1. Mai 2015

DFB-Pokalfinale der Frauen

Termin: 01.05.2015 17:15 Uhr
Ort: Rheinenergie-Stadion

DFB-Pokalfinale der Frauen findet am 1. Mai im Rheinenergie-Stadion statt. Vor dem Spiel erwartet die Besucher ein Fan- und Familienfest mit Autogrammstunden, Musik und jeder Menge Action.

Auf dem Spielfeld stehen sich ab 17:15 Uhr Turbine Potsdam und der VfL Wolfsburg gegenüber. Die Potsdamerinnen setzten sich im Halbfinale gegen den Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt mit 2:1 durch, Wolfsburg besiegte den SC Freiburg nach Verlängerung mit 4:2. Turbine Potsdam steht damit zum siebten Mal im Endspiel. Drei mal nahmen die Brandenburgerinnen den Pokal mit nach Hause – zuletzt 2006.

Fan- und Familienfest auf den Stadionvorwiesen

Über das Endspiel hinaus steigt auf den Vorwiesen des Stadions ab 11:11 Uhr ein großes Fan- und Familienfest. 50 Stände, zwei Bühnen und  mobilen Attraktionen mit 115 verschiedenen Aktionen und Angebote stehen über sechs Stunden lang für die Besucher bereit. Der Eintritt zum Fan- und Familienfest ist frei.

Auf der großen Bühne treten die Höhner (15:20 Uhr) unf die Klüngelköpp (14:15 Uhr) auf. Beatbox-Meister Robeat (13:20 Uhr) liefert Rhythmen ohne Instrument und "Voice of Kids"-Gewinner Danyiom Mesmer (13:30 Uhr) singt. Prominente wie Toni Schumacher, Janus Fröhlich und Janine Kunze sowie Nationalspielerinnen geben Autogramme.

Bildergalerie: Fanfest DFB-Pokalfinale 2015

Außerdem können sich Fußballfans mit Maskottchen fotografieren, schminken oder vom Cirque Buffon verzaubern lassen oder die Ballfertigkeit der Fußball-Freestyler bewundern. Für Kinder gibt es eine Erlebnisbaustelle und ein Kinderland. Aktiv sein heißt es bei Schusstraining, Kopfballtischtennis, Freestyletricks, Überschlagsimulator, Frisbee-Aktionen oder Fechten. Fanmobils der beiden Finalteams und des 1. FC Köln sind vor Ort.

Wie man an Tickets kommt

Tickets gibt es an den Tageskassen sind an der Nordtribüne ab 12 Uhr, an den anderen Kassen am Stadion ab 14 Uhr. Eintrittskarten kosten zwischen 15 und 30 Euro, ermäßigt zwischen 10 und 20 Euro. Familientickets gibt es für 10 Euro pro Person.

Historie des Frauenfinales in Köln

2010 fand das Endspiel erstmals in Köln statt. Mehr als 26.000 Zuschauer sahen den 1:0-Sieg des FCR Duisburg gegen den FF USV Jena. 2011 verfolgten gut 20.000 Zuschauer das Spiel des 1. FFC Frankfurt gegen Turbine Potsdam, das die Hessen 2:1 gewannen. 2012 unterlagen die Frankfurter den Frauen von Bayern München mit 0:2. (Symbolfoto: imago/Revierfoto)

(zuletzt aktualisiert: 11. Mai 2015 - 16:19 Uhr)

Tipps der Redaktion

andreas_gabalier_145.jpg

Andreas Gabalier

Lederhose und Arschwackler - Der Elvis der Volksmusik rockt Köln.

  Tickets bestellen!

guetta145.jpg

David Guetta

Der Abräumer kommt nach Köln und lässt die Arena beben.

  Tickets bestellen!

scorpions-unplugged2014_marc_theis-145.jpg

Scorpions

Die bekanntesten deutschen Rock-Exporte kommen nach Köln.  Tickets bestellen!

Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen