Fan entwirft "Erster Fußballclub Köln"-Burger

Ein Burger für den 1. FC Köln

Ein Burger für die treuen Fans des 1. FC Kölns - für Leverkusener und Gladbacher schwer verdaulich - das wäre doch eine schöne Sache...

Zur Abstimmung

MC Donalds Deutschland hat deutschlandweit dazu aufgerufen, neue Burgervarianten zu entwerfen. Diejenigen, die die meisten Stimmen erhalten, sollen bald in den Filialen wahrhaft zum Verzehr angeboten werden. FC-Fan Sebastian Sauermann hat sich deshalb daran gemacht, einen solchen zu entwerfen.

"Aufgrund meiner FC-Fanliebe und Verbundenheit zu unserer geliebten Stadt Köln habe ich an der Aktion teilgenommen und einen Hamburger mit dem Namen 'Erster Fussballclub Köln' entworfen, so dass die ganze Republik die Möglichkeit hat, unseren gemeinsamen FC-Burger zu essen", berichtet der 28-Jährige.

"Der FC ist für mich eine Herzenssache, der Verein bedeutet mir eine Menge. Natürlich habe ich bei der Wahl des Burgers unsere Farben gewählt: rot/weiße Saucen und rote Tomaten/weiße Zwiebeln. Meiner Meinung nach ist es ein Burger, den man gut nach einem drei Punkte Spieltag essen kann. Für viele Geschmäcker was dabei", so der treue Fan weiter.

Unter den entworfenen Burgern werden die 15 in die Endauswahl genommen, die die meisten Stimmen erhalten. Eine Jury entscheidet dann, welcher Burger in den Verkauf geht.

Zur Abstimmung

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


article
701138
Fan entwirft \"Erster Fußballclub Köln\"-Burger
Ein Burger für den 1. FC Köln
Ein Burger für die treuen Fans des 1. FC Kölns - für Leverkusener und Gladbacher schwer verdaulich - das wäre doch eine schöne Sache. Dachte sich auch FC-Fan Sebastian Sauermann und kreierte einen FC-Burger, über den nun im Internet abgestimmt werden kann, ob er Wirklichkeit wird.
http://www.koeln.de/koeln/sport/ein_burger_fuer_den_1_fc_koeln_701138.html
http://www.koeln.de/files/koeln/burger225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen