• Home
  • Mo, 29. Mai. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

1. Oktober 2017

Alles zum Köln Marathon auf einen Blick

Zum 21. Mal gehen die Läufer am 1. Oktober 2017 auf die 42,195 Kilometer lange Strecke durch die Kölner Innenstadt. Das Ziel bleibt unverändert am Kölner Dom - die Strecke wird noch besser. Ungeschlagen gut ist auch die Stimmung am Rande der Laufstrecke, die tausende Sport-Fans nach Köln treibt.

Strecke | Startzeiten und Anmeldeinfos | Marathonmesse | Wettbewerbe im Überblick

Foto: Christian Reimann

Die Strecke

Am 1. Oktober 2017 geht es nicht mehr kilometerweit durch Nippes, dort an Kilometer 30 und aufwärts, dort wo "der Mann mit dem Hammer steht" und leider auch meist nur der, denn Zuschauer gibt es hier kaum. So wurde die Strecke in Nippes verkürzt, stattdessen geht es ein wenig weiter im Süden den Rhein entlang durch Rodenkirchen. mehr zur neuen Strecke

Die Strecke im Stadtplan (2016)

Die Laufstrecke verspricht einige Kilometer Rheinufer und jede Menge Stadtviertel und kölsches Flair. Dabei geht es sowohl durch die Innenstadt und durch die Kölner Veedel Sülz, Lindenthal, die Altstadt, Bayenthal, das Severinsviertel, Ehrenfeld und Nippes.

Startzeiten und Anmeldung

Die Marathonläufer gehen um 10:00 Uhr an den Start, der Halbmarathon startet um 8:30 Uhr. Der Startschuss für den neuen Schülerlauf ist um 11:20 Uhr.

Die Läufer können sich noch bis zum 24. September online über die Homepage des Marathons (koeln-marathon.de) anmelden. Danach nur noch am 29. und 30. September auf der Marathon Expo.

Marathonmesse

Die Marathon-Messe Running Expo findet am 29. und 30. September 2017 statt und ist wieder zurück in der Lanxess-Arena. mehr

Hier können, sofern das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht ist, auch Nachmeldungen vorgenommen werden. 

Wettbewerbe im Überblick

Marathon
Der Marathon ist das absolute Highlight des Kölnmarathons. Hierbei gehen Spitzensportler in der Königsdistanz von 42,195 Kilometern auf die Strecke. Das Teilnehmerlimit für den Lauf beträgt 15.000 Läufer. Wenn sie selbst teilnehmen möchten, beachten Sie bitte, dass die Strecke innerhalb des Zeitlimits von 6 Stunden (Bruttozeit = ab dem ersten Startschuss) absolviert sein muss. Sollten Sie die Strecke nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters schaffen, werden Sie von den Streckenposten aus dem Rennen genommen und mit dem Bus ins Ziel gebracht.

Halbmarathon
Die Läufer des Halbmarathons begeben sich auf eine 21-Kilometer lange Strecke. 15.000 Starter können hier maximal auf die Strecke gehen.

Staffelmarathon
Beim Staffelmarathon bilden jeweils vier Läufer eine der maximal 1000 Staffelmannschaften, die die Gesamtstrecke von 42,195 Kilometern aufgeteilt in ca. 10 Kilometer-Abschnitten absolviert. die Staffeln starten mit den Marathonis ab 10 Uhr.

Neu: Schülerlauf

Anstelle der Schulstaffel feiert so 2017 der Schülerlauf seine Premiere.  Hierbei können sich Jugendliche von 10 bis 19 Jahren einzeln oder im Schulteam anmelden und gehen alle über vier Kilometer auf die gleiche Strecke: Start ist in Deutz, weiter geht es bis zum Neumarkt und von dort zurück über die Hohe Straße zum Dom. Hier darf nun jeder Schüler seinen legendären Einlauf unter den Spitzen des Kölner Wahrzeichens zelebrieren.

Wer jedoch weiterhin lieber als Staffel starten möchte, kann sich für den normalen Staffellauf anmelden. Hierbei teilen sich allerdings nur vier Teilnehmer, die sich die Etappen von 6,4 bis 12,2 Kilometern teilen. Schulwertungen soll es sowohl für den neuen Schülerlauf als auch für den Staffelwettbewerb geben.

Kein Inlinemarathon
Beim Köln-Marathon gehen keine Inlineskater an den Start.

Mehr Tipps und Infos für Läufer und Zuschauer in unserem Köln Marathon-Special.