Fünfte Niederlage in Serie

Haie verlieren 2:3 gegen Straubing

Die Kölner Haie haben die fünfte Niederlage in Serie kassiert. Gegen Straubing reichte es nur zu einem 2:3. Straubing hat mit dem Sieg dagegen einen weiteren Schritt in Richtung direkte Viertelfinal-Qualifikation gemacht.

Die Haie kamen vor 12 543 Zuschauern gut ins Spiel und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Doch vor allem im Mittelabschnitt war Straubing stärker und cleverer, ging völlig richtig mit 3:1 in Führung. Die Haie kämpften im Schlußdrittel gegen die drohende Niederlage an, doch Straubing verteidigte die Führung bis zur Schlußsirene. 

Für die Haie trafen Greg Classen (5.) und John Tripp (48.), Karl Stewart, Calvin Elfring und Daniel Sparre schossen für Straubing die Tore.
FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen