Tagesthema

Mann mit Kippa in Berlin angegriffen

Ein junger Mann mit einer Kippa ist in Berlin Opfer eines möglicherweise antisemitischen Angriffs geworden. Ein Fremder habe dem 18-Jährigen im Stadtteil Charlottenburg unvermittelt ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit.  mehr

Analyse: Berlin tut sich schwer mit Israel-Kritik

Deutschland tut sich schwer mit Kritik an Israel - höchstverständlich angesichts der gemeinsamen Geschichte. Jetzt hofft man in Berlin auf eine baldige Waffenruhe für den Gazastreifen. Oder zeichnet sich doch eine etwas andere Tonart ab?  mehr

Analyse: Israels robuste Wirtschaft kaum beeinträchtigt

Die israelische Ökonomie stützt sich stark auf High-Tech und Exporte. Der Kampf um Gaza hat darauf kaum Einfluss. Experten erwarten eher, dass militärtechnische Neuerungen wie das Raketenabwehrsystem «Eisenkuppel» den Ruf israelischer Erzeuger mehren werden.  mehr

Iran fordert Widerstand der Muslime gegen Israel

Irans Präsident Hassan Ruhani hat die islamische Welt zum Widerstand gegen Israel aufgerufen. «Was die Zionisten (Israel) in Gaza machen, ist ein unmenschlicher Völkermord, daher muss die islamische Welt heute einheitlich ihren Hass und Widerstand gegen Israel erklären», sagte Ruhani.  mehr

Liebe statt Krieg: Juden und Muslime starten Online-Kampagne

Der Gaza-Konflikt tobt auch in den sozialen Netzwerken. Fotos von getöteten Kindern und Raketeneinschlägen fachen den Hass an. Doch nicht alle machen mit. «Wir wollen keine Feinde sein», verkünden Muslime und Juden gemeinsam im Netz.  mehr

Paderborn-Test gegen Haifa findet doch statt

Das geplante Testspiel zwischen Maccabi Haifa und Fußball-Bundesligist SC Paderborn in Österreich soll nun doch am Samstag stattfinden. Die Gemeinde Kirchbichl in Tirol hatte die Partie zunächst wegen Sicherheitsbedenken abgesagt.  mehr

Anti-Israel-Demonstration in Berlin mit rund 500 Teilnehmern

Mit mehr als 500 Teilnehmern hat in Berlin die anti-israelische Al-Kuds-Demonstration begonnen. Getrennt durch die Polizei, standen sich im Stadtteil Charlottenburg in etwa gleicher Zahl Befürworter und Gegner Israels gegenüber.  mehr

Lufthansa will ab dem Wochenende wieder nach Tel Aviv fliegen

Die Lufthansa will nach einer mehrtägigen Pause von Samstag an wieder Tel Aviv anfliegen.  mehr

USA schlagen einwöchige Feuerpause vor

Ungeachtet des US-Vorschlags für eine zumindest befristete Waffenruhe im Gazastreifen geht dort der blutige Schlagabtausch zwischen Israel und der Hamas mit unverminderter Härte weiter.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen