9. November 2014

Letzter verkaufsoffener Sonntag vor der Adventszeit

Letzter verkaufsoffener Sonntag in Köln vor Beginn der Adventszeit: Am 9. November öffnen die Geschäfte Sülz, Klettenberg, Braunsfeld, Ossendorf und Poll sowie in den Porzer Stadtteilen Eil, Lind, Wahn, Wahnheide und Urbach.

Sülz-Klettenberg | Braunsfeld | Ossendorf | Eil, Lind, Wahn, Wahnheide und Urbach | Poll

Kunst im Carrée

In Sülz und Klettenberg können sich die Shopping-Fans auf Kunst-Ausstellungen freuen. Dort bildet der verkaufsoffene Sonntag den Auftakt der Galerie-Woche Kunst im Carrée (9. bis 15. November). Die Veranstaltung findet bereits zum zwölften Mal statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Köln: gestern – heute - morgen". 38 Künstler präsentieren in den Geschäften ihre Werke zum Thema. "Die Künstler haben sich auf Spurensuche begeben, sie zeigen uns das Besondere an Köln", sagt Brigitte Hellwig, Projektleiterin der veranstaltenden Interessensgemeinschaft (ISK) Carrée.

Los geht es offiziell mit der Eröffnungsveranstaltung um 11 Uhr im Bild & Rahmen Werkladen (Rennebergstraße 5). Im Anschluss führt Frank Warda (Bilderbuch Köln) durch eine Sonder-Fotoausstellung (Luxemburger Straße 179) mit 200 Aufnahmen von Kölner Fotografen Walter Dick (1914-1976). Dick hat nach Kriegsende die Zerstörung und den Wiederaufbau der Stadt in beeindruckenden Fotografien festgehalten. Für Kunstinteressierte gibt es ab 13.30 Uhr eine kostenlose, etwa anderthalbstündige Führung mit Kunsthistorikerin Hellwig. Treffpunkt: Luxemburger Straße 179.

Von den etwa 150 zwischen Sülzgürtel, Berrenrather Straße, Luxemburger Straße und Universitätsstraße ansässigen Geschäften werden die meisten nach ISK-Schätzungen am Sonntag öffnen (13 und 18 Uhr.

T-Shirt besprayen und Köln-Hut basteln

Die Besucher erwartet zudem ein buntes Rahmenprogramm: In der Apotheke am Questerhof (Berrenrather Straße 296) können Jung und Alt ein Köln-Motiv auf ein T-Shirt sprayen und bei „Jeck Jewand“ (Luxemburger Straße 258) unter Anleitung einen individuellen Köln-Hut gestalten. Im Tanzzentrum (Weißhausstraße 21) steigt ein Herbstfest mit großem Showtanzprogramm und Kuchenbuffet.

Sülz-Klettenberg | Braunsfeld | Ossendorf | Eil, Lind, Wahn, Wahnheide und Urbach | Poll

Schon gelesen?

Onlinespiele

smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen