Maffay und «angegraute Jünglinge»: Open-Air-Tour gestartet

Nach knapp drei Stunden haben die Fans noch immer nicht genug - auch wenn Peter Maffay mal eine Pause braucht. «Danach ist aber wirklich Schluss», ruft der 65-Jährige seinen Fans zu. Mit seinem Klassiker «Und es war Sommer» heizt er den rund 10 000 Fans noch ein letztes Mal an diesem frühlingshaften Freitagabend in Bad Segeberg ein.  mehr

Stegner: SPD will kleinere Gewerkschaften nicht schwächen

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat Kritik am beschlossenen Gesetz zur Tarifeinheit zurückgewiesen. Es gehe nicht darum, das Streikrecht einzuschränken, sagte er im Deutschlandfunk. Vielmehr wolle man erreichen, dass Gewerkschaften nicht untereinander streiten. Der Beamtenbund und andere kleinere Gewerkschaften kündigten an, gegen das Gesetz vor dem Bundesverfassungsgericht zu klagen. Die Union will mit der SPD noch über eine Erweiterung des Gesetzes sprechen.  mehr

Bürgermeister Klitschko schon morgens um 6 im Fitnessraum

Vitali Klitschko (43), Ex-Boxweltmeister und inzwischen Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, zeigt beim Thema Fitness eiserne Disziplin. «Jeden Morgen um 6 Uhr bin ich im Fitnessstudio und um 9 Uhr bin ich schon im Büro, wenn es die Situation erlaubt», sagte er am Freitag in Kiel.  mehr

Polizei sucht weiter nach geflohenem Psychiatrie-Patienten

Von dem in Nordrhein-Westfalen geflohenen Gangster-Paar fehlt weiter jede Spur. Die Polizei hat zwar Hinweise aus der Öffentlichkeit, konnte das Paar aber noch nicht finden. Ein 27-Jähriger verurteilter Straftäter war vorgestern auf dem Weg zum Arzt von seiner 22 Jahre alten bewaffneten Komplizin befreit worden. Beiden gelang die Flucht. Der Mann war für eine Entziehungskur in einer Klinik. Danach sollte er seine Haftstrafe antreten.  mehr

Senta Berger: «Gutes Fernsehen muss berühren»

Schauspielerin Senta Berger (74) findet, dass das deutsche Fernsehen im internationalen Vergleich gut aufgestellt ist.  mehr

«Rehabilitation? Absurd»: Walser über sein Buch «Unser Auschwitz»

Für manche bedeutet es ein Umdenken, eine Belehrung oder gar einen Versuch der Rehabilitierung: Vor wenigen Monaten ist «Unser Auschwitz» von Martin Walser erschienen.  mehr

Feuer in Gästehaus: Sechs Menschen vermisst

Nach einem Brand in einer Gästeunterkunft im oberbayerischen Schneizlreuth werden noch sechs Menschen vermisst. Die Polizei schloss nicht aus, dass sie das Unglück nicht überlebt haben.  mehr

Durch Plauderei im Streifenwagen in Bredouille gekommen

Mit einer unbedachten Plauderei im Streifenwagen hat ein 25-Jähriger in Dortmund Polizeibeamte hellhörig gemacht. «Autoaufbrüche habe ich nicht mehr nötig, ich steige in Häuser ein», erklärte er und löste dadurch umfangreiche Ermittlungen aus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 25-Jährige saß am Freitag mit im Wagen, da er in einem Supermarkt wegen Pöbeleien aufgefallen war.  mehr

Polizei sucht weiter nach geflohenem Psychiatrie-Patienten

Von dem am Niederrhein geflohenen Psychiatrie-Patienten und dessen Fluchthelferin fehlt weiter jede Spur. Die Polizei gehe zurzeit vor allem Hinweisen aus der Öffentlichkeit nach, um das Pärchen zu finden, sagte ein Sprecher am Samstag in Kleve. Die Suche könne jederzeit intensiviert werden, sobald es eine heiße Spur gebe.  mehr

Jugendliche Flüchtlinge: Bayern fordert Soforthilfe vom Bund

Bayern fordert eine sofortige Entlastung vom Bund bei der Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge. Kinder und Jugendliche sollen wie erwachsene Asylbewerber auch auf alle Bundesländer verteilt werden.  mehr

BVB-Profis wollen Klopp «überragenden Abschied» bereiten

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke macht sich vor dem Bundesliga-Finale am heutigen Samstag keine Sorgen, dass die Spieler von Borussia Dortmund mit den Gedanken womöglich schon beim DFB-Pokalfinale in einer Woche sein könnten. «Nicht ansatzweise», sagte er in einem Interview der «Bild»-Zeitung (Samstag).  mehr

Auto verletzt 87-Jährige in Gütersloh tödlich

Eine 87 Jahre alte Fußgängerin ist in Gütersloh von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die Frau war in der Nacht zum Samstag bei Rot auf die Straße gelaufen, wie die Polizei weiter mitteilte. Ein 51-jähriger Autofahrer erkannte die Fußgängerin zu spät und erfasste sie mit seinem Wagen. Die Frau wurde auf die Straße geschleudert und starb noch an der Unfallstelle.  mehr

Evangelische Kirche diskutiert über Sonntagmorgen-Gottesdienst

Die Vorsitzende des evangelischen Kirchenparlaments, Irmgard Schwaetzer, hat zurückhaltend auf Vorschläge reagiert, Gottesdienste vom Sonntagmorgen in die Abendstunden zu verlegen. «Wir dürfen diejenigen nicht verlieren, die auch zu dieser Zeit gerne und regelmäßig kommen», sagte die Präses der Synode der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) den «Ruhr Nachrichten» (Samstagausgabe).  mehr

81-Jähriger fährt letzte Veteranen-Rallye auf dem Motorrad

Mit 81 Jahren schwingt sich Siegfried Quenzel in diesem Jahr zum letzten Mal bei der Ibbenbürener Veteranen-Rallye auf sein Motorrad. Nach der 35. Auflage am Samstag und Sonntag ist für den Großvater aus Rheinberg am Niederrhein Schluss. Er hat keine Veranstaltung seit dem Start im Jahr 1981 verpasst.  mehr

Ann Sophie: Eine «Rampensau» für Deutschland

«Ich wusste, dass ich ein Star werden will, als ich zum ersten Mal den Song von Britney Spears, «Hit Me Baby, One More Time», gehört habe», erzählt Ann Sophie (24).  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen