Blinds Treffer rettet ManUnited Remis bei West Bromwich

Trainer Louis van Gaal ist mit Manchester United dank eines späten Tores von Daley Blind im dritten Spiel nacheinander in der Premier League ungeschlagen geblieben.  mehr

NRW stärkt Flüchtlingsarbeit der Kommunen mit Millionen

Nordrhein-Westfalen stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf.  mehr

New Yorker Schlusskurse am 20.10.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index

wiesen am 20.10.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.   mehr

Düsseldorf klettert auf zweiten Platz dank 1:0 gegen St. Pauli

Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf dem Vormarsch. Am Montag feierte die Mannschaft von Trainer Oliver Reck einen 1:0 (1:0)-Sieg über den FC St. Pauli und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz. Vor 36 255 Zuschauern im Düsseldorfer Stadion war Michael Liendl in der 32. Minute für die Hausherren erfolgreich. «Für uns ist das ein ganz, ganz wichtiger Sieg», sagte der Torschütze.  mehr

Fortuna Düsseldorf klettert dank 1:0 gegen St. Pauli auf Platz zwei

Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Die Mannschaft von Trainer Oliver Reck setzte sich am Abend zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 1:0 gegen den FC St. Pauli durch. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Michael Liendl in der 32. Minute. Für die Düsseldorfer war es das siebte Spiel in Serie ohne Niederlage. St. Pauli verpasste die Chance, sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen.  mehr

Düsseldorf nach Heimsieg über St. Pauli auf Platz zwei

Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf dem Vormarsch. Am Montag feierte die Mannschaft von Trainer Oliver Reck einen 1:0 (1:0)-Sieg über den FC St. Pauli und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz.  mehr

Düsseldorf Zweiter dank 1:0 gegen St. Pauli

Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf dem Vormarsch. Am Montag feierte die Mannschaft von Trainer Oliver Reck einen 1:0 (1:0)-Sieg über den FC St. Pauli und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz.  mehr

77-Jähriger bei Polizeieinsatz erschossen

Bei einem Polizeieinsatz wegen eines Ehestreits hat ein Beamter im niedersächsischen Stadland einen 77-jährigen Mann erschossen. Der Rentner habe in Gegenwart der Polizisten geschossen und sei dann aufgefordert worden, die Waffe abzugeben, teilte die Staatsanwaltschaft Oldenburg mit. Weil er sich geweigert haben soll, habe einer der beiden Polizisten auf den Mann geschossen und ihn tödlich verletzt. Der 77-Jährige starb noch vor Ort. Weitere Einzelheiten etwa auch über die Frau des Rentners blieben zunächst unklar. Die Leiche des Erschossenen soll nun obduziert werden.  mehr

NRW stockt Flüchtlingshilfe für Kommunen auf

Nordrhein-Westfalen stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft kündigte nach einem Spitzentreffen auf Landesebene in Essen an, die finanzielle Hilfe für die Unterbringung von Flüchtlingen in Kommunen um 25 Prozent zu erhöhen. Das Land erstattet bislang nur etwa 20 bis 25 Prozent der Kosten. Das Gesamtpaket, das auch psychologische und soziale Betreuung und einen Gesundheitsfonds beinhaltet, beträgt rund 46 Millionen Euro. Zudem soll Personal aufgestockt und die ehrenamtliche Hilfe gestärkt werden.   mehr

Lieberknecht wirbt um SPD-Mitglieder gegen Rot-Rot-Grün

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht hat an die SPD-Mitglieder appelliert, Rot-Rot-Grün noch zu verhindern. Diese hätten es in der Hand, dass sich Thüringen nicht durch eine von der Linken geführte Regierung ins Abseits manövriere, erklärte Lieberknecht. CDU und SPD hätten belegt, dass sie gemeinsam für Thüringen mehr erreichen könnten. Auch für die kommenden fünf Jahre seien die Voraussetzungen dafür vereinbart, so Lieberknecht. Der SPD-Vorstand hatte sich für eine Rot-Rot-Grüne Koalition ausgesprochen. Die SPD-Basis hat das letzte Wort.  mehr

«Sehr gute Tablette» - Experte kritisiert Paderborn

Anti-Doping-Experte Perikles Simon hat die medizinische Abteilung des Bundesligisten SC Paderborn aufgrund der Äußerungen von Fußballprofi Marvin Ducksch zum Einsatz von Schmerzmitteln kritisiert.  mehr

Mutmaßlicher Serienkiller in USA gefasst

US-Ermittlern ist ein mutmaßlicher Serienkiller ins Netz gegangen, der mindestens sieben Frauen getötet haben soll. Der 43-Jährige habe sich nach seiner Festnahme kooperativ verhalten und die Polizei zu den Leichen mehrerer Frauen im Bundesstaat Indiana geführt, sagte Polizeichef John Doughty in Hammond. Einige der Taten könnten bis zu 20 Jahre zurückliegen. Der Mann beging die Taten laut Polizei allein. Er sollte noch heute angeklagt werden. 2009 war er bereits in Texas wegen schwerer Körperverletzung an einer 25-Jährigen verurteilt worden.  mehr

Spanischer Aufsteiger Córdoba entlässt Trainer Ferrer

Aufsteiger FC Córdoba hat sich von Trainer Albert Ferrer getrennt und kurz danach Miroslav Djukic als Nachfolger bekanntgegeben. Ferrer hatte das Team vor rund acht Monaten übernommen und nach 42 Jahren erstmals in die spanische erste Fußball-Liga geführt.  mehr

Thüringer SPD-Führung für Rot-Rot-Grün unter Führung der Linken

Thüringens SPD-Führung hat die Weichen für einen Regierungswechsel zu einem rot-rot-grünen Bündnis mit dem ersten linken Ministerpräsidenten der Bundesrepublik gestellt. Der erweiterte SPD-Landesvorstand gab fünf Wochen nach der Landtagswahl einstimmig eine Koalitionsempfehlung für Rot-Rot-Grün ab. Er entschied sich damit gegen die Fortsetzung der seit 2009 bestehenden CDU/SPD-Koalition, wie der designierte SPD-Chef Andreas Bausewein in Erfurt mitteilte. In einer Mitgliederbefragung kann die SPD-Basis der Empfehlung des SPD-Vorstandes zustimmen oder sie ablehnen.  mehr

Medienbericht: Keine BMI-Förderung mehr für Curling

Dem deutschen Curling auf Leistungssport-Niveau droht das Aus. Einem Bericht der «Frankfurter Allgemeine Zeitung» zufolge bekommt der Verband DCV keine Fördergelder mehr durch das Bundesinnenministerium.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen