• Home
  • So, 22. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Sendung kostenlos abrufbar

Kölner Portal startet Web-TV zum Thema Fotografie

Fotofans aufgepasst: Das weltweit größte WebTV über Fotografie startet am Dienstag mit einem neuem Format, das aktuelle Nachrichten aus der Fotoszene  präsentiert. Die Sendung kann man im Internet kostenlos abrufen oder als Podcast downloaden.

„Mit der Sendung können wir aktuelle Geschehnisse aufgreifen und erweitern dadurch unser bisheriges Film-Programm um Nachrichten, Themen-Specials und Hintergrundbeiträge“ so Marc Ludwig, Gründer und Geschäftsführer von FotoTV. Bei dem Kölner Unternehmen FotoTV handelt es sich um ein WebTV, das interessierten Nutzern mit zahlreichen Filmen rund um das Thema Fotografie Wissen vermittelt und Tipps und Tricks zur Verfügung stellt.


Premiere: Die erste Nachrichten-Sendung von Foto.tv.

Mit der neuen News-Sendung erhofft sich das FotoTV-Team, schneller und gebündelter als bisher Nachrichten aus der Fotoszene publik zu machen. So werden Berichte von Events oder Produktneuheiten direkt in der nächsten Sendung gezeigt. Zudem sollen Akzente gesetzt werden: Themen, die in den kleinen Filmen bisher zu kurz kamen, sollen als Special aufgearbeitet werden.

In der Startphase soll die Sendung einmal im Monat ausgestrahlt werden, langfristig ist allerdings ein zweiwöchiger Turnus geplant. Stolz sind die Betreiber auf die Möglichkeit, die Sendung nicht nur im Internet zu sehen, sondern auch als Podcast herunter zu laden: „Mit der Sendung können wir aktuelle Geschehnisse aufgreifen und erweitern dadurch unser bisheriges Film-Programm um Nachrichten, Themen-Specials und Hintergrundbeiträge“.

Die neue Sendung wird von FotoTV im eigens dafür eingerichteten Studio in Köln produziert. Die Aufnahme der Show erfolgt ‚live on Tape’, wobei ein virtuelles Hintergrundsystem die Umgestaltung der Szenerie in kürzester Zeit erlaubt. „Mit dem neuen Studio können wir nicht nur unsere Show produzieren, sondern auch Verlagen und Herstellern die kostengünstige Realisierung eigener Sendungs-Formate anbieten“ so Marc Ludwig.

Die News-Sendung kann man sich hier anschauen: www.fototv.de/news

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen