ÖPNV-Sonderregelung

So fahren Bus und Bahn während des Köln-Marathons 2014

Beim Köln-Marathon am 14. September ist fast die gesamte Stadt auf den Beinen: über 20.000 Läufer sind auf und hunderttausend Zuschauer entlang der Strecke. Wegen der gigantischen Sportveranstaltung fahren Busse und Bahnen anders als sonst.

Die Strecke des Köln-Marathons im Stadtplan
Straßensperrungen während des Köln Marathons

Am Sonntag, 14. September 2014, wird zum 18. Mal der Marathon in Köln ausgetragen. Über weite Abschnitte des Tages kommt es deshalb auf einigen Linien der KVB zu Trennungen oder Umleitungen. Insbesondere sind die Stadtbahn-Linien 1, 7, 9 und 16 sowie die Bus-Linien 106, 127, 130, 131, 132, 133, 136, 140, 146, 147 und 150 betroffen.

Die genauen Änderungen werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Regelungen bei der Stadtbahn:

Die Linie 1 wird getrennt und verkehrt von ca. 8.00 Uhr bis ca. 14.45 Uhr von Weiden West kommend nur bis zur Haltestelle „Aachener Straße/Gürtel“, von Bensberg kommend nur bis zur Haltestelle „Neumarkt“.

Die Linie 7 wird getrennt und verkehrt von ca. 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr aus Zündorf kommend nur bis zur Haltestelle „Deutzer Freiheit“, danach bis 14.45 Uhr weiter bis zur Haltestelle „Neumarkt“. Aus Frechen Benzelrath kommend endet die Linie 7 bis 14.45 Uhr an der Haltestelle „Aachener Straße/Gürtel“.

Die Linie 9 verkehrt von ca. 7.30 Uhr bis 14.45 Uhr lediglich auf dem Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen „Königsforst“ und „Neumarkt“. Der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen „Sülz Hermeskeiler Platz“ und „Neumarkt“ wird in dieser Zeit nicht bedient.

Die Linie 16 wird in der Zeit von ca. 8.30 Uhr bis ca. 12.30 Uhr zwischen den Haltestellen „Ubierring“ und „Rodenkirchen Bf“ getrennt. Von Niehl kommend fahren die Stadtbahnen lediglich bis zur Haltestelle „Ubierring“, von Bonn Bad Godesberg kommend fahren die Stadtbahnen der Linie 16 nur bis zur Haltestelle „Rodenkirchen Bf“. Zwischen den Haltestellen „Chlodwigplatz“ und „Rodenkirchen Bf“ wird vermutlich ein ErsatzBus-Verkehr mit der Linienkennung „116“ eingerichtet, der weitgehend den Linienweg der Bus-Linie 106 fährt und die Haltestellen der Bus-Linien 106, 130, 132 und 133 anfährt.

Die wesentlichen Änderungen im Busverkehr:

Die Bus-Linie 106 wird in der Zeit von ca. 7.30 Uhr bis ca. 13.45 Uhr ab der Haltestelle "Chlodwigplatz" über den Sachsenring bis zur Ersatzhaltestelle "Ulrepforte" umgeleitet. Von dort fahren die Busse der Linie 106 zurück nach Marienburg. Ab ca. 13.45 Uhr fahren die Busse der Linie 106 in Fahrtrichtung Marienburg den normalen Linienweg.

Die Bus-Linie 127 verkehrt in der Zeit von ca. 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr in Richtung Ebertplatz nur bis zur Haltestelle "Mehrheimer Platz". In Richtung Longerich wird ab der Haltestelle "Merheimer Platz" der normale Linienweg gefahren.

Die Bus-Linie 130 fährt von ca. 7.30 Uhr bis ca. 14.45 Uhr aus Bayenthal kommend nur bis zur Haltestelle "Sülzgürtel" und von dort zurück.

Die Bus-Linie 131 wird von ca. 7.30 Uhr bis ca. 14.45 Uhr in Fahrtrichtung Sülz ab der Haltestelle "Gottesweg" geringfügig umgeleitet.

Die Bus-Linien 132 und 133 werden von ca. 7.30 Uhr bis ca. 13.45 Uhr in Richtung Breslauer Platz/Hbf ab der Haltestelle "Chlodwigplatz" über den Sachsenring, die Tel-Aviv-Straße, Nord-Süd-Fahrt und Tunisstraße bis zur Haltestelle "Breslauer Platz/Hbf" geführt und von dort über den gleichen Umleitungsweg zurück zur Haltestelle "Chlodwigplatz". Ab dort fahren die Busse der Linien 132 und 133 in Richtung Meschenich bzw. Zollstock über den normalen Linienweg. Auf dem Umleitungsweg werden die ErsatzHaltestellen "Tunisstraße" (Höhe Oper), "Waidmarkt" (Neuköllner Straße/Blaubach), "Josephstraße" (Ulrichgasse/Paulsstraße) und "Ulrepforte" (Sachsenring) eingerichtet.

Die Bus-Linien 136 und 146 werden von ca. 7.30 Uhr bis ca. 15.15 Uhr in Richtung Neumarkt zwischen den Haltestellen "Kitschburger Straße" (136) bzw. "Gleueler Str./ Gürtel" (146) und "Hildegardis-Krankenhaus" über einen anderen Linienweg geführt. In Richtung Hohenlind (136) bzw. Deckstein (146) werden die Linien im genannten Zeitraum zwischen Hildegardis-Krankenhaus und Dürener Straße (136) bzw. Bachemer Straße (146) umgeleitet.

Die Bus-Linie 140 wird im Zeitraum von ca. 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr in beiden Fahrt-richtungen zwischen den Haltestellen "Riehl/Btf. Nord" und "Ebertplatz" über die Friedrich-Karl-Straße, Boltensternstraße und Riehler Straße umgeleitet.

Die Bus-Linie 147 wird im Zeitraum von ca. 8.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr in beiden Fahrt-richtungen zwischen den Haltestellen "Geldernstraße/Parkgürtel" und "Drosselstraße" über die Nesselroder Straße, Friedrich-Karl-Straße und Merheimer Straße umgeleitet.

Die Bus-Linie 150 wird ab Samstag, 13.09., ca. 18.00 Uhr bis Sonntag, 14.09., Betriebsschluss, zwischen den Haltestellen "Sachsenbergstraße" und "Gummersbacher Straße" umgeleitet, da der Auenweg und die Mindener Straße für den gesamten motorisierten Verkehr gesperrt werden.

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen