Hintergrund: Die «Isolierstation 68»

In die «Isolierstation 68» am Frankfurter Uni-Klinikum kommen Patienten mit hochansteckenden, lebensbedrohlichen Erkrankungen. Für ihre Behandlung werden drei Zimmer der normalen Infektionsstation mit Schleusentüren abgetrennt.  mehr

Chefwechsel bei der Allianz: Bäte folgt auf Diekmann

Der 49-Jährige Oliver Bäte wird neuer Vorstandschef des Versicherungskonzerns Allianz. Bäte werde mit Wirkung zum 7. Mai 2015 Nachfolger von Michael Diekmann, teilte die Allianz nach einer Aufsichtsratssitzung in München mit. Der studierte Betriebswirt war 2008 von der Unternehmensberatung McKinsey zur Allianz gekommen. Innerhalb des Vorstandes ist er derzeit für das Versicherungsgeschäft in Europa verantwortlich.  mehr

Operation bei Tischtennis-Nationalspieler Franziska

Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska fällt für mehrere Monate aus. Der 22 Jahre alte Profi von Borussia Düsseldorf, der vorige Woche bei der Team-EM in Lissabon umgeknickt war, muss sich einer Operation am linken Fuß unterziehen. Dabei wird sein beschädigtes Syndesmoseband mit Schrauben fixiert, die nach fünf Wochen entfernt werden. «Danach muss Patrick für drei bis vier Wochen in die Reha und vorsichtig mit dem Belastungsaufbau beginnen», teilte Mannschaftsarzt Antonius Kass auf der Düsseldorfer Homepage mit. Kass hatte den Team-EM-Zweiten auch in Lissabon behandelt. Dort war man von einer Pause von sechs Wochen ausgegangen.  mehr

Liberia versichert: Ebola-Kontrollen am Airport sind gründlich

Liberia hat angesichts der Einreise eines mit Ebola infizierten Bürgers des Landes in die USA strenge Gesundheitskontrollen auf dem Internationalen Flughafen von Monrovia zugesichert. Diese seien allerdings schon üblich gewesen, als der Liberianer von dort aus gestartet sei, erklärte Informationsminister Lewis Brown. Der infizierte Mann sei wie alle Passagiere des Fluges untersucht worden. Es habe noch keine Anzeichen für eine Infektion mit dem Virus gegeben. Laut Virusexperten weisen Ebola-Infizierte in der Inkubationszeit keine Symptome auf und sind auch nicht ansteckend.  mehr

SV Darmstadt 98 holt Leon Balogun von Fortuna Düsseldorf

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat den zuletzt arbeitslosen Abwehrspieler Leon Balogun von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 26-Jährige erhält nach Angaben des Aufsteigers und Tabellenzweiten vom Donnerstag einen bis zum Saisonende befristeten Vertrag. «Mit seiner Erstliga- und Zweitligaerfahrung bringt Leon Balogun zusätzliche Qualität in unseren Kader», sagte Lilien-Trainer Dirk Schuster. Der Deutsch-Nigerianer hat für Hannover 96, Werder Bremen und Düsseldorf insgesamt 23 Bundesligapartien bestritten.  mehr

Davutoglu fordert Zustimmung der Opposition zu Einsatz gegen IS

Die türkische Regierung hat die Oppositionsparteien im Parlament aufgerufen, einem Mandat für mögliche Militäreinsatze in Syrien und im Irak zuzustimmen. «Heute ist ein Test für die CHP und die HDP», sagte Ministerpräsident Ahmet Davutoglu vor der für den Nachmittag geplanten Abstimmung. Man werde sehen, wer für oder gegen IS sei. Die Regierung hätte mit dem Mandat ein Jahr lang freie Hand, militärisch gegen Terrororganisationen wie die IS-Milizen in den Nachbarländern vorzugehen. Noch ist allerdings unklar, ob - und falls ja, wann - die Regierung von der Möglichkeit Gebrauch machen würde.  mehr

Darmstadt 98 holt Leon Balogun

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat den zuletzt arbeitslosen Abwehrspieler Leon Balogun von Fortuna Düsseldorf verpflichtet.  mehr

DIW: Wiedervereinigung auch wirtschaftlich ein Erfolg

Ostdeutschland hat aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in den 25 Jahren seit dem Mauerfall erstaunlich aufgeholt.  mehr

Liberia versichert: Ebola-Kontrollen am Airport sind gründlich

Liberia hat angesichts der Einreise eines mit Ebola infizierten Bürgers des Landes in die USA strenge Gesundheitskontrollen auf dem Internationalen Flughafen von Monrovia zugesichert.  mehr

EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von 0,05 Prozent

Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank bei seiner auswärtigen Sitzung in Neapel, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. Europas Währungshüter hatten den wichtigsten Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld erst vor einem Monat überraschend noch einmal um zehn Basispunkte gesenkt. Zur Begründung hatte EZB-Präsident Mario Draghi auf die anhaltend schwache Konjunktur und die Mini-Inflation im Euroraum verwiesen.  mehr

Operation bei Tischtennis-Nationalspieler Franziska

Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska fällt für mehrere Monate aus. Der 22 Jahre alte Profi von Borussia Düsseldorf, der vorige Woche bei der Team-EM in Lissabon umgeknickt war, muss sich einer Operation am linken Fuß unterziehen.  mehr

Tokio Hotel: Leben, Freiheit und Inspiration

Fünf Jahre war es still um Tokio Hotel. Die Frontmänner Bill und Tom Kaulitz zogen nach Los Angeles und fanden Inspiration und Freiheit.  mehr

Werder-Manager Eichin: «Sieg ist Pflicht»

Werder Bremen steht vor dem Kellerduell am Samstag (15.30 Uhr) gegen den SC Freiburg gehörig unter Druck. Die Hanseaten sehnen sich gegen die ebenfalls noch sieglosen Freiburger nach dem ersten Saisonerfolg in der Fußball-Bundesliga.  mehr

Nürnberg und 1860 wollen Aufwärtstrend bestätigen

Nach den befreienden Heimsiegen wollen sich die so schwach in die Saison gestarteten Zweitligisten 1. FC Nürnberg und TSV 1860 München erfolgreich in die Länderspielpause verabschieden.  mehr

Ebola-Patient soll am Uniklinikum Frankfurt behandelt werden

Ein an Ebola erkrankter Mitarbeiter einer Hilfsorganisation soll voraussichtlich in Hessen behandelt werden. Geplant sei, den Patienten auf der Isolierstation der Frankfurter Universitätsklinik zu vorsorgen, sagte eine Sprecherin des Sozialministeriums in Wiesbaden. Der Gesundheitszustand des Mitarbeiters sei aber derzeit so schlecht, dass er nicht transportfähig sei. Es sei daher noch offen, ob und wann der Ebola-Patient eingeflogen werde.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen