Schlömer und Sanktjohanser sitzen vor

Neuer FC-Mitgliederrat tagte erstmals

Der Mitgliederrat, ein neues Gremium des 1. FC Köln mit dem Ziel, die Vereinsmitglieder besser zu vertreten, traf sich zu seiner ersten Sitzung. Christoph Schlömer und Josef Sanktjohanser wurden als Vorsitzende gewählt.

Der bisherige Verwaltungsrat und der Vereinsbeirat des 1. FC Köln haben ihren Dienst getan, nun kommt der Mitgliederrat des FC zum Zuge. Das neue Gremium, bestehend aus 15 Mitgliedern, nahm jetzt seine Arbeit auf und hielt am Donnerstag seine erste Sitzung ab.

Mithilfe des Mitgliederrates sollen laut neuer Vereinssatzung, die die FC-Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung im Dezember 2012 verabschiedeten, die Interessen der Mitglieder besser vertreten sowie deren Einfluss auf die Vereinsarbeit gestärkt werden.

Schlömer und Sanktjohanser als Vorsitzende gewählt

Die erste Aufgabe des neuen Gremiums bestand in der Wahl seines Vorsitzenden und dessen Stellvertreters: die Stimmen bekamen Christoph Schlömer, einer der FC-Jugendvorstände, sowie Josef Sanktjohanser, der dem Verwaltungsrat angehörte.

FC-Präsident Werner Spinner hob erneut hervor, wie wichtig es dem Verein sei, "die Rechte der Mitglieder deutlich zu stärken" und dass nun, durch die erste Sitzung des Mitgliederrates, ein erster Schritt gemacht wurde, "die neue FC-Satzung mit Leben zu füllen". (Symbolfoto: Helmut Löwe)

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen