• Home
  • So, 19. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

21. 22. und 23. Dezember

10x2 Karten für den Kölner Weihnachtszirkus zu gewinnen

Vom 21. Dezember 2011 bis 15. Januar 2012 sind feuchte Hände und stark beanspruchte Lachmuskeln garantiert: Mit "fliegenden Menschen", einem amüsanten "Zirkushausmeister" und einem Todesrad schlägt der 1. Kölner Weihnachtszirkus seine Zelte an der Gummersbacher Straße auf. koeln.de verlost 10x2 Karten für das Zirkusgastspiel.

Für rund fünf Wochen kommen Artisten unter anderem aus Südamerika, Russland und Afrika in die Domstadt, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit dabei "The Flying Milla", fünf Artisten, die auch gerne als "fliegende Menschen" bezeichnet werden. Temperamentvoll fliegen sie unter der Zirkuskuppel von Trapez zu Trapez, wobei sie mit Salti und Schrauben scheinbar schwerelos über den Köpfen des Publikums umher schweben.

Feucht wird es im wahrsten Sinne des Wortes, wenn "Waterwoman", eine Künstlerin aus Ghana die Manege betritt. Sie schluckt innerhalb von nicht einmal 60 Sekunden fünf Liter Wasser, um anschließend hohe Wasser-Fontänen auszuspucken. Einen besseren Lehrmeister als ihren Vater, Dickson Oppong alias "Waterman" (bekannt aus der RTL-Sendung "Das Supertalent") konnte sie dafür nicht finden.

Wagemutige Stunts und Minipony-Dressur

Ein Todesrad ist die gefährlichste Sensation im Kölner Weihnachtszirkus. "The Lacey Brothers", zwei Artisten aus Ungarn, fliegen wagemutig über ihre eigene Achse auf, über und unter einem rotierenden Riesenrad. Mit hoher Geschwindigkeit drehen sie Loopings und springen Seil mit brennenden Leinen.

Tierisch-exotisch wird es mit sibirischen Steppenkamelen und argentinischen Miniponys, die mit amüsanten Dressuren die Manege erobern. Für Unterhaltung sorgt auch ein "Zirkushausmeister", der sein Publikum nicht nur zum Schmunzeln, sondern zum Lachen bringen möchte.

Wer Lust auf den 1. Kölner Weihnachtszirkus bekommen hat, sollte an unserer Verlosung teilnehmen. Zehn Gewinner erhalten jeweils zwei Eintrittstickets und dürfen die Show wahlweise am 21., 22. oder 23. Dezember besuchen.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen