Lkw-Unfall bei Frechen verursacht kilometerlange Staus auf A1

Ein Lastwagen ist am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 1 bei Köln in einen liegengebliebenen Lkw gekracht. Dabei sei ein Fahrer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher in Köln. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Beide Laster blockierten die A1 an der Ausfahrt Frechen. Aus einem der Fahrzeuge lief Diesel aus. Die A1 in Richtung Süden wurde bis 12:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde die Verteielerfahrbahn der Anschlusstelle Frechen umgeleitet. Zeitweise bildete sich ein Stau von über zehn Kilometern Länge. (dpa-lnw/ol) 

(Erstellt am 7. Februar 2012 - 8:47 Uhr; aktualisiert 7. Februar 2012 - 14:33 Uhr)

Firmenvideos von Kölner Unternehmen