• Home
  • Sa, 16. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

27. Mai 2017

DFB-Pokalfinale der Frauen

Termin: 27.05.2017 16:15 Uhr
Tickets: ab 15 Euro (10 Euro erm.)
Ort: RheinEnergieSTADION

Das DFB-Pokalfinale der Frauen findet am 27. Mai im Rheinenergie-Stadion statt. Vor dem Spiel erwartet die Besucher ein Fan- und Familienfest mit Autogrammstunden, Musik und jeder Menge Action.

Im Finale treten der SC Sand und der VfL Wolfsburg gegeneinander an. Damit ist das Endspiel quasi eine Wiederholung des Finales der Saison 2015/2016, in dem genau diese beiden Teams standen. Der VfL Wolfsburg schlug damals den SC Sand mit 2:1 und wurde Pokalsieger.

Der SC Sand aus dem baden-württembergischen Willstätt erkämpfe sich den diesjährigen Finaleinzug durch ein 4:0 bei Bayer Leverkusen. Die Wolfsburgerinnen besiegten den SC Freiburg mit 2:1 nach Verlängerung. Für die Frauen des VfL Wolfsburg ist dies die vierte Finalteilnahme, dreimal holten sie bislang den Pokal.

Fan- und Familienfest

Über das Endspiel hinaus steigt auf den Vorwiesen des Stadions ab 11:11 Uhr ein großes Fan- und Familienfest. Auf zwei Bühnen treten unter anderem die Höhner, Miljö und Lupo auf, 50 Stände bieten Informationen und Unterhaltung wie KinderschminkenTorwandschießen, eine Hüpfburg oder Segway-Fahren. Promis wie Janine Kunze, Liz Baffoe oder Janus Fröhlich sowie Stars der Frauenmannschaft des 1. FC Köln, frischgebackene Aufsteigerinnen in die 1. Bundesliga, stehen für Autogramme und Fotos bereit. Insgesamt ist für über sechs Stunden Unterhaltung gesorgt. Der Eintritt zum Fan- und Familienfest ist frei. Der Anstoß des Endspieles im DFB-Pokal der Frauen erfolgt um 16:15 Uhr

Bildergalerie: Fanfest DFB-Pokalfinale 2015

Wie man an Tickets kommt

Die Kartenpreise liegen zwischen 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) für den Stehplatz und 30 Euro (ermäßigt 20 Euro) für den Sitzplatz. Ermäßigte Tickets gibt es für Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner und Personen mit Schwerbehindertenausweis ab 50 Prozent. Tickets für Kinder bis sechs Jahren kosten 7 Euro. Gruppenkarten (ab elf Personen) für Vereine und Schulen sind zum Preis von je 8 Euro für einen Sitzplatz über den Fußball-Verband Mittelrhein (Sövener Straße 60, 53773 Hennef/Sieg, Fax: 0 22 42 / 918 75 55) erhältlich.

Historie des Frauenfinales in Köln

2010 fand das Endspiel erstmals in Köln statt. Mehr als 26.000 Zuschauer sahen den 1:0-Sieg des FCR Duisburg gegen den FF USV Jena. 2011 verfolgten gut 20.000 Zuschauer das Spiel des 1. FFC Frankfurt gegen Turbine Potsdam, das die Hessen 2:1 gewannen. 2012 unterlagen die Frankfurter den Frauen von Bayern München mit 0:2. 2015 gewann der der VfL Wolfsburg das Finale mit 3:0 gegen den 1. FFC Turbine Potsdam. 19.204 Zuschauer sahen das Spiel. Auch 2016 ging der Pokal an die Wolfsburgerinnen. (Symbolfoto: imago/Revierfoto)

(zuletzt aktualisiert: 26. Mai 2017 - 10:25 Uhr)

Tipps der Redaktion

dezember-highlights-145.jpg

Die 22 besten Events im Dezember

Weihnachtsmärkte, Konzerte, Shows und natürlich Silvesterpartys  - das gibt es in Köln im Dezember.

  mehr

silvester-koeln-145.jpg

Silvester feiern

Bei diesen Partys und Shows feiert Köln ins neue Jahr.

  mehr

2013-11-25-Weihnachtsmarkt-Dom-FJR-003_145.jpg

Weihnachtsmärkte

Adventsstimmung am Dom oder in der Altstadt: auf den

  Kölner Weihnachtsmärkten.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen