Bergfest des Dreigestirns

"Die Session ist wie eine Achterbahnfahrt"

Von

Das Dreigestirn feiert Bergfest: Nachdem Prinz, Bauer und Jungfrau die halbe Session hinter sich gebracht haben, kommt sich das Trifolium vor wie auf einer Achterbahnfahrt, so aufregend ist die fünfte Jahreszeit. 

Ein Bergfest ohne Sekt oder Bier, sondern ganz alkoholfrei mit Kaffee, Orangensaft, Müsli und Brötchen - dazu lud das Kölner Dreigestirn ein, das am Dienstag Halbzeit während der laufenden Karnevalssession hatte und bislang etwa 190 Termine hinter sich brachte. In ihrer Hofburg plauderten Prinz Ralf III. (Görres), Bauer Dirk (Königs) und Jungfrau Katharina (Axel Busse) über die Geschehnisse, Gefühle und Stimmungen, die sie als Trifolium seit ihrer Proklamation am 4. Januar  erlebten.

Prinz Ralf III. verglich die Karnevalssession mit einem schönen zweiwöchigen Urlaub: Ehe man sich versieht, ist die erste Hälfte rum, und Häfte Nummer zwei geht noch schneller vorbei als der erste Teil. Bis dahin hätten sie die Session "wie eine Achterbahnfahrt" erlebt, geriet der Prinz ins Schwärmen, so viele Eindrücke und aufregende Dinge seien geschehen. Ein Höhepunkt steht Ralf III. allerdings noch bevor - nämlich der Abstecher am Donnerstag in das Eifelstädtchen Stadtkyll, aus dem er stammt.

"Stadtkyll dajöhh"

Begleitet werden er, Bauer und Jungfrau auf ihrer Tour in die Eifel von den Kammerkätzchen und Kammerdienern, die sich dann wohl auch über den lokalen Karnevalsschlachtruf "Stadtkyll dajöhh" wundern werden. Aber solange ihnen kein "Helau" entgegenschallt, werden die kölschen Jecken wohl großzügig über das fehlende "Alaaf" hinwegsehen. Rambazamba aber dürfte ihnen gewiss sein: der Prinz geht jedenfalls davon aus, dass zu seinem Besuch "die Eifel ein Stück weit in Aufruhr ist".

Keinen Grund zum Aufruhr hat Bauer Dirk, der darauf baut, am Ende der Session richtig fit zu sein; und das, nachdem er jahrelang keinen Sport getrieben hat. Erste Anzeichen sind bereits zu erkennen: Zum einen der Gewichtsverlust von etwa fünf Kilogramm, der dafür sorgt, dass der Ornat nicht mehr perfekt sitzt. Zum anderen das blaue Klebeband, mit dem der Bauer spitzensportlergleich an Hüfte, Ober- und Unterschenkel getaped ist, weil es ihn hier und da schon mal gehörig zwickt.

Eine Welle der Sympathie

Muskuläre Probleme hat Jungfrau Katharina nicht, dafür hadert sie mit der Stimme. Als Mittel  gegen Heiserkeit und einen Frosch im Hals hat sie Tee für sich entdeckt. Da ihr karitative und soziale Termine sehr am Herzen liegen, vor allem solche, bei denen Kinder im Spiel sind, hat sie jetzt schon etwas Bammel vor dem 1. Februar: Dann nämlich besucht das Dreigestirn die Kinderkrebsstation der Uniklinik Köln, ein Termin, der auch das Dreigestirn emotional herausfordert.

Darüber hinaus aber lässt sich Axel Busse von der Welle der Sympathie mitreißen, die ihm, Prinz und Bauer auf ihren insgesamt 380 Terminen bislang entgegenbrandete und noch branden wird. Denn trotz der Tatsache, dass die drei das Dreigestirn sind, die Narrenherrscher, das Trifolium, die wichtigsten Personen der fünften Jahreszeit, sind sie im Grunde ihrer Herzen "ganz normale kölsche Jungs".

Weitere jecke Meldungen:

article
680083
Bergfest des Dreigestirns
Kölner Dreigestirn empfindet Session wie eine Achterbahnfahrt
Das Dreigestirn feiert Bergfest: Nachdem Prinz, Bauer und Jungfrau die halbe Session hinter sich gebracht haben, kommt sich das Trifolium vor wie auf einer Achterbahnfahrt, so aufregend ist die fünfte Jahreszeit.
http://www.koeln.de/koeln/nachrichten/lokales/koelner_dreigstirn_empfindet_session_wie_eine_achterbahnfahrt_680083.html
http://www.koeln.de/files/koeln/pressefruehstueck130122_2366_225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen