• Home
  • Do, 17. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

9. „Kölner Musiknacht“

400 Musiker bei über 100 Konzerten in einer Nacht

Mit der 9. „Kölner Musiknacht“ öffnet sich am 14. September wieder ein Fenster, um in die Vielfalt der freien professionellen Kölner Musikszene hineinzuhören. 400 Musiker bieten über 100 Kurz-Konzerte an 25 Spielstätten an. Fast alle leben und arbeiten in Köln, viele sind beeinflusst von der Musik ihrer Herkunftsländer.

„Eine Stadt – Paradies und Hölle“ ist in diesem Jahr das Motto, zu dem 200 Vorschläge bei den Veranstaltern, der Initiative Freie Musik (IFM) eingingen. „Meine Kollegen kommen von überall her, wir inspirieren uns gegenseitig“, beschreibt Verena Guido – Flötistin, Akkordeonspielerin, Sängerin und Komponistin – das „Paradies“ Köln. Und dann auch die „Hölle“: „Die Konkurrenz ist groß, es fehlen Auftrittsmöglichkeiten, es ist schwer, von seiner Musik zu leben.“ Sie tritt mit ihrem "Ballhaus"-Trio und Liedern mit "anspruchsvollen Texten" im WDR-Funkhaus auf.

Das Kölner Publikum ist wenig neugierig, beklagt die Musikerin. Das soll dieses Eintages-Festival ändern: Klassik und Neue Musik, Jazz, Chorgesang, Weltmusik, elektronische Musik, Kirchenmusik – keine Musikrichtung fehlt an diesem Abend. Allein 30 Uraufführungen stehen auf dem Programm. „Der Zuhörer sollte keine Angst haben: reinschnuppern und gehen, wenn es nicht gefällt“, macht Hermann-Christoph Müller vom Kölner Kulturamt Mut, Neues zu hören. Die Stadt untersützt die Musiknacht mit 50.000 Euro.

Die Konzerte dauern jeweils 45 Minuten, an den meisten Spielorten beginnt der Abend am Samstag um 18 Uhr, die letzten Vorstellungen fast überall beginnen fast überall um 23 Uhr, lediglich im Alten Pfandhaus hält man bis ein Uhr morgens durch. Musikfans sollten ihren Abend vorher genau planen, der Veranstalter schlägt drei „Führungen“ vor.

WDR 3 wird zahlreiche Konzerte übertragen. „Umrahmt“ wird die Musiknacht vom „Ökumenischen Kirchenmusikfestival“, das vom Freitag, 13. September, bis Sonntag, 15. September in Kölner Kirchen stattfindet. (js)

9. „Kölner Musiknacht“ – Samstag, 14. September, ab 18 Uhr, Ticket: 18 Euro (30 Euro als Kombiticket für die Kölner Theaternacht am 2.10.)

Hier Tickets kaufen

Mehr informationen: www.koelner-musiknacht.de

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!