Nach Gefahrgutunfall entspannt sich Lage auf A7

Nach mehr als zweitägigen Aufräumarbeiten hat sich die Lage auf der A7 entspannt. Die Strecke bei Göttingen, die nach dem Unfall eines Gefahrguttransporters etwa zwei Tage lang voll gesperrt war, wurde zunächst wieder in Richtung Norden freigeben, später auch in Richtung Süden. Ein Sattelzug mit Schädlingsbekämpfungsmitteln hatte die Mittelleitplanke durchbrochen, war umgekippt und hatte Feuer gefangen. Der Fahrer eines Autos, das in die Unfallstelle hineinfuhr, kam in den Trümmern ums Leben.  mehr

Nordkorea richtet in Hacker-Affäre martialische Drohungen an die USA

Nach der Cyber-Attacke auf das Filmstudio Sony Pictures wird der Ton zwischen den USA und Nordkorea rauer. Nordkorea hat mit martialischen Drohungen auf Beschuldigungen der USA reagiert: Aus Pjöngjang hieß es, «die Streitkräfte und die Bevölkerung sind zu einer Konfrontation mit den USA in allen Kriegsbereichen einschließlich des Cyber-Kriegsraums bereit, um diese Zitadellen in die Luft zu sprengen». Grund ist die Nordkorea-Satire «The Interview», deren Kinopremiere in den USA abgesagt wurde.  mehr

Familie von Udo Jürgens geschockt über dessen Tod

Die Familie von Udo Jürgens ist geschockt über dessen plötzlichen Tod. Der Maler Manfred Bockelmann sagte er heute der Nachrichtenagentur APA: Er könne nicht fassen, dass es so plötzlich passiert ist. Die Nachricht sei «ein großer Schock für die Familie», so der 71-jährige Bruder von Udo Jürgens. Tochter Jenny Jürgens traf die Nachricht vom Tod ihres Vaters auch völlig unvorbereitet, wie ihr Düsseldorfer Management mitteilte. Der Schmerz und die Traurigkeit seien groß, hieß es vom Management.  mehr

Udo Jürgens an Herzversagen gestorben - Manager «in großer Trauer»

Ein großer Entertainer und Musiker ist tot. Udo Jürgens starb heute überraschend mit 80 Jahren in der Schweiz bei einem Spaziergang. Das teilte sein Management mit. Zu seinen großen Hits gehören Lieder wie «Griechischer Wein», «Aber bitte mit Sahne» und «Mit 66 Jahren...». Udo Jürgens war bis zuletzt auf Konzerttouren unterwegs. Udo Lindenberg (68) zeigte sich betroffen über den Tod von Jürgens: «Bin tief geschockt. Ein schmerzlicher Verlust», schrieb er der Deutschen Presse-Agentur in einer SMS.  mehr

Präsidentenwahl in Tunesien: Essebsi-Lager verkündet Sieg

Tunis (dpa) - Aus der ersten freien Präsidentenwahl in Tunesien ist der Favorit Béji Caïd Essebsi nach Angaben seiner Partei als Sieger hervorgegangen. Essesbi habe gewonnen, sagte sein Kampagnenleiter am Abend nach Schließung der Wahllokale in Tunis. Der Stimmenvorsprung sei klar. Der 88-jährige war lange Jahre Regierungspolitiker und hatte im November in der ersten Runde die meisten Stimmen errungen. Er musste aber gegen Übergangsstaatschef Moncef Marzouki in die Stichwahl. Marzouki hatte auch auf Stimmen der Islamisten gehofft.  mehr

«Nackenschlag» für Schlusslicht Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover

Was für ein Ende der Bundesliga-Hinrunde! Dem SC Freiburg fehlten nur Sekunden, um die Abstiegszone zu verlassen. Nach einer 2:0-Führung stand es am Ende gegen Hannover aber nur 2:2. Jetzt muss Freiburg als Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga überwintern. Vorher hatte Hoffenheim mit einem 5:0-Sieg bei Hertha die Sorgen vor dem Abstieg in Berlin neu entfacht. Für Hoffenheim war es der höchste Sieg in der Liga-Geschichte. Hertha hat auf Rang 13 nun nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegszone.  mehr

Warnung vor Räubern in Paketboten-Verkleidung

Kurz vor Weihnachten mahnt die Polizei Hamburg zu erhöhter Vorsicht bei der Annahme von Paketen. Grund sind zwei Raubüberfälle der vergangenen Tage, bei denen angebliche Paketzusteller die Opfer in deren Wohnungen überwältigten und ausraubten.  mehr

Rodel-Chefcoach Loch ist DOSB-«Trainer des Jahres» 2014

Rennrodel-Bundestrainer Norbert Loch ist DOSB-«Trainer des Jahres» 2014.  mehr

Norwegens Frauen zum sechsten Mal Europameister

Norwegens Handball-Frauen sind zum sechsten Mal Europameister. Der Olympiasieger gewann in Budapest dank einer starken zweiten Halbzeit das Endspiel gegen Spanien mit 28:25 (10:12).  mehr

«Nackenschlag» für Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover

Die dramatischen letzten Bundesliga-Sekunden des Jahres endeten mit einem heftigen «Nackenschlag» für Schlusslicht SC Freiburg. Fassungslos standen einige Spieler auf dem Platz, die Fans waren zunächst entsetzt.  mehr

ALBA bleibt ohne Liga-Niederlage - Sieg für Bayern

Mit einem Kraftakt in einem starken Schlussviertel hat ALBA Berlin seine imposante Siegesserie in der Basketball Bundesliga fortgesetzt. Der Hauptstadtclub bezwang die aufstrebenden Fraport Skyliners aus Frankfurt mit 85:79 und blieb damit auch im 14. Ligaspiel ungeschlagen.  mehr

Eisbären mit Krupp souverän - Erfolg für Nürnberg

Augsburg (dpa) - Mit Uwe Krupp als neuem Cheftrainer ist den Eisbären Berlin der erhoffte Neuanfang erst einmal geglückt. Der frühere deutsche Eishockey-Meister fertigte im zweiten Spiel unter dem neuen Coach die Augsburger Panther auswärts 6:2 ab und blieb nach dem Trainerwechsel ohne Punktverlust.  mehr

Präsidentenwahl in Tunesien - Essebsi-Lager rechnet mit Sieg

Vier Jahre nach der Jasminrevolution haben die Tunesier heute in einer Stichwahl ihr künftiges Staatsoberhaupt gewählt. Es war das erste Mal, dass der Präsident in einer freien Wahl bestimmt wurde. Als Favorit galt der 88 Jahre alte Beji Caid Essebsi. Der langjährige Politiker hatte auch die erste Runde der Wahl gewonnen hatte. Am Abend meldete seine Partei, Essebsi habe die meisten Stimmen errungen. Gegen ihn trat Übergangsstaatschef Moncef Marzouki an. Sein Lager erklärte, man gehe von einem knappen Ausgang aus.  mehr

Arsenal und Mertesacker verpassen Erfolg bei Liverpool

In der siebten Minute der Nachspielzeit haben der FC Arsenal und Per Mertesacker einen wichtigen Auswärtserfolg in der englischen Premier League vergeben. Beim 2:2 (1:1) beim FC Liverpool erzielte Verteidiger Martin Skrtel kurz vor Ende der Partie den Ausgleich.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen