• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Freitag

"Loss mer singe" im Livestream mitverfolgen

Am Freitag findet das diesjährige Casting von "Loss mer singe" statt. Dabei zeigen acht Bands und Solokünstler ihr Können und stellen sich einer Jury und dem Publikum. Wer es nicht zu der Veranstaltung im Bürgerhaus Stollwerck schafft, kann sie sich ganz bequem im Livestream vom Sofa aus anschauen.

Acht Bands treten an und stellen sich mit ihren Songs der Jury und dem Publikum im Bürgerhaus Stollwerck. Jeder hat mit seiner Darbietung 15 Minuten Zeit um zu überzeugen. Der Gewinner des Abends darf im Februar bei der großen "Loss mer singe"-Sitzung im Tanzbrunnen mit den Größen des Fastelovends auf der Bühne stehen. 

Mit dabei sind in diesem Jahr die Bands "Das große G", "Drei Ahle un ne Zivi", "Palaver" sowie "Kappes un Co". Außerdem präsentieren sich die Sänger und Musiker Max Biermann, Fabian Kronbach, Matthias Nelles und Mr. Tottler. Los geht's um 20 Uhr, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Wer lieber einen gemütlichen Abend auf der Couch verbringen möchte und das Casting trotzdem mitverfolgen möchte, hat Glück. Denn 2017 wird wie bereits im letzten Jahr ein Livestream angeboten, über welchen die gesamte Veranstaltung übertragen wird. (Foto: imago/Christian Schroth)

Loss mer singe Livestream

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen