Es läuft gut am Rhein

Doppelpack-Ujah als Symbol für Aufschwung des FC

Seit 14 Spielen unbesiegt, den Relegationsplatz und damit den Wiederaufstieg in die 1. Liga fest im Blick: Es läuft sehr gut für den 1. FC Köln. Als Symbol für den Kölner Aufschwung steht Anthony Ujah, Doppeltorschütze beim 2:0 in Dresden.

Anthony Ujah kniete vor der Eckfahne, reckte seine Arme triumphierend nach oben und ließ sich von den mitgereisten Fans bejubeln. Beim 2:0-Erfolg des 1. FC Köln bei Dynamo Dresden machte der 22-Jährige mit seinem zweiten Doppelpack hintereinander den entscheidenden Unterschied aus. Der Nigerianer, der lange mit Form- und Torkrise zu kämpfen hatte, steht sinnbildlich für den Kölner Aufschwung in der 2. Fußball-Bundesliga.

Der Leihstürmer vom FSV Mainz 05 erzielte in Dresden seine Saisontreffer zehn und elf und weiß, bei wem er sich zu bedanken hat. «Der Trainer hat mir geholfen, mein Selbstvertrauen wiederzugewinnen, und die Mannschaft hat es möglich gemacht, dass ich treffe», erklärte der Angreifer.

Coach Stanislawski will Mainzer Leihgabe nach der Saison behalten

Schon beim 3:0-Sieg gegen Paderborn vor knapp zwei Wochen hatte Ujah doppelt getroffen. Nun scheint der Knoten bei ihm wieder geplatzt zu sein. «Wir sind in der glücklichen Situation, Thony wieder in die richtige Richtung gebracht zu haben», sagte Stanislawski stolz. Er würde die Leihgabe auch gern über die Saison hinaus an den 1. FC Köln binden und kündigte an, dass der Verein mit den Mainzern Gespräche darüber führen will.

Mit seinen Treffern gegen Paderborn und in Dresden hat er die Rheinländer ihrem Ziel, dem sofortigen Wiederaufstieg, weitere Schritte näher gebracht. Nach 14 Ligaspielen ohne Niederlage hält das Team Kurs auf Relegationsplatz drei und sitzt dem 1. FC Kaiserslautern mit nur einem Punkt Rückstand im Nacken. «Wir sind glücklich, dass wir die Verfolger auf fünf Punkte Abstand halten konnten und Platz drei attackieren», sagte Stanislawski.

Ujah selbst hat nur ein Ziel vor Augen. «Von nun an zählen nur noch Siege. Wir wollen nicht so weit in die Zukunft schauen, aber ein Sieg gegen Regensburg ist enorm wichtig vor der Partie in Kaiserslautern», meinte der Doppeltorschütze. Am 5. April kommt es auf dem Betzenberg zum möglicherweise entscheidenden Duell um den dritten Platz.

Keeper Horn für U21-Testspiel nachnominiert

Neben Ujah ist Torhüter Timo Horn derzeit ein wichtiger Erfolgsfaktor der Kölner. Das ist auch U 21-Nationaltrainer Rainer Adrion nicht entgangen, der ihn für das Testspiel am Sonntag in Tel Aviv nachnominierte. «Es ist eine große Ehre für mich. Man kann sich mit Spielern messen, die schon auf internationalem Niveau sind, und darauf freue ich mich», sagte Horn nach der Partie in Dresden.

Lob gab es auch vom Trainer. «Wir wissen, dass er ein herausragend gutes Torwarttalent ist. Er macht richtig Spaß und vor allem hat er die Ruhe. Ich glaube sein Maximalpuls liegt bei 60», erklärte Stanislawski und lobte sich selbst. «Wir haben Mut bewiesen, so einen jungen Mann ins Tor zu stellen.»

Nach seiner Länderspielreise will Horn mit Köln unbedingt auf Platz drei vorrücken. «Das Spiel in Kaiserslautern wird ein entscheidendes für uns sein. Wir sind im Moment schwer zu schlagen, deshalb haben wir noch eine gute Chance auf den Relegationsplatz», sagte der 19-Jährige. (dpa)

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


article
700110
Es läuft gut am Rhein
Doppelpack-Ujah als Symbol für Aufschwung des FC
Seit 14 Spielen unbesiegt, den Relegationsplatz und damit den Wiederaufstieg in die 1. Liga fest im Blick: Es läuft sehr gut für den 1. FC Köln. Als Symbol für den Kölner Aufschwung steht Anthony Ujah, Doppeltorschütze beim 2:0 in Dresden.
http://www.koeln.de/koeln/sport/1_fc_koeln/doppelpackujah_als_symbol_fuer_aufschwung_des_fc_700110.html
http://www.koeln.de/files/koeln/fc-ujah01_dpa_225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen