Tagesthema

Angreifer von Ottawa wollte nach Syrien

Der Attentäter von Ottawa hat vor seiner Bluttat wochenlang versucht, nach Syrien zu gelangen. Der 32-Jährige habe deswegen mit den Behörden in den vergangenen drei Wochen über seinen Reisepass verhandelt, berichtete die kanadische Polizei.  mehr

Wahnsinniger oder Terrorist: Kanada rätselt über Attentäter

War es ein Islamist oder ein Verrückter? Nach dem Angriff auf das Parlament in Ottawa fragten sich das die Kanadier. Auch am Tag nach der Attacke mit einem toten Opfer und einem toten Täter sind viele Fragen noch ungeklärt, doch die Antwort könnte lauten: Möglicherweise war er beides.  mehr

Hintergrund: «Abstrakte» Terrorgefahr in Deutschland

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA sieht sich auch Deutschland mit einer neuen Art der Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus konfrontiert.  mehr

Regierung: Keine erhöhte Anschlagsgefahr in Deutschland

Das Attentat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat vorerst keine Auswirkungen auf die Sicherheitslage in Deutschland. Das Bundesinnenministerium versicherte, derzeit habe man keine Hinweise auf konkrete Anschlagsplanungen oder einen bevorstehenden Anschlag.  mehr

Der Mann mit dem Schwert: Kevin Vickers wurde zum Helden

Normalerweise trägt er Schwert und Keule. Selbst einige der Leute, die er beschützen soll, lächeln über sein Amt: Kevin Vickers ist der «Sergeant at Arms» im kanadischen Parlament.  mehr

Freund nennt Attentäter von Ottawa «geisteskrank»

Nach dem Attentat mit zwei Toten in Ottawa hat der kanadische Premierminister Stephen Harper schärfere Anti-Terror-Gesetze angekündigt.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen