Oberschenkelschmerzen

Adil Chihi bricht FC-Training ab

Die Rückkehr Adil Chihis nach langer Verletzung ist problematisch: Der Offensivspieler musste das Training am Mittwochnachmittag wegen erneuter Oberschenkelschmerzen abbrechen.

Adil Chihi, langzeitverletzter Offensivspieler des 1. FC Köln, scheint einfach nicht wieder in die Gänge zu kommen: Das Nachmittagstraining am Mittwoch musste Chihi jäh abbrechen, der 24-Jährige klagte über Probleme mit dem Oberschenkel.

Nach einer Untersuchung im Krankenhaus am Mittwochnachmittag gab der FC jedoch Entwarnung, bei der Verletzung im Training handele es sich um "nichts Schlimmes", berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger".

Chihi war wegen eines "Muskelbündelrisses mit Sehnenriss" im Oberschenkel ab Anfang Dezember ausgefallen, konnte erst zu Beginn der zweiten Februarwoche überhaupt wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. (Foto: Helmut Löwe)

FC-Fans aufgepasst!
In unserem Köln-Shop findet Ihr tolle Fan-Artikel zum 1.FC Köln.


Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen