Sportmix

Curler fürchten «Rückfall in Steinzeit»

Der Deutsche Curling-Verband befürchtet angesichts des drohenden Fördergelder-Stopps durch das Bundesinnenministerium einen «Rückfall in die Steinzeit».  mehr

Seitenwechsel: Neuner wird nun Kommentatorin

Derzeit hat bei Magdalena Neuner Töchterchen Verena Anna das Kommando. Seit Ende Mai heißt es für den Biathlon-Star a.D.: Windeln wechseln, füttern, Kind bespaßen und das in Dauerschleife. Doch für die erfolgreichste deutsche Skijägerin könnte es nicht Erfüllenderes geben.  mehr

Hamburg plant Zusammenarbeit mit Transparency

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz plant bei einer Olympia-Bewerbung der Hansestadt eine Zusammenarbeit mit der Anti-Korruptions-Organisation Transparency International.  mehr

Kombination: Frauen erobern auch letzte Männerbastion

Die Frauen erobern auch die letzte Männer-Bastion im nordischen Wintersport. Beim Forum Nordicum der nordischen Wintersportjournalisten in Willingen erläuterte der Renndirektor Nordische Kombination im Weltverband FIS, Lasse Ottesen, die Pläne der FIS.  mehr

Blatter bekräftigt: Katar-WM 2022 im Winter austragen

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat erneut gefordert, die Fußball-WM 2022 in Katar im Winter auszutragen. Ein Turnier im November und Dezember wäre aus Blatters Sicht «die beste Lösung», wie der Chef des Fußball-Weltverbandes im französischen Radiosender France Info erklärte.  mehr

Pistorius akzeptiert Urteil zu fünf Jahren Haft

Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius muss für fünf Jahre ins Gefängnis. Richterin Thokozile Masipa verurteilte den Sportler in Pretoria wegen fahrlässiger Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp.  mehr

Regeländerungen im Skispringen vom Tisch

Angedachte Regeländerungen im Skispringen sind nach Tests beim Sommer-Grand Prix wieder vom Tisch.  mehr

Verletzter Svindal schließt WM-Start nicht aus

Olympiasieger Aksel Lund Svindal hat trotz seines Achillessehnenrisses einen Start bei der alpinen Ski-WM vom 2. bis 15. Februar in Beaver Creak nicht völlig ausgeschlossen.  mehr

Zeitung: Hüfner erneuert Kritik an Verband

Tatjana Hüfner erneuert ihre Kritik BSD. Die 31-Jährige Rodlerin hatte nach dem Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi die aus ihrer Sicht ungleiche Behandlung der Stützpunkte in Oberhof und Berchtesgaden angeprangert.  mehr

DTM-Champion Wittmann bleibt bei BMW

DTM-Champion Marco Wittmann fährt auch in der kommenden Saison für BMW. Das gaben die Münchner nach dem Saisonfinale in Hockenheim bekannt. Zur Laufzeit gab es keine Angaben.  mehr

Williams und Halep mit Siegen zum Auftakt der WTA-Finals

Titelverteidigerin Serena Williams ist erfolgreich in die WTA-Finals der besten acht Tennis-Damen gestartet. Die Amerikanerin gewann am Montag 6:4, 6:4 gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic aus Serbien.  mehr

Weinzierl sagt wegen Rückenverletzung GP-Start ab

Die Mannheimer Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl hat wegen einer Rückenverletzung ihren Start in die Grand-Prix-Serie absagen müssen. Die Europameisterschaftsneunte hätte am 31. Oktober bei Skate Canada in Kelowna laufen sollen.  mehr

Witz über Williams-Schwestern: IOC will Erklärung

Der fragwürdige Scherz über Serena und Venus Williams hat für den russischen Tennis-Verbandspräsidenten Schamil Tarpischtschew ein Nachspiel vor dem Internationalen Olympischen Komitee.  mehr

Acht Autos - ja oder nein: Mercedes-Zögern verärgert

DTM-Champion Marco Wittmann hat seinen Pokal, sportlich ist die Saison 2014 vorbei - die Diskussionen aber sind noch in vollem Gange. Streitpunkt seit Wochen: Die Zahl der Autos, mit denen Mercedes 2015 an den Start geht.  mehr

Herrenflorett-Team Weltcup-Dritter in San Francisco

Dem deutsche Herrenflorett-Team ist beim Team-Weltcup in San Francisco mit Rang drei ein erfolgreicher Einstand in die Saison gelungen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen