• Home
  • Mo, 11. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Presse eingeladen

Steht das Millowitsch-Theater vor dem Aus?

 

Eine Ära könnte bald zu Ende gehen: Peter Millowitsch hat für die kommende Woche die Presse in die Volksbühne eingeladen. Er will über seine Zukunft reden.

Nicht wenige erwarten, dass Peter Millowitsch das Aus für das Millowitsch-Theater verkünden wird. Der Kölner Express will aus dem Umfeld Millowitschs erfahren haben, dass der 68-Jährige Schauspieler und Bühnenautor das beliebte Volkstheater nur noch bis 2019 fortführen möchte.

Die Familie Millowitsch betreibt seit 225 Jahren das gleichnamige Theater in Köln. Peter Millowitsch übernahm 1998 das Traditionshaus an der Aaachener Straße 5 von seinem Vater Willy Millowitsch. 2015 wurde das Theaterhaus in "Volksbühne am Rudolfplatz" umbenannt: Millowitsch führt dort nur noch an fünf Monaten im Jahr Volkstheater auf.

Das aktuelle Stück "Wer weiß wofür et jot es" läuft bis zum 25. März 2018. Was danach kommt, weiß allein Peter Millowitsch. Bis zum Pressetermin am Dienstag will er jedoch eisern schweigen. (Foto: imago/Horst Galuschka)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen