Buntes

Foo-Fighters-Fans landen Internet-Hit

Eine eindrucksvolle Video-Einladung aus Italien an die Foo Fighters ist im Internet zum Klick-Hit geworden. Innerhalb von nur drei Tagen wurde der Clip allein bei YouTube fast 15 Millionen Mal angesehen.  mehr

Monaco-Spross Casiraghi ist nun auch kirchlich verheiratet

Nun haben sie sich auch kirchlich getraut: Eine Woche nach der standesamtlichen Zeremonie in Monaco sind Pierre Casiraghi (27) und Beatrice Borromeo (29) vor den Altar getreten. Beide hatten sich beim Studium in Mailand kennengelernt und sind schon seit sieben Jahren ein Paar.  mehr

100 000 bei Pride-Parade in Hamburg

Unter dem Motto «Akzeptanz ist schulreif» haben Tausende bei der 35. Christopher-Street-Day-Parade in Hamburg für mehr Gleichberechtigung demonstriert. Viele Teilnehmer waren wieder bunt kostümiert. Sie forderten am Samstag unter anderem eine bessere Aufklärung im Schulunterricht.  mehr

Festival in Wacken beendet - Vorbereitungen für 2016 laufen

Nach Wacken ist vor Wacken: Wenige Stunden nach dem letzten Konzert des Heavy-Metal-Festivals in Schleswig-Holstein richtet sich der Blick bereits auf 2016. Die Veranstalter kündigten erste Bands an: So sollen Blind Guardian, Ministry und Steel Panther auftreten.  mehr

Happy End mit Hund: Flecki wieder da

Hinter einer Regentonne und hohen Brennnesseln verborgen ist Flecki wieder aufgetaucht. Dies ist aber keine harmlose Meldung über die Rückkehr eines entlaufenen Hundes. Der schwarze Mischlingsrüde mit weißer Brust hat es in den vergangenen knapp zwei Wochen in zig Medien geschafft.  mehr

Fahrplan für Berliner Museum der Moderne steht

Das in Berlin geplante Museum der Moderne kann laut Kulturstaatsministerin Monika Grütters bis zum Jahr 2021 fertig sein. «Wir streben diesen Termin an, Voraussetzung ist natürlich, dass alles glattgeht», sagte die CDU-Politikerin in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.  mehr

Nature One startet auf ehemaliger Raketenbasis

Mit wummernden Bässen und bunten Lichteffekten hat am Freitagabend das ausverkaufte Techno-Festival Nature One auf der einstigen Raketenbasis Pydna im Hunsrück begonnen.  mehr

Popsänger Sasha hat geheiratet

Popsänger Sasha (43) hat seine Freundin Julia Röntgen geheiratet. «Wir haben es getan..JUST MARRIED... überglücklich», schrieb der Musiker («Coming Home», «If You Believe») am Freitagabend auf seiner Facebook-Seite. Dazu postete er zwei Bilder des Hochzeitspaares.   mehr

US-Sängerin Ashlee Simpson ist Mutter geworden

US-Sängerin und Schauspielerin Ashlee Simpson (30) hat Nachwuchs bekommen. «Wir sind überglücklich über die Geburt unseres kostbaren Babygirls Jagger Snow Ross», schrieb die Musikerin («Autobiography») auf Instagram. Ihre Tochter war demnach am Donnerstag zur Welt gekommen.  mehr

Facebook-Gründer Zuckerberg erwartet Tochter

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (31) wird Vater. Seine Frau Priscilla erwartet eine Tochter, wie das Paar am Freitag über einen Facebook-Beitrag mitteilte. Sie nannten zunächst keinen Termin für die Geburt.   mehr

«Rose Garden»-Sängerin Lynn Anderson gestorben

Die amerikanische Country-Ikone Lynn Anderson, die durch den Hit «(I Never Promised You a) Rose Garden» bekannt wurde, ist tot. Wie ihr Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mitteilte, starb Anderson am Donnerstag in einem Krankenhaus in Nashville (US-Staat Tennessee).  mehr

«Walk of Fame»-Stern für Toningenieur Al Schmitt

Der legendäre Toningenieur und 21-fache Grammy-Preisträger Al Schmitt (85) wird mit einem Stern auf Hollywoods «Walk of Fame» geehrt. Nach Mitteilung der Betreiber vom Donnerstag wird der Musikproduzent am 13. August mit einer Plakette auf dem berühmten Bürgersteig geehrt. Schmitt soll den 2557. Stern auf der Flaniermeile vor dem Gebäude der Plattenfirma Capitol Records erhalten.    mehr

Joss Stone: Miss Barfuß macht jetzt Reggae

Die britische Soul-Pop-Ikone Joss Stone (28) wechselt das Genre: Mit ihrem neuen Album «Water For Your Soul», das am Freitag erscheint, legt die Sängerin ein gelungenes Crossover aus Reggae und Hip-Hop vor.  mehr

Ai Weiwei in Deutschland - längerer Aufenthalt erwartet

Der Freundeskreis des chinesischen Künstlers Ai Weiwei rechnet mit einem längeren Aufenthalt des 57-Jährigen in Deutschland. «Wir freuen uns, dass Ai Weiwei jetzt seine Gastprofessur an der Universität der Künste annehmen kann», sagte der Galerist und Sprecher der Initiative, Alexander Ochs, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «So wie wir ihn kennen, wird er diese Aufgabe sehr ernst nehmen und während der Semester sicher hier sein.»  mehr

Wein statt Braunkohle in Brandenburg

Früher kamen Kohlebagger, jetzt wachsen Weintrauben: Aus einigen rekultivierten Flächen in Brandenburg wurden vor Jahren Weinhänge.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen