New Yorker Schlusskurse am 29.07.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index

wiesen am 29.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag

bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten).   mehr

Libysche Regierung ruft zu Waffenruhe in Bengasi auf

Die libysche Übergangsregierung hat alle Armee-Einheiten in der östlichen Hafenstadt Bengasi angewiesen, umgehend alle Kampfhandlungen einzustellen. Die Regierung rief auch die islamistischen Milizen auf, ihre Waffen niederzulegen. Die Lage der Bewohner Bengasis sei untragbar geworden und verlange ein sofortiges Eingreifen. Die Regierung kündigte an, alle Konfliktparteien in Bengasi zu einem Treffen einzuladen. In Libyen toben Kämpfe verfeindeter Milizen.  mehr

Ebola-infizierter Arzt aus Sierra Leone ist tot

Ein an Ebola erkrankter Arzt aus Westafrika, der möglicherweise in Hamburg behandelt werden sollte, ist tot. Das teilten seine Ärzte auf Twitter mit. Sie seien traurig über den Verlust von Sheik Umar Khan, ihren Patienten und Kollegen, erklärten die Mediziner der Organisation «Ärzte ohne Grenzen». Er sei in einer Klinik im Norden von Sierra Leone gestorben. Umar hatte sich demnach im Kampf gegen Ebola selbst infiziert. Unbestätigten Berichten zufolge hätte es sich bei einem der beiden Patienten, für den eine Behandlung in Hamburg beantragt worden war, um Umar handeln können.  mehr

Unwetter in Hessen: Feuerwehreinsätze und Flugausfälle

Starke Unwetter haben in Frankfurt zu Flugausfällen und zahlreiche Einsätzen der Feuerwehr geführt. Bis zum frühen Abend seien insgesamt 92 Flüge annulliert worden, sagte ein Sprecher des Betreibers Fraport. Zwölf Flüge seien umgeleitet worden, unter anderem nach Stuttgart und Köln. Im Nordwesten Frankfurts war die Feuerwehr nach Starkregen und Gewittern wegen überfluteter Keller, und Straßen im Dauereinsatz. Nahe Babenhausen waren vermutlich nach einem Blitzeinschlag mehrere Hundert Strohballen in Brand geraten. Die Einsatzkräfte ließen die Strohballen kontrolliert abbrennen.  mehr

Osram streicht 7800 Stellen - harte Einschnitte auch in Deutschland

Der Lichttechnik-Hersteller Osram will weltweit rund 7800 Stellen streichen - davon etwa 1700 in Deutschland. Dies teilte das Unternehmen nach einer Vorstandssitzung in München mit. Insgesamt 6100 Jobs sollen im Ausland abgebaut werden. Die Kürzungen infolge des Umbaus träfen vor allem die Fabrikation traditioneller Leuchtmittel, den Vertrieb und die Verwaltung. Die neue Sparrunde bei der früheren Siemens-Tochter hatte sich bereits angedeutet. In Deutschland sollen von den Kürzungen laut der «Wirtschaftswoche» etwa die Standorte Augsburg und Berlin betroffen sein.  mehr

Neustart für Scolari: «Felipão» neuer Trainer bei Grêmio

Rund zwei Wochen nach seinem Rücktritt als Nationaltrainer der brasilianischen Seleção hat Luiz Felipe Scolari einen neuen Job: Der 65-Jährige kehrt nach 18 Jahren als Coach zum Erstliga-Club Grêmio nach Porto Alegre zurück.  mehr

Toter Junge in US-Maschine in Ramstein entdeckt

Die Leiche eines Jungen ist laut US-Verteidigungsministerium im Fahrwerksschacht einer Militärmaschine im pfälzischen Ramstein entdeckt worden. Die genaue Todesursache und die Hintergründe des Vorfalls würden untersucht, teilte das Ministerium beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Ramstein ist der wichtigste militärische Transport- und Frachtflughafen der US-Streitkräfte in Europa. Auf der Airbase starten und landen nicht nur Truppen und Fracht, auch verletzte Soldaten werden eingeflogen und in der nahen US-Klinik in Landstuhl behandelt.  mehr

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Russland

Nach der EU verhängen auch die USA weitere Sanktionen gegen Russland. Das Washingtoner Finanzministerium setzte nach eigenen Angaben drei weitere Banken auf die Sanktionsliste. Mit den Strafmaßnahmen soll der russische Präsident Wladimir Putin dazu gebracht werden, die Unterstützung der prorussischen Separatisten in der Ostukraine zu beenden. Außenminister John Kerry sagte zuvor, die russische Regierung habe «kein Fünkchen eines Beweises geliefert, dass sie wirklich die Gewalt und das Blutvergießen beenden» wolle.  mehr

Sobiech-Hattrick bei Hannovers 3:2 gegen Belgrad

Hannover 96 hat in einem turbulenten Testspiel gegen Roter Stern Belgrad mit 3:2 (2:2) gewonnen. Mann des Tages war im slowenischen Ptuj 96-Stürmer Artur Sobiech, der alle drei Treffer für die Niedersachsen markierte.  mehr

VfB Stuttgart verliert gegen spanischen Club FC Getafe

Der VfB Stuttgart hat ein Testspiel gegen den spanischen Club FC Getafe in den letzten Minuten noch mit 1:2 (1:0) verloren. Daniel Didavi brachte den Fußball-Bundesligisten in Weinstadt-Benzach in der 15. Minute in Führung.  mehr

Adoptivvater von Tévez nach Entführung wieder frei

Der Adoptivvater von Juventus-Star Carlos Tévez ist nach einer Blitzentführung wieder auf freiem Fuß. Das bestätigte der Anwalt der Familie, Gustavo Galasso, lokalen Medien.  mehr

Zahl der Flüchtlinge im Gazastreifen übersteigt 200 000

Die Zahl Kriegsflüchtlinge in UN-Unterkünften im Gazastreifen ist auf über 200 000 gestiegen. Die vor den israelischen Bombenangriffen geflüchteten Palästinenser würden in 85 Notunterkünften Schutz suchen, teilte ein Sprecher des UN-Hilfswerks UNRWA mit. In dem abgeriegelten Küstenstreifen leben 1,8 Millionen Menschen - damit sind mehr als zehn Prozent auf der Flucht. Allein seit gestern Abend wurden nach Angaben der palästinensischen Rettungsdienste mehr als 100 Menschen im Gazastreifen getötet.  mehr

EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Seit März hatte die EU Moskau gedroht, jetzt hat sie Ernst gemacht: Mit Wirtschaftssanktionen will die EU den russischen Präsidenten Wladimir Putin dazu bewegen, die Unterstützung der prorussischen Separatisten in der Ukraine zu beenden. Die Europäer schneiden Russland teilweise von den Finanzmärkten der EU ab. Kanzlerin Angela Merkel hat die Sanktionen als «unumgänglich» bezeichnet. Die russische Führung müsse nun entscheiden, ob sie den Weg der Deeskalation und der Zusammenarbeit einschlagen wolle.  mehr

1899 Hoffenheim gewinnt Testspiel gegen FC Zürich

1899 Hoffenheim hat ein Testspiel gegen den Schweizer Spitzenclub FC Zürich mit 1:0 (0:0) gewonnen. Den Siegtreffer erzielte Nachwuchsspieler Grischa Prömel erst in der 89. Minute.  mehr

Medien: Sabella hört als Argentinien-Trainer auf

Alejandro Sabella wird nach Medienberichten als Trainer von Vize-Weltmeister Argentinien zurücktreten. Der Coach werde die Zusammenarbeit mit der Fußball-Nationalmannschaft nicht fortsetzen, hieß es.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen