Wirtschaft

GDL und Bahn verhandeln über Tarifangebot

Bei der Deutschen Bahn geht heute die Tarifrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) weiter. Beide Seiten wollen in Berlin über das jüngste Angebot des Konzerns verhandeln, das außer den Lokführern nun auch die Zugbegleiter umfasst.  mehr

EU-Kommission bewertet Budgets von Eurostaaten

Die EU-Kommission bewertet heute im Rahmen ihrer Wirtschafts- und Finanzkontrolle die Budgets von 16 Euro-Staaten. Griechenland und Zypern bleiben außen vor, weil sie noch Rettungskredite bekommen.  mehr

WTO nimmt erstes globales Handelsabkommen ihrer Geschichte an

Ende 2013 bejubelte die Welthandelsorganisation den Durchbruch zu ihrem ersten weltweiten Abkommen. Bald aber gab es Widerstand gegen das sogenannte Bali-Paket. Endlich kann es nun ratifiziert werden.  mehr

Zeit läuft für Burger-King-Unternehmer ab

Auch nach dem Gesellschafterwechsel läuft die Zeit für den gekündigten Burger-King-Franchisenehmer Yi-Ko: Demnächst werden die Löhne und Gehälter für die rund 3000 Beschäftigten der 89 geschlossenen Schnellrestaurants fällig.  mehr

BayernLB fordert 2,4 Milliarden Euro von Österreich

Die BayernLB erhöht im Streit mit der einstigen Tochter Hypo Alpe Adria den Druck und will das Land Österreich für die Rückzahlung von Milliardenkrediten in die Pflicht nehmen.  mehr

Infineon verdoppelt Gewinn

Der Chiphersteller Infineon hat seinen Gewinn im zurückliegenden Geschäftsjahr fast verdoppelt. Das Ergebnis lag unterm Strich bei 535 Millionen Euro. Unter anderem profitierte der Konzern von der ungebrochenen Nachfrage nach Smartphones und Tablets, in denen häufig Chips von Infineon stecken.  mehr

Opec pumpt weiter kräftig Öl

Trotz einbrechender Ölpreise kürzt die Opec ihr derzeitiges Förderziel nicht. Verbraucher können sich freuen: Die Preise für Benzin und Heizöl dürften noch weiter sinken.  mehr

Verbraucherlaune verbessert sich pünktlich zu Weihnachten

Deutschlands Verbraucher kommen pünktlich zu Weihnachten in Konsumlaune. 285 Euro wollen sie durchschnittlich für Geschenke ausgeben. Das sind zwar drei Euro weniger als im Vorjahr, wie die Marktforscher der Nürnberger GfK in Frankfurt erklärten.  mehr

EZB: Schwaches Wachstum im Euroraum bedroht Finanzsystem

Die flaue Konjunktur im Euroraum stellt aus Sicht der Europäischen Zentralbank (EZB) ein erhebliches Risiko für das Finanzsystem dar.  mehr

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit fast auf Tiefstmarke

So viele Beschäftigte wie nie. Der kräftige Herbstaufschwung brachte auf dem Arbeitsmarkt Rekorde. Der Ausblick für 2015 fällt bei der Bundesagentur für Arbeit aber deutlich zurückhaltender aus.  mehr

Dax scheut den Sprung über 10 000 Punkte

Es bleibt spannend am deutschen Aktienmarkt: Nur um Haaresbreite verpasst der Dax den Sprung über die Marke von 10 000 Punkten. Die Stimmung unter den Anlegern ist weiter gut.  mehr

geldscheine-dapd-200.jpg

Tagesgeld und Festgeld: Moderne Spardosen

Hausbesitzer, Selbstständige und Freiberufler wissen es: Ein Notgroschen verhindert bei Unvorhergesehenem empfindliche Einbrüche in Haushaltskasse und in Gewinn. Moderne, online geführte, Tagesgeldkonten sind die zeitgemäße Version des Sparschweins.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen