Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 24.10.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):  mehr

Sakai und Pander fehlen Hannover in Dortmund

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag auf seine etatmäßigen Außenverteidiger verzichten.  mehr

1300 syrische Rebellen gegen IS: Kobanes Kurden bekommen Verstärkung

Die kurdischen Kämpfer erhalten bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat weitere Verstärkung. Rund 1300 Kämpfer der Rebellengruppe «Freie Syrische Armee» wollen nach Angaben des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan den Kurden in Kobane militärisch Hilfe leisten. Zuvor hatte bereits die kurdische Autonomieregierung im Nordirak beschlossen, 200 Peschmerga-Soldaten nach Kobane an der Grenze zur Türkei zu schicken.  mehr

Verhaltens-Kodex für die Seleção

Ohrringe, Basecaps und Flip-Flops sind für Brasiliens Fußball-Nationalspieler bei Zusammenkünften der Seleção künftig tabu. Und auch bei Tisch sind Regeln einzuhalten. Das geht aus einem 16-Punkte-Verhaltenskodex hervor, über den die Zeitung «Folha de São Paulo» berichtete.  mehr

Zuversicht der Verbraucher stoppt Abwärtstrend beim Konsumklima

Zahlreichen internationalen Krisen und einer schwächelnden Konjunktur in Deutschland zum Trotz verbessert sich die Stimmung der hiesigen Verbraucher wieder. Nur zwei Monate lang ließen sich die Konsumenten die weiterhin ausgesprochen gute Laune leicht vermiesen - schon ist der Abwärtstrend zumindest fürs Erste wieder gestoppt. Wie das Marktforschungsunternehmen GfK am Freitag in Nürnberg mitteilte, steigt der Konsumklimaindex für November auf 8,5 Punkte, nach revidiert 8,4 Zählern im Oktober.  mehr

Der 9. Spieltag im Telegramm

Der 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit der Partie Werder Bremen gegen den 1. FC Köln eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick:  mehr

RRX-Planung nimmt Fahrt auf

Die Planungen für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) zwischen Dortmund und Köln nehmen Fahrt auf. Nach Angaben der Bahn läuft bereits das erste Planfeststellungsverfahren für den Abschnitt Köln - Langenfeld. Baubeginn könnte dort 2016 sein. In Düsseldorf stehe das Verfahren kurz bevor, sagte eine Sprecherin am Freitag in Düsseldorf. Bürger konnten dort Einblick in die Planung nehmen. In Dortmund ist eine Bürgerbeteiligung im Frühjahr vorgesehen. Es geht um den Gleisausbau. Der RRX soll im 15-Minuten-Takt fahren und bis zu Tempo 160 schnell sein. Wann der Ausbau fertig ist, steht noch nicht fest. Neue Züge sollen aber schon 2018 auf alten RE-Linien fahren.  mehr

Warhol-Auktion: WestLB verkaufte bereits eine Beckmann

Die heiß diskutierte Versteigerung von zwei millionenschweren Warhol-Werken ist nicht der erste Verkauf renommierter Kunst durch Unternehmen in Landesbesitz.  mehr

Pep adelt Gladbach: «Eine Champions-League-Mannschaft»

Pep Guardiola hat vor dem Bundesliga-Topspiel bei Borussia Mönchengladbach in höchsten Tönen über den ersten Verfolger des FC Bayern München gesprochen. «Gladbach ist eine Top-Mannschaft, eine Champions-League-Mannschaft», sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters.  mehr

Bande soll bundesweit 44 Einbrüche begangen haben - 11 in NRW

Die Kripo in Coburg und Recklinghausen hat eine deutschlandweit agierende Einbrecherbande ausgehoben. In Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz seien zehn Tatverdächtige im Alter von 20 bis 32 Jahren verhaftet worden, teilte das Polizeipräsidium Oberfranken am Freitag in Bayreuth mit. Bei den Einbrüchen in Wohnungen, Apotheken und Firmen hätten die Täter rund 80 000 Euro erbeutet und 55 000 Euro Schaden angerichtet. Nach monatelangen Ermittlungen seien Diebesgut und Einbruchswerkzeug sichergestellt und insgesamt 13 Tatverdächtige festgenommen worden. Gegen zehn erging ein Haftbefehl. Nach Angaben der Kreispolizei Recklinghausen gab es in Nordrhein-Westfalen Festnahmen in Herne, Essen, Recklinghausen und Siegen. Von den bundesweit 44 Einbrüchen seien 11 in Nordrhein-Westfalen verübt worden, vor allem in Apotheken im Ruhrgebiet.  mehr

Seit 1979 dabei: Schaaf vor 750. Bundesliga-Spiel

Alle sprechen von Armin Veh vor diesem Spiel. Der Trainer des VfB Stuttgart tritt am Samstag bei seinem alten Verein Eintracht Frankfurt an, es ist eine «Rückkehr in mein Wohnzimmer», wie er sagt.  mehr

Katholische Reformbewegung fordert offenen Dialog zu Homosexualität

Die katholische Reformbewegung «Wir sind Kirche» hat einen offeneren Umgang innerhalb der Kirche mit Homosexuellen und Geschiedenen gefordert. «Die Bischöfe weltweit müssen nun die nächsten elf Monate ihre Hausaufgaben machen und den Dialog in die Bistümer tragen», sagte Christian Weisner vom Bundesteam des Vereins am Freitag in Essen. Dort findet über das Wochenende die 35. Bundesversammlung der Kirchenvolksbewegung statt. Bei der kürzlich zu Ende gegangenen Familiensynode in Rom hatten die versammelten Bischöfe keinen breiten Konsens zu den Streitthemen erzielt. Im kommenden Jahr soll die Diskussion fortgesetzt werden.  mehr

1300 syrische Rebellen verstärken Kobanes Kurden-Truppe

Die kurdischen Kämpfer erhalten bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) weitere Verstärkung.  mehr

13 Jahre Jugendhaft wegen tödlicher Messerstiche in Getränkemarkt

120 Mal stach der Schüler zu, die junge Verkäuferin verblutete qualvoll. Dafür muss der 19-jährige Täter 13 Jahre Jugendhaft wegen Mordes verbüßen. Die Richter am Landgericht Verden sahen bei der Urteilsverkündung eine hohe Rückfallgefahr - wegen sadistischer Neigungen des jungen Mannes. Der Schüler hatte als Aushilfe in einem Getränkemarkt in Rethem bei Bremen gearbeitet. Er überfiel seine 23 Jahre alte Kollegin im vergangenen Herbst, als diese mit der Kassenabrechnung beschäftigt war.  mehr

FIS-Chef: Keine Spiele bei Fußball-WM im Februar 2022

Der Präsident des Skiweltverbands FIS, Gian Franco Kasper, hat sich mit aller Macht gegen eine Verlegung der Fußball-WM in Katar in den Februar 2022 gewehrt.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen