Schalke gewinnt zweistellig beim Bayernligisten Rosenheim

Champions-League-Starter Schalke 04 hat auch sein viertes Testspiel vor der neuen Bundesligasaison gewonnen. Beim Bayernligisten Sportbund DJK Rosenheim, der vom ehemaligen Schalker Fußballprofi Günter Güttler trainiert wird, siegten die Gelsenkirchener am Mittwoch mit 11:1 (8:1). Neuzugang Eric Maxim Choupo-Moting, Tranquillo Barnetta, Marco Höger, Max Meyer (alle 2), Chinedu Obasi, Sead Kolasinac und Donis Avdijaj (alle 1) erzielten die Treffer der Schalker, die sich noch bis zum 30. Juli zu einer zentralen Vorbereitungsmaßnahme in Grassau am Chiemsee aufhalten.  mehr

Wolfsburg gewinnt 3:1 in Altach - Klose verletzt

Ohne große Mühe hat der VfL Wolfsburg das Testspiel beim österreichischen Erstligisten SCR Altach mit 3:1 (1:0) gewonnen. Das Team von Trainer Dieter Hecking dominierte am Mittwochabend von Beginn an.  mehr

MT Melsungen verpflichtet Nachwuchstorhüter Ullrich

MT Melsungen hat Sebastian Ullrich von der SG Leutershausen als dritten Torhüter für die neue Saison der Handball-Bundesliga verpflichtet.  mehr

FIFA untersucht Spielmanipulation in Sierra Leone

Der Fußball-Weltverband FIFA schaltet sich in die Untersuchung der mutmaßlichen Manipulation eines WM-Qualifikationsspiels von Sierra Leone ein.  mehr

Flugverbote belasten Israel - Menschenrechtsrat verurteilt Gewalt

Die Streichung zahlreicher Flüge nach Israel setzt das Land nun auch wirtschaftlich unter Druck. Viele Airlines stellten ihre Verbindungen zum internationalen Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv aus Sicherheitsgründen vorübergehend ein. Die Zahl der Toten in dem Palästinensergebiet stieg heute auf 682, wie die örtlichen Rettungsdienste mitteilten. 4250 Menschen seien seit Beginn der israelischen Militäroffensive verletzt worden, darunter viele Zivilisten. Der UN-Menschenrechtsrat verurteilte die «systematische und schwere Verletzung» internationaler Menschenrechte.  mehr

Gefährliche Darmkeime auf Frühchen-Intensivstation

Nach dem Tod eines Mädchens auf einer Frühchen- Intensivstation im nordrhein-westfälischen Lippstadt sind bei zwei weiteren Kindern gefährliche Darmkeime gefunden worden. Damit stieg die Zahl der infizierten Frühgeborenen auf 14. Das teilte das Evangelische Krankenhaus mit. Der Befund sei aber bei Kindern dieser Altersklasse medizinisch unbedenklich. Sie seien stabil genug, Infektionen abzuwehren. In der vergangenen Woche war ein Mädchen an einer Blutvergiftung durch die Darmkeime gestorben. Seither suchen Klinik und Behörden systematisch nach dem Herd für die Ausbreitung.  mehr

Hamas: Waffenstillstand mit Israel in Reichweite

Die militant-islamische Hamas hält einen Waffenstillstand mit Israel in den kommenden Stunden für möglich. Dieser werde auf der Grundlage der palästinensischen Forderungen vereinbart, sagte ein Hamas-Offizieller der Hamas-eigenen Webseite «Falestin al-Youm». Ähnlich äußerte sich auch der Chefunterhändler der Palästinensischen Autonomiebehörde, Saeb Erekat, im Fernsehsender Al-Arabija. Israelische Regierungsvertreter waren für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.  mehr

Nationalmannschaft mit Selbstvertrauen gegen Finnland

Emir Mutapcic geht mit Selbstvertrauen in sein erstes Heim-Länderspiel als Basketball-Bundestrainer gegen WM-Teilnehmer Finnland.  mehr

Werder-Offensive überzeugt mit 5:2 gegen Innsbruck

Werder Bremen hat beim 5:2 (2:2) im Testspiel gegen Wacker Innsbruck bemerkenswerte Offensiv-Qualitäten bewiesen. Der Fußball-Bundesligist gewann den Vergleich gegen den Erstligisten aus Österreich in Zell am Ziller verdient.  mehr

Verträge für Formel-1-Comeback von Mexiko unterzeichnet

Mexikos Formel-1-Comeback ist nach 23 Jahren endgültig perfekt. In der kommenden Saison werde zum ersten Mal seit 1992 wieder ein Grand Prix in der Hauptstadt Mexiko-Stadt ausgetragen, gab Bürgermeister Miguel Ángel Mancera am Mittwoch bekannt.  mehr

Dutzende Tote bei Bruchlandung in Taiwan

Bei einer Bruchlandung während eines Sturms sind auf der taiwanesischen Insel Penghu Dutzende Menschen ums Leben gekommen. 46 der 58 Insassen seien getötet worden, hieß es vom Transportministerium. Die übrigen zwölf Insassen würden im Krankenhaus behandelt. Wie Chinas Staatsfernsehen CCTV berichtete, hatte es das Flugzeug der Gesellschaft Transasia bei Sturm und Regen nicht mehr bis zur Landebahn des Flughafens geschafft. Der Flieger krachte bei einem Dorf zu Boden und geriet in Brand. Vier Dorfbewohner wurden laut örtlichen Medien ebenfalls verletzt.  mehr

Deutsche am Flughafen Zürich wegen Kokainschmuggels festgenommen

Eine 29-jährige Deutsche ist im Transitbereich des Flughafens Zürich mit dreieinhalb Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt worden. Die Frau war von São Paulo in Brasilien nach Zürich geflogen und wollte nach Malaga in Spanien weiterreisen. Das teilte die Kantonspolizei mit. Die Polizisten nahmen die Frau und ihr Gepäck genauer unter die Lupe und fanden in Rucksäcken und im Schminkkoffer die Drogen. Sie haben einen Schwarzmarktwert von rund 800 000 Euro. Die Frau wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft übergeben.  mehr

«SZ»: Regierung einigt sich auf Überwachung von US-Agenten

Die deutsche Spionageabwehr soll nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» künftig auch Mitarbeiter befreundeter Geheimdienste überwachen. Darauf hätten sich Kanzleramt, Innen- und Außenministerium geeinigt. Das berichtet die Zeitung unter Berufung auf gemeinsame Recherchen mit NDR und WDR. Der sogenannte 360-Grad-Blick soll es erlauben, auch amerikanische und britische Agenten auf deutschem Boden im Blick zu behalten. Bisher richtete sich das Interesse des Verfassungsschutzes vor allem gegen Russen, Chinesen und Iraner.  mehr

Deutsche Fechter im WM-Medaillenspiegel auf Platz vier

Mit Gold durch das Dormagener Herrensäbelteam Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Wagner und Matyas Szabo sowie Silber durch Britta Heidemann belegen die deutschen Fechter gemeinsam mit den USA Rang vier im Medaillenspiegel der WM in Kasan.  mehr

Wasserballer beenden EM-Pleitenserie gegen Russland

Budapest (dpa) -Die deutschen Wasserballer haben bei der EM in Budapest ihre Pleitenserie beendet und die Chance auf die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 gewahrt.   mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen