• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Jeck international

NSA entlarvt Immisitzung als Vorbereitung eines Terroranschlags

Politisch korrekt zu sein, ist schwierig. Auch in der „Immisitzung“, wo sich Karnevalisten mit Migrationshintergrund über Minderheiten - egal welcher Art - lustig machen. So lange, bis die NSA das ganze als Vorbereitung eines Terroranschlags entlarvt.

Tickets für die Immisitzung bestellen

Welche Witze über Minderheiten darf man machen – über Frauen, Schwule, Ausländer, Muslime? Politisch korrekt zu sein ist heutzutage ganz schön schwierig. Nicht aber, wenn sich in der „Immisitzung“ die vier Karnevalistinnen und drei Karnevalisten mit unterschiedlichem Migrationshintergrund selbstironisch über gegenseitige Klischees lustig machen.

Bei der Premiere im Bürgerhaus Stollwerck verhandelt der Berater des „Fundi-Support“ mit einem schwulen Selbstmordattentäter als Belohnung nicht die klassisch versprochenen 70 Jungfrauen, sondern 7 junge Männer aus. Ein Schluck Kölsch hilft im Sprachkurs, das weiche „sch“ des hiesigen Dialekts zu intonieren. Der Flamenco ist nichts anderes als die Jagd nach einer Fliege – das abschließende Fußaufstampfen beendet das Insektenleben. Und Tunte Sergio ist ganz verzweifelt, dass sein zur Schau getragenes Schwulsein in Chorweiler keine Sau interessiert.

Auch den Deutschen wird der Spiegel vorgehalten. Köstlich die Vereinssitzung, in der sich der Vorstand in Selbstherrlichkeit, Abkürzungen und Formalitäten austobt. Nicht zu kurz kommt die große Politik. Da boxen USA und Russland um die Supermacht-Weltmeisterschaft; der Kampf endet mit gegenseitigem k.o., die EU versagte als Ringrichter – und gesponsert wurde alles von China. Ob Bischof Tebartz-van Eltz auf Dauer Gollums Versuchungen widerstehen kann, bleibt abzuwarten.

Der Traum vom deutschen Pass

Personell gibt es einige Veränderungen im Team gegenüber den früheren Sitzungen. Am augenfälligsten das Fehlen der Tänzerinnen und das der bisherigen Sitzungspräsidentin Katja Solange Wiesner, die zum Hänneschen-Theater gewechselt ist. Ihre Stelle nimmt jetzt Gründungsmitglied Myriam Chababi ein. Die raumfüllende „Leiblichkeit“ führt als Immi-Mymmi I. mit Schwung, Selbstbewusstsein, Selbstironie durch den Abend. Neu der Spanier Francisco Rodriguez und die Aachenerin Alice Esser.

Was wäre die Immisitzung ohne ihre Musik? Auch diesmal riss die bunte Mischung aus südamerikanischen, arabischen, griechischen und spanischen Rhythmen das Publikum mit. Und wenn die Girlgroup den One-Night-Stand besingt (wozu ist Karneval sonst da?) singt das Publikum ebenso begeistert mit, wie wenn Evgenia Tarutin – nach Kinderpause wieder dabei – vom deutschen Pass träumt, der ihren Namen trägt. Nicht zu vergessen die beiden Puppenspieler Robby Göllmann und Andreas List mit ihren bissigen Zwischenkommentaren.

Zum Schluss entlarvt die NSA die ganze Immisitzung als Vorbereitung eines Terroranschlags – das der letzte von vielen gelungenen Anschlägen auf die Lachmuskeln des Publikums. (js)

Bis zum 4. März stehen insgesamt 19 Auftritte im Bürgerzentrum Stollwerck  auf dem Programm. Karten können online für die Immisitzung bestellt werden.

Weitere jecke Meldungen:

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen