Spielemesse in Köln

Nintendo kehrt auf die Gamescom zurück

Nintendo hat seine Teilnahme an der Gamescom 2013 bekundet. Nachdem der japanische Konsolenhersteller der weltweit größten Messe für Computerspiele und Gaming im vergangenen Jahr fortgeblieben war, kehrt er nun wieder zurück. Die Gamescom findet vom 21. bis zum 25. August 2013 in den Kölner Messehallen statt. 

Die Zusage von Nintendo lässt die Veranstalter der Gamescom aufatmen. Nachdem namenhafte Aussteller, wie Microsoft, Sony oder Nintendo bei der Messe im vergangenen Jahr nicht vertreten waren, kehrt zumindest letzterer nun wieder zurück.

Insgesamt konnten bisher Aussteller aus 22 verschiedenen Ländern für die Gamescom 2013 gewonnen werden. Darunter befinden sich erstmals auch Unternehmen aus Brasilien. Des Weiteren dürfen sich die Besucher unter anderem auf Electronic Arts, Ubisoft, Warner Bros und Medion freuen. Mit dabei ist außerdem das in Köln beheimatete Turtle Entertainment.

Für Besucher öffnet die Gamescom zwischen dem 22. und dem 25. August. Spiele-Fans, die sich extrem lange Warteschlangen vor den Konsolen und Spieleneuheiten ersparen wollen, haben 2013 erstmalig die Gelegenheit, eine limitierte Anzahl von Nachmittagstickets für den Fachbesucher- und Medientag zu erwerben. Mehr Infos zu den "Wildcards der Gamescom"

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen