Hamilton holt Pole-Position in Malaysia

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist in der verregneten Qualifikation zum Großen Preis von Malaysia die Bestzeit gefahren. Der britische Formel-1-Weltmeister schob sich damit vor Sebastian Vettel, der im Ferrari den zweiten Rang belegte. Nico Rosberg fuhr im zweiten Mercedes auf die dritte Startposition. Ein während des zweiten Durchgangs einsetzender Wolkenbruch hatte zu einer halbstündigen Verschiebung der entscheidenden dritten Runde geführt, weil die Strecke überschwemmt war.  mehr

Erster Trailer zu Bond-Film «Spectre» veröffentlicht

Die Macher des neuen James-Bond-Films «Spectre» schüren die Vorfreude der 007-Fans mit einem ersten Trailer. In der gut eineinhalb Minuten langen Sequenz holt Bond (Daniel Craig) offenbar seine Vergangenheit ein - Moneypenny (Naomie Harris) unterstellt ihm ein Geheimnis, das er mit niemandem teilt.  mehr

Bericht: Ministerium kann «Puma»-Schadenersatz vergessen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kann nach «Spiegel»-Informationen bei vielen Rüstungsprojekten trotz eklatanter Abweichungen von den Vereinbarungen kaum mit finanzieller Entschädigung seitens der Industrie rechnen.  mehr

SPD-Linke will mit Ramelow über Rot-Rot-Grün reden

Der linke SPD-Flügel will nach einem Zeitungsbericht die Chancen für ein rot-rot-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl 2017 ausloten.  mehr

Charlotte Gainsbourg ist in New York unbeobachtet

Die französische Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg schätzt an ihrer neuen Wahlheimat New York vor allem die Anonymität. «Es ist schon überraschend, wenn man unbeobachtet sein kann», sagte die 43-Jährige dem Nachrichtenmagazin «Focus».  mehr

Lufthansa schaltet ganzseitige Traueranzeigen

Mit ganzseitigen Anzeigen in großen Tageszeitungen haben die Lufthansa und ihre Tochter Germanwings den Hinterbliebenen der Absturzopfer ihre Anteilnahme bekundet. Zugleich dankten die Unternehmen den «vielen tausenden von Helfern» aus zahlreichen Ländern. Unterzeichnet ist die Anzeige von Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Germanwings-Chef Thomas Winkelmann. Am Absturzort des Germanwings-Flugzeugs haben die Bergungskräfte unterdessen ihre Arbeit fortgesetzt. Sie suchen auch nach dem zweiten Flugschreiber.  mehr

Gedenken an Opfer in Kathedrale von Digne-les-Bains

In der Kathedrale Notre-Dame-du-Bourg der französischen Gemeinde Digne-les-Bains haben am Samstag Einwohner der Opfer des Flugzeugabsturzes vom Dienstag gedacht. In dem voll besetzten romanischen Bau versammelten sich mehrere Hundert Menschen zur Andacht. Vor dem Altar brannten 150 Kerzen zur Erinnerung an die Opfer. Digne-les-Bains liegt nur wenige Kilometer von der Unglücksstelle entfernt, wo der Germanwings-Airbus am Dienstag abgestürzt war.  mehr

Arabische Liga berät über Jemen-Krise

Als Reaktion auf die Jemen-Krise sind die Staats- und Regierungschefs der Arabischen Liga im ägyptischen Scharm el-Scheich zu einem Gipfeltreffen zusammengekommen. Saudi-Arabien bemüht sich um eine Resolution, die ein militärisches Eingreifen gegen die Huthi-Rebellen im Jemen unterstützt. Die Schiitenmiliz beherrscht inzwischen weite Teile des Landes. Es wird erwartet, dass die arabischen Staatsoberhäupter mit großer Mehrheit die Luftangriffe unterstützen.  mehr

Entscheidende Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder

In Potsdam hat am Samstagvormittag die vierte und voraussichtlich entscheidende Runde der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder begonnen. Beide Seiten signalisierten vor den Gesprächen Kompromissbereitschaft.  mehr

Bericht: Top-Clubs künftig mit zwei Vertretern in UEFA-Exekutive

Europas Fußball-Spitzenvereine sollen angeführt von Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge mehr Einfluss beim Dachverband UEFA bekommen.  mehr

Englands Wunderstürmer Kane trifft nach 79 Sekunden

London (dpa) - 79 Sekunden - länger brauchte Englands neuer Wunderstürmer Harry Kane nach seiner Einwechslung (71.) nicht, um in seinem ersten Länderspiel für die Three Lions zu treffen. Der 21-Jährige erzielte in der EM-Qualifikation das Tor zum 4:0-Endstand gegen Litauen.  mehr

Mit Schweinsteiger als Anführer gegen Georgien

Bastian Schweinsteiger wird Fußball-Weltmeister Deutschland am Sonntag im EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien als Kapitän auf das Spielfeld führen.  mehr

Kluftinger-Autoren füllen als Comedians die Hallen

Kluftinger-Fans brauchen noch etwas Geduld. Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr legt derzeit eine «Klufti»-Pause ein und schreibt an einem Roman ohne den kauzigen Kommissar.  mehr

Testwagen rammt Polizeitransporter

Ein Testwagen hat in der Stuttgarter Innenstadt einen Polizeitransporter auf dem Weg zu einem Einsatz gerammt. Der Testfahrer und drei Polizisten erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen, wie die Polizei berichtete. Weitere Angaben zum genauen Hergang wurden zunächst nicht gemacht. Der Polizeibus stürzte bei der Karambolage um. Der beschädigte Testwagen eines großen Autoherstellers ist mit einem Tarnmuster versehen. Die Unternehmen versuchen so, das genaue Aussehen der Fahrzeuge geheim zu halten.  mehr

Athens Reformstopp reißt laut «Spiegel» neues Milliardenloch

Das pleitebedrohte Griechenland braucht nach einem «Spiegel»-Bericht voraussichtlich noch mehr Hilfsgelder als bislang angenommen. Hintergrund sei, dass Athen wegen des Reformstopps in diesem Jahr wohl keinen Primärüberschuss in seinem Haushalt erwirtschaften wird, berichtet das Magazin. Eigentlich sei geplant gewesen, dass das Plus aus Einnahmen und Ausgaben ohne Zinszahlungen bei drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts liege. Davon dürfte nichts übrig bleiben, zitiert «Der Spiegel» Troika-Kreise.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen