• Home
  • Sa, 29. Apr. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Spitzenspiel

Haie verlieren 2:3 gegen Mannheim

Köln (dpa) - Die Kölner Haie haben beim Comeback von Routinier Marco Sturm in der Deutschen Eishockey Liga das Spitzenspiel gegen die Adler Mannheim verloren. Die Rheinländer unterlagen dem Vizemeister mit 2:3 (1:0, 0:0, 1:3) und mussten damit ihre Tabellenführung an die Gäste abgeben.

John Tripp hatte Köln in der sechsten Minute in Führung gebracht, Christoph Ullmann mit einem Doppelschlag (50./53.) und Yanick Lehoux (55.) drehten die Partie vor 11 184 Zuschauern. Charles Stephens konnte 50 Sekunden vor Ende nur noch den Anschlusstreffer für die Kölner erzielen.

Der 34 Jahre alte Sturm hatte vergangenes Wochenende einen Vertrag bei den Haien unterschrieben. Seit 1997 war er in der nordamerikanischen Profiliga aktiv, weist mit 1006 Partien die meisten NHL-Partien eines deutschen Profis auf und war während des Lockouts 2004/05 für den ERC Ingolstadt in der DEL aufgelaufen.

Nach der Führung durch Tripp, der zuletzt bei der verpassten Olympia-Qualifikation des deutschen Teams vermisst worden war, brachten sich die Haie mit zwei Zeitstrafen kurz vor dem 1:1 selbst aus dem Spiel. Vor der Partie wurde Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin verabschiedet. Der frühere Fußballprofi beginnt seine neue Tätigkeit als Geschäftsführer von Werder Bremen am 15. Februar.

Onlinespiele

225eierwurf.jpg
Moorhuhn war gestern: Willkommen beim Schießbuden-Spiel mit dem Osterhasen und seinen Freunden. Treffen Sie alle Hühner, Küken und Hasen mit den Eiern!  Jetzt spielen!
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
power600x400_badge.jpg
Schieben sie gleiche Zahlen aufeinander und verdoppeln sie: aus zwei Zweien wird eine Vier, aus zwei Vieren eine Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "The Power of 2" spielen