Tischtennis-Auswahl Europas verliert gegen Asien

Tischtennis-Nationalspieler Bastian Steger hat mit der europäischen Auswahl den Kontinentalvergleich mit Asiens Assen 4:6 verloren.  mehr

Sieg für LeBron James mit Cavs: Krimi gegen Bulls

Basketball-Superstar LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers bei den Chicago Bulls nach Verlängerung mit 114:108 gewonnen. Nach einem schwachen Auftaktspiel bei seiner Rückkehr im Cavs-Trikot führte James das NBA-Team mit 36 Punkten und acht Rebounds an.  mehr

Islamistische Terrorszene umfasst laut BKA 1000 Personen

Die Gefahr von Terror-Anschlägen in Deutschland wächst: Das Bundeskriminalamt rechnet aktuell rund 1000 Menschen in Deutschland zum «islamistisch-terroristischen Personenpotenzial». Bei 230 von ihnen gehe man davon aus, «dass sie Straftaten von erheblichem Ausmaß begehen könnten», sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke der «Welt». Im Jahr 2010 seien es erst 120 sogenannte Gefährder gewesen. Derzeit gehe die größte Gefahr islamistisch-terroristischer Anschläge von fanatisierten Einzeltätern oder Kleinstgruppen aus, sagte Ziercke. Er hält «weitere Anschlagsversuche für naheliegend».  mehr

Der Mahner in Smoking - Udo Jürgens startet Tour

Glänzender Flügel, Smoking mit rotem Einstecktuch und zum Schluss der weiße Bademantel. So war es immer und wird es immer sein, wenn Udo Jürgens auf Tour geht. Seine Fans lieben diese Rituale.  mehr

45 Jahre auf der Bühne - Puhdys rocken Berlin

Alles begann im November 1969. Erfolgreiche Jahrzehnte folgten. Nun soll Schluss sein. Die Puhdys wollen nach ihrem 45. Bühnenjubiläum bald abtreten.  mehr

Viele Taxi-Unternehmen wollen Fahrpreise anheben

Taxifahren in Nordrhein-Westfalen soll im nächsten Jahr teurer werden. Wegen der Einführung des Mindestlohns von 8,50 Euro in der Stunde zum 1. Januar 2015 haben zahlreiche Taxiverbände und Einzelunternehmen bei den Behörden eine Erhöhung der Fahrpreise beantragt. Einen einheitlichen Preisanstieg wird es nicht geben, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa unter Verbänden und Kommunalverwaltungen ergab. Die von Unternehmensseite geforderten Preisaufschläge gehen örtlich und zum Teil auch tageszeitabhängig weit auseinander von wenigen Prozenten beispielsweise in Düsseldorf bis hin zu mehr als 20 Prozent für bestimmte Nachttarife in Münster.  mehr

Tierfreunde bestürzt: Helgoländer Kegelrobbe frisst Seehunde

Eine «Killer-Robbe» verschreckt auf Helgoland in unregelmäßigen Abständen Tierfreunde: Zur Bestürzung vieler Menschen macht die Kegelrobbe Jagd auf junge Seehunde. «Ein fetter Bulle, schokoladenbraun und noch nicht ausgewachsen», sagte Seehundjäger Rolf Blädel. Ein, zweimal im Jahr komme die Robbe auf Stippvisite zur roten Sandsteininsel – zuletzt sei sie Anfang August gesehen worden. Tierschützer rätseln, warum das Raubtier die verwandte Art frisst.  mehr

Boko Haram dementiert Waffenruhe mit nigerianischer Regierung

Lagos (dpa) – Die Terrororganisation Boko Haram hat Angaben der nigerianischen Regierung über eine Waffenruhe mit den Islamisten dementiert. Boko-Haram-Chef Abubakar Shekau habe in einem gestern veröffentlichten Video erklärt, er kenne Danladi Adamu nicht, den angeblichen Vertreter der Islamistenmiliz, der mit der nigerianischen Führung verhandelt habe. Das berichteten nigerianische Medien. Mit dem Dementi schwinden auch die Hoffnungen auf eine Freilassung der mehr als 200 Schülerinnen, die Mitte April in Chibok im Nordosten des Landes von der radikalislamischen Gruppe verschleppt worden waren.  mehr

Schäuble kritisiert Debatte um kalte Progression

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Debatte um Steuererleichterungen durch eine Abschaffung der sogenannten kalten Progression kritisiert.  mehr

Patientenschützer beklagen soziale Kälte im Umgang mit Trauer

Eine immer kälter werdende Gesellschaft beklagt die Deutsche Stiftung Patientenschutz zu Beginn des Trauermonats November. «Das ist eine ganz besonders schwierige Zeit», erklärte Eugen Brysch, Vorstand der Stiftung, in Dortmund. Schon jetzt registrierten die Patientenschützer an ihrem Beratungstelefon eine steigende Anzahl von Anrufen. «Immer weniger Menschen trauen sich, öffentlich um geliebte Menschen zu trauern», erläuterte Brysch. Beistand sei aber nicht nur die Aufgabe von Profis. Die Toten- und Gedenktage im November böten die Chance, auf Trauernde zuzugehen. «Das haben wir in Deutschland fast verlernt», schilderte Brysch.  mehr

Nishikori und Raonic komplettieren Londoner ATP-Finale

Der Japaner Kei Nisihkori und der Kanadier Milos Raonic haben sich die letzten beiden Startplätze für die ATP World Tour Finals in London gesichert. Beide qualifizierten sich zum ersten Mal. Nishikori als erster Asiate beim Tennis-Einzelwettbewerb, Raonic als erster Kanadier.  mehr

Aeternitas fordert neues Finanzierungssystem für Friedhöfe

Die Verbraucherinitiative Aeternitas, die sich mit Bestattungskultur befasst, befürchtet eine Erhöhung der Friedhofsgebühren in vielen Städten. Die finanzielle Krise der Friedhöfe sei nur durch neue Einnahmequellen und der Umnutzung nicht benötigter Flächen zu überwinden, stellte der Verein zum Trauermonat November fest. Nach einer Studie der Wirtschaftsberatungsfirma Ernst and Young planen 27 Prozent der Kommunen, noch in diesem oder im nächsten Jahr ihre Friedhofsgebühren zu erhöhen.  mehr

Deutsche Eiskunstläufer bei Skate Canada zunächst hinten

Die deutschen Eiskunstläufer müssen sich beim Auftakt des Grand Prix Skate Canada noch steigern.  mehr

Ab Montag könnte bei der Bahn erneut gestreikt werden

Ab Montag könnte erneut gestreikt werden. Die von der GDL ausgerufene Streikpause läuft am Sonntag (2.11.) aus.  mehr

Klassenkampf in F1: «Mit dem System stimmt etwas nicht»

In der Formel 1 stellt sich mal wieder die Systemfrage. Die Krisenfälle Caterham und Marussia, denen kurz vor Saisonende allmählich das Geld ausgeht, haben die Königsklasse des Motorsports aufgeschreckt und die Kostendebatte neu entfacht.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen