Altkanzler Schmidt auf Intensivstation

Ärzte einer Hamburger Klinik wollen heute entscheiden, ob Altkanzler Helmut Schmidt operiert werden muss. Der 96 Jahre alte SPD-Politiker war am Dienstagmorgen auf die Intensivstation gebracht worden.  mehr

Die Walzen der Wasserschlacht von 1974 gibt es noch

Bedrohliche schwarze Wolken und Regentropfen beim ersten Training der deutschen Nationalmannschaft weckten in Frankfurt Erinnerungen. Die Partie Deutschland gegen Polen bei der WM 1974 ging als größte Wasserschlacht in die Fußball-Geschichte ein.  mehr

Studie: Jeder zweite will nicht für Musik-Streaming zahlen

Inmitten des Booms von Musik-Streamingdiensten ist rund jeder zweite Verbraucher in Deutschland laut einer Studie nicht bereit, dafür Geld auszugeben. Zugleich unterscheide sich die Einstellung stark in verschiedenen Altersgruppen, wie eine Studie des Beratungsunternehmens PricewaterhouseCoopers ergab. Bei den über 46-Jährigen seien fast zwei Drittel nicht an Bezahlangeboten interessiert. Unter den jüngeren Nutzern würden hingegen über 60 Prozent für Musikübertragung aus dem Netz zahlen.  mehr

Drei Raumfahrer zur ISS gestartet

Drei Raumfahrer sind vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur aus zu einer Mission auf der Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der Däne Andreas Mogensen, der Kasache Aidyn Aimbetow und der russische Kosmonaut Sergej Wolkow hoben mit einer Sojus-Rakete in der kasachischen Steppe Richtung Weltall ab. Das teilte die Raumfahrtbehörde Roskosmos mit. Nach einem zweitägigen Flug soll die Sojus-Kapsel am Freitagmorgen an der ISS andocken. Mogensen und Aimbetow verbringen eine zehntägige Kurzmission rund 400 Kilometer über der Erde. Wolkow bleibt ein halbes Jahr auf der ISS.  mehr

Acht Tote bei Brand in Pariser Wohnhaus

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Paris sind am Morgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer brach in dem Gebäude nahe dem Bahnhof Gare du Nord aus. Im französischen Fernsehen waren hohe Flammen in oberen Stockwerken zu sehen. Zwei Menschen starben beim Versuch, sich durch Sprünge aus Fenstern vor dem Feuer zu retten, wie «Le Parisien» berichtet. Unter den Opfern sind auch zwei Kinder. Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve und die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo informierten vor Ort. Cazeneuve sprach von vier weiteren Verletzten durch das Feuer.  mehr

Schäuble will Betreuungsgeld nicht für Kitas ausgeben

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» gegen eine Umschichtung der bisher für Betreuungsgelder vorgesehenen Finanzmittel zugunsten von Kitas oder zusätzlicher Familienleistungen ausgesprochen.  mehr

Polizei in Wien befreit Flüchtlinge aus zugeschweißtem Lkw

Die Polizei in der österreichischen Hauptstadt Wien hat in der Nacht einen mit Flüchtlingen beladenen Klein-Lkw gestoppt, bei dem sich weder Türen noch Fenster öffnen ließen. Die 24 jungen Afghanen seien wohlauf, teilte die Polizei mit.  mehr

Pfefferspray in Asylbewerberheim - Baufirmen-Mitarbeiter festgenommen

In einem Asylbewerberheim in Massow in Brandenburg soll der Mitarbeiter einer Baufirma zahlreiche Bewohner mit Pfefferspray verletzt haben. Der 28-Jährige wurde festgenommen. Warum es zu dem Konflikt kam, sei noch unklar, sagte eine Polizeisprecherin. Rettungskräfte aus dem ganzen Landkreis hätten 40 Asylbewerber untersucht, die leichte Reizungen der Atemwege und Augen hatten. Von den Betroffenen seien zwei Erwachsene und acht Kinder zur weiteren Kontrolle in Krankenhäuser gebracht worden.  mehr

Eine Million Euro Sachschaden durch Wasser-Sabotage beim BND

Beim Wassereinbruch im Berliner Neubau des Bundesnachrichtendienstes (BND) vor einem halben Jahr ist ein Schaden in Höhe von etwa einer Million Euro entstanden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur gehen die Experten von einer Sabotageaktion aus.  mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Neue Flüchtlingszüge nach Bayern - Dramatische Lage bei Griechen  mehr

Mallorca will mehr Wanderer, Radfahrer und Sportler anlocken

Die Regierung der spanischen Inselgruppe der Balearen will im Herbst und Winter mehr Urlauber nach Mallorca locken. «Wir müssen Mallorca verstärkt als Reiseziel zum Wandern, Radfahren und für andere Sportaktivitäten anpreisen», sagte der balearische Tourismusminister Biel Barceló der dpa. Der Minister von der Linkspartei Més räumte ein, dass der große Andrang der Urlauber im Sommer der Regionalregierung Kopfzerbrechen bereite. Mallorca nahm im Juli knapp 1,7 Millionen Touristen auf und steuert in diesem Jahr einen neuen Rekord an.  mehr

Prozess gegen Hoeneß-Erpresser wird neu aufgerollt

Der Prozess gegen den Mann, der Uli Hoeneß erpressen wollte, wird heute vor dem Landgericht München neu aufgerollt. Der Angeklagte hatte gestanden, den ehemaligen Präsidenten des FC Bayern und verurteilten Steuerhinterzieher vor dessen Haftantritt erpresst zu haben.  mehr

Menschen behindern Zugverkehr im Ärmelkanaltunnel

Menschen auf den Gleisen haben in der Nacht den Verkehr durch den Eisenbahntunnel unter dem Ärmelkanal zeitweise behindert. Sechs Eurostar-Züge seien davon betroffen gewesen, meldete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf nicht näher benannte Kreise.  mehr

Mann an Döner-Imbiss in Essen angeschossen

Ein Unbekannter hat einen Mann an einem Döner-Imbiss in Essen angeschossen. Ein Polizeisprecher sagte, der Mann sei in der Nacht auf Mittwoch mit Verletzungen ins Krankenhaus gekommen - diese seien aber wohl nicht lebensbedrohlich. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung soll es sich bei dem Opfer um den Boxer Manuel Charr handeln. Die Polizei wollte dies weder dementieren noch bestätigen.  mehr

Leiche im Dortmund-Ems-Kanal in Münster entdeckt

Spaziergänger haben im Dortmund-Ems-Kanal in Münster eine leblose Person entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche am Dienstagnachmittag von der Feuerwehr geborgen. Bei dem Toten handele es sich um einen älteren Mann, sagte ein Polizeisprecher. Bisher habe man aber noch keine Anhaltspunkte, um wen es sich handeln könnte. Auch die Todesursache war noch unklar.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen