Weltverbandspräsident: DEB kranker Patient

Weltverbandspräsident Rene Fasél sieht das deutsche Eishockey in einem schlechten Zustand.  mehr

Samuel Schwarz besiegt Nico Ihle

Der Olympia-Fünfte Samuel Schwarz hat zum Auftakt der deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften zum fünften Mal in Serie den Titel über 1000 Meter gewonnen.  mehr

Bund plant mit 337 Millionen Euro für Aufbau des Pkw-Mautsystems

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant für den Aufbau des Pkw-Mautsystems mit Kosten von 337 Millionen Euro. Das geht aus dem Gesetzentwurf hervor, der dpa vorliegt. Rund 276 Millionen Euro werden als einmalige Vergütung für einen privaten Betreiber angesetzt, um ein Maut-Erhebungssystem zu errichten. Hinzu kommen Kosten beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg und Gelder zum Aufbau von Kontrolleinrichtungen beim Bundesamt für Güterverkehr. Der laufende Betrieb aller Systeme soll insgesamt rund 195 Millionen Euro jährlich kosten.  mehr

Raumfähre «SpaceShipTwo» abgestürzt - Branson will weitermachen

Der Milliardär Richard Branson will auch nach dem Absturz des Raumflugzeugs «SpaceShipTwo» mit seinem Weltraumtourismus-Projekt weitermachen. «Das Weltall ist hart - aber es lohnt sich. Wir werden durchhalten», teilte der 64-jährige Brite unter anderem auf der Webseite seines Unternehmens, Virgin Galactic, mit. Er sei schockiert über das Unglück. «SpaceShipTwo» war gestern bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Nach Polizeiangaben kam einer der beiden Piloten ums Leben, der andere konnte sich mit einem Fallschirm retten. Er wurde schwer verletzt.  mehr

Mehr Schutz vor undurchsichtigen Inkasso-Forderungen ab November

Verbraucher sollen besser vor undurchsichtigen Inkasso-Forderungen geschützt werden. Vom 1. November an müssen Inkasso-Unternehmen in einer Rechnung detailliert darlegen, für wen sie arbeiten, warum sie einen bestimmten Betrag einfordern und wie sich die Kosten zusammensetzen. Auch die Aufsicht über die Branche selbst wird verstärkt. Schon heute brauchen Inkasso-Firmen eine Registrierung. Damit unseriöse Unternehmen schneller vom Markt verschwinden, werden die Widerrufsmöglichkeiten für die Registrierung erweitert.  mehr

Schalke verhandelt mit Huntelaar

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und Torjäger Klaas-Jan Huntelaar verhandeln derzeit über eine Vertragsverlängerung. Ein erstes Treffen zwischen Huntelaars Beratern und Vertretern des Revierclubs bestätigten beide Seiten nach dem 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg.  mehr

Leipzig plant gegen Kaiserslautern Umstellungen

Fußball-Zweitligist RasenBallsport Leipzig kann im Spitzenspiel am Montag gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder auf Joshua Kimmich setzen.  mehr

Peinlichkeit, die ankommt: Lena Dunhams Memoiren

«Girls» machte Lena Dunham in den USA zum Star, sie wird gepriesen als neue Stimme der jungen Frauen. Auch in ihren gerade erschienen Memoiren setzt sie auf schonungslose Offenheit. Sind die Erzählungen von Sex, Scheitern und Selbstzweifel mehr als nur Nabelschau?  mehr

Bayern weiter ohne Kapitän Taylor

Die Basketballer des FC Bayern München müssen weiter auf Kapitän Bryce Taylor verzichten. Bei dem 28 Jahre alten Flügelspieler wurde wegen anhaltender Probleme ein kleiner Eingriff in der Leiste vorgenommen, teilte der Bundesliga-Club mit.  mehr

24-Jähriger stirbt bei schwerem Autounfall

Ein 24-jähriger Mann ist am Samstag bei einem schweren Autounfall auf der Autobahn ums Leben gekommen. Wie die Polizei Bielefeld mitteilte, war der Mann auf der Autobahn 44 in Richtung Dortmund unterwegs, als sein Wagen zwischen der Anschlussstelle Lichtenau und dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren plötzlich nach links driftete, gegen die Mittelschutzplanke stieß und dann nach rechts schleuderte. Als sich der Kleinwagen überschlug, wurde 24-Jährige aus dem Auto geschleudert. Er starb am Unfallort. Genauere Angaben zur Unfallursache und zum genauen Hergang konnte die Polizei zunächst nicht machen.  mehr

Schalke mauert nach 1:0 - Hinrunden-Aus für Draxler

Der Zweck heiligt die Mittel. Unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo ist beim FC Schalke 04 erst einmal Ergebnisdienst gefragt.  mehr

Boko Haram dementiert Waffenruhe mit Nigeria

Die Terrororganisation Boko Haram hat Angaben der nigerianischen Regierung über eine Waffenruhe mit den Islamisten dementiert.  mehr

Merkel: DDR-Bürgerrechtler waren Ermutiger

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Rolle der Bürgerrechtler bei der Wende in der DDR vor 25 Jahren hervorgehoben. «Sie waren im Grunde die Ermutiger für die vielen Hunderttausend und Millionen, die sich dann angeschlossen haben - zum Beispiel bei den friedlichen Montagsdemonstrationen», sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Die Bürgerrechtler hätten Mut bewiesen, Vereinigungen gegründet und Risiken in Kauf genommen. Merkel sagte, die ostdeutschen Länder hätten inzwischen auch durch «unglaubliche Hilfe» aus den alten Ländern wirtschaftlich aufholen können.  mehr

Auch Kanada verweigert Menschen aus Ebola-Ländern Einreise

Nach Australien verweigert jetzt auch Kanada Menschen aus den westafrikanischen Ebola-Ländern die Einreise. Vorübergehend würden keine Visa für Reisende aus den betroffenen Ländern ausgestellt.  mehr

Hungriger Lastwagenfahrer rammt Autos

Ein offenbar sehr hungriger Lastwagenfahrer hat in Rheinfelden in Baden-Württemberg auf dem Weg zu einem Schnellrestaurant mehrere Autos gerammt. Stoppen ließ er sich aber nicht. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 53-Jährige gestern Abend mit seinem Lastwagen wenden, um zu dem Schnellrestaurant zu kommen, an dem er vorbeigefahren war. Da die Fahrbahn für seinen Sattelzug zu eng war, streifte er mehrere Autos, die am Fahrbahnrand parkten. Er fuhr trotzdem weiter und rammte ein weiteres Fahrzeug. Dann verkeilte sich sein Aufflieger mit einem Auto, und die Fahrt war zu Ende.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen