Arbeitskräftenachfrage fast auf Drei-Jahres-Hoch

Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist in Deutschland trotz der flauen Konjunktur im November fast auf ein Drei-Jahres-Hoch geklettert.  mehr

Drei Bayern-Abwehrspieler Kandidaten für FIFA-Weltelf

Drei Profis des FC Bayern München gehören zu den 20 Abwehrspieler-Kandidaten für die FIFA-Weltauswahl 2014.  mehr

Zwei Tote bei Schießerei in einem Wohnhaus in Hamm

Bei einer Schießerei im westfälischen Hamm sind am Vormittag zwei Menschen ums Leben gekommen. In einem Mehrfamilienhaus seien mehrere Schüsse gefallen, sagte ein Sprecher der Polizei in Hamm. Drei Verletzte seien mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Es bestehe aber keine weitere Gefahr in dem Gebäude, weil auch der mutmaßliche Schütze tot sei. Die Polizei sperrte das Haus ab und begann mit den Ermittlungen.  mehr

Begehrt: Pechvogel Reus bleibt Spekulationsobjekt

Mal wechselt er zum FC Bayern, mal zu Real Madrid oder zum FC Chelsea. Fast täglich wird in den Medien über die Zukunft von Marco Reus spekuliert. Daran kann auch der Außenbandriss im Sprunggelenk des Dortmunder Nationalspielers nichts ändern, der ihn zu einer Pause zwingt.  mehr

Bundesinstitut empfiehlt Stallpflicht wegen Vogelgrippe

Wegen der Vogelgrippe empfiehlt das zuständige Bundesforschungsinstitut eine Stallpflicht für Nutzgeflügel in Regionen mit einer hohen Wildvogeldichte. Das Risiko einer Einschleppung durch Wildvögel, insbesondere über den Vogelzug sei derzeit hoch, teilte das Friedrich-Loeffler-Institut in seiner ersten Risikobewertung zur Einschleppung des H5N8-Erregers mit. Begründet wird die Einschätzung mit dem Fund einer infizierten Wildente auf der Insel Rügen, dem noch nicht abgeschlossenen Herbstvogelzug und dem bevorstehenden Winterzug von Wildvögeln aus Sibirien.  mehr

Zwei Tote bei Schießerei in einem Wohnhaus in Hamm

Bei einer Schießerei im westfälischen Hamm sind am Mittwochvormittag zwei Menschen ums Leben gekommen. In einem Mehrfamilienhaus seien mehrere Schüsse gefallen, sagte ein Sprecher der Polizei in Hamm. Drei schwer Verletzte seien mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Es bestehe aber keine weitere Gefahr, weil auch der mutmaßliche Schütze tot sei. Die genauen Umstände der Tat waren am Vormittag noch unklar. Die Polizei sperrte das Haus ab und begann mit den Ermittlungen.  mehr

Arbeitnehmer sticht nach Kündigung Vorgesetzte nieder: Geständnis

Auf dem Gelände einer Schrottverwertung in Neuss hat ein Mitarbeiter unmittelbar nach seiner Kündigung mit einem Messer auf seine Vorgesetzten eingestochen. Der 60-Jährige muss sich seit Mittwoch wegen versuchten Totschlags vor dem Düsseldorfer Landgericht verantworten. Er räume die Vorwürfe weitgehend ein und bereue die Tat, ließ er beim Prozessauftakt über seinen Verteidiger erklären. Am 11. April soll er in das Büro des Werkstattleiters und seines Stellvertreters gestürmt sein und mit einem Küchenmesser auf sie eingestochen haben. Beide Opfer erlitten der Anklage zufolge lebensgefährliche Verletzungen. Bei einem der Männer drang die Klinge in die Lunge ein.  mehr

Schiff mit rund 700 Flüchtlingen wird nach Kreta geschleppt

Eine Fregatte der griechischen Marine hat vor Kreta einen havarierten Frachter mit schätzungsweise 700 Flüchtlingen an Bord ins Schlepptau genommen. Das Flüchtlingsschiff wird am Abend in der Hafenstadt Ierapetra erwartet. Die Menschen an Bord des Frachters «Baris» stammen nach ersten Erkenntnissen der Küstenwache hauptsächlich aus Syrien und Afghanistan und wollten allen Anzeichen nach Italien. Der Frachter war wegen eines Motorschadens manövrierunfähig geworden und trieb ins offene Meer.  mehr

Grenzenloses Eiszeit-Europa: Projekt vernetzt Museen in 7 Ländern

Die wichtigsten eiszeitlichen Fundstellen in Europa von Gibraltar bis Krapina in Kroatien sind jetzt über Computerterminals miteinander vernetzt. Im Neanderthal Museum in Mettmann bei Düsseldorf startete am Mittwoch das Projekt «Hallo Eiszeitnachbar», das vor allem Kindern und Jugendlichen spielerisch Wissen über die Eiszeit vermitteln soll. «Die Menschen der Eiszeit haben sich frei durch Europa bewegt, es gab keine Grenzen, und sie waren hochmobil», sagte Museumsdirektor Gerd-Christian Weniger. «Wir wollen den Europa-Gedanken über die Eiszeit transportieren.» Beteiligt an dem vom Neanderthal Museum initiierten Projekt «Ice Age Europe» sind inzwischen 18 Museen in sieben europäischen Ländern. Im Düsseltal bei Mettmann waren 1856 Überreste des Neandertalers gefunden worden.  mehr

1Live-Sonderkrone für Moderatoren-Team Joko und Klaas

Das TV-Moderatoren-Team Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wird mit dem diesjährigen Sonderpreis der «1Live Krone» ausgezeichnet. «Wenn Fernsehen so interpretiert wird, wie die beiden es tun, dann behält es seinen Platz auch im Herzen der jungen Zuschauerinnen und Zuschauer», teilte Jochen Rausch, Programmchef des jungen WDR-Radiosenders «1Live», am Mittwoch mit.  mehr

Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert

Apple hat einen weiteren Rekord geknackt: Als erstes US-Unternehmen überhaupt war der Technologiekonzern am Dienstag vorübergehend über 700 Milliarden Dollar (561 Milliarden Euro) wert.  mehr

Lena Gercke lebt mit Sami Khedira gesünder

Das Leben von Topmodel Lena Gercke (26) ist durch ihren Verlobten, Fußball-Nationalspieler Sami Khedira (27),

viel gesünder geworden.   mehr

St. Pauli-Clubchef steht hinter Trainer und Sportchef

Clubchef Oke Göttlich vom FC St. Pauli steht trotz der Talfahrt in der Tabelle hinter der sportlichen Führung des Fußball-Zweitligisten.  mehr

Umfrage: Kunden sehen Imageschaden für Burger King

Der Wirbel um Missstände und Filial-Schließungen bei Burger King dürfte dem Image der Fast-Food-Kette nach einer Umfrage deutlich geschadet haben.  mehr

19-Jähriger bei Autounfall tödlich verletzt

Bei einem Autounfall auf einer Landstraße bei Wassenberg hat am Mittwoch ein 19-Jähriger tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Kreispolizei Heinsberg berichtete, war der Mann mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen