Bayerns Innenminister: Polizeikosten keine Clubsache

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will die Vereine nicht an den Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen beteiligen.  mehr

Flugschreiber von MH17 in Großbritannien eingetroffen

Die geborgenen Flugschreiber der über der Ostukraine abgestürzten Boeing sind in Großbritannien angekommen. Das sagte eine Sprecherin des britischen Transportministeriums am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.  mehr

Diskussion um mögliche Boykott-Drohung für Fußball-WM 2018

Unter deutschen Politikern gibt es unterschiedliche Auffassungen über eine mögliche Boykott-Drohung für die Fußball-WM 2018 in Russland. SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine entsprechende Diskussion für falsch.  mehr

Mainz 05 leiht serbischen Nationalspieler Djuricic aus

FSV Mainz 05 hat den serbischen Nationalspieler Filip Djuricic für ein Jahr vom portugiesischen Meister Benfica Lissabon ausgeliehen, gab der Fußball-Bundesligist bekannt.  mehr

Deutsche Bank soll Portugals kriselnde Großbank BES beraten

Das kriselnde portugiesische Geldhaus Banco Espírito Santo (BES) hat die Deutsche Bank als Berater verpflichtet.  mehr

Erste Opfer von Flug MH17 auf dem Weg in die Niederlande

Charkow (dpa) – Die Särge mit den ersten Opfern der Flugzeugkatastrophe über der Ukraine sind auf dem Weg in die Niederlande. Ein niederländisches Transportflugzeug mit 14 Särgen startete gegen 11 Uhr in der ukrainischen Stadt Charkow. Vertreter der ukrainischen Regierung, der Niederlande, Malaysias und Australiens sowie ukrainische Soldaten erwiesen den Toten die letzte Ehre. Gegen 16 Uhr sollten die Flugzeuge auf dem militärischen Teil des Flughafens Eindhoven landen.  mehr

Von der Leyen: Nato-Abzug aus Afghanistan nur gemeinsam

Masar-i-Scharif (dpa) – Die Bundeswehr soll nach dem Ende des Nato- Kampfeinsatzes in Afghanistan mit 800 Soldaten im Land bleiben. Entsprechende Pläne für eine Ausbildungsmission von Januar 2015 an bekräftigte Verteidigungsministerin Ursula von Leyen bei einem Truppenbesuch im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Sie wird aber voraussichtlich nur zwei Jahre dauern, da die USA bereits für Ende 2016 den Abzug fast aller ihrer Soldaten angekündigt haben. Von der Leyen betonte, dass die Nato-Partner Afghanistan gemeinsam verlassen würden.  mehr

Im Oktober kommt das dritte Kind von Sängerin Maite Kelly

«Let's Dance»-Gewinnerin Maite Kelly ist zum dritten Mal schwanger. Bereits Mitte Oktober solle es soweit sein, teilte Sprecherin Joanna Tobien am Mittwoch mit. Ob es ein Junge oder ein Mädchen werde, wüssten selbst die 34-jährige Sängerin und ihr Mann, Florent Raimond (38), nicht. Nach zwei Töchtern solle das Geschlecht des Kindes eine Überraschung sein. Ein Name für das Ungeborene stehe daher noch nicht fest. Der bald dreifachen Mutter gehe es wunderbar, sagte Tobien. Derzeit sei die in Köln wohnende Künstlerin mit den Proben des Musicals «Die Schwarzen Brüder» beschäftigt, das im August im Schloss Bückeburg Premiere feiert. Maite Kelly ist das zweitjüngste Kind der Kelly Family. Sie hat mit Agnes (8) und Josephine (6) bereits zwei Töchter.  mehr

Israel bietet Ausweichflughafen Ovda nördlich von Eilat an

Nach der Streichung vieler internationaler Flüge nach Tel Aviv hat Israel einen Militärflughafen im Süden des Landes für die zivile Luftfahrt geöffnet. Der Flughafen Ovda in der Negev-Wüste nördlich von Eilat solle als Ausweichmöglichkeit für internationale Flüge zugänglich gemacht werden. Das bestätigte eine Sprecherin des israelischen Transportministeriums. Viele Airlines hatten ihre Flüge nach dem Einschlag einer aus dem Gazastreifen abgefeuerten Rakete in der Nähe des Flughafens Ben Gurion bei Tel Aviv gestrichen.  mehr

Sandra Bullock soll Tupperware-Managerin spielen

Nach ihrem Weltraum-Abenteuer mit dem Film «Gravity» könnte Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock (49) bald eine Geschäftsfrau aus den 1950er Jahren spielen.  mehr

Supermarktkette will DFB-Adler als Marke löschen lassen

Die Supermarktkette Real will den Markenschutz für den Adler auf den Trikots der deutschen Nationalmannschaft löschen lassen.  mehr

Späterer Kinostart für Liebeskomödie von Cameron Crowe

Fans von Bradley Cooper und Emma Stone müssen nun länger auf deren neue Zusammenarbeit warten.  mehr

Keine US-Beweise für russische Mitwirkung an Abschuss

Der US-Geheimdienst hat nach Regierungsangaben bislang keine Beweise für eine direkte Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges in der Ostukraine.  mehr

«King Arthur»-Verfilmung mit Idris Elba

Der britische Schauspieler Idris Elba (41, «Mandela: Der lange Weg zur Freiheit») will erneut mit seinem Landsmann, Regisseur Guy Ritchie («Sherlock Holmes»), drehen.  mehr

Michael Caine mit Vin Diesel in «The Last Witch Hunter»

Der britische Leinwandstar Michael Caine (81) hat eine Rolle in dem übernatürlichem Thriller «The Last Witch Hunter» angenommen, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen