Hertha im Pokal-Viertelfinale ohne Kapitän Lustenberger

Hertha BSC muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim 1.FC Heidenheim auf Kapitän Fabian Lustenberger verzichten. Wegen anhaltender Knieprobleme schaffte es der Defensivspieler nicht in den Kader des Fußball-Bundesligisten.  mehr

Ärger wegen Uber-Konkurrenz: Londoner Taxifahrer lösen Chaos aus

Aus Protest gegen Konkurrenz durch den Fahrdienst-Vermittler Uber haben mehrere tausend Londoner Taxifahrer ein Verkehrschaos ausgelöst. Über 8000 Fahrer der traditionellen schwarzen Cabs blockieren zeitweise hupend die Straßen im Regierungsviertel Whitehall, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete. Zeitweise ging gar nichts mehr. «Wir sagen nicht: Weg mit Uber», sagte ein «Cabbie». «Sie sollen nur dieselben Regeln befolgen wie wir.» Der umstrittene Uber-Fahrdienst ist in der Regel billiger als die traditionellen und geräumigen schwarzen Taxis.    mehr

Bus landet auf Brückengeländer

Spektakulärer Unfall in Mainz: Ein Linienbus mit rund 50 Fahrgästen ist mit einem Auto zusammengestoßen, durch ein Brückengeländer gerast und dort mit dem vorderen Teil über einer Böschung hängengeblieben. Er drohte, auf die Autobahn 60 zu stürzen. Drei Menschen - der Autofahrer und zwei Businsassen - wurden leicht verletzt. Nach mehreren Stunden konnte das Fahrzeug geborgen werden. Mithilfe dreier Kräne wurde der Gelenkbus vom Geländer gehoben und auf die Brücke gestellt. Die A 60 war nach dem Unfall zunächst rund eine halbe Stunde in Richtung Bingen voll gesperrt.  mehr

Karnevalsbilanz in Köln: Deutlich mehr Sexualdelikte angezeigt

Während der Karnevalstage in Köln sind laut der vorläufigen Abschlussbilanz der Polizei deutlich mehr Sexualdelikte angezeigt worden als im Jahr zuvor. Waren es 2015 noch 18, stieg die Zahl in diesem Jahr auf 66. «Ein möglicher Erklärungsansatz hierfür dürfte unter anderem ein verändertes Anzeigeverhalten von Opfern und Zeugen sein», so die Polizei. Sie hatte mehrfach dazu aufgerufen, alle sexuellen Übergriffe zur Anzeige zu bringen. Einen deutlichen Rückgang verzeichnete die Polizei bei Taschendiebstählen und auch beim Raub.  mehr

Dax schließt wieder über 9000 Punkten

Nach seinem jüngsten Absturz hat der Dax die Marke von 9000 Punkten zurückerobert. Angeführt von kräftigen Gewinnen der Deutschen Bank beendete der Leitindex den Handel mit einem Aufschlag von 1,55 Prozent bei 9017,29 Punkten. Der Kurs des Euro sank bis zum Abend wieder etwas und lag zuletzt bei 1,1231 US-Dollar.  mehr

Lehrer in Celle getötet: Motiv noch unklar

Ein Lehrer ist in seinem Haus in Celle erschlagen worden - vom Täter fehlt jede Spur. «Die Ermittlungen sind ganz am Anfang», sagte Polizeisprecher Thorsten Wallheinke. Ein Kollege hatte den toten 55-Jährigen am Dienstagvormittag entdeckt.  mehr

Nach Terroranschlag will Musikclub «Bataclan» 2016 wiedereröffnen

Der bei den Pariser Terrorattacken angegriffene Musikclub «Bataclan» will bis Ende des Jahres wiedereröffnen. Das teilte das Team der Konzerthalle in Paris mit. Es sollte alles getan werden, um bis Ende 2016 wieder Konzerte möglich zu machen. Das «Bataclan» war am 13. November von einem der drei Terrorkommandos überfallen worden. Die meisten der 130 Opfer bei den Attacken in Saint-Denis und Paris starben in dem Club, wo gerade die US-Band Eagles of Death Metal spielte. Die Band tritt am Dienstag erstmals seit den Anschlägen wieder mit einem eigenen Konzert in Paris auf.  mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Nato plant weitere Aufrüstung im Osten  mehr

Frau gewürgt, Tochter entführt: Mehr als fünf Jahre Haft

Ein Vater aus Marl, der seine Ehefrau fast erwürgt und seine Tochter entführt hat, ist am Mittwoch zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte seine sechsjährige Tochter nach einem Trennungsstreit in sein Auto gezerrt und von Haltern bis ins italienische Verona verschleppt. Die Richter am Essener Schwurgericht gehen davon aus, dass der 39-Jährige eigentlich bis in seine türkische Heimat wollte. Nach drei Tagen war er jedoch freiwillig nach Deutschland zurückgekehrt. Vor der Entführung hatte der Angeklagte seine Ehefrau vor den Augen der Tochter gewürgt. Laut Urteil ist es nur dem mutigen Eingreifen der Nachbarn zu verdanken, dass die Frau überlebt hat. Sie waren durch die Hilfe-Rufe der Tochter alarmiert worden. Das Urteil lautet auf versuchten Totschlag und Kindesentführung.  mehr

HSV-Direktor Knäbel: Ein Cléber-Wechsel ist kein Thema    

Fußball-Direktor Peter Knäbel vom Hamburger SV hat den Gerüchten über einen angeblichen Wechsel seines Profis Cléber Reis ein Ende bereitet. «Es ist überhaupt kein Thema, ihn abzugeben», äußerte sich Knäbel via Twitter.  mehr

Klare Siege für Politrebellen Trump und Sanders in New Hampshire

Im Rennen um das Weiße Haus haben die Politikrebellen bei den parteiinternen Vorwahlen wichtige Siege errungen. Bei den Demokraten fügte Partei-Linksaußen Bernie Sanders der etablierten Ex-Außenministerin Hillary Clinton eine krachende Niederlage zu. Bei den Republikanern konnte erstmals der New Yorker Immobilien-Milliardär und politische Seiteneinsteiger Donald Trump in New Hampshire eine Vorwahl gewinnen. Beide siegten mit weitem Abstand. Bei den Demokraten bleibt Hillary Clinton trotz ihrer schmerzhaften Niederlage weiter die Favoritin auf die Nominierung.  mehr

Handgranatenanschlag diente wohl Gebietskampf von Sicherheitsfirmen

Der Anschlag mit einer Handgranate auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft im Schwarzwald geht allem Anschein nach auf einen Konkurrenzkampf von Sicherheitsfirmen zurück. Nach dpa-Informationen stehen sich dabei zwei Firmen gegenüber, die sich vom Markt drängen wollen. Polizei und Staatsanwaltschaft wollten aus «ermittlungstaktischen Gründen» dazu heute keine Auskünfte geben. Sie hatten gestern von vier Festnahmen berichtet. Die mit Sprengstoff gefüllte jugoslawische Granate vom Typ M52, war bei dem Anschlag an einem Container der Wachleute aufgeschlagen, aber nicht explodiert.  mehr

Syrien-Konferenz hält Russland nicht von Bombardements ab

Die bevorstehende Syrien-Konferenz in München hält Russland nicht von Luftangriffen auf die Opposition in der umkämpften Region Aleppo ab.  mehr

Aquazoo-Sanierung verschlingt weitere Millionen

Die Sanierung des Aquazoos und Löbbecke Museums in Düsseldorf wird deutlich teurer als geplant und länger dauern. Dies habe eine Überprüfung des Bauprojekts ergeben, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Gegenüber der letzten Kostenprognose vom Juni 2015 werde die Sanierung voraussichtlich weitere 3,3 Millionen Euro und damit insgesamt 18,8 Millionen Euro kosten. Die Wiedereröffnung ist nun für März 2017 geplant. In Spitzenzeiten war der Zoo von jährlich 600 000 Menschen besucht worden, zuletzt waren es noch 365 000.  mehr

Syrien-Konferenz hält Russland nicht von Bombardements ab

Die bevorstehende Syrien-Konferenz in München hält Russland nicht von Luftangriffen auf die Opposition in der umkämpften Region Aleppo ab. Ein Befehlshaber der Rebellen berichtete heute von mindestens 20 Bombardements der Ortschaft Tel Rifaat und machte die russische Luftwaffe dafür verantwortlich. Das Außenministerium in Moskau erklärte dennoch, dass es von dem Syrien-Treffen am Donnerstag einen positiven Effekt für den Friedensprozess erwarte. Die Luftangriffe würden eine «perfekte und konstruktive Atmosphäre» für den Kampf gegen den Terrorismus schaffen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen warf der russischen Regierung Zynismus vor.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen