Pumpgun und Gewehre: 59-Jähriger hortet Kriegswaffen

Die Polizei hat im siegerländischen Burbach ein Waffenlager entdeckt. Ein 59-Jähriger steht im Verdacht, im Keller eines Mehrfamilienhauses Gewehre, Säbel, Maschinengewehre, Munition und eine sogenannte Pumpgun gehortet zu haben. Nun wird gegen den Mann wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt. Nach Auskunft der Polizei in Siegen vom Mittwoch sind die Waffen augenscheinlich funktionstüchtig. Woher sie stammen, ist unklar. Sie werden nun genau untersucht. Hinweise darauf, dass der Mann Straftaten geplant hat, gebe es nicht.  mehr

Ebola-Entdecker Piot warnt vor langfristigen Folgen für Westafrika

Die Ebola-Epidemie in Westafrika wird nach Ansicht des Ebola-Entdeckers Peter Piot schwere wirtschaftliche, politische und soziale Folgen für die Region haben. Die Auswirkung etwa auf die Gesundheitssysteme sei dramatisch, sagte der Wissenschaftler. Unter den Ebola-Toten sei viel medizinisches Personal, so dass die Versorgung anderer Krankheiten nicht mehr gewährleistet sei. Dazu kämen die stark gestiegenen Lebensmittelpreise. Die Versorgung mit Nahrungsmitteln werde in der Zukunft eines der großen Probleme in der Region sein.  mehr

Brüssel rügt Deutschland wegen hoher Feinstaubbelastung

Deutschland schützt seine Bürger nach Darstellung der EU immer noch nicht ausreichend vor gefährlichem Feinstaub, der Krankheiten wie Asthma oder Krebs auslösen kann. Die Brüsseler EU-Kommission rügte vor allem zu hohe Werte des Schadstoffs in Stuttgart und Leipzig und drohte mit rechtlichen Schritten. Damit geht ein Dauerstreit in die nächste Runde. Die EU verpflichtet ihre Mitglieder seit 2005, hohe Feinstaubwerte einzudämmen. Denn die winzigen Teilchen werden eingeatmet und lösen Gesundheitsprobleme aus.  mehr

ARD entscheidet über Tour-Live-Berichterstattung

Die ARD will die Entscheidung über eine Rückkehr zur Live-Berichterstattung von der Tour de France ab 2015 Ende des Jahres fällen, sagte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor nach der ARD-Intendantentagung in Hannover am 26. November.  mehr

Opposition verspottet Frauenquote als «Quötchen»

Der Koalition erntet mit ihrem Kompromiss zur Frauenquote in Aufsichtsräten Kritik von allen Seiten. Wirtschaftsverbände lehnten das Vorhaben als schädlich ab, der Opposition gehen die Pläne hingegen nicht weit genug. Grüne und Linke verspotteten die vorgesehene Quote von 30 Prozent als «Quötchen» und «Quote light». Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigte die schwarz-rote Vereinbarung: «Wir können es uns nicht leisten, auf die Kompetenz der Frauen zu verzichten», sagte sie bei der Generaldebatte im Bundestag.  mehr

Hund stürzt im Steinbruch ab: Feuerwehr als Höhenretter

Höhenretter der Feuerwehr haben in Büren im Kreis Paderborn einen Hund aus einem Steinbruch gerettet. Wie die Kreispolizei Paderborn am Mittwoch mitteilte, war das Tier am Dienstag wohl von einer Kante abgestürzt und sechs Meter tiefer auf einem Vorsprung gelandet. Dort saß er in der gut 20 Meter hohen Felswand fest. Eine Anwohnerin hatte über Stunden das Jaulen des Hundes gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Die Besitzerin des Tieres hatte den Hund seit Tagen vermisst. Nach der Rettungsaktion nahm sie ihr Tier geschwächt aber unverletzt mit nach Hause.  mehr

Freezers und Stürmer Cabana lösen Vertrag auf

Die Hamburg Freezers und Stürmer Freddy Cabana haben den bis zum Saisonende datierten Vertrag aus gesundheitlichen Gründen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, gab der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bekannt.  mehr

Augsburger Panther holen Stürmer Moore zurück

Die Augsburger Panther haben ihren einstigen Stürmer Greg Moore zurückgeholt. Der 30 Jahre alte US-Amerikaner, der schon von 2011 bis 2012 für die Schwaben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) aktiv gewesen ist, erhält nach Vereinsangaben einen Vertrag bis zum Saisonende.  mehr

Schalkes Einzug ins Achtelfinale ist noch möglich

Theoretisch kann sich der FC Schalke 04 trotz der 0:5-Heimpleite gegen den FC Chelsea in der Gruppe G noch für das Achtelfinale der Champions League qualifizieren.  mehr

Kreise: Gesellschafterwechsel bei Burger-King-Franchisenehmer

Nach den Filialschließungen bei Burger King gibt es nach dpa-Informationen einen Gesellschafterwechsel beim geschassten Franchisenehmer Yi-Ko. Mitgesellschafter Ergün Yildiz habe seine Anteile verkauft, hieß es in gut informierten Kreisen. Laut «Wirtschaftswoche» hat Yildiz seine Anteile an seinen Mitgesellschafter Alexander Kolobov abgetreten. Der Russe verhandele nun als alleiniger Gesellschafter mit Burger King Europe über eine Fortführung seines Unternehmens. Yi-Ko-Interimsgeschäftsführer Dieter Stummel war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.  mehr

Verbraucherschutzamt: Viele Kühlketten sind löchrig

Bei rund einem Drittel der Kühltransporte auf Deutschlands Straßen sind die Temperaturen zu hoch. Das geht aus den jüngsten Zahlen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hervor. Insgesamt 1450 Transportfahrzeuge mit leicht verderblichen Lebensmitteln wurden 2013 dazu kontrolliert. 13 Prozent der Fahrer kannten nicht einmal die vorgeschriebene Kühltemperatur. Bei einer weiteren Untersuchung zeigte sich, dass von 1700 Kantinen -  vor allem in Kitas und Schulen - 13 Prozent die erforderliche Heißhaltemperatur von 65 Grad Celsius nicht erreichten.  mehr

Wirtschaft kritisiert Frauenquote

Die geplante gesetzliche Frauenquote in Aufsichtsräten stößt auf massive Kritik in der Wirtschaft. Der Arbeitgeberverband BDA lehnt die Pläne der großen Koalition ab.  mehr

Bowie und «Big Nudes» in Berliner Newton-Ausstellung

Fünf «Big Nudes» von Helmut Newton hängen schon in der Lobby des Museums für Fotografie in Berlin. Nun folgen in einer aktuellen Ausstellung weitere lebensgroße Aktaufnahmen. Sie sind Teil einer Schau zum zehnjährigen Bestehen der Helmut Newton Stiftung.  mehr

Schalkes Achtelfinal-Chancen minimal - Heldt: Blamabel

Horst Heldt war nach dem 0:5-Heimdebakel des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea restlos bedient und versuchte erst gar nicht, seinen großen Frust zu verbergen.  mehr

Überraschender Chefwechsel bei Thomas Cook

Überraschender Chefwechsel bei Thomas Cook: Harriet Green tritt nach nur zwei Jahren an der Spitze zurück. Der bisherige Leiter des Tagesgeschäfts, Peter Fankhauser, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Unternehmensführung.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen