• Home
  • Di, 17. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Neuer Internetauftritt der Stadtverwaltung

Schneller, schlanker und mobiler im Dienste der Bürger

Große Bilder und schnellere Zugänge laden zum Klicken ein: Mit ihrer neu gestalteten Website passt sich die Stadt Köln den geänderten Erwartungen ihrer Nutzer an. Außerdem vereinfacht sie die mobile Nutzung für die kleine Stippvisite "mal eben".

Schlanker, direkter, mobiler: So präsentiert sich die neue Website der Stadt Köln. Der neu gestaltete Internetauftritt unter www.stadt-koeln.de ist seit Dienstagvormittag online. Das Team von der Dienststelle E-Government und Online-Dienste, das über ein Jahr mit der neuen Präsenz beschäftigt war, hat das Angebot gestrafft, neu geordnet und um die eine oder andere Funktion erweitert. Die Menüs zum Beispiel sind merklich reduziert: Im Kopf der Seite gibt es nur noch die vier Hauptmenü-Punkte "Service", "Leben in Köln", "Politik & Verwaltung" und "Wirtschaft". Erst beim Klick auf diese öffnen sich ausführlichere Listen mit Stichworten, die per Link direkt zum Ziel führen. Auf der Startseite rücken ein Slider mit großformatigen Bildern sowie weitere Links aktuelle Themen ins Blickfeld. Das neue Markenzeichen der Stadt Köln ist ebenfalls integriert worden.  

Angepasst an die Lebenswirklichkeit

Außerdem ist die Seite einfacher mobil zu nutzen. Damit stellt sich die Stadt Köln der aktuellen Lebenswirklichkeit ihrer Bürger und deren veränderten Ansprüchen. Immer mehr Nutzer bewegen sich mobil im Internet: Von rund 700.000 Besuchern von  www.stadt-koeln.de im Monat nutzt fast ein Viertel - 23 Prozent - Smartphones oder Tablets. Daher passt sich das Layout des Online-Auftritts flüssig allen Bildschirmgrößen vom Smartphone bis zum Rechner auf dem Schreibtisch an. Mit einem Schnellzugang, den man sich mit wenigen Schritten auf dem mobilen Gerät einrichten kann, lässt sich die Website zudem wie eine App aufrufen und nutzen.

"Uns geht es darum, das 'Mal eben' möglich zu machen, ohne unbedingt am heimischen Rechner sitzen zu müssen", begründet Sabine Möwes, Leiterin der Dienststelle E-Government und Online-Dienste, die die neugestaltete Website gemeinsam mit Stefan Brühl, Leiter der Online-Redaktion, und Stadtdirektor Guido Kahlen vorstellte: "Mal eben nach Öffnungszeiten und Ansprechpartnern schauen, mal eben die erforderlichen Unterlagen nachsehen, mal eben online einen Termin für eine Dienstleistung bei der Stadt machen." Damit all das ohne viel Aufwand geht, wurden die Bedienungen selbsterklärender gestaltet und Informationen mit den zugehörigen Services zusammengeführt. Dabei ist viel Ballast auf der Strecke geblieben: Von ursprünglich 25.000 Unterseiten sind rund 3.000 weggefallen. 

Routenplaner für Bus, Bahn und Fahrrad

Mit wenigen Klicks ist man jetzt am gewünschten Ort, und weiterführenden Informationen sind portionsweise aufklappbar. Zudem gibt es zu vielen Orten und Dienststellen eine Eintragung im Stadtplan sowie einen Routenplaner für Bus, Bahn und Fahrrad. 

Auf Dauer sollen die Services im Internet viele Behördengänge unnötig machen. Manche Verwaltungsakte lassen sich bereits komplett online durchführen oder zumindest deutlich beschleunigen - zum Beispiel die Beantragung des Anwohnerparkausweises oder die Beantragung und Reservierung eines Wunschkennzeichens -, alles aber noch nicht. Hier sollen im Laufe der Zeit noch weitere Änderungen kommen. "So eine Website ist eine ewige Optimierungssache", fasst Sabine Möwes zusammen. "Wir haben den ersten Schritt gemacht, und jetzt geht es weiter. (jb)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen