Brandanschlag auf türkischsprachige Tageszeitung

Unbekannte haben die Kölner Redaktion der türkischsprachigen Tageszeitung "Zaman" mit einem Molotow-Cocktail angegriffen. Verletzt wurde bei dem Brandanschlag am Mittwoch gegen 22.50 Uhr im Stadtteil Ehrenfeld niemand, wie die Polizei am Donnerstagfrüh mitteilte. Auch der Sachschaden sei gering.

Die Ermittler gehen von einem Zusammenhang mit dem 13. Jahrestag der Verhaftung des Chefs der kurdischen Arbeiterpartei PKK, Abdullah Öcalan, in der Türkei aus. Nur wenige Minuten zuvor sei die Scheibe eines türkischen Lokals in Köln-Kalk beschädigt worden. Dabei hätten die Täter Öcalan-Parolen gerufen. In diesem Fall hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. (dapd-nrw)

 

(Erstellt am 16. Februar 2012 - 10:29 Uhr; aktualisiert 16. Februar 2012 - 10:30 Uhr)

Firmenvideos von Kölner Unternehmen