Tagesthema

Frauke Petry: evangelisch, konservativ, durchsetzungsstark

Frauke Petry ist es gewohnt, auf vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen. Bisher war die promovierte Chemikerin und Mutter von vier Kindern dabei auch immer erfolgreich.  mehr

Hintergrund: Wählerwanderungen bei der Sachsen-Wahl

Die Landtagswahl in Sachsen wirft ein paar Fragen auf: Woher kommen zum Beispiel all die AfD-Wähler? Und für wen stimmten am Sonntag die Menschen, die bei der Landtagswahl 2009 noch NPD gewählt haben? Das Institut Infratest dimap hat im Auftrag der ARD die Wählerwanderungen ermittelt. Ein Überblick:  mehr

Koalitionsoptionen nach der Sachsenwahl

Sachsens Ministerpräsident und CDU-Chef Stanislaw Tillich hat nach dem Scheitern des bisherigen Koalitionspartners FDP die Wahl:  mehr

NPD erwägt Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen

Die rechtsextreme NPD schließt eine Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen nicht aus. Ihr Landesvorsitzender Holger Szymanski begründete das am Montag mit möglichen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung.  mehr

Analyswe: Nach der Sachsen-Wahl muss AfD Farbe bekennen

Ein bisschen alte CDU, ein Quäntchen frühe FDP, eine Prise Populismus und ein wenig «Ostalgie» - mit diesem bunten Mix hat die Alternative für Deutschland (AfD) in Sachsen fast zehn Prozent der Wähler hinter sich geschart.  mehr

Sondierungsgespräche in Sachsen womöglich noch diese Woche

Auf dem Weg zur Bildung einer neuen Regierung drückt die CDU in Sachsen aufs Tempo. Erste Sondierungsgespräche mit SPD und Grünen seien noch diese Woche möglich, sagte Generalsekretär Michael Kretschmer einen Tag nach der Landtagswahl heute in Dresden.  mehr

Analyse: Dresdner Depression der FDP

Der Absturz geht weiter: Die FDP verliert in Sachsen alles. Während die neue Konkurrenz von der AfD triumphiert, wird es für Parteichef Lindner noch schwieriger, seinen frustrierten Laden bis 2017 zusammenzuhalten.  mehr

Wähler fänden in Sachsen Schwarz-Rot am besten

Ein starker Ministerpräsident und eine gute Regierungsbilanz: Das sind für die Wahlforscher die Hauptgründe für den CDU-Sieg in Sachsen. Interessant das Abschneiden der AfD: Von einer Denkzettelwahl kann keine Rede mehr sein.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen