Mann bei Kollision mit Straßenbahn in Ostheim schwer verletzt

Köln (dapd-nrw). Ein Mann ist am Montagabend in Köln-Ostheim von einer Straßenbahn der Linie 9 angefahren und schwer verletzt worden. Trotz mehrere Warnsignale sei er nicht zur Seite gegangen, vom herannahenden Zug erfasst und neben die Schienen geschleudert worden, teilte die Feuerwehr mit. Der genaue Hergang blieb der Polizei zufolge zunächst unklar. Das Unfallopfer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zahlreiche Fahrgäste mussten während der Rettungsarbeiten im voll besetzten Zug ausharren. Eine Frau begann zu hyperventilieren und wurde von Rettungskräften versorgt. Ein Ersatzfahrer übernahm das Steuer der Straßenbahn von seinem geschockten Kollegen und setzte die Fahrt fort.

 

(Erstellt am 21. Februar 2012 - 9:07 Uhr; aktualisiert 21. Februar 2012 - 9:09 Uhr)

Schon gelesen?

article
569029
Mann bei Kollision mit Straßenbahn in Ostheim schwer verletzt
http://www.koeln.de/koeln/nachrichten/koeln_kompakt/mann_bei_kollision_mit_strassenbahn_in_ostheim_schwer_verletzt_569029.html
Firmenvideos von Kölner Unternehmen