• Home
  • Mi, 23. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Kenianischer Dreifachsieg

Der Köln-Marathon 2011 in Bildern

Sieger des Köln-Marathons ist der Kenianer Samson Kiprono Barmao, der in 2:08:53 Stunden vor seinen beiden Landsleuten Amos Mutai (2:09:32) und Cosmas Kigen (2:09:40) ins Ziel kam.

Bildergalerie: So war der 15. Köln-Marathon 2011

Bildergalerie: Inliner beim Marathon 2011

Bildergalerie: Handbiker beim Marathon 2011

Bildergalerie: Start des Marathons 2011

Die Afrikaner dominierten die Sportveranstaltung deutlich: Außer den drei Erstplatzierten machten vier weitere Kenianer, zwei Äthiopier sowie ein Läufer aus Eritrea die ersten zehn Plätze unter sich aus.

Bester Deutscher war Marc-André Ocklenburg vom Ayyo Team Essen, der als 14. mit 2:32:04 Stunden ins Ziel kam. Bei den Frauen siegte ebenfalls eine Afrikanerin: Mekuria Aberume aus Äthiopien beendete die 42,195 Kilometer in 2:32:20 Stunden.

Video: Jubel und Trommelwirbel beim Köln-Marathon

Den Halbmarathon der Herren gewann der Ukrainer Vitaly Rybak in 1:05:26; Publikumsliebling Sabrina Mockenhaupt siegte bei den Frauen mit 1:10:31. "Das war für mich ein Tempotest. Ich habe in dieser Woche noch hart trainiert. Es ist alles auf den Frankfurt-Marathon ausgerichtet", sagte die mehrfache  Deutsche Meisterin.

Denn in vier Wochen will Mockenhaupt beim Marathon in der Mainmetropole nicht nur die Olympianorm (2:30:00 Stunden) abhaken, sondern auch ihre Bestzeit von 2:26:21 Stunden verbessern. (hl, dapd; Symbolfoto: dapd)

Bildergalerie: Der Köln-Marathon 2011

Bildergalerie: Inliner beim Marathon 2011

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!