Schalke-Manager Heldt bestätigt drei Angebote für Fuchs

Christian Fuchs steht vor dem Absprung beim Bundesligisten FC Schalke 04.  mehr

Pleiß reist zum Nationalteam - Supercup-Einsatz ungewiss

Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß reist trotz noch ungeklärter Vertragssituation schon vor dem Supercup zum deutschen Team.  mehr

Deutschland stockt humanitäre Hilfe für Gaza auf

Deutschland stellt für die humanitäre Hilfe im Gazastreifen zusätzlich 8,5 Millionen Euro zur Verfügung.  mehr

Drei israelische Soldaten durch Sprengfallen getötet

Bei der Explosion von Sprengfallen sind am Mittwoch im Gazastreifen drei israelische Soldaten getötet worden. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv teilte mit, sie hätten in einem Haus einen verborgenen Tunnel entdeckt. Zwei in dem Gebäude versteckte Sprengsätze seien dann detoniert.  mehr

Vater tötet zwei Kinder und muss in Psychiatrie

Ein Vater aus dem Südharz kommt nach dem Tod seiner beiden kleinen Kinder in die geschlossene Psychiatrie. Das Landgericht Göttingen sprach den 32-Jährigen aus Wieda vom Vorwurf des zweifachen Mordes frei. Es bestehe zwar kein Zweifel, dass der Mann die Taten begangen habe, sagte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung. Dem 32-Jährigen könne aber strafrechtlich kein Vorwurf gemacht werden. Der psychisch kranke Mann habe im Zustand der Schuldunfähigkeit gehandelt.  mehr

Jugendgruppe wegen Meningokokken-Verdacht im Krankenhaus

Nach dem Verdacht einer Infektion durch Meningokokken sind 57 Passagiere eines Kölner Reisebusses in Freiburg medizinisch versorgt worden. Bei den Patienten handelte es sich überwiegend um Kinder und Jugendliche, wie die Uniklinik Freiburg am Mittwoch mitteilte. Die meisten von ihnen wurden direkt im Bus behandelt. Die Reisegruppe aus Köln war unterwegs von Spanien zurück in die Heimat. Einer der Mitreisenden war zuvor in Spanien ins Krankenhaus eingeliefert worden. Als bekanntwurde, dass er an einer durch Meningokokken verursachten Hirnhautentzündung (Meningitis) erkrankt ist, stoppte der Bus am Mittwoch in Freiburg an der Klinik. 20 Jugendliche kamen in das Notfallzentrum der Klinik, die anderen wurden im Reisebus versorgt.  mehr

Staatsanwalt legt Richterin seine Beweise im Fall Pistorius vor

Der Mordprozess gegen Paralympics-Star Oscar Pistorius geht nach fast fünf Monaten in die entscheidende Phase. Die Staatsanwaltschaft übergab ihre Zusammenfassung der Beweislage unter Ausschluss der Öffentlichkeit an die Richterin. Am Montag soll der Verteidiger seine Argumente einreichen. Wenige Tage später werden die abschließenden Plädoyers gehalten. Der Staatsanwalt will das Gericht davon überzeugen, dass Pistorius seine Freundin Reeva Steenkamp am Valentinstag 2013 vorsätzlich erschossen hat.  mehr

Russischem Geher Emeljanow wird EM-Gold aberkannt

Dem russischen Geher Stanislaw Emeljanow ist sein Europameistertitel über die Distanz von 20 Kilometern aus dem Jahr 2010 aberkannt worden. Laut dem Leichtathletik-Weltverband (IAAF) habe es Unregelmäßigkeiten in Emeljanows biologischem Pass gegeben.  mehr

Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband

Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband FIGC.  mehr

Sprinter Bolt sorgt für Aufregung bei Commonwealth Games

Sprintstar Usain Bolt hat noch vor seinem ersten Start bei den Commonwealth Games in Glasgow für Aufregung gesorgt.  mehr

Werder und Hannover vereinbaren Testspiel - ohne Fans

Die Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und Hannover 96 haben für den 6. August ein Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit vereinbart. Das gaben beide Nord-Clubs bekannt.  mehr

15 Tote bei Artillerieangriff auf Markt in Gaza

Bei einem Artillerieangriff sind in der Stadt Gaza mindestens 15 Palästinenser getötet worden. Weitere 160 Menschen erlitten Verletzungen, teilten die palästinensischen Rettungsdienste in Gaza mit.  mehr

Torhüter Wetklo verlässt Darmstadt 98

Kurz vor dem Zweitliga-Saisonauftakt am Sonntag gegen den SV Sandhausen hat Neuzugang Christian Wetklo seinen Vertrag beim Aufsteiger SV Darmstadt 98 aufgelöst. Der Verein bestätigte die in beiderseitigem Einverständnis erfolgte Trennung.  mehr

Russland droht wegen Sanktionen mit Folgen für den Westen

Nach der Verschärfung der westlichen Sanktionen hat Russland mit negativen Folgen für die EU-Länder gedroht. Der «verantwortungslose Schritt» werde unweigerlich einen Preisanstieg auf dem europäischen Energiemarkt zur Folge haben, teilte das Außenministerium in Moskau mit. Auch die in Russland tätigen Banken aus der Europäischen Union müssten negative Folgen fürchten. Die Sanktionen seien außerdem ein Verstoß gegen die Regeln der Welthandelsorganisation WTO.  mehr

Blinder Passagier in US-Militärmaschine kam wohl aus Mali

Der im Fahrwerksschacht eines US-Militärflugzeugs gefundene tote Jugendliche hat sich mit hoher Wahrscheinlichkeit am Flughafen von Bamako, der Hauptstadt von Mali, an Bord geschmuggelt. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Woher die deutschen Ermittler diese Erkenntnis genau haben, sagten sie nicht. Indizien sprächen dafür, sagte eine Polizeisprecherin in Kaiserslautern. Fest steht nach der Obduktion der Leiche, dass der junge Mann wegen Sauerstoffmangels in großer Flughöhe erstickt ist.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen