• Home
  • Di, 21. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Eröffnung in 2017

Neubau: City bekommt Riesen-Vitrine

Die Kölner Innenstadt soll noch attraktiver werden: Geplant ist ein neues Geschäftshaus in der Gürzenichstraße/Ecke Hohe Straße. Der vitrininenartige Bau soll 2017 eröffnet werden.

Im Herbst rücken die ersten Bagger an. Dann wird der 60er-Jahre-Bau an der Hohe-/Gürzenichstraße vollständig abgerissen. An gleicher Stelle errichtet die Investmentgesellschaft "Art Invest - Real Estate" einen Neubau nach einem Entwurf des Architekten Kuehn Malvezzi - Kostenpunkt: rund 60 Mio. Euro.

Kölns neues Geschäftshaus soll sich optisch am klassischen städtischen Geschäftshaus mit Sockel, Mittelzone und Attikageschoss (Aufmauerung zur Verdeckung des Daches) orientieren, erklärt Dr. Markus Wiedenmann, Geschäftsführer der Art Invest Real Estate. Geplant ist eine Einzelhandelsfläche von rund 4.000 Quadratmetern, die über eine Schaufensterlänge von insgesamt etwa 80 Metern verfügt, heißt es weiter. Das 1. und 2. Obergeschoss werden miteinander verbunden und nach außen hin große Vitrinen-artige Schaufenster eingerichtet.

Modernes "Forum Romanum"

"An der Stelle des Neubaus befand sich bereits zur römischen Siedlungszeit das Forum Romanum, welches schon damals das Handelszentrum der römischen Stadt Colonia Claudia Ara Agrippinesium bildete. Wir freuen uns, an dieser historisch bedeutenden Stelle einen Beitrag zur Aufwertung des Kölner Stadtbildes leisten zu dürfen", so Wiedenmann.

Welcher Mieter in Kölns "Riesen-Vitrine" einzieht, ist "noch nicht spruchreif", teilt Pressesprecher Philipp Petersen koeln.de auf Anfrage mit. Allerdings werde es wohl ein Anbieter aus dem Bereich Mode. Mit den aktuellen Mietern, darunter "Deko Life", habe man sich einvernehmlich auf einen Auszug geeinigt. (Visualisierung Quelle: Art Invest)

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen