Buntes

Jelinek zerlegt den Orpheus-Mythos

Karlsruhe (dpa) – Tausendfach erzählt ist die Orpheus-Saga und doch ist nicht alles gesagt: Elfriede Jelinek wagt mit ihrer Komödie «Schatten (Eurydike sagt)» den Perspektivwechsel und lässt Eurydike, die Gespielin von Orpheus, in der heutigen Zeit zu Wort kommen.  mehr

Ed Sheeran gibt Konzert auf der Zugspitze

Gipfeltreffen der besonderen Art: Der britische Sänger Ed Sheeran (23) tritt auf Deutschlands höchstem Berg auf.  mehr

Steven Spielberg dreht auf der Glienicker Brücke

Hollywood-Regisseur Steven Spielberg (67, «Schindlers Liste») und sein Filmteam haben für einen Agenten-Thriller die Glienicker Brücke in Potsdam in Beschlag genommen.  mehr

Fernsehen macht Kindern oft Angst

Fernsehen löst nach einer Studie bei vielen Kindern Ängste oder gar Alpträume aus.  mehr


Christoph Waltz vermisst Komik im Leben

Oscar-Preisträger Christoph Waltz (58) ist das Leben zu ernst. «Wir nehmen uns gar nicht mehr die Zeit, zu erkennen, was komisch ist», beklagte der österreichische Schauspieler im Interview mit «Stuttgarter Zeitung» und «Augsburger Allgemeine». «Denn wir sind so damit beschäftigt, unkomisch, produktiv, ernsthaft und erfolgreich zu sein.»  mehr

Udo Lindenberg will eine «Schrille Nacht»

Udo Lindenberg (68) wünscht sich eine «Schrille Nacht» und «keine scheinheilige Nacht». Es sei ihm wichtig, zu Weihnachten etwas für diejenigen zu tun, die wirklich Hilfe bräuchten, sagte der Rocker in einem Interview mit dem Kinderhilfswerk Unicef.  mehr

Jennifer Aniston schwärmt von Justin Theroux

Jennifer Anistons Verlobter Justin Theroux (43) hält seine Liebste gern mit ungewöhnlichen Überraschungen bei Laune.  mehr

Erster Bayerischer Buchpreis geht an Thomas Hettche

Der erste Bayerische Buchpreis geht an den Schriftsteller Thomas Hettche. Er wurde am Donnerstagabend in München für sein Buch «Pfaueninsel» ausgezeichnet.  mehr

40 Jahre Punk: CJ Ramone ehrt die Ramones

Joey, Johnny, Dee Dee und Tommy - alle tot. Mit ihren simplen drei Akkorden, die sie in einem wahnwitzigen Tempo in die Instrumente hauten, und mit wütenden Texten haben die 1974 gegründeten Ramones vor 40 Jahren den Punk erfunden.  mehr

400 000 Lichter lassen Weihnachtshaus erstrahlen

Die einen halten es für Kitsch und Energieverschwendung, die anderen lassen sich verzaubern: Zum ersten Advent startet für dutzende Weihnachtshäuser zwischen Alpen und Nordsee die Saison.  mehr

Erkrankter Pelé auf dem Weg der Besserung

Der in einem Krankenhaus liegende brasilianische Fußball-Held Pelé hat seine Fans beruhigt. «Es geht mir gut», schrieb der 74-Jährige in der Nacht auf Freitag beim Kurznachrichtendienst Twitter.  mehr

Rapper Sido kommt vor Gericht

Auf den Rapper Sido kommt ein Auftritt als Angeklagter zu: Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich der Musiker an diesem Freitag (13.00 Uhr) vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten verantworten.  mehr

Angelina Jolie plagen manchmal Selbstzweifel

Oscarpreisträgerin Angelina Jolie (39) hinterfragt sich selbst immer wieder. «Wie jeder Mensch habe ich Momente des Selbstzweifels», sagte der Hollywoodstar am Donnerstag in Berlin.  mehr

Krimiautorin P.D. James gestorben

Eigentlich wollte sie nur üben. Denn Kriminalgeschichten waren für Phyllis Dorothy James nur die Vorstufe zu «richtigen» Romanen.  mehr

Neuer Kult um Bob Dylans «Basement Tapes»

Sie sind  so etwas wie der Heilige Gral des Folkrock: Bob Dylans «Basement Tapes» - gut 100 Lieder, die er 1967 mit jungen Musikern (aus denen The Band wurde) bei Woodstock einspielte. Nun sind diese berühmten Sessions neu zu entdecken.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen