New Yorker muss Schadenersatz an Levi`s zahlen

Die Po-Hosentaschen sind der Knackpunkt gewesen: Im Streit um Jeans-Plagiate muss die deutsche Modekette New Yorker Schadenersatz an den US-Jeanshersteller Levi's zahlen.  mehr

Münchener Oktoberfest vor dem Start

Bierzelte, Achterbahn und Riesenrad stehen, an manchen Ständen hängen bunte Wiesn-Herzen, dazwischen sind Lieferwagen und Bauarbeiter unterwegs:  mehr

Friedrichshafen komplettiert Kader mit Gauna

Der Kader des VfB Friedrichshafen für die kommende Bundesligasaison ist komplett. Wie der Volleyball-Traditionsclub mitteilte, unterschrieb Mittelblocker Maximiliano Gauna aus Argentinien einen Vertrag für die anstehende Spielzeit.  mehr

Blitz-Marathon: 24 Stunden Dauerfeuer auf Autofahrer

Autofahrer im Dauerfeuer von Radar und Laser: Der zweite bundesweite Blitz-Marathon hat bei vielen Autofahrern Wirkung gezeigt. Sie seien angesichts der Tempokontrollen deutlich langsamer als sonst unterwegs, sagte die Berliner Polizei heute stellvertretend. An fast 7500 Stellen im gesamten Bundesgebiet wurde geblitzt und gelasert. Mehr als 13 000 Polizisten waren im Einsatz. Die Aktion dauert 24 Stunden und solle am Morgen um 6.00 Uhr enden.  mehr

Grüner Oger kommt nach Deutschland: Musical «Shrek» in Düsseldorf

Nach dem Broadway kommt «Shrek - das Musical» auf seiner weltweiten Tour nun nach Deutschland. Im Düsseldorfer Capitol Theater feiert das Musical mit dem urkomischen grünen Oger am 19. Oktober seine Deutschland-Premiere, teilte der Veranstalter Mehr Entertainment am Donnerstag mit. Bis Januar läuft das Musical in Düsseldorf, anschließend tourt es durch Berlin, München, Zürich und Wien. Der computeranimierte und Oscar-gekrönte Film «Shrek» eroberte 2001 die Kinos. Der grüne Oger, ein tollkühner menschenähnlicher Unhold, der versehentlich in ein Abenteuer um die Rettung einer Prinzessin gerät, wurde zur Kultfigur.  mehr

Terrormiliz setzt Vormarsch in Syrien fort

Die Terrormiliz IS hat im Norden Syriens ihre Herrschaft weiter ausgedehnt. Die Extremisten haben 21 vor allem von Kurden bewohnte Dörfer an der Grenze zur Türkei erobert. Die Orte gehören zu einer Enklave, die noch von sogenannten kurdischen Volksschutzeinheiten beherrscht wird. Sollte die Terrormiliz das Gebiet einnehmen, würde sie ein Drittel der über 800 Kilometer langen türkisch-syrischen Grenze kontrollieren. Obama hatte Luftangriffe gegen die Extremisten in Syrien angekündigt, um IS zu zerstören.  mehr

Präsident der NRW-Metallarbeitgeber für flexible Arbeitszeitmodelle

Vor dem Start der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie hat sich der neue Präsident des NRW-Verbands der Metall-Arbeitgeber, Arndt Günter Kirchhoff, für flexiblere Arbeitszeitmodelle ausgesprochen. Das Tarifthema der nächsten Jahre sei eine Orientierung der Arbeitszeit an den Lebensphasen, sagte Kirchhoff in Attendorn. Neben einem vorzeitigen Ausstieg oder einer Verringerung könne es dabei aber auch um eine Verlängerung gehen. «Wir merken mehr und mehr, dass die Leute gar nicht aufhören wollen.» Während einige Beschäftigte bis zum 67. oder 70. Lebensjahr arbeiten wollten, strebten andere Mitarbeiter einen vorzeitigen Ausstieg an.  mehr

Netzbetreiber stellt Antrag für «Suedlink»-Trasse am 3. November

Der Stromnetzbetreiber Tennet will die Unterlagen zum Bau der umstrittenen Höchstspannungsleitung «Suedlink» am 3. November bei der Bundesnetzagentur einreichen. Tennet bestätigte am Donnerstag einen Bericht der in Bielefeld erscheinenden Zeitung «Neue Westfälische». Die rund 800 Kilometer lange Stromtrasse soll bis 2022 die «Hauptschlagader der Energiewende» werden. Sie soll den Strom aus Windparks im Norden in den Süden Deutschlands transportieren.  mehr

Wegen Po-Tanz: Miley Cyrus droht Ärger in Mexiko

US-Popstar Miley Cyrus hat bei einem Konzert im mexikanischen Monterrey patriotische Gemüter erhitzt. Die 21-Jährige, die auf der Bühne gerne den Po schüttelt, ließ sich von einem Tänzer ein angeheftetes Hinterteil mit Mexikos Nationalflagge versohlen.  mehr

Wegen Po-Tanz mit Flagge: Miley Cyrus droht Ärger in Mexiko

US-Popstar Miley Cyrus hat bei einem Konzert in Mexiko die Gemüter erhitzt. Die 21-Jährige ließ sich von einem Tänzer ein angeheftetes Hinterteil mit Mexikos Nationalflagge versohlen. Ihr Tourauftakt durch Mexiko vorgestern fiel ausgerechnet auf die Feierlichkeiten zum dortigen Unabhängigkeitstag. Nach dem Konzert wurden in sozialen Netzwerken Stimmen laut, ob die Sängerin nicht gegen das Gesetz verstoße, welches Respektlosigkeiten gegen nationale Symbole verbietet. Mexikos Innenministerium wollte den Vorfall untersuchen.  mehr

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen

Wertpapierbörsen am 18.09.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):   mehr

Baselitz malt schwarz - Ausstellung in München

Georg Baselitz wurde berühmt für Bilder, die auf dem Kopf stehen. Jetzt malt er schwarz: Das Haus der Kunst in München zeigt von diesem Freitag an eine große Ausstellung mit Werken des Künstlers. Der Titel: «Damals, dazwischen und heute».  mehr

Wegen Po-Tanz mit Flagge: Miley Cyrus droht Ärger

US-Popstar Miley Cyrus hat bei einem Konzert im mexikanischen Monterrey patriotische Gemüter erhitzt. Die 21-Jährige, die auf der Bühne gerne den Po schüttelt, ließ sich von einem Tänzer ein angeheftetes Hinterteil mit Mexikos Nationalflagge versohlen.  mehr

Volleyballerin Hübner gibt Comeback

Deutschlands langjährige Vorzeige-Volleyballerin Angelina Hübner gibt ihr Comeback. Die 297-malige Nationalspielerin und neunmalige Volleyballerin des Jahres wird nach ihrer Babypause Aufsteiger SG Marmagen-Nettersheim punktuell bei Spielen in der 2. Bundesliga verstärken.  mehr

Berliner Piraten-Chef Lauer tritt aus Partei aus

Die Piratenpartei verliert einen ihrer wichtigsten Köpfe. Der Berliner Landeschef Christopher Lauer tritt aus der streitlustigen Partei aus.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen