Top-Themen

Hendricks fordert 1,3 Milliarden zusätzlich für Wohnungsbau

Bundesbauministerin Barbara Hendricks fordert angesichts des Zustroms von Flüchtlingen pro Jahr 1,3 Milliarden Euro zusätzlich für Wohnungsbau und Stadtentwicklung.  mehr

Start-up will Insektenburger groß machen

Zwei Jungunternehmer aus Deutschland wollen Insekten als Nahrungsmittel groß herausbringen: Max Krämer und Baris Özel haben einen Burger auf Insektenbasis entwickelt.  mehr

Historische Begegnung: Papst trifft Patriarch

Fast 1000 Jahre nach der Kirchenspaltung wollen die katholische und die russisch-orthodoxe Kirche mit dem ersten Treffen beider Kirchenoberhäupter wieder enger zusammenrücken.  mehr

94 Leichen nach Erdbeben in Taiwan geborgen

Sechs Tage nach dem Erdbeben im Süden Taiwans ist die Zahl der geborgenen Toten auf 94 gestiegen. Allein 92 kamen durch den Einsturz eines 16-stöckigen Wohnblocks in der Stadt Tainan ums Leben.  mehr

Dutzende Tote bei Gewaltausbruch in mexikanischem Gefängnis

Bei einem der schwersten Gewaltausbrüche der letzten Jahre sind in einem mexikanischen Gefängnis mindestens 49 Menschen getötet und zwölf verletzt worden.  mehr

In Syrien soll in einer Woche eine Feuerpause gelten

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg in Syrien mit Hunderttausenden Toten gibt es einen Hoffnungsschimmer. Binnen einer Woche sollen die Waffen schweigen. Auf dieses Ziel verständigten sich die USA, Russland und wichtige Regionalmächte in der Nacht in München.  mehr

Gericht hört im Detmolder Auschwitz-Prozess weitere Zeugen

Am zweiten Tag des Prozesses gegen einen ehemaligen SS-Wachmann aus dem Konzentrationslager Auschwitz sollen im Detmolder Landgericht heute weitere Zeugen zu Wort kommen. In der Verhandlung werden die Aussagen mehrerer Überlebender des NS-Vernichtungslagers erwartet.  mehr

SPD will Edathy loswerden

Die SPD-Spitze will den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy nach der Kinderpornografie-Affäre aus der Partei werfen. Heute kommt es im Parteiordnungsverfahren zu einer mündlichen Verhandlung vor der Bundesschiedskommission in Berlin.   mehr

Szydlo verteidigt vor Berlin-Besuch Reformen in Polen

Polens neue Ministerpräsidentin Beata Szydlo hat kurz vor ihrem Antrittsbesuch in Deutschland Kritik an den von ihrer Regierung angestoßenen Reformen zurückgewiesen.  mehr

Industrieverband: Griechenland droht die Zahlungsunfähigkeit

Griechenlands Industrielle haben die Regierung in Athen aufgerufen, rasch die Verhandlungen mit den Gläubigern abzuschließen. Andernfalls drohe die Zahlungsunfähigkeit und die weitere Verarmung des griechischen Volkes, hieß es in einem Bericht des griechischen Industrieverbands SEB.  mehr

Merkel sagt Irak 500-Millionen-Kredit zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem Irak weitere deutsche Unterstützung beim Wiederaufbau des Landes zugesagt.  mehr

Koalitionäre beenden Streit über Asylpaket

Die Koalition hat ihren Streit über das neue Asylpaket und den Familiennachzug für Flüchtlinge beigelegt. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD) teilten mit, an den Beschlüssen der Koalition werde nichts geändert.  mehr

Grippewelle trifft bisher eher Erwachsene stark

Die aktuelle Grippewelle trifft nach ersten Erkenntnissen Menschen mittlerer Altersgruppen häufiger und schwerer als in den Vorjahren.  mehr

Elftes Todesopfer nach Zugunglück

Ein weiterer Mensch ist nach dem verheerenden Zugunglück in Oberbayern seinen Verletzungen erlegen - mit nun elf Toten ist die Kollision zweier Regionalzüge in Bad Aibling das schwerste Eisenbahnunglück in Deutschland seit Eschede im Jahr 1998.  mehr

Nato zieht in den Kampf gegen Schleuserbanden

Die Nato beteiligt sich am Kampf gegen Schleuserbanden in der Ägäis. Die Verteidigungsminister der 28 Mitgliedstaaten beschlossen, einen unter deutscher Führung stehenden Nato-Marineverband unverzüglich auf den Weg in das Seegebiet zwischen der Türkei und Griechenland zu schicken.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen