Rechtsradikale FN bei Nachwahl in Frankreich stärkste Kraft

Paris (dpa) – Die rechtsradikale Front National hat bei einer Nachwahl für einen Parlamentssitz im französischen Parlament die meisten Stimmen erhalten. Da die FN-Kandidatin Sophie Montel bei der Abstimmung im ostfranzösischen Doubs mit 35 Prozent aber die absolute Mehrheit verfehlte, wird eine Stichwahl am kommenden Sonntag notwendig. Dabei hofft der mit etwa 31 Prozent zweitplatzierte Kandidat der in Paris regierenden Sozialisten, Frédéric Barbier, auf einen Sieg mit der Unterstützung auch konservativer Parteien.  mehr

Satiremagazin «Charlie Hebdo» macht Pause

Nach dem islamistischen Terroranschlag gegen «Charlie Hebdo» im Januar setzt das französische Satiremagazin sein Erscheinen vorerst aus. Sie werde in einigen Wochen wieder an den Zeitungskiosken ausliegen, schrieb die Redaktion auf ihrer Homepage. Die Mitarbeiter seien müde und erschöpft, erklärte Anne Hommel, die seit dem Anschlag am 7. Januar mit insgesamt zwölf Toten für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Die erste Ausgabe nach dem Anschlag war wegen großer Nachfrage insgesamt sieben Millionen mal gedruckt worden. Zuvor lag die Auflage bei etwa 60 000 Exemplaren.   mehr

Hunderte Menschen trauern um ermordete Schwangere

Gut eine Woche nach dem grausamen Mord an einer Schwangeren haben in Berlin mehrere hundert Menschen an die 19-Jährige und ihr ungeborenes Kind erinnert. Die Hochschwangere war in einem Waldstück in Adlershof angezündet worden und bei lebendigem Leibe verbrannt. Verdächtigt werden der 19 Jahre alte Ex-Freund des Opfers und dessen gleichaltriger Freund. Sie sollen der Frau vor der Tat mehrfach in den Bauch gestochen haben. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft.  mehr

Mehrheit für neues Freiburger Stadion beim Bürgerentscheid

Der Weg für ein neues Fußballstadion in Freiburg ist frei. Bei einem Bürgerentscheid in der Schwarzwald-Metropole sprachen sich 58,2 Prozent der abstimmenden Einwohner für eine Unterstützung der Stadt beim geplanten Neubauprojekt des SC Freiburg aus. Mindestens 25 Prozent der knapp 170 000 Wahlberechtigten mussten mit «Ja» stimmen. Dieses Quorum wurde um gut 3000 Stimmen übertroffen. Somit ist der Bürgerentscheid wirksam. Der Sportclub kann die Planungen für seine neue Arena, die im Jahr 2019 eröffnet werden soll, fortsetzen.  mehr

Griechenlands Finanzminister will Lösung der Schuldenfrage bis Mai

Paris (dpa) Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis will bis Ende Mai eine Lösung der finanziellen Situation Griechenlands finden. Bis dahin werde sein Land um keine neuen Kredite bitten, sagte er in Paris. Varoufakis hatte sich dort mit seinem französischen Kollegen Michel Sapin getroffen. Varoufakis will morgen nach London und am Dienstag nach Rom reisen. Nach Berlin und Frankfurt wolle er so bald möglich, sagte der Linkspolitiker.    mehr

Terrormiliz Islamischer Staat tötet zweite japanische Geisel

Tokio (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat eine weitere japanische Geisel bestialisch ermordet. In einem gestern im Internet veröffentlichten Enthauptungsvideo zeigte der IS den abgetrennten Kopf des Journalisten Kenji Goto. Der japanische Regierungschef Shinzo Abe sprach von einer «verabscheuungswürdigen terroristischen Tat». Die USA und die EU reagierten erschüttert, betonten zugleich aber ihre Entschlossenheit im Kampf gegen den Terror.  mehr

Beckenbauer nach FCB-Pleite: «Wird nicht mehr vorkommen»

Ehrenpräsident Franz Beckenbauer erwartet vom FC Bayern nach der 1:4-Pleite in Wolfsburg keine anhaltende Schwächephase.  mehr

Esswein bei Augsburger Sieg gegen Hoffenheim verletzt

Der FC Augsburg muss im Auswärtsspiel am Mittwoch bei Borussia Dortmund wohl auf Alexander Esswein verzichten. Der Mittelfeldspieler habe sich einen Muskelfaserriss oder eine Zerrung zugezogen, sagte FCA-Trainer Markus Weinzierl nach dem 3:1 (2:1) gegen 1899 Hoffenheim.  mehr

Merkel telefoniert mit den Poroschenko und Hollande zur Ukraine

Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf eine rasche Fortsetzung der abgebrochenen Ukraine-Verhandlungen im weißrussischen Minsk. Das sagte sie nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert in einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko und dem französischen Staatschef François Hollande. Demnach forderten die Gesprächsteilnehmer die Separatisten im Osten der Ukraine auf, die Gespräche in Minsk nicht zu blockieren. Russland müsse in diesem Sinne auf die Rebellen einwirken. Vorrangiges Ziel müsse die Vereinbarung eines dauerhaften Waffenstillstands sein.  mehr

Augsburg nach Heimsieg gegen Hoffenheim fest auf Europacup-Kurs

Der FC Augsburg hat sich im Kampf um einen Europapokal-Platz drei wichtige Punkte gegen Mitkonkurrent 1899 Hoffenheim gesichert. Das Team von Trainer Markus Weinzierl feierte zum Rückrunden-Auftakt der Fußball-Bundesliga einen 3:1 -Heimsieg und verbesserte sich auf Tabellenplatz fünf. Mit 30 Zählern sind die Schwaben nun sogar punktgleich mit dem Dritten Borussia Mönchengladbach.  mehr

Mann in Mönchengladbach umgebracht

Eine Männerleiche gibt der Polizei in Mönchengladbach Rätsel auf. Der zunächst Unbekannte wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Der Körper des jungen Mannes wurde am Sonntag auf einem stillgelegten Werksgelände gefunden, wie die Ermittler mitteilten. Zeuge hätten jemanden weglaufen sehen - trotzdem fehle vom Täter noch jede Spur. Eine Mordkommission soll nun die Hintergründe des Verbrechens aufklären.  mehr

Quorum erreicht: Mehrheit für Stadionneubau in Freiburg

Freiburg bekommt ein neues Stadion. Beim mit Spannung erwarteten Bürgerentscheid am Sonntag hat sich eine Mehrheit der Wahlberechtigten für das umstrittene Projekt ausgesprochen.  mehr

FCA mit wichtigem Sieg für Europa - 3:1 gegen Hoffenheim

Augsburg (dpa) - Im Kampf um Fußball-Europa hat der FC Augsburg die Reifeprüfung zum Rückrundenstart abgeklärt bestanden. Das Team um den starken FCA-Debütanten Pierre-Emile Höjbjerg gewann zu Hause gegen Europa-League-Anwärter 1899 Hoffenheim mit 3:1 (2:1).  mehr

Frankreich nach Sieg über Katar zum fünften Mal Handball-Weltmeister

Frankreich ist zum fünften Mal Handball-Weltmeister. Der Olympiasieger gewann in Doha das WM-Finale gegen Gastgeber Katar mit 25:22. Damit ist Frankreich zum zweiten Mal gleichzeitig Welt- und Europameister sowie Olympiasieger. Katar gewann als erstes nichteuropäisches Team eine WM-Medaille. Zuvor hatte Polen das Spiel um Platz drei gegen den entthronten Titelverteidiger Spanien mit 29:28 nach Verlängerung gewonnen. Deutschland belegte Platz sieben.  mehr

Ghana erreicht Halbfinale des Afrika-Cups

Ghanas Fußball-Nationalmannschaft ist souverän ins Halbfinale des Afrika-Cups eingezogen. Die «Black Stars» setzten sich in Malabo mit 3:0 (2:0) gegen Guinea durch und treffen nun am Donnerstag in der Vorschlussrunde auf Turnier-Gastgeber Äquatorialguinea.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen