Wissenschaft

Lange gute Nase: Elefanten haben extrem guten Geruchssinn

Afrikanische Elefanten haben ihren Genen nach zu schließen einen äußerst guten Geruchssinn. Einer Studie zufolge besitzen die Rüsseltiere mehr als doppelt so viele für die Geruchsrezeptoren verantwortliche Gene wie Hunde - und sogar fünf Mal mehr als Menschen.  mehr

Krebsmittel könnte Durchbruch für Aidsforschung bringen

Ein Krebs-Medikament könnte zum Durchbruch in der Aidsforschung werden: Dänischen Forschern ist es damit gelungen, schlummernde HI-Viren aus ihren Zellen zu locken und sie so der Attacke durch das Immunsystem und durch Medikamente preiszugeben.  mehr

Neue Tuberkulose-Behandlung: kürzer, billiger, erfolgreicher

Eine Revolution im Kampf gegen Tuberkulose sieht die gemeinnützige Tuberkulose-Allianz in einem neuen Medikamenten-Cocktail. Eine kleine Studie mit 200 Patienten habe hervorragende Ergebnisse gebracht.  mehr

Manche Seehunde jagen gezielt an Windkraftanlagen

Zumindest einige Seehunde schwimmen bei der Futtersuche gezielt zu Offshore-Windkraftanlagen.  mehr

Ebola in Westafrika: UN warnen vor Verzehr von Fledermäusen

Angesichts der schweren Ebola-Epidemie in Westafrika haben die Vereinten Nationen die Menschen in der Region dringend vor dem Verzehr von Fledermäusen und anderen Wildtieren gewarnt.  mehr

Blitzatlas zeigt Rekordeinschläge in Oberfranken      

Das oberfränkische Coburg hat im vergangenen Jahr die meisten Blitze in Deutschland angezogen. Der Karlsruher Blitz-Informationsdienst von Siemens (Blids) zählte dort 299 Blitze, das sind 6,39 Einschläge pro Quadratkilometer.  mehr

Experten fordern Neubewertung der Brustkrebs-Früherkennung

Neun Jahre nach Einführung des Brustkrebs-Screenings in Deutschland fordern Experten und Politiker eine Neubewertung der Vorsorgeuntersuchung.  mehr

Weizen-Genom enträtselt: Hoffnung auf mehr Brot

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern hat das Genom des Weizens weitgehend entschlüsselt. Dies könne dazu beitragen, in Zukunft Weizen mit höheren Erträgen für die wachsende Weltbevölkerung anzubauen, hoffen die Experten.  mehr

Überraschung vor Rendezvous: Zielkomet sieht aus wie Gummi-Ente

Gummi-Ente statt Kartoffel: Kurz vor der heißen Phase der «Rosetta»-Mission überrascht das Aussehen des Zielkometen die europäische Weltraumagentur Esa. 67P/Tschurjumow-Gerassimenko bestehe aus zwei Teilen, die aneinander haften - sei also nicht wie bisher gedacht ein Stück.  mehr

Neues Arzneimittel gegen Hepatitis C bekommt gute Noten

Nach langen Auseinandersetzungen hat das höchste Gremium des deutschen Gesundheitswesens einem neuen, teuren Mittel gegen Hepatitis C einen deutlichen Mehrwert gegenüber älteren Präparaten bescheinigt.  mehr

Tiere bessern soziales Klima in Schule und Gefängnis

Der positive Einfluss von Tieren auf Menschen ist nach nach Darstellung von Wissenschaftlern sehr deutlich.  mehr

Termiten orten mit den Beinen Richtung von Vibrationsalarm

Termiten können die Richtung orten, aus der Vibrationen des Untergrunds stammen. Damit können sie gezielt auf die Erschütterungen reagieren: Soldaten wenden sich der vermeintlichen Gefahrenquelle zu, Arbeiter fliehen.  mehr

Zahnstein verrät: Vorfahren hatten detailliertes Pflanzenwissen

Aus uraltem Zahnstein haben Wissenschaftler Informationen über die Ernährung und die Lebensbedingungen unserer Vorfahren gewonnen.  mehr

Arbeiter-Bienen schlafen nach Berufsgruppen getrennt

Bienen schlafen nach «Berufsgruppen» getrennt. Junge Arbeiterinnen, die im «Innendienst» zum Beispiel Waben reinigen oder die Brut füttern, schlafen näher am emsigen Zentrum des Bienenstocks.  mehr

Ocean Sampling Day: Proben auf dem Weg nach Bremen

Meeresforscher auf der ganzen Welt haben beim Ocean Sampling Day Wasserproben genommen. Die ersten Kisten mit Proben sind in Bremen angekommen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen