Palästinenser: Zehn Tote bei israelischem Angriff auf UN-Schule

Bei einem israelischen Granatenangriff auf eine UN-Schule im nördlichen Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben mindestens zehn Menschen getötet worden. Es sei eine Schule des UN-Hilfswerks für Palästinenser (UNRWA) angegriffen worden, in der Flüchtlinge Schutz gesucht hätten. Eine israelische Armeesprecherin sagte in Tel Aviv, man prüfe den Bericht. Israel wirft der im Gazastreifen herrschenden Hamas vor, immer wieder aus dicht bewohnten Vierteln die Armee anzugreifen und so den Tod von Zivilisten in Kauf zu nehmen.  mehr

Frankfurt leiht Lucas Piazon vom FC Chelsea aus

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den brasilianischen Offensivspieler Lucas Piazon für eine Saison vom FC Chelsea ausgeliehen. Das gab der Verein bekannt.  mehr

Wind bringt Ostsee-Schwimmer weiter in Gefahr

Das Schwimmen in der Ostsee bleibt wegen starken Windes vielerorts gefährlich. Die Retter auf Usedom und Rügen hissten deshalb am Donnerstag an den Stränden von Trassenheide, Ahlbeck und Sellin die gelbe Flagge.  mehr

Guardiola hat keine Angst um spanisches Nationalteam

Starcoach Pep Guardiola sieht die spanische Fußball-Nationalmannschaft auch nach dem WM-Debakel in einer guten Ausgangslage für die nächsten Jahre. Es gebe in Spanien große Talente mit großen Qualitäten, sagte Guardiola in München.  mehr

Menschenrechtsgerichtshof verurteilt Polen wegen CIA-Gefängnis

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat Polen wegen der illegalen Inhaftierung von zwei Terrorverdächtigen in einem geheimen CIA-Gefängnis verurteilt.  mehr

Gericht verurteilt «Herrn Hanf» wegen Cannabis-Anbaus im Hochhaus

Weil er unter dem Decknamen «Herr Hanf» in einer Mietwohnung Cannabis angebaut hat, ist ein Mann in Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus eine Geldbuße von 4800 Euro für den 31-Jährigen fest. Der Angeklagte hatte 2010 in einem Hochhaus eine Wohnung unter dem Namen «Herr Hanf» angemietet. Der Hausmeister schöpfte Verdacht und rief die Polizei. Mit 2,5 Kilogramm Marihuana in der Tasche wurde der 31-Jährige festgenommen. In der Wohnung lagen weitere 16 Kilo.  mehr

Übernahme von Weltbild: Vertragsunterzeichnung verzögert sich

Die offizielle Übernahme des insolventen Weltbild-Konzerns durch den Düsseldorfer Investor Droege verzögert sich um einige Tage. Ursprünglich sollten die Verantwortlichen die Droege International Group AG bereits an diesem Freitag den Kaufvertrag unterzeichnen. Grund für die Verzögerung sei, dass der Notar wegen der großen Zahl an Dokumenten etwas mehr Zeit für die Ausarbeitung benötige.  mehr

Forscher sammeln Erbgut-Informationen von Nordsee-Tieren

Mit einer DNA-Datenbank zu Nordsee-Tieren wollen Forscher das Wissen über bedrohte Arten und kommerziell wichtige Fische verbessern. Biodiversitätsforscher haben bislang Erbgutinformationen von mehr als 500 Arten und 3500 Individuen gespeichert, darunter sind auch Knurrhähne und Krebse.  mehr

Testergebnisse: Kaum noch Pferd in Rindfleischprodukten

Mehr als ein Jahr nach dem europaweiten Pferdefleisch-Skandal ist in Rindfleischprodukten EU-Angaben zufolge kaum noch Pferd zu finden. Inzwischen entdecken Prüfer noch in 0,61 Prozent aller Proben Pferdefleisch - das ist das Ergebnis von Untersuchungen der EU-Kommission. Demnach waren 16 von 2622 Tests positiv. Die Tests sind die Folge des europaweiten Pferdefleischskandals von Anfang 2013. Damals waren in mehreren EU-Staaten Rindfleischprodukte aufgetaucht, die Pferdefleisch enthielten.  mehr

Moskau dementiert Abschüsse ukrainischer Jets

Nach dem Abschuss zweier ukrainischer Kampfjets hat Russland Vorwürfe aus Kiew zurückgewiesen. Es sei unwahr, dass von russischem Gebiet auf die ukrainischen Suchoi SU-25 geschossen worden sei, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.  mehr

Schalker Boateng: «Was muss ich noch zeigen?»

Fußballprofi Kevin-Prince Boateng bedauert seine Kritik an der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht.  mehr

Unfallwoche soll Mercedes nicht stoppen

Für die ziemlich verbeulte Mercedes-Reisegruppe wird die letzte Formel-1-Aufgabe vor der Sommerpause zu einem Rennen gegen den Schmerz. Eine Unfallwoche hat beim aktuellen Branchenprimus vor dem Auftritt in Ungarn Spuren hinterlassen.  mehr

Hertha-Profi Cigerci muss operiert werden

Tolga Cigerci wird dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC in den kommenden drei Monaten fehlen. Wie der Berliner Verein mitteilte, muss sich der türkische Mittelfeldspieler einer Operation am großen Zeh unterziehen.  mehr

Wirtschaftskriminelle verursachen höheren Schaden

Anlagebetrug, Abzocke übers Internet und Abrechnungsschwindel im Gesundheitswesen: Trotz weniger Fälle haben Wirtschaftskriminelle 2013 einen höheren Schaden angerichtet als im Jahr zuvor.  mehr

Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Versuchte Morde an Gebärenden: Eine Münchner Hebamme soll vier Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten blutverdünnende Mittel gespritzt haben. Nur mit «notfallmedizinischen Maßnahmen» habe das Leben der Mütter gerettet werden können.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen