• Home
  • Di, 24. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

"Köln 13 Uhr 58"

Ausstellung zeigt historische Schriftstücke des Stadtarchivs

Gut anderthalb Jahr liegt der Einsturz des historischen Stadtarchivs nun zurück. Ebensolange dauerten auch die Bergungsarbeiten, der zahlreichen historischen Schriftstücke an, die beim Einsturz unter den Trümmern begraben wurden. Am 3. Oktober 2010 eröffnet die Ausstellung "13 Uhr 58", die die geborgenen Schätze präsentiert und an das Unglück erinnert.

Genau 13:58 Uhr war es, als ein großer Krater das Gebäude des Stadtarchivs und zwei angrenzende Häuser in der Severinstraße verschluckte. Mit in die Tiefe gerissen wurden zwei Menschen und viele wertvolle Dokumente. Etwa 100 der verschütteten Archivalien werden ab Montag, den 3. Oktober 2010, in der Ausstellung "13 Uhr 58" im Kölnischen Stadtmuseum präsentiert. Die Schriftstücke wurden in mühevoller Kleinstarbeit seit den vergangenen anderthalb Jahren geborgen und aufgearbeitet. Vom Mittelalter bis zur Neuzeit wird ein chronologischer Überblick über alle Arten der Bestände, die das Historische Archiv aufbewahrt, geboten.

Die Fotoalben, Tagebücher, Urkunden und Briefe sind mehr oder minder gut erhalten. Die Spuren des Einsturzes sind offensichtlich und so soll die Ausstellung gleichzeitig an die Geschehnisse von 2009 erinnern. Es werden absichtlich auch einige schwerbeschädigte und wiederhergestellte Stücke ausgestellt. Durch diese werde demonstriert, welche Rettungschancen das Archivgut in der Hand leistungsfähiger Restauratoren hat, so die Stadt bei der Vorstellung der Schau am Donnerstag.

"Köln 13 Uhr 58. Geborgene Schätze aus dem historischen Archiv" im Kölnischen Stadtmuseum wird vom 3. Oktober bis zum 24. November dienstags, mittwochs und sonntags geöffnet.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen