Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,932 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März um 85 000 auf 2,932 Millionen gesunken. Das sind 123 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote ging um 0,1 Punkte auf 6,8 Prozent zurück.  mehr

Urteil im Prozess um Stuttgarter Kofferleichen erwartet

Im Prozess um die Stuttgarter Kofferleichen wird am Dienstag das Urteil gegen den 48 Jahre alten Angeklagten erwartet. Ihm wird zweifacher Totschlag vorgeworfen.  mehr

Schlussrunde der iranischen Atomverhandlungen gestartet

In Lausanne läuft die voraussichtlich letzte Verhandlungsrunde über das iranische Atomprogramm. Außenminister und Vertreter der fünf UN-Vetomächte sowie Deutschlands und des Irans kamen am Morgen zu weiteren Gesprächen zusammen. Die selbst gesetzte Frist für ein Grundsatzabkommen in dem Streit läuft um Mitternacht ab. Der Westen will sicherstellen, dass der Iran Atomkraft zivil nutzen kann, aber keinen Zugang zu Atomwaffen bekommt. Teheran will die Aufhebung von Wirtschaftssanktionen.  mehr

Lufthansa: Millionenrückstellung von Versicherern für Absturzkosten

Für die Kosten rund um den Germanwings-Absturz hat ein Versicherungskonsortium nach Angaben der Lufthansa rund 278 Millionen Euro zurückgestellt. Es gehe unter anderem um finanzielle Entschädigungen für die Hinterbliebenen, die Kosten für den zerstörten Airbus A320 und für Betreuungskräfte. Das sagte ein Lufthansa-Sprecher am Morgen. Er bestätigte damit einen Bericht des «Handelsblattes». Heute vor einer Woche war eine Germanwings-Maschine in der französischen Alpen zerschellt. 150 Menschen kamen ums Leben.  mehr

Tuchel stehen alle Türen offen - HSV bietet wohl Vertrag

Wie ein Schattenmann geistert Thomas Tuchel durch Fußball-Deutschland. Ob Hamburg, Stuttgart, Leipzig, egal wo auch immer ein Coach gesucht wird: Der Name des ehemaligen Trainers des FSV Mainz 05 ist dabei. Dem 41-Jährigen stehen alle Türen offen.  mehr

Tanz-Pause am Karfreitag: Rütteln Länder am Feiertagsschutz?

Alle Jahre wieder müssen Feierwütige an Karfreitag eine Pause einlegen. Der Tag, an dem Christen des Todes Jesu gedenken, bleibt für fast alle ein «stiller Tag».  mehr

Bierhoff kann sich Klose beim DFB vorstellen

Teammanager Oliver Bierhoff hält ein Engagement von Weltmeister Miroslav Klose beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach dem Ende von dessen Spielerkarriere für möglich.  mehr

Vereinbarung zu europäischer Drohne noch in diesem Jahr

Deutschland, Frankreich und Italien wollen bis 2025 eine europäische Drohne entwickeln. Sie soll dann auch mit Waffen bestückt werden können. Noch in diesem Jahr soll eine erste Vereinbarung über das Projekt unterzeichnet werden. Das kündigte Rüstungsstaatssekretärin Katrin Suder vor den heutigen deutsch-französischen Regierungskonsultationen an. Als Übergangslösung will Deutschland bewaffnungsfähige israelische oder amerikanische Drohnen mieten oder kaufen.  mehr

Gute Umfragewerte für Union und Merkel - SPD verliert

Die Unionsparteien legen in der Wählergunst zu: Laut dem am Dienstag veröffentlichten Wahltrend von «Stern» und RTL gewinnen CDU/CSU einen Prozentpunkt und kommen auf 42 Prozent.  mehr

Musiker-Comebacks: Geld oder Schicksal?

Berlin (dpa) - Kürzlich feierte die Popgruppe a-ha ihre eigene Wiederauferstehung. Bei einer Pressekonferenz in der norwegischen Botschaft in Berlin kündigten sie vergangene Woche (25. März) nach fünf Jahren Trennung ein neues Album und eine Tour an.   mehr

Sturmtief «Niklas» mit Regen und Schnee

Mit Geschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern in der Stunde fegt das Sturmtief «Niklas» heute über den Südwesten Deutschlands. Die Lage sei gefährlich, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Morgen. Bäume können entwurzelt werden oder abknicken. Im Flachland werden Orkanböen mit bis zu 110, auf den Schwarzwaldgipfeln mit etwa 140 Kilometern in der Stunde erwartet. An der Nordseeküste wird es «Niklas» auf bis zu 120 km/h bringen. Auf Helgoland wurden am Morgen erste Sturmböen registriert.  mehr

Flüchtlingshilfswerk UNHCR ruft zu mehr Hilfe für Syrer auf

Das Flüchtlingshilfswerk UNHCR hat die internationale Gemeinschaft zu mehr Hilfe für notleidende Syrer aufgerufen.  mehr

Jay-Z mischt im Streaming-Geschäft mit

Mit einem Großaufgebot an Stars im Rücken will Jay-Z den Streaming-Markt aufmischen. In der Nacht auf Dienstag stellte der Rapmogul in New York erstmals konkrete Pläne für seinen Flatrate-Musik-Dienst Tidal vor, der ab sofort auch in Deutschland verfügbar ist.  mehr

Sturmtief «Niklas» erreicht Deutschland

Sturmtief «Niklas» hat am Morgen den Westen Deutschlands erreicht und soll im Laufe des Tages über das ganze Land fegen. Auf der Nordseeinsel Helgoland registrierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) bereits die ersten Sturmböen.  mehr

13-Jähriger nach Auto-Unfall schwer verletzt im Krankenhaus

Ein 13 Jahre alter Junge ist beim Zusammenstoß zweier Autos in Ratingen (Kreis Mettmann) schwer verletzt worden. Zudem wurde eine 21-jährige Frau bei dem Unfall am Montagabend leicht verletzt, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteile. In ihren Wagen krachte ein 38-Jähriger, der mit seinem Wagen gerade auf ihren Fahrstreifen einbog. Sein Sohn, der neben ihm saß, erlitt dabei schwere Verletzungen im Brustbereich und kam ins Krankenhaus. Die junge Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen