A3-Brücke muss saniert werden

Die nächste Autobahnbrücke ist marode

Düsseldorf/Köln (dapd-nrw). Im Autobahnnetz rund um Köln sind neue Brückenschäden entdeckt worden. Die stark befahrene Brücke am Autobahnkreuz Leverkusen, die die A3 über die A1 führt, müsse mit kurzfristigen Bauarbeiten in den nächsten sechs Monaten dringend saniert werden, teilte das Düsseldorfer Verkehrsministerium am Montag mit.

 

Im Zuge der Bauarbeiten werden die drei Fahrspuren von den Brückenrändern weg verengt und die erlaubte Geschwindigkeit von jetzt 100 auf 60 Stundenkilometer gedrosselt. Die Baustelle soll den Angaben zufolge noch diese Woche eingerichtet werden. Die Brücke soll aber für Lkw weiter befahrbar bleiben.

Bereits seit Ende des Vorjahres ist die Leverkusener Rheinbrücke der A1 wegen Baufälligkeit teilgesperrt und wird derzeit ebenfalls saniert. Fahrzeuge, die schwerer als 3,5 Tonnen sind, dürfen deshalb die Brücke derzeit nicht befahren. Die Brücke soll bis 2020 durch einen Neubau ersetzt werden.

article
689751
A3-Brücke muss saniert werden
Die nächste Autobahnbrücke ist marode
Im Autobahnnetz rund um Köln sind neue Brückenschäden entdeckt worden. Die stark befahrene Brücke am Autobahnkreuz Leverkusen, die die A3 über die A1 führt, müsse mit kurzfristigen Bauarbeiten in den nächsten sechs Monaten dringend saniert werden.
http://www.koeln.de/koeln/nachrichten/lokales/die_naechste_autobahnbruecke_ist_marode_689751.html
http://www.koeln.de/files/koeln/bruecke-225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Die IHK will doch noch ganz

Die IHK will doch noch ganz viele neue Autobahnen und die Landräte und Bürgermeister und sonstige Wichtigtuer von CDU und FDP - ( leider auch welche von der SPD ) .Man glaubt gar nicht wo überall in Deutschland neue Autobahnen her gehen sollen , da streuben sich einem die Nackenhaare ! Am besten bauen wir überall neue Autobahnen und vierspurige Bundesfernstraßen , dann brauchen wir die alten nicht mehr und können in den Schlaglöchern Bäume pflanzen.- Auf zu neuen Biotopen !! Hauptsache die Wirtschaft boomt !

Ich schlage vor wir reissen

Ich schlage vor wir reissen die Brücke ab (braucht ja eh kein Mensch) und bauen dafür eine neue Brücke in Neufünfland (Osten) da dort ja ein großteil der Straßen sowieso schon sarniert wurde. Ne ohne Scheiss aber ich bin letztens an nem Straßenschaden in Hürth vorbeigefahren da hätte nen Kleinwagen drinn Platz gehabt :(

Firmenvideos von Kölner Unternehmen