Tarifverhandlungen für Erzieher am Montag in Berlin

Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter im öffentlichen Dienst werden am Montag fortgesetzt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und Verdi einigten sich heute auf den Termin. Ein schnelles Ende der Streiks ist dennoch nicht in Sicht. Bisher liegt aus Sicht von Verdi kein ausreichendes Angebot vor, wie es in der Gewerkschaft heißt. Die Verhandlungen sollen am Montag in Berlin zunächst mit internen Beratungen der jeweiligen Seiten beginnen.  mehr

FC St. Pauli gelingt Coup: Rettig neuer Geschäftsführer

Dem FC St. Pauli ist ein bemerkenswerter Coup gelungen. Der Fußball-Zweitligist, der wenige Tage zuvor dem Abstieg entkommen war, hat Andreas Rettig als neuen Geschäftsführer verpflichtet.  mehr

DFB-Chef Niersbach in FIFA-Exekutivkomitee aufgenommen

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist in das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes aufgenommen worden. Der Einzug in das umstrittene Gremium beim FIFA-Kongress in Zürich als Nachfolger von Theo Zwanziger stand durch die Wahl beim UEFA-Kongress im März quasi fest.  mehr

Griechen heben Milliardensummen von ihren Konten ab

Athen (dpa) – Die Griechen heben aufgrund der unsicheren Finanzlage weiter große Mengen an Geld von ihren Bankkonten ab. Wie die Athener Zentralbank mitteilte, gingen die Einlagen der privaten Haushalte und Unternehmen bei griechischen Geldinstituten allein im April dieses Jahres um 4,9 Milliarden auf 133,6 Milliarden Euro zurück. Damit sanken die privaten Bankguthaben auf den niedrigsten Stand seit mehr als zehn Jahren. Der Trend dürfte sich auch im Mai fortgesetzt haben. Inzwischen liege der Wert unter 130 Milliarden Euro, berichtete die Zeitung «Kathimerini».  mehr

Syriens Regime verliert letzte Bastion in der Provinz Idlib

Die Truppen des syrischen Machthabers Baschar al-Assad haben ihre letzte Bastion in der nördlichen Provinz Idlib an islamistische Rebellen verloren. Das syrische Militär habe sich nach schweren Kämpfen aus der Kleinstadt Ariha zurückgezogen, meldet das staatliche syrische Fernsehen. Die Islamisten-Allianz Dschaisch al-Fatah hatte bereits Ende März die Provinzhauptstadt Idlibeingenommen. Mit der Kontrolle über Ariha verfügen die Dschihadisten nunmehr über ein Einfallstor in die Mittelmeer-Provinz Latakia, eine Hochburg des Assad-Clans und anderer Regime-Größen.  mehr

Ermittlungen gegen FIFA auch in Großbritannien

Den britischen Strafverfolgungsbehörden liegt belastendes Material gegen Offizielle des Fußball-Weltverbandes FIFA vor. Das Serious Fraud Office untersuche aktiv ihm vorliegendes Material und habe deutlich gemacht, dass es bereit sei, laufende internationale Ermittlungen zu unterstützen, sagte eine Sprecherin in London. Im Rahmen der US-Ermittlungen war deutlich geworden, dass FIFA-Gelder über Konten bei britischen Großbanken geleitet worden waren. Die US-Behörden haben insgesamt 14 Personen der Korruption in einem Umfang von mehr als 150 Millionen US-Dollar angeklagt.  mehr

Südostasien will Bootsflüchtlingen mit Jobs und Bildung helfen

Mit mehr Jobs, Bildung und einer besseren medizinischen Versorgung sollen neue Flüchtlingsdramen in Südostasien verhindert werden. Darauf einigten sich die Teilnehmer einer internationalen Konferenz in Bangkok in einer Abschlusserklärung.  mehr

«Tatort»-Star Prahl für gleichberechtigte Homo-Ehe

Der «Tatort»-Schauspieler Axel Prahl (55) ist bei der Ehe für «die völlige Gleichstellung» von Lesben und Schwulen. «Ich selbst habe recht viele homosexuelle Freunde, die auch schon sehr früh, nachdem es juristisch möglich wurde, eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen sind», sagte Prahl der «Neuen Osnabrücker Zeitung».  mehr

Schalke 04 spielt bei der Saisoneröffnung gegen FC Twente

Der FC Schalke 04 wird bei der Saisoneröffnung am 2. August ein Fußball-Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente austragen. Dies teilte der Bundesligist am Freitag mit.  mehr

Karstadt-Eigner wegen Luxus-Chalet im Visier der Justiz

Der österreichische Immobilienunternehmer und Karstadt-Eigner René Benko hat Ärger mit der Justiz. Die Wiener Staatsanwaltschaft geht Korruptionsvorwürfen in Zusammenhang mit dem Bau seines Luxus-Chalets in Lech am Arlberg nach. «Wir ermitteln in dem Fall wegen des Verdachts der Vorteilszuwendung und der Vorteilsnahme», sagte ein Sprecher der Wiener Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft der «Wirtschaftswoche».  mehr

Forstwirt: geschützte Greifvögel mit Falle gejagt

Ein Forstwirt soll streng geschützten Greifvögeln am Niederrhein mit einer illegalen Falle nachgestellt haben. Der 63-Jährige hatte laut Anklage in seinem Garten in Willich eine Voliere mit einer trichterförmigen Öffnung aufgestellt, um wildlebende Greifvögel zu fangen. Der Prozess gegen ihn beginnt am kommenden Mittwoch vor dem Krefelder Amtsgericht. Der Forstwirt ist nicht vorbestraft. Ihm drohen wegen Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz eine Geldstrafe oder bis zu fünf Jahre Haft.  mehr

Ex-Satudarah-Chef Ali O. erneut verurteilt

Der ehemalige Präsident des inzwischen verbotenen Motorradclubs «Satudarah» ist am Freitag erneut verurteilt worden. Das Duisburger Landgericht hat nach der gewaltsamen Teil-Übernahme einer Recklinghäuser Tabledance-Bar eine neue Gesamtstrafe von sieben Jahren und drei Monaten Haft verhängt. Laut Urteil waren die beiden Bar-Betreiber im März 2013 gezwungen worden, dem Motorradclub die Hälfte der Geschäftsanteile zu übertragen. Zuvor waren sie bedroht, geschlagen und mit einer Machete verletzt worden. Ali O. war bereits in einem früheren Prozess zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden.  mehr

Goldfieber im Keller: gelber Qualm und Verletzte

Der Versuch eines 62-Jährigen im niederrheinischen Dülken, Gold in seinem Keller-Labor zu gewinnen, ist mächtig schief gegangen: Drei Passanten wurde nach Polizeiangaben von Freitag durch stinkenden Qualm aus dem Kellerfenster übel, sie wurden behandelt und gingen dann weiter. Der Laborbetreiber hatte mit einem chemischen Prozess Gold aus Elektronikplatinen gewinnen wollen. In seiner Abwesenheit kam es zu einer unkontrollierten Reaktion, bei der gelber Rauch freigesetzt wurde. Rettungskräfte brausten heran, die Polizei und auch die Feuerwehr. Die Polizei erstattete Strafanzeige wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.  mehr

Klopp vor letztem BVB-Spiel: «Nicht der Anspruch, der Held zu werden»

Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp hat seine Rolle vor dem DFB-Pokalfinale morgen gegen den VfL Wolfsburg herunter gespielt. Er habe nicht den Anspruch, der Held des Spiels zu werden. Das überlasse er gerne den Spielern, sagte Klopp vor seinem letzten Spiel nach sieben Jahren als BVB-Trainer. VfL-Coach Dieter Hecking kann seinen ersten Titel als Trainer holen. «Wenn ich in Berlin bin, will ich auch gewinnen», sagte Hecking. Das Pokal-Endspiel in Berlin wird in 176 Länder übertragen. Das Olympiastadion ist ausverkauft.  mehr

«Tatort»-Star Prahl für gleichberechtigte Homo-Ehe

Der «Tatort»-Schauspieler Axel Prahl (55) ist bei der Ehe für «die völlige Gleichstellung» von Lesben und Schwulen. «Ich selbst habe recht viele homosexuelle Freunde, die auch schon sehr früh, nachdem es juristisch möglich wurde, eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen sind», sagte Prahl der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Samstag). «Jeder muss selbst wissen und entscheiden können, wie er glücklich wird, deswegen befürworte ich natürlich die Homo-Ehe.»  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen