• Home
  • So, 19. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Der WeihnachtsEngel 2013

Tommy Engels Weihnachts-Dinner ist auf den Hund gekommen

Von Cora Finner 

Beim Weihnachts-Dinner bekommt Tommy Engel alias Huusmeister Kaczmarek in diesem Jahr Besuch von der Schauspielerin und Sängerin Irene Schwarz. Und da diese besser bekannt ist als "Lissilein", die Frau von Hausmeister Krause, darf natürlich auch der Dackel nicht fehlen.

Jetzt Tickets für WeihnachtsEngel bestellen!

Wer denkt eigentlich jetzt schon an Weihnachten? Keiner? Doch! Tommy Engel steckt schon wieder mitten drin in den Planungen für seine neunte Weihnachts-Dinner-Show. Schließlich sei „vor dem WeihnachtsEngel nach dem WeihnachtsEngel“, sagte der Musiker. Zusammen mit seiner WeihnachtsEngel-Mannschaft tüftelt er schon fleißig am neuen Programm – und das ist im wahrsten Sinne des Wortes „auf den Hund gekommen“. „Ich kann noch nicht zu viel verraten. Nur eins: Schuld ist immer der Dackel“, gab sich Engel noch geheimnisvoll. 

Mehr als zum Programm erzählte der 63-Jährige dagegen über seinen diesjährigen Gast Irene Schwarz. Die Schauspielerin und Sängerin ist unter anderem bekannt als „Lissilein“ aus der Serie „Hausmeister Krause“. Beim Weihnachtsdinner trifft sie jedoch auf einen anderen Haus- oder besser „Huusmeister“: Kaczmarek alias Tommy Engel. Der löst zwar üblicherweise jedes Problem, manchmal bringt ihn aber auch die legendäre „Werkzeuchkess“ nicht weiter. Da ist kompetente Hilfe gefragt…  

„Aber natürlich“, versprach Engel, „wird es keine Zwei-Stunden-Show über das neue Traumpaar am Hausmeister-Himmel geben“. Denn neben der Schauspielerei kann Schwarz noch viel mehr: „Sie hat ne schöne Stimme, kann singen und spielt auch noch Akkordeon“, schwärmte der Musiker. Daher erwarte die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder ein bunter Mix aus Geschichten, Sketchen, Liedern und Duetten. Und natürlich ist beim WeihnachtsEngel 2013 auch die Tommy Engel Band rund um den Pianisten und musikalischen Leiter, Jürgen Fritz, wieder mit von der Partie. 

WeihnachtsEngel zum letzten Mal im Staatenhaus 

Ganz schön aufregend, findet Schwarz, die sich schon riesig auf die Show freut. „Als ich die Anfrage bekam, hüpfte mein kölsches Herz. Kamera ist gut und schön, aber es gibt nichts geileres als einen vollen Saal.“ Und der dürfte an den neun Abenden im November und Dezember garantiert sein. Bereits zum fünften Mal findet das Weihnachtsdinner im Blauen Salon im Staatenhaus am Rheinpark statt – allerdings, wie Engel verriet, auch zum vorerst letzten Mal. „Das Staatenhaus wird zur Musical-Spielstätte umgebaut“, sagte der 63-Jährige mit etwas Wehmut, schob aber gleich mit einem Grinsen hinterher: „Vielleicht haben wir die auf die Idee gebracht.“

Für eine neue Spielstätte gibt es bereits erste Überlegungen, fix sei aber noch nichts. Klar ist nur: Es soll „kein Riesenrahmen“ werden. „Die WeihnachtsEngel sind zwar lustig, aber auch besinnlich und vor allem gemütlich. Da sind 1.200 Zuschauer wie im Staatenhaus schon die Grenze“, so Engel. „Am besten wird die Show nämlich immer dann, wenn man sich fühlt, wie im eigenen Wohnzimmer“, erklärte das ehemalige Bläck-Fööss-Mitglied. Und das lasse sich viel leichter mit Herz und Seele füllen als etwa die Lanxess-Arena. 

Gefüllt wird beim Weihnachtsdinner aber auch noch etwas anderes, und zwar der Magen. Eine Kartoffel-Lauchsuppe und „Mutter-Engel’s“ weihnachtlicher Rinderbraten sind nur zwei von vielen Köstlichkeiten, die dabei auf den Tisch kommen. Die erste "WeihnachtsEngel-Dinner-Show" startet am 29. November, die letzte läuft am 21. Dezember. Karten sind für 70 Euro bei KölnTicket erhältlich.  

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen