Daumendrücker für Rosberg: «Hamilton packst du schon»

Nico Rosberg kann beim Formel-1-Titelfinale in Abu Dhabi auf prominente Daumendrücker zählen. Neben Franz Beckenbauer wünschten Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch und Fußball-Weltmeister Lukas Podolski dem Mercedes-Piloten Glück für das letzte Saisonrennen in Abu Dhabi.  mehr

DRK-Präsident Seiters sieht Erfolge im Kampf gegen Ebola

Der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Rudolf Seiters, sieht Erfolge im Kampf gegen Ebola in Westafrika.  mehr

Sechster Sieg in Serie für Nowitzki und Mavs

Die Dallas Mavericks haben ihr sechstes Spiel in Serie eindrucksvoll gewonnen. Dallas besiegte die Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA mit 140:106 (68:59).  mehr

Eisschnelllauf: Beckert über 10 000 Meter Fünfter

Patrick Beckert ist am zweiten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in Seoul auf Platz fünf über 10 000 Meter gelaufen.  mehr

Formel E: Heidfeld in Malaysia vorzeitig raus

Nick Heidfeld ist auch beim Formel-E-Rennen von Malaysia vorzeitig ausgeschieden. Der frühere Formel-1-Pilot wurde nach neun von 31 Runden vom Franzosen Franck Montagny in die Mauer gedrängt und musste seinen Venturi vorzeitig abstellen.  mehr

Schwarzfahren soll schon bald teurer werden

Schwarzfahren in Bussen und Bahnen soll bald teurer werden. Ein «erhöhtes Beförderungsentgelt» von 60 Euro statt der bisherigen 40 Euro soll zum 1. Januar 2015 in Kraft treten. Das sieht ein Antrag Bayerns für die Bundesratssitzung am kommenden Freitag vor, dem der Verkehrsausschuss der Länderkammer schon zugestimmt hat. Die Anhebung sei auch deshalb notwendig, weil dem Betrag von 40 Euro nicht mehr die beabsichtigte abschreckende Wirkung zukomme. Nach Branchenangaben entgehen Nahverkehrsunternehmen jährlich bis zu 250 Millionen Euro Einnahmen durch Fahrgäste ohne gekauftes Ticket.  mehr

Weihnachtsbäume auf Fläche von 7000 Fußballfeldern

In Nordrhein-Westfalen wachsen Weihnachtsbäume auf Plantagen mit einer Gesamtfläche von etwa 7000 Fußballfeldern. Die Anbaufläche der Weihnachtsbaumkulturen betrug 2013 rund 5240 Hektar, wie aus Daten des Statistischen Landesamts in Düsseldorf hervorgeht. 95 Prozent der Anbauflächen liegen in Westfalen.  mehr

Obama unterzeichnet Dekret zum Schutz von Einwanderern

Nach tagelanger Diskussion über das Projekt hat US-Präsident Barack Obama das umstrittene Dekret zum Schutz von Millionen illegalen Einwandern unterschrieben. Er habe dies an Bord der Air Force One kurz nach der Landung in Las Vegas getan, teilte das Weiße Haus am Freitag mit.  mehr

Notenbanken sorgen für Rekordhoch an US-Börsen

Die Gewinne an der Wall Street sind im Handelsverlauf deutlich abgeschmolzen. Zum Börsenstart hatten die Notenbanken der Eurozone und Chinas noch für Rekordstände am US-Aktienmarkt gesorgt.  mehr

Schwarzfahren soll schon bald teurer werden

Schwarzfahren in Bussen und Bahnen soll wohl schon bald teurer werden. Ein «erhöhtes Beförderungsentgelt» von 60 Euro statt der bisherigen 40 Euro soll zum 1. Januar 2015 in Kraft treten.  mehr

Lieberknecht prüft Kandidatur gegen Ramelow

Da das neu geschmiedete rot-rot-grüne Bündnis in Thüringen rechnerisch nur eine Stimme Mehrheit im Landtag hat, erwägt die amtierende Christine Liebknecht (CDU) nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung, eine eigene Gegenkandidatur.  mehr

Bahn und Gewerkschaften verhandeln weiter - Vorerst kein Streik

Es wird weiter verhandelt - das ist das Ergebnis nach getrennten Treffen der Bahn mit den Gewerkschaften. Streiks soll es vorerst nicht geben. Mit der Lokführergewerkschaft GDL will die Bahn am kommenden Freitag in Berlin weiter verhandeln, mit der EVG am 12. Dezember. Und es gibt ein Angebot der Bahn: Es ist 600 Seiten schwer und enthält laut Bahn zahlreiche Neuerungen. Beiden Gewerkschaften seien für Zugbegleiter und Lokführer materiell gleiche Angebote vorgelegt worden, sagte Bahnchef Ulrich Weber.  mehr

«Focus»: Verfahren wegen Abhörens von Merkel-Handy vor Einstellung

Die Bundesanwaltschaft will das Ermittlungsverfahren wegen des mutmaßlichen Lauschangriffs auf das Handy von Kanzlerin Merkel laut «Focus» einstellen. Das Fachreferat Cyberspionage habe im Verfahren gegen den US-Geheimdienst NSA eine Einstellungsverfügung verfasst, meldet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Quellen im Bundesjustizministerium. Auch sechs Monate nach Beginn der Ermittlungen gebe es keinen seriösen Beweis für einen gezielten Lauschangriff der NSA auf Merkels Handy.  mehr

Schon 40 durch Pest auf Madagaskar

Auf Madagaskar grassiert nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO die Pest.  mehr

Hochspannung in Ferguson: Kommt es wieder zu Unruhen?

Schon vor Monaten brannte es in Ferguson. Ein Polizist hatte einen unbewaffneten Teenager erschossen. Jetzt ist die Frage: Kommt der Todesschütze ohne Gerichtsverfahren davon?  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen