Fußgänger auf A 59 überrollt und getötet

Köln (dapd-nrw). Ein Mann ist in der Nacht zum Samstag auf der A 59 bei Köln von mehreren Fahrzeugen überrollt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ist die Identität des Mannes ungeklärt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Laut Polizei war der Mann "offenbar alkoholisiert". Warum er sich auf der Autobahn aufhielt, und wie er dort hingelangt war, sei bislang offen. Man gehe derzeit nicht von einem Suizid aus.

 

(Erstellt am 18. Februar 2012 - 19:00 Uhr; aktualisiert 18. Februar 2012 - 19:00 Uhr)

article
568331
Fußgänger auf A 59 überrollt und getötet
http://www.koeln.de/koeln/nachrichten/koeln_kompakt/fussgaenger_auf_a_59_ueberrollt_und_getoetet_568331.html
Firmenvideos von Kölner Unternehmen