Wohin mit der Nazi-Kunst aus Bad Dürkheim?

Die Geschichte liest sich wie ein Krimi: Monatelang suchen Kunstfahnder des Berliner Landeskriminalamtes nach Werken von Adolf Hitlers Lieblings-Bildhauern, am Mittwoch schlägt die Polizei dann bundesweit zu.  mehr

Polizei sieht sich gewappnet

Die Polizei ist auf mögliche Ausschreitungen bei den brisanten Abstiegsspielen am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison vorbereitet. Etliche Beamte sind an diesem Samstag im Einsatz. Die Partien beginnen um 15.30 Uhr.  mehr

Propeller reißt in 900 Metern Höhe ab: Gleitflieger landet auf Acker

Auf dem Flug von Unterfranken nach Ostwestfalen hat ein Gleitschirmflieger nach dem Verlust seines Propellers im Kreis Göttingen notlanden müssen. Der 46-Jährige, der in Schweinfurt mit dem Ziel Höxter gestartet war, landete sicher und unverletzt auf einem Acker bei Bühren in Niedersachsen, teilte die Polizei am Freitag mit. In 900 Metern Höhe sei ihm der Propeller abgerissen und er sei in einen sicheren Sinkflug übergegangen, sagte der Mann den alarmierten Beamten.  mehr

Jockey-Weltstar Dettori kommt zu Galopp-Klassiker nach Köln

Jockey-Weltstar Frankie Dettori kommt am Montag zum ersten Galopper-Klassiker des Jahres nach Köln. Dettori reitet im 30. Mehl-Mülhens-Rennen den irischen Hengst Fanciful Angel, der als einer der Favoriten ins Rennen um insgesamt 153 000 Euro Prämien geht. Zehn Pferde laufen in dem über 1600 Meter führenden Rennen. Neben Fanciful Angel sind der ungeschlagene deutsche Hengst Karpino (Ollie Murphy) und der aus England anreisende Cappella Sansevero (Colin Keane) die Favoriten des Rennens. Karpino, den Andreas Wöhler in Gütersloh trainiert, ist aktuell auch eines der top-gewetteten Pferde für das Deutsche Derby am ersten Juli-Sonntag in Hamburg.  mehr

Bombenfund in Köln: 20 000 Menschen müssen aus ihren Wohnungen

Am Rheinufer in Köln ist erneut eine 20-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Damit sie sicher entschärft werden kann, müssen am Mittwoch (27. Mai) rund 20 000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Betroffen sind große Bereiche der Stadtteile Riehl und Mülheim auf beiden Seiten des Rheins, teilte die Stadt Köln am Freitag mit. Auch Schiffe auf dem Rhein können die Stelle zwischenzeitlich nicht passieren.  mehr

IS-Vormarsch im Irak und Syrien - McCain fordert US-Bodentruppen

Nach der Einnahme der Wüstenstadt Palmyra in Syrien und der Provinzhauptstadt Ramadi im Irak rückt die Terrormiliz Islamischer Staat in beiden Ländern weiter vor. Im Westen des Iraks kämpften die Dschihadisten Regierungstruppen sowie sunnitische Stämme nieder und hissten ihre schwarze Flagge auf Regierungsgebäuden in dem Ort Husaiba, wie ein Stammesführer berichtete. In Zentralsyrien stießen die Dschihadisten von Palmyra weiter in Richtung Damaskus vor. Wegen der Siegesserie der Terrormiliz forderte der US-Senator John McCain die Entsendung von US-Bodentruppen in den Irak.  mehr

AfD-Bundesvorstand missbilligt Gründung von Luckes Verein

Der Bundesvorstand der AfD hat die Gründung des Vereins «Weckruf 2015» durch Parteigründer Bernd Lucke mehrheitlich missbilligt. Lucke und weitere Vertreter des liberal-konservativen Flügels hatten den Verein Anfang der Woche gegründet, um Nationalkonservative in der AfD zu isolieren. Lucke hatte zuvor erklärt, er sei von der Co-Vorsitzenden Frauke Petry enttäuscht. Er könne sich nicht vorstellen, nach der Wahl des neuen Vorstandes durch den Bundesparteitag weiter mit Petry zusammenzuarbeiten. Auch Petry schloss eine weitere Zusammenarbeit mit Lucke aus.  mehr

Spitzenkanuten bei Heim-Weltcup in Duisburg in den Finals

Die deutschen Spitzenkanuten um Olympiasieger Sebastian Brendel haben einen guten Start in den Heim-Weltcup in Duisburg erwischt. Der Potsdamer qualifizierte sich am Freitag über die olympische 1000-Meter-Distanz im Canadier-Einer ebenso problemlos für den Endlauf wie der Olympia-Dritte Max Hoff (Kajak-Einer) auf derselben Strecke. «Im Finale am Samstag wird es ein harter Kampf werden», prognostizierte Top-Favorit Brendel, der über die Mittelstrecke auch aktueller Welt- und Europameister ist.  mehr

Die besten Sprüche der Bundesliga-Saison

Die Bundesliga-Saison ist bereits 297 Partien alt, da gab es reichlich Gesprächsstoff. Die Nachrichtenagentur dpa hat die besten Sprüche zusammengestellt:  mehr

SEK-Einsatz: Land NRW zahlt für Teppiche, Hundehütte und Eingangstor

Nach einer Razzia bei einem Mitglied der Rockergruppe Bandidos in Eitorf muss das Land NRW 4000 Euro für entstandene Schäden zahlen. Auf diesen Vergleich, der am Freitag rechtskräftig geworden ist, haben sich die Parteien in einem Zivilstreit vor dem Bonner Landgericht geeinigt. Bei der Durchsuchung im Juli 2012 hatte ein Spezialeinsatzkommando (SEK) auf dem Anwesen einige Schäden angerichtet. Die Ehefrau des Rockers, der das Haus gehört, verklagte das Land NRW auf 17 000 Euro.  mehr

Gérard Depardieu liebt seinen Job als Schauspieler

Für Gérard Depardieu (66) ist Schauspielerei der beste Job der Welt. «Mir macht das einen Riesen-Spaß und du verdienst viel Geld», freute sich der französische Star («Asterix & Obelix»-Filme) am Freitag beim Filmfestival Cannes.  mehr

3 aus 6: Der Kampf gegen den Abstieg aus der Bundesliga

Sechs Vereine kämpfen in der Fußball-Bundesliga noch gegen den Abstieg. Nur vier Punkte trennen Schlusslicht SC Paderborn vom Tabellen-13. Hertha BSC. Am letzten Spieltag kommt es zudem noch zu zwei direkten Duellen der Kandidaten.  mehr

Stuttgarter Rüdiger, Baumgartl und Didavi im Kader

Der VfB Stuttgart kann für das Abstiegsendspiel am Samstag beim SC Paderborn auf den Einsatz der beiden Verteidiger Antonio Rüdiger und Timo Baumgartl sowie Spielmacher Daniel Didavi hoffen.  mehr

Meister Ingolstadt heiß auf «Betzenberg»

Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt will nach der großen Sause zum Titel in der 2. Fußball-Bundesliga die Saison auch sportlich würdig zu Ende bringen.  mehr

Länder: Minderjährige Flüchtlinge gerechter verteilen

Die Länder fordern eine bessere Verteilung minderjähriger Flüchtlinge innerhalb Deutschlands. Angesichts der steigenden Zahl seien die geltenden Regelungen unzureichend, erklärten die Familienminister zum Abschluss ihrer Jahrestagung im saarländischen Perl.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen