17. Dezember im Palladium

Tradition geht weiter: Weihnachtskonzert von New Model Army

Es ist New-Model-Army-Zeit in Köln: Die fünf Nordbriten geben am 17. Dezember eines ihrer bereits traditionellen Weihnachtskonzerte in der Domstadt. Mit dabei im Palladium sind die Scanners und Face Tomorrow.

Tickets für New Model Army bestellen

In Köln wird etwas recht schnell zur Tradition - bereits nach dem zweiten Mal spricht der Kölner davon. Dann dürften die Weihnachtskonzerte von New Model Army nun wirklich eine echte Tradition sein: Seit mehr als zehn Jahren schon tritt die Band aus dem nordenglischen Bradford in der Vorweihnachtszeit in Köln auf und begeistert die Fans mit ihrem Polit-Punk-Folkrock.

Ein neues Album haben die Musiker um Sänger und Kopf Justin Sullivan diesmal nicht am Start, die letzte Veröffentlichung "Today is a good Day" datiert aus September 2009. Was den Fans der Fünfmanntruppe aber ziemlich egal sein dürfte, denn aus mehr als 30 Bandjahren resultieren viele, viele Songs, mit denen sich eine lange Setlist füllen lässt.

Mit an Bord haben New Model Army zwei Vorgruppen: Zum einen die Scanners aus London, die sich zu viert auf eine Mischung aus Indie, Postpunk, Artrock und New Wave der 80er jahre stürzen. Zum anderen Face Tomorrow aus den Niederlanden, die sich dem gitarrenlastigen aber eingängigen Alternativrock widmen. Das Konzert im Palladium beginnt um 19 Uhr.

Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen