Hochwasser

Rheinpegel bleibt unter acht Metern

Köln - Die Hochwasserlage am Rhein hat sich etwas entspannt. Am 1. Weihnachtsfeiertag erreichte der Rheinpegel in Köln 7,63 Meter, am zweiten Feuertag sank er auf 7,47 Metern. Für Donnerstag wird wieder ein leichter Anstieg erwartet.

Zum aktuellen Rheinpegel

Am Montagvormittag hatte der Kölner Pegel bei 7,38 Metern gelegen und stieg rund drei Zentimeter pro Stunde.

Die Kölner Altstadt ist von dem Hochwasser bislang  nicht betroffen. Erst ab einem Pegelstand von neun Metern fließe Wasser in die Altstadt, sagte ein Sprecher. Zum Schutz seien bereits mobile Wände aufgestellt worden. Der Rheinufertunnel müsse bei zehn Metern gesperrt werden. Für die Schifffahrt ist bereits ab einem Wasserstand von 8,30 Metern Schluss.

Das letzte größere Hochwasser gab es in Köln zuletzt 2003 mit einem Pegel von 9,71 Metern. Das "Jahrhunderthochwasser" Weihnachten 1995 stieg bis zur Marke von 10,69 Metern.

Aktueller Rheinpegel in Köln

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen