Buntes

«Straight Outta Compton» im Kino Spitze

Das Musikdrama «Straight Outta Compton» hat am Startwochenende die Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts übernommen. Das Biopic über die Rapper Dr. Dre, Ice Cube und Eazy-E erzählt von den Anfängen des Gangsta-Rap an der US-Westküste.  mehr

Oliver Kalkofe hält Rede gegen Fremdenhass

Fernsehkomiker Oliver Kalkofe (49) hat seinem Ärger über Fremdenhass Luft gemacht und zu mehr Mitmenschlichkeit aufgerufen.  mehr

Rod Stewart singt bei Klitschko-Kampf

Berlin (dpa) - Am 24. Oktober steigen nur Schwergewichte in Düsseldorf in den Ring: Weltmeister Wladimir Klitschko (39) schwingt die Fäuste, um seinen WM-Titel gegen den Briten Tyson Fury (27) zu verteidigen und Rod Stewart (70) singt dazu.  mehr

Jazzbassist Hugo Rasmussen gestorben

Der dänische Jazzmusiker Hugo Rasmussen ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Freund der Familie des Toten der dänischen Tageszeitung «Politiken».  mehr

Nico Rosberg ist Vater einer Tochter

Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist seit Sonntag stolzer Vater einer Tochter. «Unser Mädchen wurde gestern Nachmittag geboren. Wir sind überwältigt und glücklich. lg V + N», twitterte der 30-Jährige am Montag auch im Namen seiner Frau Vivian.  mehr

Chrissie Hynde erntet Empörung

US-Rocksängerin Chrissie Hynde (63) hat für Äußerungen über Vergewaltigungsopfer Widerspruch und Empörung geerntet.  mehr

Kanye West will Präsident der USA werden

Kanye West will Präsident der USA werden. Diese Ankündigung machte der Rapper zumindest bei den MTV-Videopreisen am Sonntagabend in Los Angeles.  mehr

«Scream»-Regisseur Wes Craven gestorben

Wes Craven wusste, was die Leute wollen: «Blut! Es ist immer Blut. Da schreien die Leute», sagte er vor ein paar Jahren. «Das hat sich in den letzten Jahrzehnten nicht verändert.»  mehr

Taylor Swift räumt bei MTV Video Music Awards ab

So strahlen kann nur Taylor Swift, und die 25-Jährige hatte auch allen Grund dazu: Mit vier Mondmännern war die einstige Countrysängerin beim einstigen Musiksender MTV die große Gewinnerin bei den MTV Video Awards in Los Angeles. Und trotzdem: Tagesgespräch wird wohl jemand anderes sein.  mehr

Frisuren-Trends: Lässig oder glamourös

Mal lässig mit Understatement oder einfach glamourös: Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat die Trends für den Herbst und Winter vorgestellt.  mehr

Rock gegen Rechts: Die Toten Hosen in Jamel

«You'll never walk alone»: Der weltweit zur Fußball-Hymne gewordene Musical-Song über das Wiederaufstehen und Weiterkämpfen, allen Widrigkeiten zum Trotz, schallt am späten Samstagabend durch die Nacht von Jamel.  mehr

Warum Italien über ein Ei und zwei Pinguine diskutiert

Ein Ei geht spazieren, trifft ein Nilpferd, zwei Kängurus und zwei Pinguine mit Kindern. Klingt harmlos. Ist es in Italien aber nicht. Die lesbische Autorin Francesca Pardi hat ein Kinderbuch verfasst, in dem sie alternative Familienformen zeigt.  mehr

Latino-Musikverband greift Donald Trump scharf an

Mit seinen fremdenfeindlichen Äußerungen hat sich der republikanischen US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump (69) nun auch scharfe Kritik der Verleiher der Musikpreise Latin Grammys eingehandelt.  mehr

Jüdischer Sänger Matisyahu tritt nach Eklat in Berlin auf

Der jüdische Reggae-Sänger Matisyahu tritt nach dem Eklat um ihn in Spanien in Berlin auf. Der US-Musiker wird am Montag (21.00 Uhr) auf dem jüdischen Kulturtag der Heinrich-Böll-Stiftung auftreten. Es ist die letzte Station auf der Europa-Tournee des Sängers, teilte die Stiftung mit.  mehr

Rap-Musiker Ice Cube bereut aggressive Lieder nicht

Stuttgart (dpa)- Der Rap-Musiker Ice Cube (46) bereut es nicht, in seiner Jugend für die Gruppe N.W.A. aggressive Lieder wie «Fuck tha Police» geschrieben zu haben. Sie seien Momentaufnahmen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen