Buntes

Hot-Chocolate-Frontmann Errol Brown gestorben

Der britische Musiker und Hot-Chocolate-Frontmann Errol Brown ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren auf den Bahamas nach einem Leberkrebs-Leiden, wie sein Manager Phil Dale am Mittwoch mitteilte. Er beschrieb Brown als «wundervollen Gentleman». «Wo er war, war immer Musik.»  mehr

Jane Fonda findet ihr Alter befreiend

Die US-Schauspielerin Jane Fonda kann ihren 77 Lebensjahren viel Gutes abgewinnen. «Ich finde es befreiend, alt zu sein», sagte sie vor Journalisten in Los Angeles.   mehr

U2 spielen in New Yorker U-Bahn-Station

Die irische Rockband U2 hat U-Bahn-Gäste in New York mit einem Konzert überrascht. Die Musiker spielten am Montagabend mehrere Songs in der Station Grand Central, wie US-Medien berichteten.  mehr

Kunstsammlung NRW zeigt Malewitsch-Schenkung

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen kann sich über die bedeutendste Schenkung ihrer Geschichte freuen.  mehr

Christian und Bettina Wulff sind wieder ein Paar

Christian Wulff hat eine harte Zeit hinter sich. Doch privat sieht es für den Ex-Bundespräsidenten jetzt nach einem Happy End aus: Christian (55) und Bettina Wulff (41) sind nach gut zweijähriger Trennung wieder ein Paar.  mehr

Bollywood-Star Salman Khan wegen Totschlags verurteilt

Der indische Filmstar Salman Khan (49) ist wegen Totschlags zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Der Bollywood-Superstar soll mit seinem Auto nachts in eine Bäckerei gerast sein und dabei mehrere Obdachlose überfahren haben, die auf dem Bürgersteig davor schliefen.  mehr

Psychothriller «Lower Bay» mit Michael Eklund

Der Kanadier Michael Eklund (52), der an der Seite von Halle Berry in «The Call – Leg nicht auf!» einen Killer spielte, steht nun als Detektiv vor der Kamera.  mehr

John Cleese als Bösewicht in «Albion: Rise Of The Danann»

Der britische Komiker John Cleese (75, «Monty Python», «Ein Fisch namens Wanda») wird zur Abwechslung einen Bösewicht spielen. In dem Fantasyfilm «Albion: Rise Of The Danann» soll er in die Rolle des tyrannischen Herrschers von Albion schlüpfen, wie das Kinoportal «Deadline.com» berichtet.  mehr

«John Wick» wird mit Keanu Reeves fortgesetzt

Keanu Reeves (50) kommt wieder als Actionheld John Wick auf die Leinwand. Erst im Januar war der «Matrix»-Star in der Rolle des Ex-Profikillers, der nach dem Tod seiner Frau mit einem Rachefeldzug in die Unterwelt zurückkehrt, in den deutschen Kinos zu sehen.  mehr

James Franco holt Josh Hutcherson vor die Kamera

Los Angeles (dpa) -  Nach seinen «Die Tribute von Panem»-Rollen schwenkt Josh Hutcherson auf deutlich kleinere Projekte um. «Variety» zufolge übernimmt der 22-jährige Schauspieler die Hauptrolle in der Romanverfilmung «The Long Home», die von seinem Kollegen James Franco (37) inszeniert wird.  mehr

Jeff Bridges dreht Action-Thriller «Comancheria»

Oscar-Preisträger Jeff Bridges (65, «Crazy Heart») wird noch in diesem Monat für den Action-Thriller «Comancheria» vor die Kamera treten.  mehr

Lady Gaga über Justin Bieber: «Er hat etwas Süßes»

Auch nach zahlreichen Negativ-Schlagzeilen kann Justin Bieber (21) auf prominente Schützenhilfe zählen.   mehr

Neue Rekordjagd beim Eurojackpot

Drei Jahre nach seinem Start hat der Eurojackpot seine gesetzlich festgelegte Obergrenze von 90 Millionen Euro erreicht.  mehr

Nepals Kulturerbe ist in Gefahr

Immer wieder läuft Rajesh Suwal die Stufen des Swayambhunath-Tempels am Stadtrand von Kathmandu auf und ab. «Ich bin etwas verloren. Ich weiß einfach nicht, wo ich anfangen soll», sagt der Nepalese.  mehr

Britney Spears verlängert ihre Vegas-Show

Die US-Sängerin Britney Spears (33) will nach einem «ziemlich peinlichen» Sturz ihre Bühnenshow in Las Vegas um drei Monate verlängern.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen