Buntes

Wow in Manhattan: Das neue «One World Observatory»

Ein Besuch dürfte zum Muss vieler New-York-Touristen werden: Das «One World Observatory» im neuen World Trade Center ist ab diesem Freitag geöffnet.  mehr

Wird Matcha-Limo zum Sommer-Trendgetränk?

Die Auswahl an alkoholfreien Getränken wird immer größer - spätestens seit den Wellen um Getränke wie Red Bull, Fritz-Kola, Bionade oder Club Mate. Jetzt könnte vor allem beim Ausgehen ein gewöhnungsbedürftiger, grünlicher Drink zum Trend werden.  mehr

Handtaschen-Tausch-Party für «Schrankleichen»

Die alte Marc Jacobs gegen eine Louis Vuitton? Vielleicht könnte das beim Handtaschen-Tausch in Berlin klappen. Wenn das Glücksrad mitspielt.  mehr

Setzt sich der Anti-Trend «Sapiosexualität» durch?

Der andauernde Fitnesswahn im Netz und auf den Straßen scheint immer mehr Anti-Trends hervorzubringen: Neben dem Hype um den Dad Bod/Dadbod (Papakörper), der die Lust am männlichen Bauchspeck zelebriert, werden jetzt angeblich viele «sapiosexuell».  mehr

Lindsay Lohan hat Sozialdienst beendet

US-Schauspielerin Lindsay Lohan (28) hat nach Angaben des Promiportals «TMZ.com» ihre Sozialstunden komplett abgeleistet und damit ihre Bewährungsauflagen erfüllt.   mehr

Königin Letizia in El Salvador

Spaniens Königin Letizia (42) hat in El Salvador mehrere Entwicklungsprojekte besucht. In der Kolonialstadt Suchitoto besuchte sie am Mittwoch unter anderem die Kathedrale und Markthallen, die mit spanischen Entwicklungshilfegeldern modernisiert wurden.  mehr

First Lady Daniela Schadt bekommt eigenen Rhododendron

First Lady Daniela Schadt (55) kann künftig im Garten von Schloss Bellevue in Berlin einen Rhododendron gießen, der ihren Namen trägt.  mehr

U2 trauern um langjährigen Tourmanager

Die irische Rockband U2 trauert um ihren langjährigen Tourmanager. Dennis Sheehan sei in der Nacht zu Mittwoch gestorben, teilte die US-Konzertagentur Live Nation mit.   mehr

Memphis verabschiedet sich von B.B. King

Hunderte Fans haben sich am Mittwoch (Ortszeit) in Memphis mit einem Trauermarsch von der Blues-Legende B.B. King verabschiedet.  mehr

Prinzessin Madeleine zieht nach England

Die schwedische Prinzessin Madeleine (32) zieht mit Ehemann Chris O'Neill (40) und Töchterchen Leonore (1) nach England. «Sie planen, in diesem Herbst umzuziehen», sagte eine Sprecherin des schwedischen Königshauses der Deutschen Presse-Agentur. «Chris ist schon in England registriert.»  mehr

Mit U-Bahn-Anschluss: Musikfestivals in der Stadt

Eigentlich sind Musik-Festivals eine feine Sache: frische Luft, gute Musik, ein kühles Bier - und auch wenn die Preise seit Jahren tendenziell eher steigen, sind die Tickets immer noch günstiger als wenn man für jede Band einzeln zahlen würde.  mehr

Merkel bei Eröffnung des Hansemuseums in Lübeck

Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland ist am Mittwoch in Lübeck das Europäische Hansemuseum eröffnet worden.   mehr

Kamasi Washington: Maßlos, magisch, meisterlich

Bei Kamasi Washington klaffen (Albumtitel-)Anspruch und Wirklichkeit nicht auseinander: Mit 172 Minuten Spieldauer ist sein Debüt «The Epic» schon quantitativ ein Riesen-Epos. Und auch rein qualitativ.  mehr

Frau von «Ekel Alfred»: Elisabeth Wiedemann gestorben

Die Schauspielerin Elisabeth Wiedemann - berühmt geworden als Frau von «Ekel Alfred» in der Kultserie «Ein Herz und eine Seele» - ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Sie starb in der Nacht zum Mittwoch, wie ihre Nichte der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.  mehr

Cary Fukunaga steigt beim Remake von «Es» aus

Der US-Regisseur Cary Fukunaga (37) ist aus dem Revival des Stephen King-Horrorklassikers «Es» ausgestiegen. Es habe Meinungsverschiedenheiten vor allem über die Finanzierung gegeben, berichtete das Branchenportal «Variety». «Es» war Anfang der 90er Jahre schon einmal als TV-Miniserie verfilmt worden. Fukunaga hatte zuletzt bei der Erfolgsserie «True Detective» Regie geführt.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen