Adoptivvater von Tévez nach Entführung wieder frei

Der Adoptivvater von Juventus-Star Carlos Tévez ist nach einer Blitzentführung wieder auf freiem Fuß. Das bestätigte der Anwalt der Familie, Gustavo Galasso, lokalen Medien.  mehr

EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Seit März hatte die EU Moskau gedroht, jetzt hat sie Ernst gemacht: Mit Wirtschaftssanktionen will die EU den russischen Präsidenten Wladimir Putin dazu bewegen, die Unterstützung der prorussischen Separatisten in der Ukraine zu beenden. Die Europäer schneiden Russland teilweise von den Finanzmärkten der EU ab. Kanzlerin Angela Merkel hat die Sanktionen als «unumgänglich» bezeichnet. Die russische Führung müsse nun entscheiden, ob sie den Weg der Deeskalation und der Zusammenarbeit einschlagen wolle.  mehr

1899 Hoffenheim gewinnt Testspiel gegen FC Zürich

1899 Hoffenheim hat ein Testspiel gegen den Schweizer Spitzenclub FC Zürich mit 1:0 (0:0) gewonnen. Den Siegtreffer erzielte Nachwuchsspieler Grischa Prömel erst in der 89. Minute.  mehr

Medien: Sabella hört als Argentinien-Trainer auf

Alejandro Sabella wird nach Medienberichten als Trainer von Vize-Weltmeister Argentinien zurücktreten. Der Coach werde die Zusammenarbeit mit der Fußball-Nationalmannschaft nicht fortsetzen, hieß es.  mehr

Ukraine stellt Bedingungen für Waffenruhe an MH17-Absturzstelle

Die Ukraine ist zu einer Feuerpause rund um die Absturzstelle der malaysischen Boeing bereit, sofern die Rebellen sich von der Front zurückziehen. Das habe der ukrainische Präsident Petro Poroschenko dem niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte versichert, teilte ein Sprecher in Den Haag mit. Rutte hatte die Ukraine zuvor mit Nachdruck zu einer Waffenruhe aufgefordert, um Bergungsarbeiten in dem Katastrophengebiet im Osten des Landes zu ermöglichen.  mehr

Merkel begrüßt Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Kanzlerin Angela Merkel hat die Wirtschaftssanktionen gegen Russland als «unumgänglich» bezeichnet. Die russische Führung müsse nun entscheiden, ob sie den Weg der Deeskalation und der Zusammenarbeit einschlagen wolle, sagte eine Regierungssprecherin. Die Botschafter der 28 Mitgliedstaaten bei der EU hatten zuvor einschneidende Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschlossen. Mit den Sanktionen soll Moskau dazu gebracht werden, die Unterstützung der prorussischen Separatisten in der Ostukraine zu beenden.  mehr

Schalke gewinnt Testspiel gegen FC Stoke City mit 2:1

Der FC Schalke 04 hat ein Fußball-Testspiel gegen den englischen Premier-League-Club FC Stoke City mit 2:1 (0:0) gewonnen.  mehr

Turner Fahrig muss WM in Nanning auslassen

Mannschafts-Europameister Matthias Fahrig wird im Oktober nicht an den Turn-Weltmeisterschaften in Nanning teilnehmen.  mehr

Liverpool verpflichtet Belgier Origi

Der FC Liverpool hat den belgischen WM-Spieler Divock Origi verpflichtet. Der 19-Jährige erhält beim englischen Premier League Club einen Fünfjahresvertrag. Das Toptalent spielt allerdings noch eine weitere Saison bei seinem bisherigen Club OSC Lille in Frankreich.  mehr

Hamburg wartet auf zwei mögliche Ebola-Patienten

Die Behandlung von Ebola-Patienten aus Westafrika in Deutschland bleibt ungewiss. Für zwei Infizierte liegen nach Klinikangaben aus Hamburg inzwischen Anfragen vor. Die Weltgesundheitsorganisation hatte beim Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf angefragt, ob der Mitarbeiter einer Gesundheitsorganisation dort betreut werden könnte. Es gebe zudem eine Anfrage für einen zweiten möglichen Patienten aus Liberia, teilte die Bernhard-Nocht-Klinik mit.  mehr

Chemie- und Pharmariese Bayer legt Quartalszahlen vor

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer legt an diesem Mittwoch seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2014 vor. Nachdem neue Pharma-Produkte schon in den ersten drei Monaten des Jahres die Kassen klingeln ließen, rechnen Experten im zweiten Quartal erneut mit einem starken Gesundheitsgeschäft. Ende März lag der bereinigte Konzernumsatz um gut 8 Prozent und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern um mehr als 18 Prozent über den entsprechenden Werten des Vorjahres. Konzernchef Marijn Dekkers, dessen Vertrag Anfang Juni um zwei weitere Jahre verlängert worden war, äußerte sich mehrfach zuversichtlich über die Aussichten der Geschäfte in diesem Jahr.  mehr

Neuer Vertrag: Yelen bleibt beim FSV Frankfurt

Offensivspieler Zafer Yelen bleibt für mindestens ein weiteres Jahr beim FSV Frankfurt. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, unterschrieb der 27-Jährige einen neuen Vertrag bis 2015 mit Option für eine weitere Saison.  mehr

Zverev in Kitzbühel ohne Chance gegen Schwartzman

Der Hamburger Alexander Zverev hat sein Erstrunden-Spiel beim Tennis-Turnier in Kitzbühel klar verloren.  mehr

Ex-Wolfsburger Dejagah wechselt von Fulham nach Katar

Der frühere Bundesliga-Profi Ashkan Dejagah wechselt vom FC Fulham nach Katar zu Al-Arabi. Der 28-Jährige, mit dem Iran bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien am Ball, spielte in Deutschland unter anderem in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg und in Berlin bei Hertha BSC.  mehr

Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer bleibt im Amt

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer bleibt trotz bevorstehender Betrugsermittlungen im Amt. Das ist das Ergebnis eines Krisentreffens mit Ministerpräsident Horst Seehofer. Die Vorwürfe beträfen nicht die Amtsführung Haderthauers, teilte die Staatskanzlei mit. Die Staatsanwaltschaft bereitet ein Verfahren gegen Haderthauer vor. Grund ist eine Anzeige des Geschäftsmanns Roger Ponton. Dieser hatte 2011 vom Ehepaar Haderthauer 20 000 Euro Abfindung für seinen Firmenanteil erhalten, fühlt sich aber betrogen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen