Kenianischer Dreifachsieg

Der Köln-Marathon 2011 in Bildern

Sieger des Köln-Marathons ist der Kenianer Samson Kiprono Barmao, der in 2:08:53 Stunden vor seinen beiden Landsleuten Amos Mutai (2:09:32) und Cosmas Kigen (2:09:40) ins Ziel kam.

Bildergalerie: So war der 15. Köln-Marathon 2011

Bildergalerie: Inliner beim Marathon 2011

Bildergalerie: Handbiker beim Marathon 2011

Bildergalerie: Start des Marathons 2011

Die Afrikaner dominierten die Sportveranstaltung deutlich: Außer den drei Erstplatzierten machten vier weitere Kenianer, zwei Äthiopier sowie ein Läufer aus Eritrea die ersten zehn Plätze unter sich aus.

Bester Deutscher war Marc-André Ocklenburg vom Ayyo Team Essen, der als 14. mit 2:32:04 Stunden ins Ziel kam. Bei den Frauen siegte ebenfalls eine Afrikanerin: Mekuria Aberume aus Äthiopien beendete die 42,195 Kilometer in 2:32:20 Stunden.

Video: Jubel und Trommelwirbel beim Köln-Marathon

Den Halbmarathon der Herren gewann der Ukrainer Vitaly Rybak in 1:05:26; Publikumsliebling Sabrina Mockenhaupt siegte bei den Frauen mit 1:10:31. "Das war für mich ein Tempotest. Ich habe in dieser Woche noch hart trainiert. Es ist alles auf den Frankfurt-Marathon ausgerichtet", sagte die mehrfache  Deutsche Meisterin.

Denn in vier Wochen will Mockenhaupt beim Marathon in der Mainmetropole nicht nur die Olympianorm (2:30:00 Stunden) abhaken, sondern auch ihre Bestzeit von 2:26:21 Stunden verbessern. (hl, dapd; Symbolfoto: dapd)

Bildergalerie: Der Köln-Marathon 2011

Bildergalerie: Inliner beim Marathon 2011

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen