Mourinho will mit Chelsea auf Schalke ins Achtelfinale

José Mourinho will mit dem FC Chelsea den Einzug ins Achtelfinale der Champions League schon beim FC Schalke 04 perfekt machen.  mehr

Starke Ifo-Daten hieven Dax zeitweise über 9800 Punkte

Starke heimische Konjunkturdaten haben den Dax zeitweise wieder über 9800 Punkte gehievt. Der deutsche Leitindex knüpfte an seine Gewinne der vergangenen sieben Handelstage an und schloss 0,54 Prozent höher bei 9785,54 Punkten. Der Euro notierte bei 1,2429 US-Dollar.  mehr

FC Augsburg mehrere Wochen ohne Torhüter Hitz

Der FC Augsburg muss bis zum Jahresende auf Torhüter Marwin Hitz verzichten. Der Schlussmann zog sich beim 1:0-Auswärtssieg in Stuttgart einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zu und fällt mehrere Wochen aus.  mehr

Obama akzeptiert Rücktritt von Verteidigungsminister Hagel

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel ist nach nur zwei Jahren im Amt zurückgetreten. US-Präsident Barack Obama hat das bestätigt. Nach CNN-Informationen soll Obama Hagel aus dem Amt gedrängt haben. Hintergrund sollen unter anderem Unstimmigkeiten über die Strategie im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat sein. Die «New York Times» bezeichnet Hagel als erstes «Opfer» der Kongresswahlen, bei denen die Republikaner die Mehrheit in beiden Kammern gewonnen hatten. Über Hagels Nachfolge wird noch spekuliert.  mehr

Kohle-Gesetz kommt - Stromkonzerne wenig begeistert

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel stößt mit seinen Plänen für zusätzliche CO2-Einsparungen bei Kohlekraftwerken auf Widerstand der Betreiber. «Wir müssen bis 2020 zusätzlich 22 Millionen Tonnen CO2 einsparen», sagte Gabriel nach einem Treffen mit den Chefs führender Stromkonzerne. Es sei klar, dass es dafür keine Begeisterung gebe. Oberstes Ziel sei es, die Strompreise zu stabilisieren, die Klimaziele zu schaffen und Versorgungssicherheit zu garantieren. Im nächsten Jahr könnte ein Gesetz stehen.  mehr

Kein Durchbruch bei Atomgesprächen mit Iran

Die als entscheidend angekündigten Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm haben keinen Durchbruch gebracht. Die Außenminister der fünf UN-Vetomächte, Deutschlands und des Iran vereinbarten aber, im Gespräch zu bleiben. Als neue Frist ist vom 1. Juli 2015 die Rede. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte die Hoffnung auf eine Einigung im kommenden Jahr. Der Westen verdächtigt den Iran, eine Atombombe bauen zu wollen und will iranische Nuklearanlagen stärker kontrollieren. Im Gegenzug hofft der Iran darauf, dass Wirtschaftssanktionen gelockert werden.  mehr

Umstrittene Burger-King-Filialen dicht - Yi-Ko-Beschäftigte bangen

Alle 89 Burger-King-Filialen des gekündigten Franchisenehmers Yi-Ko haben zu gemacht. Die rund 3000 Beschäftigten müssen weiter um ihre Jobs bangen. Am Donnerstag berät der Betriebsrat. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten lädt die Beschäftigten außerdem zu Informationsveranstaltungen ein, bei denen über mögliche Lösungen des Konflikts diskutiert wird. Hygienemängel und schlechte Arbeitsbedingungen hatten dazu geführt, dass Burger King Verträge mit dem Lizenznehmer Yi-Ko fristlos gekündigt.  mehr

Erdogan: Gleichberechtigung «widerspricht menschlicher Natur»

Frauen und Männer können nach Ansicht des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Arbeitsleben nicht vollständig gleichberechtigt sein.  mehr

Schweizer Davis-Cup-Helden begeistert empfangen

Die Schweizer Tennis-Fans haben ihre Davis-Cup-Helden überschwänglich gefeiert. Rund 10 000 Anhänger empfingen in Lausanne Roger Federer, Stan Wawrinka, Michael Lammer und Marco Chiudinelli bei ihrer Rückkehr nach dem 3:1-Finalerfolg in Frankreich.  mehr

Mehr als 200 Schüler krank - Gymnasium schließt vorsorglich

Wegen einer grassierenden Magen-Darm-Erkrankung unter den Schülern hat das Erft-Gymnasium in Bergheim in den nächsten Tagen geschlossen. Etwa 220 Schüler seien erkrankt, sagte ein Sprecher des Rhein-Erft-Kreises am Montag und bestätigte einen Bericht von Radio Erft. Bis einschließlich Donnerstag ruhe vorsorglich der Betrieb an der städtischen Schule mit etwa 1000 Schülern, das habe die Schulleitung beschlossen. Nach Angaben des Kreises wurden in dem Gebäude Proben genommen, um den Erreger zu finden. Die Proben sollen nun in einem Speziallabor des Landes in Krefeld untersucht werden. Ob die Auslöser Noroviren sind, die Brechdurchfall auslösen, stehe noch nicht fest.  mehr

Eurokurs steigt nach starkem Ifo-Geschäftsklima

Die bessere Stimmung in deutschen Unternehmen hat den Kurs des Euro gestützt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2433 US-Dollar gehandelt.  mehr

Poroschenko plant Referendum über Nato-Beitritt der Ukraine

Die Bürger der Ukraine sollen nach dem Willen von Präsident Petro Poroschenko in einigen Jahren über einen möglichen Nato-Beitritt entscheiden. Es gebe einen Plan, innerhalb von sechs Jahren Kriterien für eine Aufnahme in das westliche Militärbündnis zu erfüllen, sagte Poroschenko. Ein Nato-Beitritt ist auch in einem Koalitionsvertrag als Ziel festgeschrieben. Russland sieht in einem möglichen Nato-Beitritt der Ukraine eine Bedrohung seiner Sicherheit.  mehr

Rot-Grünes «Soli»-Modell stößt bei Union auf Skepsis

Die Ministerpräsidenten der Union haben zurückhaltend auf die Idee ihrer Kollegen von SPD und Grünen reagiert, den Solidaritätszuschlag in die Einkommensteuer zu integrieren. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Bayerns Finanzminister Markus Söder sehen darin eine Steuererhöhung. Seit längerem wird darüber diskutiert, wie es mit dem «Soli» weitergeht, wenn der Solidarpakt II 2019 ausläuft. Die Länder wollen bei dieser Reform sicherstellen, dass sie künftig einen Anteil des «Soli» abbekommen.  mehr

Gewerkschaft will beim Textil-Discounter KiK weiter streiken

Der Streik im Zentrallager des Textil-Discounters KiK soll auch morgen weitergehen. Das kündigte die Gewerkschaft Verdi an. Rund 200 Beschäftigte sollen sich an dem Arbeitskampf beteiligen - nach Angaben von Verdi mehr als die Hälfte der Festangestellten des Lagers. Ziel von Verdi ist es, die Anerkennung aller Tarifverträge des NRW-Einzelhandels für die Beschäftigten der KiK-Logistik durchzusetzen. Seit einer Woche wird schon gestreikt.  mehr

Weltcup-Comeback für Biathletin Gössner in Östersund

Miriam Gössner steht vor ihrem Comeback im Biathlon-Weltcup. Die 24-Jährige wurde für den Saison-Auftakt im schwedischen Östersund nominiert.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen