Costa Cordalis gewinnt erste Folge des RTL-Sommerdschungels

Dschungelkönig Nr. 1, Costa Cordalis, hat die erste Folge der Sommer-Dschungelshow bei RTL gewonnen. Der 71-Jährige qualifizierte sich damit für das Finale am 8. August. Noch bis zum 7. August können die Zuschauer jeden Abend über drei Kandidaten aus vergangenen Staffeln entscheiden. In der Abschlusssendung von «Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!» kämpfen die jeweiligen Gewinner dann um den Einzug ins Dschungelcamp 2016.  mehr

Cameron und Hollande beraten über Umgang mit Flüchtlingen in Calais

Großbritanniens Premierminister David Cameron hat mit dem französischen Präsidenten François Hollande über den Umgang mit den Flüchtlingen am Ärmelkanaltunnel in Calais gesprochen. Beide seien über die unmittelbaren Sicherheitsherausforderungen besorgt, teilte Camerons Büro nach dem Telefonat mit. Man wolle eng zusammenarbeiten, um die Probleme von illegaler Migration anzugehen. London will die französischen Sicherheitskräfte in Calais unter anderem mit zusätzlichen Zäunen und Spürhunden unterstützen.  mehr

Toter aus der Elbe ist vermisster Familienvater aus Drage

Bei dem aus der Elbe geborgenen Toten handelt es sich um den vermissten Familienvater aus Drage in Niedersachsen. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Abend. Der Mann sei in der Elbe ertrunken, Fremdeinwirkung ausgeschlossen. Für die Ermittler werde damit ein erweiterter Suizid immer wahrscheinlicher. Sie suchen noch nach der Ehefrau und der Tochter. Zeugen wollen den 41-Jährigen am Donnerstag vergangener Woche das letzte Mal bei Drage gesehen haben. Die Spuren von Frau und Tochter verloren sich bereits am Mittwoch.  mehr

Wrackteil auf dem Weg nach Toulouse

Ab Mittwoch kommender Woche wollen Fachleute das auf La Réunion gefundene Wrackteil überprüfen. Die Flügelklappe könnte zum seit März 2014 vermissten Flug MH370 gehören. Viele Ermittler gehen davon aus, dass das Wrackteil von einer Boeing 777 stammt. Und Flug MH370 ist die derzeit einzige vermisste Boeing 777. An Bord der Maschine waren 239 Menschen. Das Wrackteil soll morgen in Toulouse ankommen, wo es ab Mitte der Woche in einem Luftfahrttechnikzentrum des französischen Verteidigungsministeriums untersucht werden soll.  mehr

Bühnenbildner Bert Neumann gestorben

Der Bühnenbildner Bert Neumann ist tot. Er hatte jahrzehntelang mit dem Regisseur Frank Castorf zusammengearbeitet. Neumann starb bereits am Donnerstag «plötzlich und unerwartet» im Alter von 54 Jahren. Das bestätigte am Abend eine Sprecherin der Berliner Volksbühne, deren Intendant Castorf ist. Zunächst hatte der «Nordbayerische Kurier» darüber berichtet. Neumann arbeitete auch mit Regisseuren wie René Pollesch, Leander Haußmann und Johan Simons zusammen.  mehr

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste

Überwiegend enttäuschende Unternehmenszahlen haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Freitag leicht belastet. Außerdem zeichneten die Konjunkturdaten kein eindeutiges Bild: Während der Inflationsdruck abzunehmen scheint, stehen die Signale in der industriell sehr wichtigen Region Chicago wieder auf Wachstum. Der Dow Jones fiel am Ende um 0,31 Prozent auf 17 690,46 Punkte. Auf Wochensicht bedeutet dies dennoch ein Plus von 0,69 Prozent.  mehr

FCK nur 0:0 gegen Braunschweig

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der neuen Zweitliga-Saison einen ersten kleinen Dämpfer erhalten. Gegen Eintracht Braunschweig kam der FCK bei seiner Heimpremiere nur zu einem 0:0. Der 1. FC Nürnberg gewann 3:2 gegen den 1. FC Heidenheim. Arminia Bielefeld und der FSV Frankfurt trennten sich torlos.  mehr

Heimpremiere missglückt: FCK nur 0:0 gegen Braunschweig

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der neuen Zweitliga-Saison einen ersten kleinen Dämpfer erhalten. Gegen Eintracht Braunschweig kam der FCK bei seiner Heimpremiere nur zu einem 0:0.  mehr

EU lockert Iran-Sanktionen zum Rückbau des Nuklearprogramms

Die EU lockert nach dem Atomabkommen mit dem Iran erstmals Sanktionen, um dem Land den Rückbau seines Nuklearprogramms zu ermöglichen. Damit setzt die EU eine Resolution des UN-Sicherheitsrates vom 20. Juli um, wie der Europäische Auswärtige Dienst in Brüssel am Freitag mitteilte.  mehr

Brasiliens Fred droht Doping-Sperre

Brasiliens Nationalspieler Fred droht eine Doping-Sperre. Nach der A-Probe sei auch die B-Probe positiv gewesen, bestätigte der brasilianische Fußball-Verband CBF.  mehr

Facebook-Gründer Zuckerberg wird Vater

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wird Vater. Seine Frau Priscilla erwartet eine Tochter, wie das Paar bei Facebook mitteilte. Sie nannten zunächst keinen Termin für die Geburt. «Es wird ein neues Kapitel in unseren Leben», schrieb Zuckerberg. Sie wollten die Welt nun zu einem besseren Ort für ihr Kind und die nächste Generation machen. Zugleich enthüllte Zuckerberg, dass seine Frau in den vergangenen Jahren drei Fehlgeburten gehabt habe. Diesmal sei die Schwangerschaft so weit fortgeschritten, dass das Risiko gering sei.  mehr

Nature One startet auf ehemaliger Raketenbasis

Mit wummernden Bässen und bunten Lichteffekten hat am Abend das ausverkaufte Techno-Festival Nature One auf der einstigen Raketenbasis Pydna im Hunsrück begonnen. Die Veranstalter des dreitägigen Spektakels in der Nähe von Kastellaun in Rheinland-Pfalz erwarteten 65 000 meist junge Besucher in Bunkern, Zelten und unter freiem Himmel. Zur 21. Auflage von Nature One waren mehr als 300 DJs und Live-Acts angekündigt.  mehr

1. FC Nürnberg kämpft sich zu Zweitliga-Heimsieg gegen Heidenheim

Vier Tage nach der Klatsche in Freiburg hat der

1. FC Nürnberg seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Franken kämpften sich zu einem 3:2 gegen den

1. FC Heidenheim. Dagegen muss Arminia Bielefeld nach der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt kam die Arminia trotz spielerischer Überlegenheit erneut nicht über ein 0:0 hinaus.   mehr

Toter aus der Elbe: Polizei setzt erneut Taucher ein

Im Fall des in Lauenburg aus der Elbe geborgenen Toten hat die Polizei am Abend erneut Taucher eingesetzt. «Spürhunde waren auf dem Wasser, um nach menschlichen Spuren zu suchen», sagte ein Polizeisprecher. Die Tiere hätten an einer Stelle angeschlagen. Nach Ansicht der Ermittler sprechen einige Indizien dafür, dass es sich bei dem Toten um den seit mehr als einer Woche vermissten 41-jährigen Familienvater aus Drage im niedersächsischen Landkreis Harburg handeln könnte. Von der Ehefrau und der zwölfjährigen Tochter fehlt weiterhin jede Spur.  mehr

Erfolgreiche Generalprobe: Darmstadt schlägt Sevilla

Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat die Generalprobe zur neuen Saison gegen Betis Sevilla gewonnen. Eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal gegen TuS Erndtebrück setzte sich das Team von Trainer Dirk Schuster gegen den spanischen Erstligisten mit 3:1 (2:1) durch.   mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen