Stani bringt 21 Spieler

1. FC Köln gewinnt Test gegen Arnoldsweiler knapp 1:0

Mit einem knappen 1:0 gewinnt der 1. FC Köln sein Testspiel gegen den Mittelrheinligisten Viktoria Arnoldsweiler. Den Siegtreffer erzielte Mikael Ishak.

Gut 400 Zuschauer sahen im Franz-Kremer-Stadion das vierte Testspiel des 1. FC Köln während der Winterpause, mussten sich allerdings bis zur 80. Minute gedulden, ehe durch Mikael Ishak das erste Tor und einzige Tor fiel. FC-Trainer Holger Stanislawski nutzte die Partie, um nahezu allen Spielern des Kaders Praxis zu geben - 21 Kicker kamen zum Zuge, lediglich Torwart Thomas Kessler stand 90 Minuten auf dem Platz.

Die Torchancen lagen während der gesamten Partie fast ausschließlich auf der Seite der Geißböcke. Bis zur 55. Minute dauerte es, ehe die Gäste aus Arnoldsweiler einen Schuss auf den Kasten Kesslers abgaben. Wirklich zufrieden war Stanislawski nach dem Abpfiff nicht, haderte er doch mit dem Kölner Abwehrverhalten und der Chancenauswertung seiner Truppe.

Bevor der FC am 2. Februar mit dem Heimspiel gegen Erzgebirge Aue wieder ins Ligageschehen einsteigt, steht am 25. Januar ein letztes Testspiel bei Rot-Weiß Essen an; um 18:30 Uhr ist Anpfiff im Georg-Melches-Stadion. (Foto: Helmut Löwe)

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen