Hannover 96 verliert gegen Caykur Rizespor mit 0:2

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat ein Testspiel im österreichischen Wörgl mit 0:2 (0:0) gegen Caykur Rizespor verloren.  mehr

Schüsse nahe den Ramblas in Barcelona

Schüsse und Panik in der Nähe der berühmten Flaniermeile Ramblas in Barcelona: Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Nachmittag im Zentrum der spanischen Metropole mehrere Schüsse auf zwei vor einem Hotel sitzende Personen abgegeben.  mehr

Türkei beendet Friedensprozess mit PKK - Nato: Solidarität mit Ankara

Unmittelbar vor einer Nato-Sondersitzung hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Friedensprozess mit den Kurden für beendet erklärt. Es sei nicht möglich, einen Lösungsprozess fortzuführen mit denjenigen, die die Einheit und Integrität der Türkei untergraben, sagte er in Ankara. In einer gemeinsamen Erklärung betonten die Nato-Partner, dass sich die Türkei auf die Solidarität der Alliierten verlassen könne. Militärische Unterstützung habe Ankara bislang nicht angefordert.  mehr

Dax erholt sich etwas von jüngstem Rückschlag

Der deutsche Aktienmarkt hat seine jüngste Talfahrt gestoppt. Der Dax schloss 1,06 Prozent höher bei 11 173 Punkten. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs des Euro auf 1,1025 US-Dollar fest.  mehr

Großkreutz wegen Trainingsrückstands nicht gegen Wolfsberg

Die Nicht-Berücksichtigung von Weltmeister Kevin Großkreutz für die Europa-League-Qualifikation von Borussia Dortmund hat Hans-Joachim Watzke mit Trainingsrückstand begründet. «Kevin Großkreutz ist deshalb nicht dabei, weil wir sehr viele Spieler im Kader haben», sagte der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten am Dienstag in Berlin. «Der Trainer hat die nicht gemeldet, die eben noch nicht so lange wieder zurück sind. Kevin hat ja lange gefehlt.»  mehr

Watzke: Großkreutz wegen Trainingsrückstands nicht dabei

Die Nicht-Berücksichtigung von Weltmeister Kevin Großkreutz für die Europa-League-Qualifikation von Borussia Dortmund gegen den Wolfsberger AC hat Hans-Joachim Watzke mit Trainingsrückstand begründet.  mehr

Schüsse nahe den Ramblas in Barcelona - Zwei Verletzte und Panik

Schüsse und Panik in der Nähe der berühmten Flaniermeile Ramblas in Barcelona: Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Nachmittag im Zentrum der spanischen Metropole mehrere Schüsse auf zwei vor einem Hotel sitzende Personen abgegeben. Eines der Opfer sei von Schüssen getroffen und in ein Krankenhaus gebracht worden, berichteten Medien unter Berufung auf die Polizei. Die zweite Person habe sich an einer Glastür nur leicht verletzt, als sie ins Hotelinnere geflüchtet sei. Der oder die Täter seien zunächst unerkannt entkommen, hieß es.  mehr

4000 Tote im Jemen seit März - Millionen am Rande des Verhungerns

Im Bürgerkriegsland Jemen sind seit März nach UN-Angaben knapp 4000 Menschen ums Leben gekommen. Wie die WHO mitteilte, waren rund die Hälfte der Opfer Zivilisten. Huthi-Rebellen und ihre Verbündeten hatten weite Teile des Landes erobert und Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi zur Flucht nach Saudi-Arabien gezwungen. Seitdem bombardiert ein vom Nachbarland geführtes Militärbündnis Huthi-Stellungen. Durch die Gewalt steht der Jemen vor dem Kollaps. Die Hilfsorganisation Oxfam veröffentlichte Zahlen, nach denen fast jeder Zweite der 26 Millionen Einwohner nicht genug zu essen habe.  mehr

BVB und ALBA kooperieren - «Nichts mit FC Bayern zu tun»

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Basketball-Topclub ALBA Berlin gehen eine Kooperation ein.  mehr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Türkei fordert von Nato-Partnern keine zusätzliche Präsenz  mehr

Dortmund und ALBA kooperieren

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Basketball-Topclub ALBA Berlin gehen eine Kooperation ein. «Es geht darum, voneinander zu lernen und über den Tellerrand zu schauen», sagte Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Dienstag in Berlin: «Es ist auch ein bisschen ein Experiment.» Eine zeitliche Begrenzung des «Pilotprojekts» gebe es nicht, erklärte Watzke. «Es ist kein Kurzzeitprojekt, wir lassen es ein paar Jahre laufen.»  mehr

Sportgericht sperrt Nürnberger Bulthuis für ein Spiel

Wegen Beleidigung des Schiedsrichter-Assistenten in einem leichteren Fall muss Zweitligist 1. FC Nürnberg ein Spiel auf seinen Profi Dave Bulthuis verzichten. Dieses Urteil seines Sportgerichts gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt.  mehr

4000 Tote im Jemen seit März

Im Bürgerkriegsland Jemen sind seit März nach UN-Angaben knapp 4000 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mitteilte, waren mit 1859 Getöteten rund die Hälfte der 3984 Opfer Zivilisten.  mehr

Kommandoübergabe in Mali: Bundeswehr leitet EU-Mission

Bamako (dpa) – Die Bundeswehr hat in den nächsten zehn Monaten das Kommando über die EU-Ausbildungsmission im westafrikanischen Mali. In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen übernahm der deutsche Brigadegeneral Franz Pfrengle die Leitung des Einsatzes mit 600 Soldaten aus 26 Ländern. Derzeit sind 160 deutsche Soldaten an der Trainingsmission im relativ sicheren Süden des Landes beteiligt. Der Norden des Landes war im Zuge eines Putsches 2012 ins Chaos gestürzt. Erst durch ein Eingreifen von Frankreich im Januar 2013 konnte das Gebiet wieder weitgehend befreit werden.  mehr

Platini will FIFA-Kandidatur in Kürze verkünden

Michel Platini hat sich entschieden. Nach der Treuebekundung von zahlreichen Verbänden will der UEFA-Präsident voraussichtlich binnen der kommenden Tage seine Kandidatur für den Chefposten des Fußball-Weltverbands FIFA bekanntgeben. Das berichteten mehrere Medien übereinstimmend. Nach dpa-Informationen soll der Franzose die Zusagen der Konföderationen aus Europa, Asien, Südamerika und Nord- und Zentralamerika für die Nachfolger-Kür des scheidenden Joseph Blatter am 26. Februar haben. Auch der DFB hatte sich zuletzt positiv über eine mögliche Bewerbung Platinis geäußert.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen