"Geduldig sein und aufpassen"

Stanislawski setzt gegen Sandhausen auf Defensive

Mit einer nicht so offensiven Ausrichtung wie zuletzt beim 2:2 gegen Tabellenführer Braunschweig will FC-Trainer Holger Stanislawski seine Mannschaft in die Begegnung gegen den Tabellenvorletzten SV Sandhausen schicken. koeln.de überträgt das Spiel im Liveticker.

SV Sandhausen - 1. FC Köln im Liveticker

Beim Spiel gegen den Herbstmeister setzte  Stanislawski auf insgesamt fünf Offensivkräfte - vor allem, um dem Gegner deutlich zu machen, wer der Herr im Haus ist. So werde die Mannschaft in Sandhausen aber nicht antreten, sondern die Partie "taktischer" angehen. 

"Wir müssen geduldig sein und aufpassen, dass wir nicht in Kontersituationen laufen," sagte der FC-Coach bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Und stellt fest: "Wenn wir in Sandhausen nichts holen, war der Punkt gegen Braunschweig gar nichts wert."

Schließlich gehe es darum, mit einem Erfolgserlebnis nach Stuttgart zu fahren, wo am kommenden Mittwoch im Achtelfinale des DFB-Pokals der VfB die Geißböcke empfängt.

Das Hinspiel gegen Sandhausen im RheinEnergie-Stadion ging 1:1 aus - der erste Punktgewinn für den FC in der laufenden Saison. Diesmal sollen drei Punkte für Stanislawskis "Jungs" herausspringen, um sich weiter an die Spitzenmannschaften der 2. Liga heranzukämpfen. Unterstützt wird die Mannschaft dabei von rund 1500 mitreisenden Fans.

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


article
668741
\"Geduldig sein und aufpassen\"
Stanislawski setzt gegen Sandhausen auf Defensive
Mit einer nicht so offensiven Ausrichtung wie zuletzt beim 2:2 gegen Tabellenführer Braunschweig will FC-Trainer Holger Stanislawski seine Mannschaft in die Begegnung gegen den Tabellenvorletzten SV Sandhausen schicken. koeln.de überträgt das Spiel im Liveticker.
http://www.koeln.de/koeln/sport/1_fc_koeln/stanislawski_setzt_gegen_sandhausen_auf_defensive_668741.html
http://www.koeln.de/files/koeln/fc-stani120810_dpa_225_0.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Ob der FC siegt oder

Ob der FC siegt oder verliert, interessiert sicher nur noch Hardcore-Fans. Mir ist das inzwischen völlig egal.

Firmenvideos von Kölner Unternehmen