Alle Meldungen von der Nationalelf

Löw will einige WM-Stars im Test gegen Spanien schonen

Bundestrainer Joachim Löw will einige seiner WM-Stars im Prestigeduell gegen Europameister Spanien am 18. November in Vigo wegen der drohenden Überbelastung schonen.  mehr

FIFA-Weltrangliste: Deutschland bleibt Nummer eins

Fußball-Weltmeister Deutschland bleibt trotz der Niederlage gegen WM-Finalgegner Argentinien Anfang September an der Spitze der Weltrangliste.  mehr

Löw: Neuer verwandelt den Weltfußball

Joachim Löw hat der WM-Triumph neben tiefer «Befriedigung und Freude» auch einige bahnbrechende Erkenntnisse gebracht. Der Bundestrainer sieht Weltmeister Deutschland «in einem Punkt» sogar als «Vorreiter» in der Weiterentwicklung des Spiels.  mehr

DFB lässt Videos prüfen: «Sommermärchen»-Film 2014?

Der WM-Triumph der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist möglicherweise wie das «Sommermärchen» 2006 in einem Film zu sehen.  mehr

Langer Abschied des «ewigen Miro» - Löw weiter gefragt

Noch lässt sie der große Triumph nicht los. 13. Juli, Rio de Janeiro, Maracanã: «Es war der krönende Abschluss einer langen und außergewöhnlichen Karriere», betonte zwei Monate danach Bundeskanzlerin Angela Merkel und überreichte Weltmeister Miroslav Klose einen weiteren Pokal.  mehr

Löw mit WM-Pokal auf Heimatbesuch in Freiburg

Zwar liegt der Triumph bei der Fußball-WM schon fast zwei Monate zurück und sein Fokus ist längst auf das nächste Turnier gerichtet. Doch Bundestrainer Joachim Löw lässt es sich nicht nehmen, die Fans in seiner Heimat am größten Erfolg seiner Karriere teilhaben zu lassen.  mehr

Böses Déjà-vu für Reus - Müller: «Das ist unglaublich»

Die besorgte Miene verriet mehr als tausend Worte. Mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze und bandagiertem linken Knöchel humpelte Marco Reus nach dem 2:1 gegen Schottland zum direkt am Kabinenausgang geparkten Wagen - kommentarlos vorbei an den vielen Kameras und Mikrofonen.  mehr

Schneider unterzeichnet Vertrag als Assistent bis 2016

Thomas Schneider hat am Montag seinen Vertrag als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw unterzeichnet. Der Kontrakt des 41-Jährigen gilt bis einschließlich der EM 2016 in Frankreich, wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte.  mehr

Reaktionen zum Spiel Deutschland - Schottland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zum Start der EM-Qualifikation Schottland mit 2:1 besiegt. Die Reaktionen zu der Partie:  mehr

Die DFB-Elf in der Einzelkritik

Neuer: Trat zur Freude der Zuschauer gelegentlich in altbekannter Manier als Libero in Aktion. Erst in der 2. Halbzeit wirklich gefordert. Beim Gegentreffer von Anya ohne Chance.   mehr

Statistik zu Deutschland - Schottland

Deutschland - Schottland 2:1 (1:0)   mehr

2:1 - Erfolgreicher Quali-Start dank Müller-Doppelpack

Auf Weltmeister Thomas Müller war Verlass. Mit seinem vierten Tore-Doppelpack im DFB-Trikot sicherte der Münchner Stürmer der deutschen Nationalmannschaft beim 2:1 (1:0) gegen Schottland einen erfolgreichen Start in die lange Qualifikationsreise zur Fußball-EM 2016 in Frankreich.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen