• Home
  • Do, 19. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Anlässlich der Photokina

ShoppingNight in der City: Schnäppchenjagd bis Mitternacht

Am 22. September findet anlässlich der Photokina die mittlerweile zehnte Ausgabe der ShoppingNight in der Kölner City statt. Für die Kölner heißt das: Bis 24 Uhr einkaufen, schlemmen und ein spannendes Programm rund um das Thema Fotografie erleben.

Fotografieinteressierte, die sich beim Besuch der Photokina am Samstag noch nicht die Füße platt gelaufen haben, sollten der Kölner Innenstadt einen Besuch abstatten. Hier findet anlässlich der Fotografiemesse die Kölner 10. ShoppingNight statt. "Wer begeistert fotografiert, hat auch hier viel zu erleben", verspricht Helmut Schmidt, Vorstandvorsitzender von City-Marketing Köln. Und viel zu kaufen: denn schließlich öffnen die meisten Geschäfte bis Mitternacht.

Neben allerlei Gaumenfreuden an unterschiedlichen Gourmetstationen, die auf der Schildergasse ihre Leckereien anbieten, lockt wieder ein Programm auf zwei Bühnen: Am Harzheimbrunnen (besser bekannt als der "Bierbrunnen") sowie an der AntoniterCityKirche (nähe Peek&Cloppenburg) sorgen Bands, Sänger und Tänzer dafür, das während des nächtlichen Shoppingmarathons bis 24 Uhr keine Langweile aufkommt. Mit dabei sind beispielsweise Planet Groove, eine Band, die Klassiker des Funk, Soul und R'n'B rockig interpretiert und Marcel Scheidt, der Ex-Keyboarder der Kölsch-Band "Blom un Blömcher", der die Kölner mit Songs aus seinem neuen Album "Meilenweit" zum mitsingen und mittanzen animieren will.

Kultur inmitten des Einkaufstubels

Wer in Sachen Fotografie an diesem Wochenende nicht genug bekommt, sollte zwischen dem 20. und 22. September einen Abstecher in die erste Etage der Galeria Kaufhof machen, denn dort erwartet die Besucher die Fotoausstellung "Power People" des Fotografen Wolfgang Weiss. Seine Bilder porträtieren Persönlichkeiten, die anhand eines "roten Fadens" ihr Leben auf ganz individuelle Weise darstellen. Zu sehen sind 50 von insgesamt 200 Fotografien, darunter ein Portrait des mittlerweile verstorbenen L. Fritz Gruber, dem Mitbegründer der Photokina sowie von Kölner Persönlichkeiten.

Auch im CityPavillon direkt an der AntoniterCityKirche dreht sich alles rund ums Bild: Karl Hugo zeigt Fotos der Ruinenlandschaft Kölns nach dem 2. Weltkrieg. "Alter Markt 1949" nennt sich seine Ausstellung, die die Domstadt zu einem "Nullpunkt der Architektur" abbildet.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen