Sportmix

20. Etappe: Martin Favorit beim Zeitfahren

Der dreifache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin ist am Samstag der klare Favorit beim einzigen Kampf gegen die Uhr bei der 101. Tour de France. Der Parcours über 54 Kilometer von Bergerac nach Périgueux in der Dordogne dürfte dem 29 Jahre alten Wahlschweizer liegen.  mehr

Litauer Navardauskas gewinnt 19. Etappe im Alleingang

Ramunas Navardauskas hat die 19. Etappe der 101. Tour de France wenige Sekunden vor John Degenkolb gewonnen. Der Radprofi aus Litauen siegte nach 208,5 Kilometern in Bergerac, nachdem er sich rund zehn Kilometer vor dem Ziel vom Feld abgesetzt hatte.  mehr

Telekom Baskets Bonn holen Caloiaro - Gaffney geht

Die Telekom Baskets Bonn haben für die neue Bundesligasaison Angelo Caloiaro vom Ligakonkurrenten Mitteldeutscher BC verpflichtet. Der 25 Jahre alte Amerikaner unterschrieb einen Vertrag für die Spielzeit 2014/2015, teilten die Rheinländer mit.  mehr

FIFA lehnt Neuvergabe der WM 2018 weiterhin ab

Der Fußball-Weltverband FIFA lehnt es weiterhin ab, eine Neuvergabe der Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu prüfen. Das Turnier könne «eine positive Veränderung bewirken», teilte die FIFA mit.  mehr

Die Zukunft auf der Eins: Schröder vor National-Debüt

Auch ein Jahr Wartezeit hat die Vorfreude von Basketball-Jungstar Dennis Schröder auf sein erstes Länderspiel nicht geschmälert.  mehr

Wiggins schlägt Kapitel Tour de France zu

Kaum hatte sich Olympiasieger Bradley Wiggins erfolgreich auf der Bahn zurückgemeldet, schlug er auch das Kapitel Tour de France zu.  mehr

«CaNIBALIssimo»: Presse schwärmt vom Tourleader

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat Vincenzo Nibali bereits in den Palazzo Chigi nach Rom eingeladen. Nach der erneuten Klettershow des designierten Tour-Siegers 2014 twitterte der Regierungschef: «Mamma mia, Nibali #chapeau».  mehr

Struff verliert in Gstaad gegen Spanier Verdasco

Jan-Lennard Struff ist beim Sandplatz-Turnier in Gstaad im Achtelfinale ausgeschieden. Der Warsteiner musste sich in der Fortsetzung der Partie gegen den favorisierten Spanier Fernando Verdasco im dritten Satz 6:7 (3:7) geschlagen geben.  mehr

DFB bestraft Bremen mit Länderspiel-Bann

Länderspiel-Bann statt Weltmeister-Party: Der Deutsche Fußball-Bund entzieht Bremen den Auftritt von Joachim Löws WM-Helden gegen Gibraltar und will die Hansestadt bei allen Länderspielen vorerst meiden.  mehr

Martins Zeitfahr-Sieg fest eingeplant

Es ist der sicherste Tipp der Tour de France. Wenn Samstag das einzige Zeitfahren der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt über die Bühne geht, stellt sich weniger die Frage ob, sondern vielmehr mit welchem Vorsprung Tony Martin den Kampf gegen die Uhr für sich entscheiden wird.  mehr

Europameister Williams nach positivem Test suspendiert

Nach einer positiven Dopingprobe hat Wales den 400-Meter-Hürdenläufer Rhys Williams von den Commonwealth-Spielen in Glasgow zurückgezogen. Der Europameister von 2012 war am 11. Juli beim Grand-Prix-Meeting der Leichtathleten ebenfalls in Glasgow auffällig geworden.  mehr

Bundesligist Tübingen verpflichtet Flügelspieler Wiggins

Basketball-Bundesligist Walter Tigers Tübingen hat den Kanadier Nick Wiggins als weiteren Flügelspieler für die kommende Saison verpflichtet.  mehr

Beachvolleyball: Fünf Duos in Long Beach in K.o.-Runde

Drei deutsche Damenteams haben beim Grand Slam der Beachvolleyballer im kalifornischen Long Beach die K.o.-Runde erreicht. Die Essenerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler zogen wie auch die Stuttgarterinnen Karla Borger und Britta Büthe mit zwei Siegen in die nächste Runde ein.  mehr

Waschburger gewinnt Weltcup bei EM-Generalprobe

Knapp drei Wochen vor den Heim-Europameisterschaften in Berlin haben die deutschen Freiwasserschwimmer eine gelungene Generalprobe hingelegt.  mehr

Weltmeisterin Hammer kämpft um nächsten Titel

Profiboxerin Christina Hammer wagt einen Ausflug in eine neue Gewichtsklasse. Die Doppelweltmeisterin im Mittelgewicht (bis 72,574 Kilo) kämpft am Samstagabend in Dessau gegen die Französin Anne Sophie Mathis um den vakanten WBO-WM-Titel im Halbmittelgewicht (bis 69,853 Kilo).  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen