Wirtschaft

Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen «keine Tabus»

Die neue Karstadt-Spitze stimmt Belegschaft und Öffentlichkeit auf einen harten Sparkurs ein. Finanzchef Miguel Müllenbach sagte dem «Handelsblatt», das Unternehmen habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust von 124 Millionen Euro verbucht.  mehr

Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht. Die Banco Espírito Santo hatte für das erste Halbjahr ein Minus von 3,57 Milliarden Euro gemeldet.  mehr

Gewinnwarnung schockt Adidas-Aktionäre

Adidas zieht angesichts wachsender Probleme in Russland und größerer Schwierigkeiten im Golf-Geschäft die Notbremse. Kurz nach der erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft muss der Sportartikelhersteller nicht nur überraschend seine Gewinnprognose drastisch nach unten korrigieren.  mehr

Ukraine-Krise verhagelt Maschinenbauern den Aufschwung

Die Ukraine-Krise bremst den erhofften Aufschwung im Maschinenbau. Die deutsche Schlüsselindustrie senkte am Donnerstag ihre Wachstumsprognose von drei auf nur noch ein Prozent in diesem Jahr.  mehr

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf Donnerstag für gescheitert.  mehr

Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

Altlasten im wichtigen Energiegeschäft bereiten Siemens-Chef Joe Kaeser auch ein Jahr nach seinem Amtsantritt Kopfschmerzen. So kostete die verzögerte Anbindung von Nordsee-Windparks Siemens zwischen April und Juni schon wieder viel Geld. Und die Probleme sind noch nicht zu Ende.  mehr

Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

Die Lufthansa ist mit schwachen Zahlen in das wichtige Sommerhalbjahr gestartet. Der nahezu weltweite Preiskampf, streikende Piloten und der zahlungsunwillige Staat Venezuela haben Europas größtem Luftverkehrskonzern im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang eingebrockt.  mehr

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

Trotz Sommerflaute und wachsender Sorgen über den sich zuspitzenden Ukraine-Konflikt gab es im Juli so wenig Arbeitslose wie zuletzt Anfang der 1990er Jahre. Zum Beginn der Sommerpause waren in Deutschland 2,871 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit.  mehr

Metro rutscht in die roten Zahlen

Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Geschäfte bei Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern Metro nicht so stark beflügelt wie erhofft. Außerdem belasteten auch im dritten Quartal Restrukturierungskosten und Währungseffekte die Unternehmensgruppe.  mehr

VW läutet Sparkurs ein

Europas größter Autokonzern Volkswagen will die Ertragskrise seiner Kernmarke mit milliardenschweren Sparanstrengungen stoppen. Im ersten Halbjahr sank das Ergebnis der Marke VW-Pkw vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund ein Drittel auf eine Milliarde Euro.  mehr

Continental hebt Jahresprognose an

Dank günstiger Einkaufspreise für Kautschuk erhöht der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schon zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose.  mehr

Unternehmenszahlen und Krisenländer belasten Aktienmarkt

Enttäuschende Unternehmenszahlen und fortwährende Sorgen um Krisenländer haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag stark belastet. Zeitweise fiel der Dax unter die Marke von 9400 Punkten, die er zuletzt im April unterschritten hatte.  mehr

geldscheine-dapd-200.jpg

Tagesgeld und Festgeld: Moderne Spardosen

Hausbesitzer, Selbstständige und Freiberufler wissen es: Ein Notgroschen verhindert bei Unvorhergesehenem empfindliche Einbrüche in Haushaltskasse und in Gewinn. Moderne, online geführte, Tagesgeldkonten sind die zeitgemäße Version des Sparschweins.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen