Börsengang: Zalando will bis zu 633 Millionen Euro einnehmen

Der Online-Modehändler Zalando will bei seinem Börsengang bis zu 633 Millionen Euro einnehmen. Die Preisspanne für die Aktien wurde auf 18 Euro bis 22,50 Euro festgelegt, wie Zalando mitteilte. Sie sollen ab Donnerstag privaten Investoren angeboten werden.  mehr

Chemnitz besiegt BVB II und stürmt an Tabellenspitze

Der Chemnitzer FC hat erneut die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga übernommen. Das Team von Trainer Karsten Heine setzte sich in einem Nachholspiel bei der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund mit 3:1 (3:1) durch.  mehr

Libyen fordert Hilfe gegen Terror - Konferenz sagt Unterstützung zu

Libyens Führung ist nach eigenen Angaben nicht in der Lage, den Terrorismus im Land allein zu besiegen. Länder des Mittelmeerraumes sagten Libyen bei einem Krisentreffen in Madrid volle Unterstützung zu, schlossen ein militärisches Eingreifen aber aus. Sie hätten sich alle dazu verpflichtet, dem libyschen Volk zu helfen, sagte der spanische Außenminister José Manuel García-Margallo heute zum Abschluss der Konferenz. Nun sollen Strategien zur Bekämpfung dschihadistischer Terrorgruppen erarbeitet werden.  mehr

Emir von Katar: Sein Golfstaat hat nie Terroristen unterstützt

Der Emir von Katar hat erstmals Deutschland besucht und dabei Vorwürfe zurückgewiesen, Katar versorge die Terrormiliz IS mit Geld. Katar habe nie terroristische Organisationen unterstützt, versicherte der Emir nach einem Gespräch mit der Kanzlerin in Berlin. Merkel hob hervor, dass Katar sich der internationalen Koalition gegen den IS angeschlossen habe. Skeptisch ist Grünen-Politikerin Claudia Roth: Ohne jeden Zweifel sponsere Katar in Syrien islamistische, sunnitische Gruppierungen, die im Rahmen des Islamischen Staats ihr Unwesen treiben, sagte sie MDR Info.  mehr

Merkel verspricht Liberia Hilfe im Kampf gegen Ebola   

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Liberia rasche Hilfe im Kampf gegen das tödliche Ebola-Virus versprochen. Dabei könnte auch die Bundeswehr zum Einsatz kommen.  mehr

DFB-Frauen besiegen Irland 2:0 in der WM-Qualifikation

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat auch das zehnte und letzte Qualifikationsspiel für die WM 2015 gewonnen. Gegen die irische Auswahl siegte das Team von Trainerin Silvia Neid am Abend im Stadion von Heidenheim mit 2:0. Die Tore schossen die Bayern-Spielerin Melanie Behringer und Anja Mittag vom FC Rosengård. Für die WM-Endrunde 2015 in Kanada hatte sich das DFB-Team schon am Samstag in Moskau vorzeitig qualifiziert: Das Team besiegte Russland mit 4:1.  mehr

Agrarminister will mehr freiwilligen Tierschutz im Stall

Angesichts von Kritik an der Massentierhaltung will Bundesagrarminister Christian Schmidt auf freiwilliger Basis mehr Tierschutz in den Ställen durchsetzen. Wo notwendig, werde er aber auch gesetzgeberisch handeln, sagte der CSU-Politiker am Mittwoch in Berlin.  mehr

Paralympics auch künftig immer nach Olympia

Die Paralympics sollen nach dem Willen von IPC-Präsident Philip Craven auch künftig nach und nicht vor Olympischen Spielen ausgetragen worden.  mehr

Schottland entscheidet über Unabhängigkeit

Schottland entscheidet morgen in einem historischen Votum über seine Unabhängigkeit von Großbritannien. 4,2 Millionen Menschen sind zur Stimmabgabe bei einem Referendum aufgerufen. Noch am Abend haben Ministerpräsident Alex Salmond und seine Parteifreunde von der Schottischen Nationalpartei versucht, ihre Anhänger zu mobilisieren. Meinungsforscher sagen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Befürwortern und Gegnern einer Abspaltung voraus. Die Wahllokale in den 32 Wahlbezirken sind von 8.00 Uhr bis 23.00 Uhr (MESZ) geöffnet.  mehr

DFB-Frauen gelingt makellose WM-Qualifikation

Durch ein 2:0 (2:0) gegen Irland hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen aus einer starken WM-Qualifikation eine makellose gemacht.  mehr

IWF will Ebola-Länder mit fast 100 Millionen Euro unterstützen

Der Internationale Währungsfonds will die von der Ebola-Epidemie betroffenen Länder Guinea, Liberia und Sierra Leone mit 127 Millionen Dollar unterstützen. Wenn der Exekutivrat sein Okay gibt, soll das Geld den Staaten umgehend zur Verfügung gestellt werden. Das Virus werde das Wirtschaftswachstum deutlich bremsen, da wichtige Branchen wie Landwirtschaft, Bergbau und Dienstleistungen betroffen seien, warnte der IWF. Die ausbleibende Produktion von Lebensmitteln würden die ärmsten Menschen am härtesten treffen.  mehr

Schülerin läuft gegen Zug und verunglückt tödlich

Eine 13-jährige Schülerin ist am Mittwoch in Engelskirchen (Oberbergischer Kreis) gegen einen Zug gelaufen und dabei ums Leben gekommen. Das Mädchen habe nach Schulschluss über einen Trampelpfad die Bahngleise überqueren wollen, berichtete die Polizei. Weil die 13-Jährige Kopfhörer über den Ohren hatte, habe sie den herannahenden Regionalzug offenbar überhört. Das Mädchen starb noch an der Unfallstelle.  mehr

Duisburger Zeltstadt für Flüchtlinge wird vorerst nicht bezogen

In der in Duisburg errichteten Zeltstadt für Asylbewerber werden zumindest kurzfristig keine Flüchtlinge untergebracht. Das hat die Stadt am Mittwoch mitgeteilt. Die Zeltstadt werde vorerst nicht benötigt, da ein ehemaliges Krankenhaus im Stadtteil Neumühl zu einer Aufnahmeeinrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen mit bis zu 300 Plätzen werden solle. Diese Platzzahl werde auf die von Duisburg aufzunehmenden Flüchtlinge angerechnet. Dadurch verringere sich der «Unterbringungsdruck in Duisburg». Die Zeltstadt werde aber weiter als Reserve vorgehalten.  mehr

Nasenbeinbruch: Mandzukic muss operiert werden

Spaniens Fußballmeister Atlético Madrid muss mindestens zwei Wochen lang auf seinen Stürmer Mario Mandzukic verzichten.  mehr

Die Lottozahlen

Lottozahlen: 16 - 32 - 38 - 43 - 44 - 49

Superzahl: 9

Spiel 77: 7 6 6 1 9 3 7

Super 6: 9 4 4 4 4 2   mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen