Nachfolge des Geschäftsführers

Löst Lance Nethery Thomas Eichin bei den Haien ab?

Thomas Eichin steht vor einem schnellen Wechsel als Geschäftsführer der Kölner Haie zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen: Der Eishockeyverein verhandelt bereits mit Lance Nethery über die Nachfolge Eichins.

"Er ist einer der Kandidaten. Über den Verhandlungsstand geben wir aber keine Auskunft", sagte ein Haie-Sprecher über entsprechende Medienberichte. Spätestens zum DEL-Saisonende soll der Kölner Geschäftsführer Eichin als Nachfolger von Klaus Allofs bei Werder Bremen beginnen.

Bremens Clubchef Klaus Filbry hatte stets betont, dass Eichin auch früher anfangen könne, falls die Haie einen Nachfolger für Eichin finden. Dieser ging bis bislang davon aus, die "Saison noch abzuwickeln. Es kommt da so ein bisschen drauf an, wie schnell die Gesellschafter hier meinen Nachfolger finden, den ich dann einarbeiten werde."

Eine lange Einarbeitung Lance Netherys wäre wohl nicht notwendig: Der 55 Jahre alte Kanadier stand in der DEL bereits für die Adler Mannheim, Frankfurt Lions, DEG Metro Stars und zwischen 1999 und 2002 schon einmal für die Haie als Trainer und Manager unter Vertrag. (dpa, hl)

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen