Medien: Ermittlungen gegen hochrangige FIFA-Funktionäre

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat verschiedenen Medienberichten zufolge ihre Ermittlungen gegen hochrangige Funktionäre ausgeweitet.  mehr

Misstrauensantrag gegen Juncker klar gescheitert

Die Rechtspopulisten im Europaparlament sind mit ihrem Misstrauensantrag gegen die neue EU-Kommission um Jean-Claude Juncker gescheitert. Bei der Abstimmung votierten nur 101 Abgeordnete für den Vorstoß aus dem EU-kritischen Lager. 461 lehnten ihn ab, 88 enthielten sich.  mehr

Gymnastik-Trainerin Krilenko kehrt nicht zurück

Der Schwäbische Turner-Bund (STB) hat sich von Trainerin Galina Krilenko getrennt. «Galina Krilenko wird nicht mehr an den Stützpunkt zurückkehren», wird Standortmanager Michael Breuning in einer Mitteilung zitiert.  mehr

Curling-Frauen sichern bei EM die WM-Qualifikation

Die deutschen Curling-Frauen haben bei den Europameisterschaften im schweizerischen Champéry die direkte WM-Qualifikation geschafft.  mehr

Spielmanipulation: Ex-Präsident von US Lecce verurteilt

Wegen seiner Beteiligung an Spielmanipulationen ist der frühere Präsident des italienischen Fußball-Drittligisten US Lecce zu 18 Monaten Haft verurteilt worden.  mehr

Mainz bei Schalke ohne Baumgartlinger und Moritz

Der FSV Mainz 05 muss auch im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 ohne seine verletzten Leistungsträger Christoph Moritz und Julian Baumgartlinger auskommen.  mehr

Genesener Trainer Mitchell coacht Panther wieder

Der zuletzt erkrankte Trainer Larry Mitchell ist zurück bei seinen Augsburger Panthern. Der 47-Jährige könne seine Mannschaft schon beim Heimspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Düsseldorfer EG wieder von der Bande aus coachen, teilten die Schwaben mit.  mehr

Stevens hat «gutes Gefühl» vor Derby beim SC Freiburg

Trainer Huub Stevens hat vor seinem ersten Spiel nach seiner überraschenden Rückkehr zum VfB Stuttgart ein «gutes Gefühl».  mehr

Staatsanwalt: Ärzte stellten bei Tugce A. den Hirntod fest

Die junge Tugce A. wird die Prügelattacke vor einem Offenbacher Schnellrestaurant nicht überleben. Die Klinik habe der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass die Ärzte am Mittwochmorgen den Hirntod bei der 22-Jährigen festgestellt hätten, sagte ein Sprecher der Behörde.  mehr

Neues Vier-Jahres-Tief: Heizölpreis unter 70 Euro

Der Preis für Heizöl ist erstmals seit mehr als vier Jahren unter die Marke von 70 Euro für 100 Liter gefallen. Am Donnerstag ermittelte das Internet-Portal des Messtechnik-Herstellers Tecson einen bundesweiten Durchschnittspreis von 69,20 Euro und damit den tiefsten Stand seit November 2010.  mehr

ZDF zeigt Schalke gegen Maribor live

Schalke statt Bayern - am letzten Gruppenspieltag der Champions League hat sich das ZDF erstmals gegen den deutschen Rekordmeister und Quotengaranten aus München entschieden.  mehr

Konsumklima verbessert sich pünktlich zum Weihnachtsgeschäft

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft verbessert sich die Stimmung der Verbraucher in Deutschland. Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt sowie sinkende Kosten für Energie ließen im November die Neigung zu größeren Anschaffungen weiter steigen.  mehr

Getesteter Ebola-Impfstoff offenbar gut verträglich

Ein neuer Ebola-Impfstoff ist in den USA vielversprechend an Menschen getestet worden. Wie das Forscherteam unter Leitung der US-Gesundheitsbehörde NIH in einem vorläufigen Bericht mitteilte, vertrugen die 20 gesunden Teilnehmer den Wirkstoff «VRC 207» gut.  mehr

EZB: Maue Konjunktur im Euroraum Risiko für Finanzsystem

Die maue Konjunktur im Euroraum stellt aus Sicht der Europäischen Zentralbank (EZB) ein erhebliches Risiko für das Finanzsystem dar.  mehr

Rechtsmedizin bestätigt: V-Mann «Corelli» an Diabetes gestorben

Die Staatsanwaltschaft Paderborn hat ihre Ermittlungen nach dem Tod eines V-Manns eingestellt, der im NSU-Skandal eine mysteriöse Rolle gespielt hat. Der Mann mit dem Decknamen «Corelli» sei durch einen Zuckerschock gestorben und nachweislich nicht durch Dritte. Das habe eine chemisch-toxikologische Untersuchung der Rechtsmedizin in Münster ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Ein Gutachter habe außerdem festgestellt, dass die Krankheit für Außenstehende nicht erkennbar gewesen sei. Deshalb gebe es auch keine Anhaltspunkte für eine unterlassene Hilfeleistung.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen