Chemnitz und Kiel trennen sich 0:0

Der Chemnitzer FC hat im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga seinen Heimvorteil nicht nutzen können und den Sprung auf einen Aufstiegsplatz verpasst. Der CFC kam vor 5830 Zuschauern gegen Holstein Kiel nicht über ein 0:0 hinaus.  mehr

Rhein-Neckar Löwen verlängern mit Abwehrchef Guardiola

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen hat den Vertrag mit Abwehrchef Gedeon Guardiola vorzeitig bis Juni 2018 verlängert. Die Einigung gab der Tabellenführer vor dem Spitzenspiel in der Mannheimer SAP-Arena gegen den deutschen Meister THW Kiel bekannt.  mehr

Halle schlägt bisherigen Tabellenführer Wehen

Der kriselnde Hallesche FC hat den SV Wehen Wiesbaden von der Tabellenspitze gestürzt und Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld erstmals zum Drittliga-Spitzenreiter gemacht.  mehr

MSV Duisburg holt in Unterzahl Punkt gegen Dresden

Mit einem Mann weniger hat der MSV Duisburg im Drittliga-Heimspiel gegen Dynamo Dresden ein 0:0 verteidigt. Kevin Scheidhauer musste nach wiederholtem Foulspiel in der 47. Minute mit Gelb-Roter Karte vom Feld.  mehr

Osnabrück setzt gute Serie mit 2:0 gegen Großaspach fort

Der VfL Osnabrück hat in der 3. Fußball-Liga seinen siebten Saisonsieg gefeiert. Die Niedersachsen setzten sich gegen Neuling Sonnenhof Großaspach mit 2:0 (1:0) durch.  mehr

Stuttgarter Kickers und Cottbus trennen sich 2:2

Die Stuttgarter Kickers bleiben in der 3. Fußball-Liga vor heimischer Kulisse weiter ungeschlagen. Gegen Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus reichte es aber nur zu einem 2:2 (0:1).  mehr

Biedermann Zweiter bei Kurzbahn-Weltcup - Deibler siegt

Weltrekordler Paul Biedermann ist beim Kurzbahn-Weltcup in Peking auf einen Podestplatz geschwommen.  mehr

VfB Stuttgart II entführt drei Punkte aus Unterhaching

Einen glücklichen 1:0 (0:0)-Sieg hat die Reserve des VfB Stuttgart am 15. Spieltag der 3. Fußball-Liga bei der SpVgg Unterhaching gefeiert.  mehr

VfB Stuttgart mehrere Wochen ohne Torjäger Ibisevic

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss für mehrere Wochen auf seinen Torjäger Vedad Ibisevic verzichten.  mehr

Halle bezwingt Spitzenreiter Wiesbaden mit 3:1

Der Hallesche FC hat in der 3. Fußball-Liga den ersten Sieg nach vier Spielen gefeiert. Vor 5483 Zuschauern gelang der Mannschaft von Trainer Sven Köhler gegen den SV Wehen Wiesbaden ein 3:1 (1:0)-Erfolg.  mehr

DFB-Frauen völlig aus dem Tritt: 0:2 gegen Frankreich

Bis zur Weltmeisterschaft in Kanada in acht Monaten hat die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft noch viel Arbeit vor sich. Im ersten Test-Länderspiel nach erfolgreicher WM-Qualifikation unterlag die DFB-Auswahl Frankreich in Offenbach mit 0:2 (0:2).  mehr

Deutsche Fußball-Frauen verlieren Test gegen Frankreich mit 0:2

Die deutschen Fußball-Frauen haben das erste Testspiel nach der problemlosen WM-Qualifikation verloren. Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid unterlag in Offenbach mit 0:2 gegen Frankreich. Es war die erste deutsche Niederlage gegen Frankreich seit März 2007. Am Mittwoch spielt die Neid-Auswahl gegen Schweden.  mehr

Die Bundesliga-Trainer von Werder Bremen seit 1981

Werder Bremen hat seit der sofortigen Rückkehr in die Fußball-Bundesliga 1981 unter der Regie von Otto Rehhagel nur acht Trainer beschäftigt. Grund für die im Vergleich zu anderen Clubs geringe Zahl sind die langen Amtszeiten von Rehhagel und Thomas Schaaf.  mehr

Bausewein zum neuen Vorsitzenden der Thüringer SPD gewählt

Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein ist neuer Vorsitzender der Thüringer SPD. Der 41-Jährige erhielt auf einem Parteitag 182 von 203 gültigen Stimmen. Mit dem Wechsel an der Spitze zogen die Sozialdemokraten Konsequenzen aus der Niederlage bei der Landtagswahl und stellten sich vor den Koalitionsverhandlungen für die erste rot-rot-grüne Landesregierung in Deutschland neu auf. Bausewein löst den derzeitigen Bildungsminister Christoph Matschie ab, der nach 15 Jahren an der SPD-Spitze nicht mehr antrat.  mehr

Werder trennt sich von Trainer Dutt - U23-Coach Skripnik übernimmt

Der SV Werder Bremen hat sich von Trainer Robin Dutt getrennt. Der Tabellenletzte reagierte damit auf den schlechtesten Saisonstart in der Erstliga-Historie des Vereins. Nachfolger von Dutt wird der bisherige U23-Coach und ehemalige Werder-Profi Viktor Skripnik. Einer seiner Assistenten ist der frühere Nationalspieler Torsten Frings. «Nach den letzten Ergebnissen sind wir der Überzeugung, dass die Mannschaft einen neuen Impuls braucht, um aus der gegenwärtigen Lage herauszukommen», sagte Manager Thomas Eichin.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen