koeln.de

Tod eines 21-Jährigen bei Rio führt zu Ausschreitungen

Wütende Demonstranten haben in einer Nachbarstadt von Rio de Janeiro mehrere Busse und Autos angezündet, um gegen den gewaltsamen Tod eines jungen Mannes zu protestieren. Der 21-Jährige war am Karfreitag auf dem Weg zur Kirche bei einem Einsatz der militarisierten Polizei getötet worden. Er wollte nach Angaben der Kirche seine Mutter und seine Schwester vor Angriffen schützen, wurde aber von einer Kugel tödlich getroffen. Auch seine neunjährige Schwester erlitt Schussverletzungen.  mehr

Russland bereitet laut Kreml keinen Militäreinsatz in Ukraine vor

Russland bereitet nach Angaben von Kremlsprecher Dmitri Peskow keinen Militäreinsatz in der Ukraine vor. Präsident Wladimir Putin habe sich zwar eine Vollmacht geben lassen, um russische Bürger in dem krisengeschüttelten Land notfalls zu schützen - allerdings unternehme Russland «nichts, was von Einmarschplänen zeugen würde», sagte Peskow im Staatsfernsehen. Die vom Westen kritisierte Stationierung von russischen Streitkräften an der Grenze zur Ukraine hatte Peskow zuvor als Sicherheitsvorkehrung verteidigt.  mehr

Paris St. Germain gewinnt Frankreichs Liga-Pokal

Paris St. Germain hat den französischen Liga-Cup gewonnen. Vor 80 000 Zuschauern setzte sich die Star-Truppe im Finale in Paris mit 2:1 (2:0) gegen Olympique Lyon durch. Matchwinner war Doppel-Torschütze Edinson Cavani.  mehr

AS Rom in der Champions League: 1:0 in Florenz

Der AS Rom hat sich direkt für die Champions League qualifiziert. Mit dem 1:0 (1:0) beim AC Florenz festigten die Römer ihren zweiten Tabellenplatz in der italienischen Fußball-Serie A.  mehr

Nach 0:3 bei Milan: Livorno trennt sich von Di Carlo

Der italienische Fußball-Erstligist AS Livorno hat sich nach der dritten Ligapleite nacheinander von seinem Trainer Domenico Di Carlo getrennt. Neuer Coach beim Tabellenvorletzten der Serie A wird Davide Nicola, wie der Club mitteilte.  mehr

Putin sieht Chancen für besseres Verhältnis zum Westen

Russlands Präsident Wladimir Putin sieht trotz des Ukraine-Konflikts Chancen für bessere Beziehungen zum Westen - auch mit dem Norweger Jens Stoltenberg künftig an der Spitze der Nato. Es gebe nichts, was eine Normalisierung und normale Zusammenarbeit behindern würde, sagte Putin dem russischen Staatsfernsehen. Angesichts der aktuellen Spannungen mit der Nato im Ukraine-Konflikt sagte Putin, dass er mit dem künftigen Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg «sehr gute persönliche Beziehungen» habe.  mehr

Papst Franziskus feiert Osternacht im Petersdom

Papst Franziskus hat am Abend mit Tausenden Gläubigen und Pilgern im Petersdom die Osternacht gefeiert. In der stimmungsvollen Zeremonie erinnerten die Menschen an die Auferstehung Christi. Die Liturgie begann damit, dass das Osterlicht in einer Prozession in den abgedunkelten Petersdom gebracht wurde. Im Verlauf der Feier soll Franziskus zehn Menschen taufen. Sie kommen aus Weißrussland, Italien, Frankreich, Vietnam, dem Senegal und Libanon. Für Jorge Mario Bergoglio war es seine zweite Osternacht als Pontifex.  mehr

Juve vor erneutem Meister-Titel: 1:0 gegen Bologna

Juventus Turin steuert unaufhaltsam auf seine 30. italienische Fußball-Meisterschaft zu. Der Rekordchampion kam zu einem 1:0 (0:0) gegen den FC Bologna und rangiert vier Spieltage vor dem Saisonende der Serie A souverän an der Tabellenspitze.  mehr

Randale vor dem Stadion nach HSV-Niederlage

Nach dem 1:3 des Hamburger SV gegen den VfL Wolfsburg ist es zu Ausschreitungen vor der Imtech Arena gekommen. Nach Angaben der Polizei hatten etwa 70 Problemfans versucht, die Geschäftsstelle des hanseatischen Fußball-Bundesligisten zu stürmen.  mehr

Bayern festigt Spitzenposition mit Kantersieg

Die Basketballer des FC Bayern steuern weiter unbeirrt auf den Heimvorteil während der Playoffs in der Basketball Bundesliga zu. Die Münchner feierten einen 94:57-Kantersieg gegen die Eisbären Bremerhaven und festigten mit dem vierten Erfolg in Serie ihre Spitzenposition.  mehr

Papst Franziskus feiert mit Gläubigen Osternacht im Petersdom

Gemeinsam mit Tausenden Gläubigen und Pilgern hat Papst Franziskus am Abend im Petersdom die Osternacht gefeiert. In der stimmungsvollen Zeremonie erinnerten die Menschen an die Auferstehung Christi. Die Liturgie begann damit, dass das Osterlicht in einer Prozession in den abgedunkelten Petersdom gebracht wurde. Im Verlauf der Feier will Franziskus zehn Menschen taufen. Sie kamen dieses Mal aus Weißrussland, Italien, Frankreich, Vietnam, dem Senegal und Libanon.  mehr

13 Lawinentote am Mount Everest geborgen - noch drei Vermisste

Nach dem bisher schwersten Bergsteiger-Unglück am Mount Everest ist ein weiteres Lawinenopfer geborgen worden. Damit wurden inzwischen 13 Leichen gefunden, teilten die Behörden in Nepal mit. Drei Männer würden noch vermisst, nach ihnen solle morgen weiter gesucht werden. Hoffnung auf Überlebende gebe es nicht. Eine Lawine hatte gestern nepalesische Bergführer und Träger mitgerissen. Sieben Männer wurden lebend geborgen. Die nepalesische Regierung bot den Familien der Opfer 40 000 Rupien - umgerechnet rund 295 Euro - Entschädigung an. Angehörige wiesen das als schäbig zurück.  mehr

Mehrere tausend Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Tausende sind bundesweit bei den traditionellen Ostermärschen für Frieden und den Stopp von Rüstungsexporten auf die Straße gegangen. In Berlin demonstrierten unter dem Motto «Krieg wird gemacht - wir stellen uns dagegen» nach Angaben der Veranstalter rund 1000 Menschen. Der Protest richtet sich dieses Jahr unter anderem gegen Atomwaffen, US-Militärbasen in Deutschland und den Einsatz von Kampfdrohnen. Während sich in den 80er Jahren bundesweit bis zu eine Million Menschen an Ostermärschen beteiligten, um gegen das atomare Wettrüsten zu protestieren, ist es heute nur noch der harte Kern.  mehr

Heimniederlage für Chelsea gegen Schlusslicht

Der FC Chelsea hat im Rennen um die englische Fußball-Meisterschaft einen herben Rückschlag erlitten. Am Samstag unterlag der Tabellenzweite im eigenen Stadion 1:2 (1:1) gegen Schlusslicht AFC Sunderland.  mehr

THW Kiel überzeugt beim 31:21 gegen Metalurg Skopje

Die Handballer des THW Kiel haben das Finalturnier der Champions League fest ins Visier genommen. Der deutsche Rekordmeister gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim mazedonischen Club Metalurg Skopje mit 31:21 (14:9).  mehr

Branchenführer
Alle Branchen von A - Z finden Sie auf koeln.de

> Branche suchen
Immobilien
Finden Sie bei uns Ihre Traumimmobilie

> Immobilie finden
Kleinanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen aufgeben bei koeln.de

> Anzeige aufgeben
Hotels in Köln
Übernachten als Tourist oder Geschäftsmann.

> Hotel buchen

Nachrichten
Lokales
24h-Ticker
Thema des Tages
Deutschland
Buntes
Wetter

Sport
1. FC Köln
Fußball-Nachrichen
Ergebnisse & Tabellen
Kölner Haie
Formel 1

Was ist los?
Tickets
Kino
Tageskalender
Konzerte
Ausstellungen
Nightlife
Gay-Szene

Kultur
Museen
Oper
Philharmonie
Theater

Tourismus
Hotels
Sehenswürdigkeiten

Stadttouren
Essen & Trinken
Veranstaltungstipps
Karneval

Shopping
Branchenführer
Kleinanzeigen
Innenstadt
Ringe
Passagen
Einkaufscenter
Firmenvideos

Freizeit
Kölner Zoo
Freizeitsport
Badeseen
Ausflüge
Kinder

Die Domstadt
Stadtteile
Wirtschaft & Messe
Bildung & Wissenschaft
Job & Beruf
Wohnen
Umzug nach und in Köln

Services
Verkehr
Stadtplan
VRS-Fahrplan
Videos
Bildergalerien

koeln.de-Mail
RSS-Feed
Twitter
koeln.de mobil
Linkverkürzer

koeln.de
Impressum
Presse
Werben auf koeln.de English version


Metropolen-Links:
Berlin | Hamburg | München
© NetCologne GmbH | Nutzungsbedingungen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen