Schuster bekundet Interesse am Trainerposten bei 1860

Bernd Schuster hat Interesse am Trainerposten beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München bekundet. Eine Anfrage der «Löwen» sei da, berichtete der Ex-Nationalspieler als Studiogast in der Champions-League-Sendung des TV-Senders «Sky».  mehr

Anti-Doping-Gesetz: Skiverband plädiert für Augenmaß

Der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), Franz Steinle, hat mit Blick auf den Entwurf zum Anti-Doping-Gesetz für Augenmaß plädiert.  mehr

Ministerium: Erhöhte Legionellen-Konzentration in RWE-Kraftwerk

Auf der Suche nach der Infektionsquelle für die Legionellen-Erkrankungen in Jülich ist im RWE-Kraftwerk Weisweiler eine erhöhte Konzentration der Erreger festgestellt worden. Die Legionellen seien im Kühlwasser nachgewiesen worden, teilte das nordrhein-westfälische Umweltministerium am Dienstag mit. Die Bezirksregierung Köln sei angewiesen, mit RWE Maßnahmen zur Reduzierung der Belastung zu treffen. Bei einem Expertentreffen am Donnerstag würden weitere Maßnahmen geprüft. Nachdem bei 30 Patienten mit Lungenentzündung in Jülich Legionellen als Verursacher festgestellt wurden, sucht der Kreis Düren mit Experten nach der Infektionsquelle.  mehr

Boateng bei Bayern-Spiel in Moskau nur auf der Bank

Der FC Bayern München tritt in seinem zweiten Spiel in der Champions-League-Vorrunde bei ZSKA Moskau ohne Jerome Boateng in der Startelf an.  mehr

Späte Hilfe für Ebola-Gebiete: Auch Merkel mahnt zur Eile

Politiker mahnen eine schnellere Hilfe für die Ebola-Länder in Westafrika an. Kanzlerin Angela Merkel kritisierte die schleppende europäische Unterstützung. Bei derartigen Katastrophen sei eine bessere Abstimmung auf europäischer Ebene notwendig, sagte sie nach einem Bericht der «Allgemeinen Zeitung». Liberias Handelsminister Axel Addy forderte zu mehr Eile auf. Seinen Angaben zufolge ist inzwischen auch die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln gefährdet. Mittlerweile haben sich nach WHO- Angaben mehr als 6500 Menschen mit dem Ebola-Virus infiziert.  mehr

Geisteswissenschaftlicher Preis für Archäologen Alain Schnapp

Der französische Archäologe Alain Schnapp wird mit dem diesjährigen Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung ausgezeichnet. Der 1946 geborene Wissenschaftler, Professor für Archäologie an der Universität Paris I, verbinde seit Jahren archäologische Grabungen mit wissenschaftlicher Recherche und herausragender schriftstellerischer Arbeit, teilte die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Dienstag mit. Schnapps Monographie «La conquete du passé» (Die Entdeckung der Vergangenheit) wurde in viele Sprachen übersetzt. Der mit 20 000 Euro dotierte Preis wird von der gleichnamigen Stiftung verliehen, deren Mittel aus dem Nachlass des Essener Bankiers Fritz Meyer-Struckmann stammen.  mehr

Nadal überreicht Li Na zum Abschied Blumen

Da fehlten selbst der sonst so schlagfertigen Li Na die Worte: Bei ihrer Verabschiedung in Peking standen nicht nur die langjährigen Weggefährtinnen des chinesischen Tennis-Stars Spalier.  mehr

DTM und japanische Super-GT wollen sich angleichen

Die Chancen auf Hersteller aus dem Ausland in der DTM sind gestiegen. Von 2017 an gelten im Deutschen Tourenwagen Masters und der japanischen Super-GT die selben Motorspezifikationen.  mehr

Kurden vertreiben IS aus Orten im Nordirak - Heftige Kämpfe um Kobane

Die Waffenlieferungen des Westens an die irakischen Kurden zeigen Wirkung: Unterstützt von US-Luftangriffen vertrieben kurdische Einheiten die Terrormiliz Islamischer Staat bei einer Offensive aus mehreren Orten im Nordirak. Im Norden Syriens konnten die Extremisten dagegen ihren Vormarsch trotz Luftangriffen der internationalen Koalition fortsetzen. Dort rückten sie bis auf zwei Kilometer an die Stadt Kobane heran. Zwischen den Stellungen der beiden Seiten liege nur noch ein freies Feld, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.  mehr

Suzuki kehrt in die MotoGP zurück

Der japanische Motorrad-Hersteller Suzuki kehrt drei Jahre nach seinem Rückzug wieder in die MotoGP zurück. Als Fahrer für die kommende Saison verpflichtete man die beiden Spanier Aleix Espargaro und Maverick Viñales, die bei der Team-Präsentation vorgestellt wurden.  mehr

Lufthansa-Piloten streiken in Frankfurt - Chaos bleibt aus

Bei den erneuten Streiks der Lufthansa-Piloten sind die meisten Flugpassagiere diesmal glimpflich davongekommen. Die Fluggesellschaft hatte heute in Frankfurt 25 Starts zu Interkontinentalflügen gestrichen. 32 Fernverbindungen konnten mit Ersatz-Crews oder veränderten Abflugzeiten abheben. Zuvor hatte die Gewerkschaft «Vereinigung Cockpit» ihre Mitglieder zu einem 15-stündigen Streik aufgerufen, der bis zum Betriebsende um 23.00 Uhr dauern sollte. Beide Seiten forderten sich gegenseitig zur Rückkehr an den Verhandlungstisch auf.  mehr

Trotz TÜV-Gutachtens: UEFA beharrt auf Einsatz des Freistoßsprays

Trotz des TÜV-Gutachtens zu einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung durch das Freistoßspray beharrt die UEFA auf den Einsatz des Schaums in den Europapokalspielen. Die UEFA habe Sofortmaßnahmen ergriffen und den Schiedsrichtern noch detailliertere Informationen zur Verwendung des Freistoßsprays gegeben, hieß es in einer Mitteilung vor dem Champions-League-Spiel von Schalke 04 gegen NK Maribor am Abend. Die UEFA werde den Anbieter auffordern, die Angaben auf der Verpackung zu korrigieren, oder den Anbieter gegebenenfalls wechseln.  mehr

Trotz TÜV: UEFA beharrt auf Einsatz des Freistoßsprays

Die UEFA zeigt sich vom TÜV-Gutachten zu einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch das Freistoßspray wenig beeindruckt. Die Europäische Fußball-Union beharrt auf dem Einsatz des seit der WM in Brasilien bekannten Schaums in den Spielen der Champions League und der Europa League.  mehr

Werder-Mannschaftsrat verteidigt offensiven Spielstil

Die Spieler von Werder Bremen wollen trotz des schlechten Saisonstarts und der meisten Gegentore aller Fußball-Bundesligisten weiter auf Offensive setzen.  mehr

Sorten- und Devisenkurse am 30.09.2014

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 30.09.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen