• Home
  • Fr, 15. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Randaliererin und Schwarzfahrer greifen Polizisten an

Köln (ots) - Mehrfach sind am Donnerstagabend (30. November) in Köln und Leverkusen eingesetzte Ordnungshüter von Gewalttätern attackiert worden. Ein von einem ertappten Schwarzfahrer niedergeschlagener Polizist (48) war infolge seiner erlittenen Kopfverletzungen nicht mehr dienstfähig.

Am Europaring in Wiesdorf, Höhe Stadtbibliothek Leverkusen wurde der Zivilbeamte zusammen mit seiner Streifenkollegin gegen 17.40 Uhr auf eine körperliche Auseinandersetzung in einem dort stehenden Linienbus aufmerksam. Vor Ort stellte sich heraus, dass Mitarbeiter der Wupper-Sieg-AG (Wupsi) in dem Bus der Linie 201 unmittelbar zuvor beabsichtigt hatten, einen Fahrgast zu kontrollieren. Der als "etwa 1,75 Meter großer Südländer mit schwarzer Bomberjacke und schwarzer Kappe" schlug dann jedoch brachial auf die Kontrolleure ein, verletzte beide und flüchtete aus dem Bus.

Die Zivilfahnder wiesen sich als Polizisten aus, forderten Unterstützung sowie einen Rettungswagen an und versuchten, den Sachverhalt zu klären. Überraschend versetzte ein laut Zeugenangaben "circa 18-jähriger, dunkel gekleideter Südländer" im Gedränge dem Polizisten einen Faustschlag gegen den Kopf. Der Beamte ging zu Boden. Gemeinsam mit einem ähnlich Beschriebenen flüchtete der Angreifer daraufhin in Richtung Wöhlerstraße. Sowohl die Wupsi-Kontrolleure als auch der Polizist wurden im Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Gegen 22.10 Uhr erging sich eine Kölnerin (28) in nicht zitierfähiger Fäkalsprache gegenüber Restaurant-Angestellten an der Luxemburger Straße in Klettenberg. Unvermittelt hatte die offenbar stark alkoholisierte Frau die Gaststätte betreten, Barhocker umgetreten, mit Gläsern um sich geworfen und die Bedienung angespuckt. Auch hinzugerufene Polizisten bedachte die 28-Jährige lautstark in übelster Wortwahl. Sie biss einen Beamten in den Finger und trat nach den einschreitenden Polizisten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste sie fixiert und in Gewahrsam genommen werden. Bei ihrer Durchsuchung stellten die Beamten ein Tütchen mit weißem Pulver sicher. Der Beschuldigten wurde eine Blutprobe im Hinblick auf Alkohol- und Drogenkonsum entnommen. Eine der angegriffenen Beamtinnen erlitt leichte Verletzungen. Die 28-Jährige muss sich in einem Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Ähnlich führte sich gegen 17 Uhr ein jugendlicher Kölner (15) am Ebertplatz auf, nachdem Zeugen ihn bei einem Drogengeschäft beobachtet hatten. Der bereits wegen Eigentums-, Körperverletzungs- und Betäubungsmitteldelikten hinreichend Bekannte trat gegenüber den ihn kontrollierenden Polizisten ebenfalls äußerst vulgär und verbal aggressiv auf. Unter anderem drohte er, einen der Beamten und dessen Familie "abzustechen". Bei seiner Durchsuchung fand sich ein Tütchen mit Cannabis. Der 15-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und muss sich nun wegen Bedrohung verantworten.

Sexistisch beleidigte ein ebenfalls hinreichend polizeilich Bekannter (44) eine Beamtin bereits am Mittwochnachmittag (29. November) im Ortsteil Sülz. An der Ecke Berrenrather- / Manderscheider Straße schrie der vielfach - unter anderem als Schläger, Einbrecher und Drogenkonsument - Aufgefallene gegen 17 Uhr eingesetzte Polizisten hemmungslos an. Die betroffene Beamtin legte eine Strafanzeige wegen Beleidigung gegen den Mann vor. (cg)


(2017-12-01T15:33:59+0100)

(Erstellt am 1. Dezember 2017 - 15:33 Uhr; aktualisiert 1. Dezember 2017 - 16:02 Uhr)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen