Wolfsburgs Olic: Gute Chancen, FC Bayern zu attackieren

Wolfsburgs Ivica Olic sieht in der kommenden Saison gute Voraussetzungen dafür, die Dominanz von Bayern München in der Fußball-Bundesliga zu brechen.  mehr

Viele Tote bei israelischem Angriff auf UN-Schule in Gaza

Gut drei Wochen nach Beginn des Gazakrieges setzt Israel seine Angriffe mit unverminderter Härte fort. Beim Beschuss einer Schule der UN-Hilfsorganisation UNRWA kamen im im nördlichen Gazastreifen mindestens 15 Menschen ums Leben, wie ein Sprecher der palästinensischen Rettungsdienste mitteilte. Palästinensische Medien berichteten sogar von 20 Toten. In dem Gebiet herrscht drängende Enge, weil Zehntausende Palästinenser aus anderen Teilen der Enklave vor den israelischen Attacken dorthin flüchteten.  mehr

Barmer: Keine Bevorzugung von Privatpatienten bei Terminvergabe

Die gesetzliche Krankenkasse Barmer GEK hat ein Ende der Bevorzugung von Privatpatienten bei der Terminvergabe in Arztpraxen gefordert. Eine solche Ungleichbehandlung sei nicht akzeptabel, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Krankenkasse, Christoph Straub. Er reagierte damit auf eine Umfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zur Patientenzufriedenheit. Ihre Skepsis gegenüber dem Vorhaben der Bundesregierung, eine Terminvergabe innerhalb von vier Wochen vorzuschreiben, sollten die Ärztevertreter aufgeben.  mehr

Bei Videodreh: Familienvater von Baggerschaufel erschlagen

Beim Dreh eines Videos für das Internet ist ein 34-jähriger Familienvater von einer Baggerschaufel erschlagen worden. Die Mitglieder eines Kegelclubs im Münsterland wollten sich an einer sogenannten «Cold-Water-Challenge» beteiligen und den Film dann später ins Netz stellen. Fünf Männer wurden teils schwer verletzt. Ein 36-Jähriger wollte die Kegler mit Wasser übergießen. Dazu hatte er die Schaufel einer Baumaschine mit 2000 Liter Wasser gefüllt. Aus noch ungeklärter Ursache kippte das Fahrzeug nach vorne.  mehr

Raucher Adolfs bekommt Prozesskostenhilfe

Der Düsseldorfer Raucher Friedhelm Adolfs ist im Kampf gegen seine Wohnungskündigung einen Schritt weiter: Der Bundesgerichtshof (BGH) bewilligte Adolfs Prozesskostenhilfe. Die Kosten für sein Revisionsverfahren übernimmt damit der Staat. (Az.: VIII ZR 186/14)  mehr

Knapp eine halbe Million Türken in NRW zur Wahl aufgerufen

Etwa 480 000 in Nordrhein-Westfalen lebende Türken sind in den kommenden vier Tagen zur Präsidentschaftswahl aufgerufen. Für die Wahl verwandeln sich die Messehallen in Essen sowie die Veranstaltungshalle ISS Dome in Düsseldorf in zwei von deutschlandweit sieben Wahllokalen. Für die mehr als 1,4 Millionen türkischen Staatsbürger ist das eine Premiere: Erstmals können Türken damit auch im Ausland wählen. Außerdem stimmen türkische Staatsbürger zum ersten Mal direkt über die Besetzung des höchsten Amtes in ihrem Heimatland ab. Mit Spannung wird erwartet, ob der derzeitige Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan (AKP) die Wahl für sich entscheiden kann.  mehr

Fed-Cup-Finale mit DTB-Damen live im Free TV

Das Fed-Cup-Finale der deutschen Tennis-Damen im November in Tschechien wird live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen.  mehr

Leiden eines Profis - Stefan Ustorf lebt mit Schmerzen

Stefan Ustorf quält sich noch immer. Helles Licht, Lärm oder Menschenmassen verträgt der neue Sportdirektor der Eisbären Berlin auch zweieinhalb Jahre nach einem Check in einem Eishockey-Spiel nicht.  mehr

Nürnberg ist Transfer-Primus der zweiten Liga

Zum Beginn der Zweitliga-Saison 2014/15 müssen sich die Fußball-Fans an viele neue Gesichter in ihren Vereinen gewöhnen.  mehr

Ausstellung zeigt außergewöhnliche Schuhkunst

Eine Kunstausstellung rund um außergewöhnliche Schuhe ist anlässlich der internationalen Schuhmesse GDS in Düsseldorf gestartet. Die Ausstellung «Art Shoes - Shoes in Contemporary Art» präsentiert wild dekorierte Ballerinas, minimalistische High-Heels und bunte Pumps in der Kunstgalerie «Petra Nostheide-Eycke». Die Kombination aus Schuhen und Kunst ist noch bis zum 27. September in Düsseldorf zu sehen.  mehr

Fabio Capello: Bleibe Nationaltrainer in Russland

Der Italiener Fabio Capello bleibt trotz WM-Vorrundenaus in Brasilien Trainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft.  mehr

HSV verdient am Weiterverkauf von Besic

Fußball-Bundesligist Hamburger SV verdient einem Medienbericht zufolge am Weiterverkauf seines ehemaligen Spielers Muhamed Besic. Der 21-Jährige, der 2012 ablösefrei zu Ferencvaros Budapest wechselte, zieht nun für 4,8 Millionen Euro in die Premier League zum FC Everton weiter.  mehr

Chemieunfall in Düsseldorfer U-Bahn-Station

In einer Düsseldorfer U-Bahn-Station sind am Mittwoch unbekannte Chemikalien freigesetzt worden. Ein Kleber reagierte mit einer anderen, zunächst unbekannten Substanz, wie ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch mitteilte. Es entstand Rauch und ein beißender Geruch. Der U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee wurde daraufhin evakuiert und gesperrt. Umweltamt und Feuerwehr führten Luftmessungen und -analysen durch. Warum der Kleber eine chemische Reaktion auslöste, war am Mittwochmittag noch nicht bekannt. Eine Frau wurde während des Einsatzes in ein Krankenhaus gebracht. Ob dies mit dem Chemieunfall zusammenhing, war zunächst unklar.  mehr

ALBA-Neuzugang Giffey noch nicht zum Nationalteam

ALBA-Neuzugang Niels Giffey wird in diesem Sommer nicht für das Basketball-Nationalteam im Einsatz sein.  mehr

Opposition will Untersuchungsausschuss im Fall Haderthauer

Wegen der bevorstehenden Betrugsermittlungen gegen Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer arbeitet die SPD-Opposition daran, einen Untersuchungsausschuss einzusetzen. Man führe intensive Gespräche mit Grünen und Freien Wählern zur Vorbereitung eines Untersuchungsausschusses, sagte SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher. Anlass der bevorstehenden Ermittlungen sind die Betrugsvorwürfe des Geschäftsmanns Roger Ponton, der früher gemeinsam mit Haderthauer Eigentümer der Modellauto-Firma Sapor Modelltechnik war.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen