Prinzessin Charlotte wird getauft

Zwei Monate nach ihrer Geburt wird mit der kleinen Prinzessin Charlotte der jüngste Spross der britischen Royals in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Die Eltern, Prinz William und seine Frau Kate, lassen ihr zweites Kind am Sonntag in Sandringham taufen. Die Taufkirche liegt unweit ihres ostenglischen Landsitzes Anmer Hall, wo die Familie seit der Geburt des Kindes überwiegend wohnt. In der Kirche St. Mary Magdalene war einst schon Diana Spencer, die Mutter von Prinz William getauft worden.  mehr

Hitzegewitter toben über Thüringen

Heftige Hitzegewitter haben in der Nacht Thüringen getroffen. Wie die Polizei in Erfurt mitteilte, kippte eine heftige Windböe auf der Autobahn 4 nahe Mellingen einen Lastwagen um. Das Führerhaus hing über einer kleinen Brücke und drohte in die Tiefe zu stürzen. Der Fahrer wurde unverletzt gerettet. In Erfurt knickten Bäume um und beschädigten parkende Autos. Die Wucht des Starkregens ließ eine Decke in die Wohnungen darunter stürzen. Etwa 50 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Der Schaden steht noch nicht fest. Nahe Arnstadt versperrten entwurzelte Bäume zahlreiche Straßen.  mehr

Koalition meldet Erfolg bei Luftangriffen auf syrische IS-Hochburg

Bei jüngsten Luftangriffen auf Ziele in der Hochburg des Islamischen Staates im syrischen Al-Rakka hat die internationale Koalition nach eigenen Angaben bedeutende Fortschritte erzielt. Gestern sei es durch insgesamt 16 Luftschläge gelungen, die Bewegungsfreiheit der Terroristen erheblich einzuschränken, hieß es in einer Erklärung des US-Militärs. Vom IS kontrollierte Strukturen und Transitwege seien zerstört worden. Die Operation habe sich auf Korridore konzentriert, die der Islamische Staat zum Transport von Kämpfern und Ausrüstung benutzt habe, so die Koalition.  mehr

Vierjähriger ertrinkt in Baggersee in Bayern

Ein Vierjähriger ist in einem Baggersee in Bayern ertrunken. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, wurde der Junge seit dem Abend vermisst. Feuerwehr und Wasserwacht eilten mit rund 125 Helfern an den See in Kleinsendelbach in Oberfranken. Ein Polizeihubschrauber kreiste in der Luft. Ein Taucher fand das leblose Kind auf dem Grund des Gewässers in Ufernähe. Die Wiederbelebung sei ohne Erfolg geblieben, hieß es. Ein Notarzt stellte den Tod fest. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch nicht klar.  mehr

Formel 1 in Silverstone: Rosberg muss wieder an Hamilton vorbei

Nico Rosberg muss für seinen vierten Sieg in dieser Formel-1-Saison erneut an seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton vorbei. Der Deutsche startet am Nachmittag in Silverstone von Platz zwei, Hamilton steht bei seinem Heimrennen auf der Pole Position. Der Brite führt die WM-Gesamtwertung vor dem neunten Grand Prix des Jahres zehn Punkte vor Rosberg an. Der WM-Zweite hat allerdings drei der letzten vier Rennen für sich entschieden und will sein Formhoch fortsetzen. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel fährt von Rang sechs los, Nico Hülkenberg startet im Force India als Neunter.  mehr

Christopher-Street-Day-Parade in Köln

Schwule, Lesben und Transsexuelle aus ganz Deutschland treffen sich heute in Köln zur Christopher-Street-Day-Parade. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 900 000 Besuchern. 137 Gruppen nehmen an der Demonstration durch die Kölner Innenstadt teil. Den Veranstaltern zufolge ist die Kölner CSD-Demonstration die größte in Europa. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto «Vielfalt: lehren, lernen, leben». Damit soll für das Thema Homo- und Transphobie in Schule und Ausbildung sensibilisiert werden.  mehr

Genießer statt Sparfüchse: Deutsche wollen sich etwas gönnen

Dank gestiegener Einkommen streifen immer mehr Deutsche ihren Ruf als Sparfüchse ab und wollen sich beim Einkaufen vor allem etwas gönnen. Wie das Marktforschungsunternehmen Nielsen in einer Befragung von über 30 000 Verbrauchern in 60 Ländern herausfand, werden deutsche Konsumenten zunehmend ausgabefreudiger. 26 Prozent der Teilnehmer hierzulande nannten in der Analyse, die der «Welt am Sonntag» vorlag, das Motiv, sich «etwas Gutes tun» zu wollen. Genauso wichtig war die Neuheit von Produkten - erst danach kam der Preis als Hauptgrund für Kaufentscheidungen.  mehr

Gericht lehnt Haftentlassung von Ex-Banker Gribkowsky ab

Der ehemalige BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky bekommt seine restliche Haftstrafe nicht zur Bewährung ausgesetzt. Das Landgericht München lehnte den Antrag auf vorzeitige Haftentlassung ab, wie ein Sprecher der Münchner Staatsanwaltschaft der «Welt am Sonntag» sagte. Gribkowsky war 2012 wegen Korruption und Steuerhinterziehung zu achteinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Manager hatte von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone beim Verkauf der Landesbank-Anteile an der Rennserie 44 Millionen Dollar eingesteckt. Seit Oktober 2013 ist Gribkowsky Freigänger.  mehr

Steinmeier: «Grexit» wäre «verheerendes Signal»

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat vor negativen Folgen eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone für das Ansehen der Europäischen Union gewarnt. «Selbst wenn wir eine

solche Entwicklung finanz- und währungspolitisch bewältigen können, wäre das Signal eines Grexit an die Länder außerhalb der EU verheerend», sagte er dem «Tagesspiegel am Sonntag». Als «Grexit» wird das Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone bezeichnet. Nach einem «Nein» beim Referendum werde es keineswegs leichter, zu einem Kompromiss zu kommen. «Im Gegenteil», so der Minister.   mehr

Lucke-Anhänger beraten über kollektiven Austritt aus der AfD

Nach der Wahl von Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden der AfD denken Anhänger ihres Rivalen Bernd Lucke über einen gemeinschaftlichen Austritt aus der Partei nach. Bei einem informellen Treffen des von Lucke gegründeten Vereins «Weckruf 2015» gingen die Meinungen in der Nacht allerdings noch auseinander. Ein Teil des liberal-konservativen Flügels plädierte für die Gründung einer eigenen Partei. Andere Gegner des rechten Flügels, dem Petry ihren Sieg zu verdanken hat, wollten dagegen erst einmal abwarten, welche Stellvertreter heute in den Vorstand gewählt werden.   mehr

Chile erstmals Copa-Sieger - Argentinien blamiert sich

Chile hat erstmals die Copa América gewonnen. Argentinien dagegen kann einfach kein großes Fußball-Finale mehr gewinnen.  mehr

Chile erstmals Copa-Sieger - Argentinien blamiert sich

Chile hat erstmals die Copa América gewonnen. Argentinien dagegen kann einfach kein großes Fußball-Finale mehr gewinnen. Ein Jahr nach der Niederlage im WM-Endspiel gegen Deutschland verlor das Team um Superstar Lionel Messi auch das Finale der Copa América gegen Gastgeber Chile nach einem kläglichen Elfmeterschießen mit 1:4. In den 120 Minuten zuvor hatte es keine Tore gegeben. Chile feierte erstmals einen großen Triumph. Im Elfmeterschießen hatten die Gastgeber im ausverkauften Estadio Nacional von Santiago die besseren Nerven.  mehr

Statistik zu Deutschland - England

Deutschland - England 0:1 n.V. (0:0)   mehr

US-Schauspielerin Diana Douglas mit 92 Jahren gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Diana Douglas, Ex-Frau von Kirk Douglas und Mutter von Michael Douglas, ist tot. Wie das Branchenblatt «Hollywood Reporter» unter Berufung auf ihren Ehemann Donald Webster berichtete, starb die Schauspielerin in einem kalifornischen Altersheim. Sie wurde 92 Jahre alt. Sie war von 1943 bis 1951 mit Kirk Douglas verheiratet. Das Paar trennte sich, als die Söhne Michael und Joel noch klein waren. Diana Douglas spielte zuletzt 2003 in der schwarzen Komödie «Es bleibt in der Familie» mit, in der drei Generationen des Douglas-Clans auftraten.  mehr

Referendum in Griechenland: Schelling rechnet mit Zustimmung

Österreichs Finanzminister Hans-Jörg Schelling rechnet beim entscheidenden Referendum in Griechenland mit einer Mehrheit für den Spar- und Reformkurs der Gläubiger. «Ich denke, dass am Ende die Vernunft siegt», sagte Schelling der «Welt am Sonntag». Das griechische Volk wisse, dass es nicht nur um die Zukunft des Euro gehe, sondern um die Zukunft von Griechenland, und damit um ihre eigene Zukunft. Bei der Abstimmung sollen die Griechen heute entscheiden, ob sie den Forderungen der internationalen Geldgeber zustimmen oder sie ablehnen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen