Wirtschaft

Wegen Frauenquote bleibt kein Aufsichtsrats-Stuhl leer

Eine stärkere Präsenz von Frauen in Spitzenposten der Wirtschaft wird aus Sicht von Bundesjustizminister Heiko Maas nicht an fehlenden Bewerberinnen scheitern.  mehr

Frist abgelaufen: Argentinien steht vor der Staatspleite

Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft Argentinien steuert nach 13 Jahren erneut in die Staatspleite.  mehr

Gewinnschub für Siemens - Probleme im Energiegeschäft

Der Elektrokonzern Siemens hat vor allem dank des Wegfalls von Umbaukosten in seinem dritten Geschäftsquartal einen Gewinnschub verbucht.  mehr

Gebeutelte Lufthansa präsentiert Zahlen für erste Halbjahr

Nach einem harten ersten Halbjahr präsentiert die Deutsche Lufthansa AG heute ihre Geschäftszahlen. Mit Erfolgsmeldungen ist nicht zu rechnen, da erst vor wenigen Wochen die Renditeziele des Ende April ausgeschiedenen Vorstandschefs Christoph Franz kassiert worden sind.  mehr

Volkswirte: Im Juli 2,9 Millionen Arbeitslose   

Die Sommerpause mit Werksferien in zahlreichen Unternehmen hat nach Experteneinschätzung die Zahl der Arbeitslosen im Juli wieder leicht steigen lassen.  mehr

Metro rutscht in rote Zahlen

Die Trendwende beim Einzelhandelskonzern Metro lässt auf sich warten.  mehr

Nach Winterkorns Sparansage: VW-Konzern zeigt Halbjahresbilanz

Die Halbjahresbilanz bei Europas größtem Autobauer Volkswagen steht heute stark im Zeichen von Sparbemühungen.  mehr

Continental hebt Jahresprognose an

Der weltgrößte Autozulieferer Continental schraubt seine Jahresprognose aufs Neue nach oben.  mehr

Bank of America büßt mit 1,3 Milliarden für Hypotheken-Deals

Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein.  mehr

Inflation auf niedrigstem Stand seit mehr als vier Jahren

Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Juli auf den niedrigsten Stand seit mehr als vier Jahren gedrückt. Die jährliche Teuerungsrate lag bei 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Zahlen in Wiesbaden mitteilte.  mehr

US-Konjunktur zieht mächtig an - Fed reduziert Konjunkturhilfe

Nach einer Wachstumsdelle im ersten Quartal zieht die US-Konjunktur unerwartet kräftig an. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltgrößten Volkswirtschaft stieg von April bis Ende Juni mit einer hochgerechneten Jahresrate von 4,0 Prozent.  mehr

Dax schließt nach Berg- und Talfahrt mit Verlusten

Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch nach einer Berg- und Talfahrt schwächer geschlossen. Gute US-Wirtschaftsdaten stützten nur kurzzeitig. Dann kehrten Sorgen und Unsicherheit zurück.  mehr

geldscheine-dapd-200.jpg

Tagesgeld und Festgeld: Moderne Spardosen

Hausbesitzer, Selbstständige und Freiberufler wissen es: Ein Notgroschen verhindert bei Unvorhergesehenem empfindliche Einbrüche in Haushaltskasse und in Gewinn. Moderne, online geführte, Tagesgeldkonten sind die zeitgemäße Version des Sparschweins.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen