Portugals Ex-Premier nach neun Monaten aus U-Haft entlassen

Portugals früherer Ministerpräsident José Sócrates hat nach mehr als neun Monate in Untersuchungshaft das Gefängnis verlassen dürfen. Der zuständige Richter Carlos Alexandre entschied, dass der unter Korruptionsverdacht stehende Sozialist in seiner Wohnung unter Hausarrest gestellt wird.  mehr

König Felipe überrascht Spanier mit neuem Look

König Felipe VI. (47) hat die Spanier mit einem neuen Look überrascht. Nach der Rückkehr aus dem Urlaub präsentierte der Monarch sich ohne den Bart, den er sich in den vergangenen Monaten hatte wachsen lassen. Außerdem trug er deutlich kürzere Haare und wirkte schlanker.  mehr

Norweger ehren Snowden mit Preis für Meinungsfreiheit

Die norwegische Akademie für Literatur und Meinungsfreiheit hat den US-Informanten Edward Snowden (32) für seinen Einsatz für den Datenschutz geehrt. «Wir zeichnen Sie als einen der wichtigsten Wistleblower unserer Zeit aus», sagte Akademiepräsidentin Hege Newth Nouri in Molde.  mehr

S-Bahn überrollt jungen Mann: fast unverletzt im Gleisbett

Ein 19-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen in Unna von einer S-Bahn überrollt worden - und hat nur eine Platzwunde am Kopf davon getragen. Der junge Mann habe zwischen den Schienen im Gleisbett gelegen, teilte die Bundespolizei mit. Der Zugführer hatte ihn zwar gesehen, die Bahn aber trotz Notbremsung nicht schnell genug anhalten können. Er half dem nahezu unverletzten 19-Jährigen anschließend wieder auf die Beine. Warum der junge Mann zwischen den Gleisen lag, war zunächst noch nicht geklärt. Er müsse während des Unfalls einen Schutzengel gehabt habe, hieß es in der Polizeimitteilung.  mehr

Erster Sonderzug mit Flüchtlingen in München angekommen

In München ist am Mittag ein erster Sonderzug mit etwa 450 Flüchtlingen angekommen. Der Zug war in Ungarn gestartet und über Salzburg nach Bayern gefahren. Bereits vorher waren seit Mitternacht in mehreren anderen Zügen etwa 350 Flüchtlinge in München eingetroffen. Die Behörden rechnen insgesamt mit mehreren tausend Flüchtlingen, die im Laufe des Wochenendes am Münchner Hauptbahnhof eintreffen werden.  mehr

Eddie Redmayne als Frau beim Filmfest Venedig

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (33) verwandelte sich für seinen neuen Film in eine Frau. In «The Danish Girl» spielt der Brite den dänischen Künstler Einar Wegener, eine Transsexuelle Anfang des 20. Jahrhunderts. Er ist verheiratet, lebt aber bald als Frau Lili.  mehr

Herrmann erleidet schwere Kapselreizung im Knie

Borussia Mönchengladbach muss für unbestimmte Zeit auf Patrick Herrmann verzichten. Der Offensivspieler erlitt eine «eine schwere Kapselreizung mit Sehnenansatzbeteiligung im linken Knie», teilte der Fußball-Bundesligist mit.  mehr

Herrmann erleidet schwere Kapselreizung im Knie

Borussia Mönchengladbach muss für unbestimmte Zeit auf Patrick Herrmann verzichten. Der Offensivspieler erlitt eine «eine schwere Kapselreizung mit Sehnenansatzbeteiligung im linken Knie», teilte der Fußball-Bundesligist am Samstag mit. Herrmann hatte sich am Freitag im Testspiel beim Schweizer Club FC Sion verletzt, als er sich in einem Zweikampf das linke Knie verdrehte.  mehr

Tausende Kurden in Düsseldorf gegen Krieg in Syrien

Tausende Kurden haben am Samstag in Düsseldorf gegen den Krieg in Syrien demonstriert. Die Veranstalter vom «Rat für Frieden und Demokratie in Europa ABDEM» hatten etwa 20 000 Teilnehmer erwartet, viele auch aus dem Ausland. Die Polizei sprach zu Beginn der Veranstaltung von 10 000 Demonstranten. Sie seien ohne Zwischenfälle in die Landeshauptstadt angereist. Die Polizei hatte vor Staus rund um Düsseldorf gewarnt. Größere Probleme blieben jedoch aus, teilte ein Sprecher mit. Viele Aktivisten waren mit Bussen und Bahnen gekommen.  mehr

Flüchtlinge: Million-Spende von Real - Messi appelliert

Real Madrid spendet eine Million Euro für die Aufnahme von Flüchtlingen in Spanien. Der Club folge damit seinem Prinzip der Solidarität, teilte der spanische Fußball-Rekordmeister mit.  mehr

Steinmeier fordert Gipfel zur Flüchtlingskrise

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich beim Treffen mit EU-Amtskollegen für einen Gipfel zur Flüchtlingskrise ausgesprochen. Das wurde aus Verhandlungskreisen berichtet. Der SPD-Politiker soll zudem die Idee eines weiteren Sondertreffens der Außen- und Innenminister begrüßt haben. Nach Angaben aus EU-Kreisen könnte das Ministertreffen Ende September stattfinden, der Gipfel dann Anfang Oktober. Das nächste reguläre Gipfel ist eigentlich erst Mitte Oktober vorgesehen.  mehr

Til Schweiger zeigt sich von seiner stillen Seite

Schauspieler Til Schweiger engagiert sich mit einer Schweigeminute für die Flüchtlings-Aktion der «Bild»-Zeitung. In einem Clip schweigt er 60 Sekunden lang - und sagt dann in die Kamera: «Nicht reden, sondern helfen. Jetzt!» Er wolle damit diejenigen würdigen, die sich jetzt schon aufopferungsvoll um die Menschen kümmern, die auf der Flucht sind und nicht mehr haben als ein Hemdchen am Leib, sagte Schweiger dem Blatt. Reden alleine reiche nicht, man müsse auch was tun.  mehr

Götze blüht auf: «Schön, wenn man Vertrauen spürt»

Das im Münchner Alltag so häufig vermisste «Super-Mario»-Gefühl tat dem Mann des Abends sichtlich gut.  mehr

Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Reisebus

Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Reisebus in Nordwestmecklenburg ums Leben gekommen. Der Mann geriet laut Polizei mit seinem Wagen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er gegen den Reisebus, in dem 50 Menschen saßen. Der 26-Jährige wurde aus dem Wagen geschleudert und starb noch am Unfallort. Zwei Businsassen erlitten leichte Verletzungen. Die Bundesstraße 106 bei der Nähe von Dorf Mecklenburg war rund vier Stunden lang gesperrt.  mehr

Merkel: Trotz Mehrkosten für Flüchtlinge keine Verschuldung

Die Bundesregierung will nach Worten von Kanzlerin Angela Merkel trotz der Mehrkosten durch steigende Flüchtlingszahlen weiterhin Haushaltsdisziplin wahren.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen