Elton John will an diesem Wochenende heiraten

Der Musiker Elton John (67) und sein langjähriger Lebenspartner David Furnish (52) wollen an diesem Wochenende heiraten.  mehr

José Carreras spielt mit Benefizgala Millionen ein

Der spanische Startenor José Carreras hat mit seiner 20. Fernsehgala knapp 3,2 Millionen Euro Spenden gesammelt. «Ich bin den Fernsehzuschauern sehr dankbar für diese Großzügigkeit», sagte der 68-Jährige nach der Live-Sendung in der Nacht zu Freitag in Rust bei Freiburg.  mehr

Bundesrat berät über Kinderpornografie

Bei seiner letzten Sitzung vor Weihnachten befasst sich der Bundesrat heute mit Gesetzentwürfen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch.  mehr

Wind und mildes Wetter: Weihnachten wird grün

Mild, nass und trüb - kräftige Böen blasen am Freitag die Aussichten auf weiße Weihnachten in Nordrhein-Westfalen endgültig fort. Sie treiben viel Regen vom Atlantik über das Land und bekommen immer wieder Nachschub. Am Wochenende fallen laut Deutschem Wetterdienst die Temperaturen von milden 14 Grad auf kühlere sechs Grad. Die Schneefallgrenze sinkt - und das könnte den Regionen oberhalb von 600 Metern ein paar Flocken bringen. «Es ist für die Jahreszeit einfach zu mild», erklärte der Meteorologe Wolfgang Reiff am Freitagmorgen in Essen. «Weihnachten bleibt dieses Jahr grün.»  mehr

Bundesbürger verreisten so viel wie nie zuvor

Die Deutschen sind so reiselustig wie nie zuvor: Die Zahl der Reisetage stieg in diesem Jahr um 1,2 Prozent auf den Rekord von 1,6 Milliarden.  mehr

Familientragödie - Sieben Geschwister und ein verwandtes Kind tot

Die Polizei geht bei dem Blutbad mit acht toten Kindern in Australien von einer Familientragödie aus. Es gebe überhaupt keine Anzeichen, dass Gefahr für die Nachbarschaft bestehe. Die Polizei bestätigte, dass sieben der Kinder zwischen 18 Monaten und 15 Jahren Geschwister waren. Die 34-Jährige, die mit Stichwunden verletzt ins Krankenhaus gebracht wurde, war die Mutter mehrerer Kinder. Das achte Kind sei mit der Familie verwandt gewesen.  mehr

Studie: Bundesbürger verreisten so viel wie nie zuvor

Die Deutschen sind so reiselustig wie nie zuvor: Die Zahl der Reisetage stieg in diesem Jahr um 1,2 Prozent auf den Rekord von 1,6 Milliarden. Das geht aus dem Tourismusbarometer der GfK hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Im kommenden Jahr wird einen Anstieg um etwa 2 Prozent für möglich gehalten, obwohl internationale Krisen und unsichere Konjunkturaussichten die Urlaubslust der Bundesbürger zum Jahresende etwas gedämpft haben.  mehr

BVB-Chef Watzke will neue Vorwürfe gegen Reus nicht kommentieren

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hat sich zurückhaltend zu neuen Vorwürfe gegen Marco Reus geäußert. Der Fußball-Nationalspieler soll nach WDR-Informationen bei einer Verkehrskontrolle einen gefälschten niederländischen Führerschein vorgezeigt haben. «Auch dieser Vorgang ist ganz offensichtlich strafrechtlich bewertet worden», sagte Dortmunds Geschäftsführer der «Bild»-Zeitung. Ein Justizsprecher habe bestätigt, dass gegen Reus auch wegen Urkundenfälschung ermittelt worden sei, schreibt die «Bild». Reus war seit Jahren ohne Führerschein unterwegs.  mehr

Watzke will neue Vorwürfe gegen Reus nicht kommentieren

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hat sich zurückhaltend zu neuen Vorwürfe gegen Marco Reus geäußert. Der Fußball-Nationalspieler soll nach WDR-Informationen bei einer Verkehrskontrolle einen gefälschten niederländischen Führerschein vorgezeigt haben.  mehr

Verbraucherstimmung hellt sich weiter auf

Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland verbessert sich. Die Menschen gehen davon aus, dass die Wirtschaft bald wieder anziehe, heißt es vom Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg. Auch die Anschaffungsneigung legte im Dezember zu. Zugleich stürzte die Sparneigung auf einen historischen Tiefstand. Mit Blick auf das eigene Einkommen zeigten sich die Verbraucher nicht mehr ganz so optimistisch wie im Vormonat. Der Konsumklimaindex stieg dennoch von 8,7 Zählern im Dezember auf 9,0 Punkte für Januar.  mehr

Steuereinnahmen weiter im Plus

Die Steuereinnahmen des Staates sind trotz der Konjunkturdelle kräftig gestiegen. Im November erhöhte sich das Aufkommen (ohne reine Gemeindesteuern) gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,3 Prozent.  mehr

Justizminister zieht positive Bilanz für Aachener Seniorendezernat

Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine positive Zwischenbilanz zur Arbeit des Seniorendezernats der Staatsanwaltschaft Aachen gezogen. Dort gibt es seit 2010 eine Staatsanwältin, die sich speziell um über 70-jährige Opfer kümmert. Pro Jahr werden dort nach Angaben des Ministers 300 Fälle bearbeitet. Am häufigsten würden Senioren Opfer von Vermögensdelikten, berichtete Kutschaty der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Die Täter verschaffen sich oft durch Enkeltricks, Schockanrufe oder Trickdiebstähle - etwa beim vermeintlichen Ablesen der Wasseruhr - erhebliche Vermögenswerte. Das Seniorendezernat soll bei den geschockten Opfern Ängste und die Hemmschwelle zur Justiz abbauen.  mehr

Trainer Kehrmann vor Heim-Debüt in Lemgo: «Kein Messias»

Sein Einstand war spektakulär, nun steht er vor dem Heim-Debüt: Sechs Tage nach dem 32:28-Sieg beim HSV Hamburg empfängt Neu-Trainer Florian Kehrmann mit dem TBV Lemgo an diesem Samstag die HSG Wetzlar.  mehr

Hackeraffäre bei Sony: Spuren führen nach Nordkorea

Die Entscheidung von Sony Pictures, die Satire «The Interview» nach einer Hackeraffäre und Drohungen zurückzuziehen, sorgt in den USA weiter für Aufregung. In dem Film soll ein nordkoreanischer Diktator getötet werden.  mehr

Tokios Börse mit deutlichen Gewinnen

Die Börse in Tokio hat deutlich zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende ein kräftiges Plus von 411,35 Punkten oder 2,39 Prozent und ging beim Stand von 17 621,40 Zählern ins Wochenende.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen