Wirtschaft

Griechische Wirtschaft schlägt sich besser als erwartet

Die seit Jahren tief in der Rezession steckende griechische Wirtschaft hat sich im zweiten Quartal besser geschlagen als von Ökonomen erwartet.  mehr

Scope will US-Ratingagenturen Paroli bieten

Mit neuer Führungsspitze will sich das Finanzanalyse-Unternehmen Scope aus Berlin als europäische Ratingagentur etablieren. Der neue Geschäftsführer Torsten Hinrichs nahm am Montag seine Arbeit auf. «Wir wollen in einigen Jahren zu den großen Amerikanern aufschließen», sagte der 55-Jährige der Nachrichtenagentur dpa.  mehr

Lufthansa-Passagiere müssen weiter mit Streiks rechnen

Lufthansa-Passagiere müssen sich weiterhin auf Streiks der Piloten einstellen. Der Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit, Jörg Handwerg, ließ am Montag offen, wann es neue Arbeitsniederlegungen geben werde.  mehr

Butterpreise geraten ins Rutschen

Butter wird billiger: Supermärkte und Discounter geben die sinkenden Erzeugerpreise auf breiter Front an die Verbraucher weiter.  mehr

Schwache Inlandsnachfrage und Ukraine-Krise plagen Maschinenbauer

Der deutsche Maschinenbau leidet unter einer schwachen Inlandsnachfrage und den politischen Spannungen zwischen Russland und dem Westen.  mehr

Geschäftsklima in China sinkt stärker als erwartet

Die Stimmung in der chinesischen Wirtschaft hat sich im August etwas stärker eingetrübt als von Experten erwartet.  mehr

Dax knapp im Minus

Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Der ruhige Handel dürfte bis Sitzungsende anhalten, da die Börsen in den USA wegen eines Feiertags geschlossen sind.  mehr

Lokführer wollen Feierabend-Bahnverkehr lahmlegen

Ein bundesweiter Warnstreik bei der Deutschen Bahn könnte noch am Montagabend zahlreiche Fahrgäste im Feierabendverkehr treffen.  mehr

Robuster Arbeitsmarkt beschert Staat höchsten Überschuss seit 2000

Die öffentlichen Kassen in Deutschland füllen sich wie lange nicht mehr: Vor allem dank des robustes Arbeitsmarkts hat der deutschen Staat im ersten Halbjahr 2014 einen Überschuss von 16,1 Milliarden Euro erzielt.  mehr

Schäuble kritisiert Argentinien: «Muster an Unsolidität»

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Argentinien im Schuldenstreit mit Hedgefonds scharf kritisiert. Argentinien sei über Jahrzehnte das «Muster an Unsolidität» gewesen und sei es immer noch, sagte Schäuble in Berlin.  mehr

geldscheine-dapd-200.jpg

Tagesgeld und Festgeld: Moderne Spardosen

Hausbesitzer, Selbstständige und Freiberufler wissen es: Ein Notgroschen verhindert bei Unvorhergesehenem empfindliche Einbrüche in Haushaltskasse und in Gewinn. Moderne, online geführte, Tagesgeldkonten sind die zeitgemäße Version des Sparschweins.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen