Wirtschaft

Bericht: Springer will T-Online kaufen

Die Deutsche Telekom will nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» ihr Online-Nachrichtenportal T-Online verkaufen und spricht darüber mit dem Axel-Springer-Verlag. Die Verhandlungen zwischen den Bonnern und den Berlinern seien aber noch in einem sehr frühen Stadium.  mehr

Mehr Transparenz bei Dispozinsen

Banken müssen ihren Kunden künftig genaue Angaben zur Höhe der verlangten Dispozinsen machen - ein Gesetzentwurf für mehr Transparenz ist laut Verbraucherminister Heiko Maas (SPD) nun fertig.  mehr

Otto Group fährt in Russland auf Sicht - Investitionen gekürzt

Der starke Verfall des Rubel zwingt den Handelskonzern Otto in Russland in die Defensive. «Wir fahren auf Sicht und müssen unsere Preise flexibel anpassen», sagte Martin Schierer, Chef der Otto Group in Russland.  mehr

Fiat Chrysler weitet Rückrufe wegen Airbags um Millionen Wagen aus

Der Autokonzern Fiat Chrysler FCA weitet seine Rückrufe wegen defekter Airbags des japanischen Zulieferers Takata auf die gesamte Welt aus. Insgesamt sollen etwa 3,3 Millionen ältere Modelle in die Werkstätten beordert werden, wie Chrysler mitteilt.  mehr

Commerzbank wächst bei Privatkunden auf Kosten der Konkurrenz

Die Commerzbank fasst trotz der historisch niedrigen Zinsen im lange enttäuschenden Privatkundengeschäft zunehmend Tritt.  mehr

Verdi setzt Amazon-Streiks am Sonntag aus

Die Gewerkschaft Verdi will ihren Arbeitskampf beim Online-Versandhändler Amazon am Sonntag vorübergehend aussetzen, danach aber bis Heiligabend weiterstreiken.  mehr

Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung ab - Pilotenstreiks wieder möglich

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa stehen die Zeichen wieder auf Arbeitskampf. Europas größte Fluggesellschaft lehnt den Vorschlag der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ab, alle strittigen Themen in einer Gesamtschlichtung zu klären, wie die Lufthansa am Freitag in Frankfurt erklärte.  mehr

Trotz BGH-Urteil lassen sich Banken mit Erstattung Zeit

Wenige Tage vor Ablauf der Verjährungsfrist verweigern viele Banken nach Beobachtung von Verbraucherschützern ihren Kunden trotz klarer Urteile die Erstattung unrechtmäßiger Kreditgebühren.  mehr

Nach BASF-Rückschlag: Börse fürchtet um RWE-Russland-Deal

Der erste große Milliardendeal eines deutschen Industriekonzerns ist wegen der Russland-Krise gescheitert. BASF und Gazprom stoppten einen Milliardentausch. Auch Unternehmen wie dem Energieversorger RWE drohen schwere Zeiten.  mehr

Dax gibt am «Hexensabbat» leicht nach

Der deutsche Aktienmarkt hat am «Hexensabbat» leicht im Minus geschlossen. Auslaufende Optionen und Terminkontrakte auf Aktien und Indizes sorgten für stärkere Kursschwankungen.  mehr

geldscheine-dapd-200.jpg

Tagesgeld und Festgeld: Moderne Spardosen

Hausbesitzer, Selbstständige und Freiberufler wissen es: Ein Notgroschen verhindert bei Unvorhergesehenem empfindliche Einbrüche in Haushaltskasse und in Gewinn. Moderne, online geführte, Tagesgeldkonten sind die zeitgemäße Version des Sparschweins.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen