St. Petersburg und AS Monaco trennen sich 0:0

Bayer Leverkusens Gruppengegner Zenit St. Petersburg und der AS Monaco haben sich in der Champions League 0:0 getrennt.  mehr

Potsdam bleibt Tabellenführer - Auch Verfolger siegen

Spitzenreiter Turbine Potsdam bleibt in der Frauenfußball-Bundesliga die einzige Mannschaft ohne Punktverlust. Die Brandenburgerinnen landeten mit dem klaren 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim am 5. Spieltag den fünften Sieg und führen das Feld an.  mehr

Oslos Bewerbung um Olympische Winterspiele 2022 vom Tisch

Oslo (dpa)- Die norwegische Hauptstadt Oslo wird sich nicht weiter um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2022 bewerben. Am Abend empfahl die parlamentarische Gruppe der konservativen Partei Høyre der Regierung, die Bewerbung nicht weiter zu verfolgen. Daraufhin zog die Osloer Kommune ihren Antrag auf eine Staatsgarantie zurück. Zu einer Abstimmung im Parlament wird es deshalb nicht mehr kommen. Seit September letzten Jahres war die Zustimmung zu dem sportlichen Großereignis in der norwegischen Bevölkerung immer mehr gesunken.  mehr

Waffenruhe in der Ukraine bröckelt

Die vor vier Wochen vereinbarte Waffenruhe in der Ostukraine bröckelt. Prorussische Separatisten und Regierungstruppen beschossen sich heute mit schwerer Artillerie. Dabei starben mindestens zehn Menschen, wie die Aufständischen und der Stadtrat von Donezk mitteilten. Der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg betonte, er strebe eine konstruktive Beziehung zu Russland an. Der Kreml müsse sich dafür aber wieder ans Völkerrecht halten. Altkanzler Gerhard Schröder warb dafür, wieder den Dialog mit Russland zu suchen und das frühere partnerschaftliche Verhältnis wiederzubeleben.  mehr

Tote Hosen mit hoher jüdischer Auszeichnung geehrt

Für ihr jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus sind die Toten Hosen mit einer hohen jüdischen Auszeichnung geehrt worden. Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf verlieh der Rockband am Mittwoch die Josef-Neuberger-Medaille. Auch der Prorektor der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Thomas Leander, wurde ausgezeichnet. Die Toten Hosen hatten zusammen mit den jungen Sinfonikern der Musikhochschule an drei Konzertabenden in Düsseldorf Musik gespielt, die im Nationalsozialismus als «entartet» diffamiert worden war.  mehr

Oslos Bewerbung um Olympia 2022 vom Tisch

Oslo (dpa)- Die norwegische Hauptstadt Oslo wird sich nicht weiter um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2022 bewerben. Die parlamentarische Gruppe der konservativen Partei Høyre empfahl der Regierung, die Bewerbung nicht weiter zu verfolgen.  mehr

Doping-Probe bei Olympia: Bobfahrer Frullani gesperrt

Nach seiner positiven Doping-Probe bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ist der italienische Bobfahrer William Frullani für sieben Monate gesperrt worden. Das gab das Nationale Olympische Komitee Italiens (Coni) in Rom bekannt.  mehr

Die Lottozahlen

Lottozahlen: 1 - 3 - 21 - 23 - 39 - 42

Superzahl: 4

Spiel 77: 9 4 5 2 7 2 6

Super 6: 9 3 7 7 2 2   mehr

Dax nach enttäuschenden Konjunkturdaten wieder unter Druck

Der Dax ist nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus Europa und den USA wieder unter Druck geraten. Zum Handelsschluss stand das Börsenbarometer 0,97 Prozent tiefer bei 9382,03 Punkten. Der Kurs des Euro erholte sich leicht. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2603 Dollar fest.  mehr

KSC verlängert mit Mittelfeldspieler Torres bis 2018

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Manuel Torres vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Das teilte der KSC mit.  mehr

Erster aktueller Ebola-Fall außerhalb Afrikas

In den USA ist weltweit erstmals während der aktuellen Epidemie ein Ebola-Fall außerhalb Afrikas diagnostiziert worden. Der Patient sei vor rund zehn Tagen aus dem westafrikanischen Liberia in die USA eingereist, so die US-Gesundheitsbehörde CDC. Er habe erst einige Tage nach der Einreise in die USA Symptome entwickelt und sich in ein Krankenhaus in Dallas begeben. Dort sei er auf eine Isolationsstation gebracht worden. Experten warnten eindringlich vor Hysterie. Das Robert Koch-Institut sieht ein nur geringes Risiko, dass Ebola eine Gefahr für Deutschland wird.  mehr

Jetzt auch Vorwürfe gegen Wachmann in Asylunterkunft in Sachsen

Nach dem Misshandlungsskandal in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen ist ein neuer Verdachtsfall in Sachsen publik geworden. In einer Asylbewerberunterkunft in Hoyerswerda soll ein Sicherheitsmann einen Bewohner im Streit verletzt haben.  mehr

Zalando-Aktie tritt am ersten Börsentag auf der Stelle

Keine Kursgewinne für Zalando: Die Aktie des Online-Händlers ist an ihrem ersten Börsentag exakt auf dem Ausgabepreis von 21,50 Euro aus dem Handel gegangen. Beim ersten Kurs hatte es am Morgen noch einen Sprung von rund zwölf Prozent auf 24,10 Euro gegeben. Danach ging es jedoch schnell nach unten. Am Nachmittag konnte sich die Aktie noch einige Zeit an der Marke von 22 Euro halten, zum Schluss rutschte der Kurs aber noch einmal ab.  mehr

Weiter heftige Gefechte: Koalition bombardiert IS bei Kobane

Mit Angriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat versuchen die USA und ihre arabischen Verbündeten, den Vormarsch der Extremisten auf die nordsyrische Stadt Kobane zu stoppen. Das internationale Bündnis bombardierte heute IS-Stellungen östlich von Kobane. Die Stadt an der Grenze zur Türkei ist die letzte Bastion in einer Enklave, die bisher unter Kontrolle syrischer Kurden stand. Kurden und IS-Extremisten lieferten sich weiter heftige Kämpfe. Der IS habe Verstärkung von neuen Kämpfern aus dem Osten Syriens erhalten, so die selbst ernannten Regionalregierung von Kobane.  mehr

Sieben Jahre Haft für Hebamme nach tödlicher Hausgeburt

Die Geburt dauerte 17 Stunden und die kleine Greta erstickte, bevor sie zur Welt kam. Eine Ärztin und Hebamme aus Unna ist nun deshalb wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Außerdem wurde ein lebenslanges Berufsverbot verhängt.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen