Schonungslose Lampedusa-Doku: «Eine Tragödie vor unseren Augen»

Keine Frage, es sind widersprüchliche und verstörende Bilder, die Gianfranco Rosi in seiner Dokumentation «Fuocoammare» (Feuer auf See) über den Alltag auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa zeigt: Inselidylle und Alltag der Bewohner auf der einen Seite, Horror der Flucht auf der anderen.  mehr

Bielefeld unterliegt in Braunschweig mit 0:1

Braunschweig (dpa) - Eintracht Braunschweig hat in der zweiten Fußball-Bundesliga nach dem 1:0 (1:0) gegen Arminia Bielefeld wieder Anschluss an die Spitzenplätze. Ken Reichel (5. Minute) schoss die Niedersachsen am Sonntag mit seinem frühen Tor zum ersten Sieg im Jahr 2016. In der Schlussphase flogen Bielefelds Brian Behrendt (Rot/89., Notbremse) und Braunschweigs Domi Kumbela (Gelb-Rot/90.) vom Platz. Die Eintracht sprang mit nun 32 Punkten zumindest bis Montag auf Rang fünf. Die Arminia, die lange Zeit mindestens ebenbürtig war, rutschte mit 27 Zählern auf Rang 13 ab. Für Bielefeld war es die erste Niederlage nach fünf Spielen.  mehr

Fortuna siegt in Freiburg

Freiburg (dpa)- Der SC Freiburg hat im Kampf um die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Die heimstärkste Zweitliga-Mannschaft verlor am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:2 (1:1). Nikola Djurdjic (26. Minute) und Sercan Sararer (69.) erzielten die Tore für die abstiegsgefährdeten Rheinländer. Vincenzo Grifo glückte mit einem Handelfmeter (45.+2) nur der zwischenzeitliche Ausgleich für die enttäuschenden Badener. Der lange verletzte SC-Torjäger Nils Petersen feierte nach knapp einer Stunde überraschend sein Comeback, konnte die zweite Heim-Niederlage der Saison aber nicht verhindern.  mehr

Braunschweig besiegt Bielefeld glücklich mit 1:0

Braunschweig (dpa) - Eintracht Braunschweig hat in der zweiten Fußball-Bundesliga nach dem 1:0 (1:0) gegen Arminia Bielefeld wieder Anschluss an die Spitzenplätze.  mehr

Freiburg patzt - Union mit 3:0-Heimsieg gegen Löwen

Fußball-Zweitligist SC Freiburg hat im Aufstiegsrennen den nächsten Dämpfer bekommen. Der Bundesliga-Absteiger verlor am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:2 und kassierte im neuen Jahr die zweite Niederlage nacheinander.  mehr

Rückschlag für Freiburg im Aufstiegskampf: 1:2 gegen Düsseldorf

Freiburg (dpa)- Der SC Freiburg hat im Kampf um die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die heimstärkste Zweitliga-Mannschaft verlor gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:2. Der 1. FC Union Berlin hat sich weiter von den Abstiegsplätzen entfernt und den Druck auf 1860 München erhöht. Die Berliner gewannen mit 3:0 und haben zehn Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang. Eintracht Braunschweig besiegte Arminia Bielefeld mit 1:0.  mehr

Rückschlag für Freiburg: 1:2 gegen Düsseldorf

Freiburg (dpa)- Der SC Freiburg hat im Kampf um die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Die heimstärkste Zweitliga-Mannschaft verlor gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:2 (1:1).  mehr

Union vergrößert Abstiegssorgen von 1860 München

Der 1. FC Union Berlin hat sich in der 2. Bundesliga weiter von den Abstiegsplätzen entfernt und den Druck auf 1860 München erhöht. Die Berliner gewannen mit 3:0 (1:0) und haben mit nun 27 Punkten zehn Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang.  mehr

Streit unter Autofahrern: Schwer verletztes Opfer schweigt

Ein blutiger Streit unter Autofahrern gibt der Polizei in Düsseldorf Rätsel auf. Die Männer stoppten am Samstag auf einer Straße, stiegen aus und stritten lautstark auf Türkisch. Einer der Kontrahenten zog ein Messer und stach zu. Er floh anschließend. Das Opfer kam ins Krankenhaus, war ansprechbar, schwieg aber gegenüber der Polizei. Jetzt fragen sich die Ermittler, warum? Aufgrund des Kennzeichens, dass sich Zeugen gemerkt hatten, konnte die Wohnung des Angreifers ermittelt werden. Dort habe man ihn aber nicht angetroffen, teilte die Polizei am Sonntag mit.  mehr

Berrached: Abtreibungsfilm «24 Wochen» soll polarisieren

Anne Zohra Berrached (33) will mit ihrem Film «24 Wochen» das Publikum aufrütteln. Auf ihr im offiziellen Berlinale-Wettbewerb laufendes Abtreibungsdrama erwarte sie «heftige und vielfältige Reaktionen», sagte die Erfurter Filmemacherin im Interview der Deutschen Presse-Agentur.  mehr

Last-Minute-Sieg: Arsenal besiegt Leicester 2:1

Der FC Arsenal hat die englische Meisterschaft wieder spannend gemacht. Nach Vorarbeit von Fußball-Weltmeister Mesut Özil köpfte Danny Welbeck in der fünften Minute der Nachspielzeit das 2:1 (0:1)-Siegtor gegen Spitzenreiter Leicester City.  mehr

Ai Weiwei erinnert mit Schwimmwesten an Flüchtlinge

Der chinesische Künstler Ai Weiwei (58) erinnert in Berlin mit einer Installation aus Schwimmwesten an das Schicksal der Flüchtlinge, die auf ihrem Weg nach Europa ertrunken sind.  mehr

Spätwinterwetter bringt Schnee und Glätte

In den nächsten Tagen steht Spätwinterwetter bevor - mit etwas Frost, Glätte und Schneefall. In der Nacht könne es im gesamten Nordwesten Deutschlands bis runter zum Saarland schneien und so am Morgen zu Behinderungen im Berufsverkehr kommen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Auch sonst müsse in den nächsten Tagen gerade morgens mit Glätte gerechnet werden. In der Nacht zu Dienstag schneit es im Osten und Südosten. An den Alpen und in den östlichen Mittelgebirgen sind mehr als zehn Zentimeter Neuschnee möglich.  mehr

Gefängnisdirektorin nach blutiger Meuterei in Mexiko festgenommen

Nach einer tödlichen Revolte in einem Gefängnis in Mexiko sind die Leiterin und zwei weitere Mitarbeiter festgenommen worden. Ihnen werden Totschlag und Amtsmissbrauch vorgeworfen. Bei der Meuterei und einem anschließenden Brand waren am Donnerstag 49 Menschen ums Leben gekommen. Auslöser war ein Streit zwischen rivalisierenden Gruppen. In der stark überbelegten Haftanstalt herrschten nach Medienberichten katastrophale Bedingungen. Statt der höchstens zugelassenen 2600 saßen dort 3800 Gefangene ein.  mehr

Minister will massenhaftes Küken-Töten stoppen

Wenige Stunden nach dem Schlüpfen werden sie getötet: Jährlich werden bundesweit Millionen männliche Eintagsküken nach Angaben von Tierschützern bei lebendigem Leib geschreddert oder vergast, weil sie für die Geflügelproduktion wertlos seien.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen