Russland muss Trust Bank mit 433 Millionen Euro stützen

Wegen der Rubel-Krise muss die russische Zentralbank erstmals eine Geschäftsbank vor der Pleite retten. Die Trust Bank werde demnächst umgerechnet rund 433 Millionen Euro Stützgeld erhalten, teilten die obersten Währungshüter in Moskau mit. Die Aufsicht über die angeschlagene Bank soll demnach die Agentur für Einlagenversicherung zeitweilig übernehmen, hieß es. Die Trust Bank steht auf der von der Zentralbank geführten Top-15-Liste der russischen Geschäftsbanken.  mehr

Auf den letzten Drücker: Einbrecher räumen Parfümerie leer

Wenige Tage vor Weihnachten haben Einbrecher in Meerbusch eine ganze Parfümerie leer geräumt. Die Langfinger vergriffen sich an den Verkaufsregalen und am Warenlager, berichtete die Polizei in Neuss am Montag. Nachdem sie eine Tür aufgehebelt hatten, entkamen sie mit duftender Beute im Wert von mehreren 10 000 Euro.  mehr

Windige und warme Weihnachten - Winter klopft nur leise an

Warmes und windiges Wetter drückt die Weihnachtsstimmung an Heiligabend in Deutschland. «Von Winter fehlt jede Spur, auch in höheren Mittelgebirgslagen fällt der Niederschlag als Regen», sagte Meteorologe Michael Tiefgraber vom Deutschen Wetterdienst voraus. Die Temperaturen klettern am 24. Dezember bei unbeständigem Wetter mit Schauern und Sprühregen auf sieben bis zwölf Grad. Dazu weht ein kräftiger Wind, in den Mittelgebirgen muss sogar mit schweren Sturmböen gerechnet werden. Am Ersten Weihnachtsfeiertag klopft der Winter dann aber doch leise an.  mehr

Geldregen über Spanien: Weihnachtslotterie schüttet Milliarden aus

Geldregen über Spanien: Zwei Tage vor Heiligabend hat die traditionelle Weihnachtslotterie dem krisengeschüttelten Land zu einer vorzeitigen Bescherung verholfen. Bei der Ziehung im Madrider Opernhaus Teatro Real wurden Gewinne von insgesamt 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet. Die vor über 200 Jahren geschaffene Lotterie ist die größte und älteste der Welt. Der Hauptgewinn, genannt «El Gordo», fiel auf die Lose mit der Nummer 13 437. Der Gewinn für «El Gordo» beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los. Er wird 160 Mal ausgezahlt, da von jeder Nummer 160 Lose verkauft wurden.  mehr

Einbruch bei Wolf Biermann - Erinnerungsstücke an Vater gestohlen

Bei einem Einbruch in das Hamburger Haus von Wolf Biermann haben die Täter nach Angaben des Liedermachers unersetzliche Erinnerungstücke an seinen von den Nazis ermordeten Vater gestohlen. Die Einbrecher hätten zwei große Stahltresore erbeutet, teilte Biermann mit. Er appellierte an die Einbrecher, wenigstens die persönlichen Sachen zurückzugeben.  mehr

Experte: Autobauer verlieren in Russland Milliarden-Umsätze

Die Auswirkungen der Russland-Sanktionen treffen nach Einschätzung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer die deutschen Autohersteller hart.  mehr

Pakistans Regierung will rund 500 Terroristen hinrichten lassen

Islamabad (dpa) – Nach dem Massaker der Taliban an einer Schule in Peshawar will die pakistanische Regierung in den kommenden Wochen rund 500 Terroristen hängen. Für die Hinrichtungen sei grünes Licht gegeben worden, sagte der Sprecher von Premierminister Nawaz Sharif. Die Bundesregierung forderte Pakistan auf, keine weiteren Terroristen mehr hinzurichten. Die Bundesregierung lehne die Todesstrafe generell ab, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Nach dem Massaker am vergangenen Dienstag hatte Sharif das Ende eines sechsjährigen Moratoriums auf die Todesstrafe angekündigt.  mehr

Nach Raubüberfall auf Berliner KaDeWe läuft Suche nach Tätern

Nach dem Raubüberfall auf das Luxuskaufhaus KaDeWe mitten im Weihnachtstrubel sucht die Berliner Polizei mit Hochdruck fünf Räuber. Ob die maskierten Täter am Samstag Uhren und Schmuck im Millionenwert oder für kleinere Summen erbeuteten, blieb offen.  mehr

Nach Raubüberfall auf Berliner KaDeWe läuft Suche nach Unbekannten

Nach dem Raubüberfall auf das Luxuskaufhaus KaDeWe mitten im Weihnachtstrubel sucht die Berliner Polizei mit Hochdruck fünf Räuber. Ob die maskierten Täter am Samstag Uhren und Schmuck im Millionenwert oder für kleinere Summen erbeuteten, blieb offen. Derzeit würden Aufnahmen von Kameras vom Kaufhaus des Westens ausgewertet. Zudem sei ein großer Teil der mehr als 40 Zeugen befragt worden. Der Raubüberfall belegt nach Ansicht der Gewerkschaft der Polizei einen neuen Trend. «Die Diebe kommen am helllichten Tag, sind professionell und gut organisiert», sagte GDP-Vize Jörg Radek im RBB.  mehr

Schwierige Namensfindung: Forscher erfassen 98 neue Käferarten

Fast 100 bisher unbekannte Käferarten hat ein Karlsruher Insektenkundler zusammen mit Kollegen in Indonesien nachgewiesen.  mehr

Verbeek in Bochum vorgestellt: Vertrag mit Hochstätter verlängert

Acht Monate nach seiner Entlassung beim 1. FC Nürnberg ist der Niederländer Gertjan Verbeek zurück auf der deutschen Fußball-Bühne. «Die Herausforderung ist, die Mannschaft attraktiven Fußball spielen zu lassen, um schnell hochzukommen in die Bundesliga», sagte der neue Trainer des VfL Bochum am Montag bei seiner Präsentation. Der Revierclub hatte sich am 9. Dezember von Peter Neururer getrennt und wurde seitdem von Assistenztrainer Frank Heinemann betreut. Verbeek erhält beim Tabellenelften der 2. Bundesliga einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Zudem wurde der Kontrakt mit Sportdirektor Christian Hochstätter bis 2017 verlängert.  mehr

Ahonen nicht für Vierschanzen-Tournee nominiert

Ohne Rekordsieger Janne Ahonen startet das finnische Team bei der 63. Auflage der Vierschanzen-Tournee. Der 37-Jährige steht nicht im Aufgebot seines Landes.  mehr

Trainer Verbeek will mit Bochum in die Bundesliga

Acht Monate nach seiner Entlassung beim 1. FC Nürnberg ist der Niederländer Gertjan Verbeek zurück auf der deutschen Fußball-Bühne.  mehr

42 Menschen aus überflutetem Supermarkt in Schottland gerettet

Die Fluten des über die Ufer getretenen Flusses Irvine in Schottland haben einen Supermarkt unter Wasser gesetzt. 42 Menschen hätten in der Stadt Kilmarnock bei Glasgow mit Schlauchbooten in Sicherheit gebracht werden müssen, teilte die Feuerwehr in der Grafschaft Ayrshire mit. Zahlreiche Wohnungen und Geschäfte waren nach tagelangen, heftigen Regenfällen mitten im vorweihnachtlichen Einkaufsrummel von der Stromversorgung abgeschnitten.  mehr

Brasiliens Fußballfrauen gewinnen eigenes Turnier

Brasiliens Fußballfrauen sind Gewinner ihres eigenen topbesetzten Vier-Nationen-Turniers. Im Finale in Brasilia erreichte der Weltranglistenfünfte vor 11 000 Zuschauern gegen Olympiasieger USA ein 0:0.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen