Weihnachtsgeschäft: Winterkleidung als Ladenhüter, Möbel gefragt

Drei Tage vor Heiligabend ziehen die Einzelhändler in Deutschland Bilanz des bisherigen Weihnachtsgeschäfts: Sie fällt gemischt aus. Die Textil- und Sportartikelbranche ist nicht zufrieden, weil wegen des milden Wetters warme Kleidung und Wintersportartikel liegen bleiben. Anbieter von Möbeln, Unterhaltungselektronik und Spielwaren sind dagegen zufrieden. Die Innenstädte bleiben die Einzelhandelsstandorte Nummer eins, stünden jedoch wie im Vorjahr erheblich unter Druck, sagte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland, heute dazu.  mehr

Ingolstadt und Darmstadt mit 2:2 im Topspiel - Lautern feiert Sieg

Spitzenreiter FC Ingolstadt und Verfolger Darmstadt 98 haben sich im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga mit 2:2 getrennt. Durch einen 1:0-Erfolg gegen den SV Sandhausen rückte der 1. FC Kaiserslautern heute bis auf einen Punkt an das Spitzenquartett heran. Vor den Augen seines vermutlich neuen Trainers Gertjan Verbeek erkämpfte sich der VfL Bochum ein spätes 1:1 gegen die abstiegsbedrohten Gäste von Erzgebirge Aue.  mehr

Moschee-Neubau mit Hakenkreuzen beschmiert

Mit Hakenkreuzen und fremdenfeindlichen Sprüchen haben Unbekannte einen Moschee-Neubau in Dormagen beschmiert. Die Täter brachten zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag an dem Rohbau etwa 40 bis 50 Schmierereien an, teilte die Polizei mit. Der Staatsschutz ermittelt. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, hat die Staatsanwaltschaft Düsseldorf 1500 Euro Belohnung in Aussicht gestellt. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (CDU) zeigte sich in einer Mitteilung entsetzt. Er betonte, dass im Rhein-Kreis Neuss kein Platz für die Verbreitung von fremdenfeindlichen Parolen oder die Verherrlichung der nationalsozialistischen Vergangenheit sei.  mehr

VfL Bochum vor Verbeek-Verpflichtung nur 1:1 gegen Aue

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat vor den Augen seines mutmaßlichen neuen Cheftrainers Gertjan Verbeek einen weiteren Rückschlag gerade noch verhindert. Tobias Weis glich am Sonntag im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue nach dem 0:1 durch René Klingbeil (33.) in der 90. Minute zum 1:1-Endstand aus. Es war das letzte Spiel unter VfL-Interimscoach Frank Heinemann.  mehr

VfL Bochum vor Verbeek-Verpflichtung nur 1:1 gegen Aue

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat vor den Augen seines mutmaßlichen neuen Cheftrainers Gertjan Verbeek einen weiteren Rückschlag gerade noch verhindert. Tobias Weis glich im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue nach dem 0:1 durch René Klingbeil (33.) in der 90. Minute zum 1:1-Endstand aus.  mehr

Hofmann erlöst Kaiserslautern - 1:0 gegen Sandhausen

Philipp Hofmann hat dem 1. FC Kaiserslautern einen wichtigen Sieg im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga beschert. Der Vertreter des erkrankten Srdjan Lakic erlöste die Pfälzer mit seinem dritten Saisontreffer in der 73. Minute zum 1:0 (0:0) gegen den SV Sandhausen.  mehr

Ingolstadt mit Remis im Zweitliga-Gipfel - FCK jubelt

Der FC Ingolstadt hat im Zweitliga-Topspiel seine Verfolger auf Distanz gehalten und startet als enteilter Spitzenreiter in das neue Fußball-Jahr.  mehr

Auch Ingolstadt kann Darmstadt nicht schlagen

Der Siegeszug von Tabellenführer FC Ingolstadt in der 2. Fußball-Bundesliga ist vorerst gestoppt. Aufsteiger SV Darmstadt 98 trotzte dem zuletzt viermal siegreichen Herbstmeister ein leistungsgerechtes 2:2 (1:2) ab.  mehr

Eisenbichler Halbzeit-Vierter bei Skisprung-Weltcup

Markus Eisenbichler darf beim Skisprung-Weltcup in Engelberg auf den ersten Podestplatz seiner Karriere hoffen. Der 23-Jährige sprang im ersten Versuch 132,5 Meter weit und belegt zur Halbzeit den vierten Rang.  mehr

Madeira ehrt Ronaldo mit Verdienstorden und Statue

Der Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist auf seiner Heimatinsel Madeira mit einer Verdienstmedaille und einer Statue geehrt worden. «Das Standbild ist schöner als ich», witzelte der Portugiese am Sonntag bei der Enthüllung der 3,40 Meter hohen Bronzestatue.  mehr

Nach verlorener Schlacht: IS tötet Deserteure im Irak und in Syrien

In den Reihen der Terrormiliz Islamischer Staat bröckelt es: Die Miliz soll im nordirakischen Mossul mindestens 45 eigene Mitglieder hingerichtet haben. Die Dschihadisten seien für ihre Niederlage im Kampf um die Stadt Sindschar bestraft worden, sagten Augenzeugen. Auch im syrischen Al-Rakka waren nach Angaben von Aktivisten «abtrünnige» Dschihadisten getötet worden. 100 ausländische Kämpfer seien hingerichtet worden, offenbar weil sie in ihre Heimatländer zurückkehren wollten.  mehr

Nordkorea drohen mit Angriff auf die USA

Im Streit um die Cyber-Attacke auf Sony Pictures hat Nordkorea seinen Ton gegenüber den USA verschärft. Die Nationale Verteidigungskomission drohte am Sonntag mit einem militärischen Angriff auf US-Boden.  mehr

EU-Prüfer decken große Sicherheitslücken am Flughafen Frankfurt auf

Die Vorwürfe klingen dramatisch: Prüfer haben laut einem Bericht häufig Waffen und andere gefährliche Gegenstände durch Kontrollen des Frankfurter Flughafens geschmuggelt. Diese Sicherheitslücke haben verdeckte Kontrollen der EU-Kommission an Deutschlands größtem Flughafen ergeben, wie die «Bild am Sonntag» berichtet. Ein Vertreter des Flughafens sagte der «BamS», dass 2500 Mitarbeiter neu geschult würden, damit verdächtige Gegenstände nicht mehr die Kontrollen passieren könnten. Sie nähmen das sehr ernst.  mehr

Auslosung WM-Qualifikation der Frauen

In der Europa-Qualifikation für die WM trifft das deutsche Handball-Nationalteam der Frauen auf Russland.  mehr

Pakistan richtet nach Massaker vier weitere Terroristen hin

Nach dem Massaker der Taliban an einer Schule in Peshawar sind in Pakistan vier weitere Terroristen gehängt worden.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen