• Home
  • Mi, 22. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Vom Bahnhofsplatz zum Roncalliplatz

Neue Anlaufstelle von Polizei und Ordnungsamt am Dom

 

Seit Mittwoch haben Polizei und Ordnungsamt eine neue Anlaufstelle am Dom: In den Räumen der ehemaligen Buchhandlung Kösel am Roncalliplatz. Etwas versteckt liegt sie unten an der Treppe zur Straße „Unter Goldschmied“. Aber Polizeipräsident Uwe Jacob und OB Henriette Reker versprechen: Bald sollen große Schilder den Weg dorthin weisen.

Vor allem aber darin sind sich beide einig: Damit wird das Domumfeld noch sicherer. „Die Fischbude vor dem Hauptbahnhof ist damit Geschichte“, sagt Jacob und meint damit das Polizeimobil, das dort nach den Ereignissen von Silvester 2015 aufgestellt wurde und zu einem deutlichen Rückgang der Straftaten geführt habe.

Jetzt stehen rund 135 Quadratmeter zur Verfügung: Im ersten Raum zwei Arbeitsplätze – etwa für die Aufnahme von Anzeigen – für je einen Mitarbeiter von Polizei und städtischem Ordnungsamt, dann ein weiterer Arbeitsraum, zwei Toiletten und eine Küche. „Das ist keine Wache“, betont Jacob, dazu fehlten etwa Haftzellen.

Vorerst soll die Anlaufstelle von 12 bis 20 Uhr besetzt sein: ein Polizist und eine Ordnungskraft tun Innendienst, je zwei von den beiden Kooperationspartnern gehen gemeinsam auf Streife rund um Hauptbahnhof und Dom. Bei Bedarf – etwa zu Karneval oder während der Weihnachtsmärkte – können die Öffnungszeiten ausgeweitet und das Personal aufgestockt werden. „Wir werden das testen“, so Jacob.

Vermieter der Räume ist die Hohe Domkirche, Besitzerin des ehemaligen Kurienhauses. Über die Höhe der Miete wurde Stillschweigen vereinbart, der Vertrag läuft bis 2020. Dann soll das Haus abgerissen werden. Bei der symbolischen Schlüsselübergabe versprach Domprobst Gerd Bachner dem Projekt Gottes Segen und Gebete. (Text + Foto: JS)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen