• Home
  • Mo, 11. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Einbruch in Juweliergeschäft - Täter flüchten über Dach

Köln (ots) - Zeugensuche

Zwei bislang unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht (17./18. Mai) im Kölner Stadtteil Lindenthal versucht, in ein Juweliergeschäft einzubrechen. Offensichtlich wurden die Einbrecher bei der Tat gestört. Sie flüchteten über ein angrenzendes Flachdach. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor 1 Uhr nahm ein Anwohner (30) Geräusche aus dem Flur eines Wohn- und Geschäftshauses an der Dürener Straße wahr. Zeitgleich fiel der Strom im Gebäude aus. Als der Zeuge auf den Balkon trat, beobachtete er auf einem Flachdach im Innenhof zwei Männer, die in Richtung eines angrenzenden Wohnhauses an der Wittgensteinstraße liefen. Anschließend sprangen die Verdächtigen von dem Dach und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die vom Zeugen unverzüglich verständigten Polizeibeamten stellten wenig später fest, dass die Täter im Erdgeschoss eine Toilettentür großflächig aufgehebelt und mehrere Kacheln abgerissen hatten. Augenscheinlich wollten sie sich dadurch Zugang zu einem anliegenden Juweliergeschäft verschaffen. Außerdem beschädigten sie mehrere Stromkästen, wobei sie die Zähler gewaltsam entfernten. Offensichtlich wurden die Unbekannten bei der Tatausführung jedoch gestört, sodass sie letztlich ohne Beute flüchteten. Am Tatort stellten die Polizisten einen Schraubendreher und eine Rohrzange sicher.

Eine weitere Zeugin (29) gab später an, bereits am Vorabend (17. Mai) gegen 22.45 Uhr zwei verdächtige Personen auf dem angrenzenden Flachdach beobachtet zu haben.

Die Flüchtigen sind 1,75 bis 1,85 Meter groß und hatten eine sportliche Statur. Zum Tatzeitpunkt trugen sie dunkle Hosen und dunkle Pullis mit aufgesetzter Kapuze.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 71 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)


(2017-05-18T13:45:10+0200)

(Erstellt am 18. Mai 2017 - 12:45 Uhr; aktualisiert 18. Mai 2017 - 12:52 Uhr)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen