Top-Themen

«Silk Road»-Gründer Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt

Der Gründer der Untergrund-Handelsplattform «Silk Road», Ross Ulbricht, soll lebenslang ins Gefängnis. Das entschied ein New Yorker Gericht, wie unter anderem die Finanznachrichtenagentur Bloomberg aus dem Gerichtssaal berichtete. Über «Silk Road» wurden über Internet Drogen, Hacker-Software und gefälschte Ausweisdokumente verkauft.  mehr

Windhose fegt durch kleinen Ort in der Oberpfalz

Nach den Verwüstungen, die eine heftige Windhose im oberpfälzischen Freystadt-Ohausen angerichtet hat, geht das Aufräumen weiter. «Handwerker haben noch in den Abendstunden die ersten Dächer neu gedeckt», sagte ein Sprecher der Polizei.  mehr

Obama mahnt neues NSA-Abhörgesetz an

US-Präsident Barack Obama hat den Senat ermahnt, seine Blockade aufzugeben und umgehend eine Reform des NSA-Abhörgesetzes zu beschließen. «Wir haben nur wenige Tage», warnte er.  mehr

USA und China im Südchinesischen Meer auf Konfrontationskurs

Mit einem verbalen Schlagabtausch haben die USA und China ihre unversöhnlichen Standpunkte zum Territorialstreit im Südchinesischen Meer unterstrichen.  mehr

EU-Kommission geht rechtlich gegen deutsche Pkw-Maut vor

Die EU-Kommission geht rechtlich gegen die auch in Deutschland umstrittene Pkw-Maut vor.  mehr

Merkel weist Vorwurf der Lüge über No-Spy-Abkommen zurück

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat erstmals persönlich Vorwürfe zurückgewiesen, das Kanzleramt habe im Zusammenhang mit einem geplanten No-Spy-Abkommen mit den USA gelogen.  mehr

Frankreichs Konservative: Statt UMP nun «Die Republikaner»

Paris (dpa) – Die französischen Konservativen haben mehrheitlich der Umbenennung ihrer Partei UMP in «Die Republikaner» zugestimmt.  mehr

Bundesregierung fordert von Moskau Aufklärung über Einreiseverbote

Die Bundesregierung fordert von Russland Aufklärung über weitere Einreiseverbote gegen deutsche Politiker. Man stehe mit Moskau in Kontakt und dränge auf Transparenz, hieß es dazu aus dem Auswärtigen Amt.  mehr

Geflüchteter Psychiatrie-Insasse in Oberhausen festgenommen

Der vor gut einer Woche am Niederrhein geflohene Psychiatrie-Insasse ist am Samstagmorgen gefasst worden. Wie die Polizei mitteilte, ließ sich der 27-jährige verurteilte Straftäter in einem Wohnhaus in Oberhausen widerstandslos festnehmen.  mehr

Penny ruft Schokolade zurück

Aus Angst vor möglichen Kunststoffpartikeln ruft die Discounter-Kette Penny einen Teil ihrer Schoko-Tafeln zurück. Die Sorte «Choco'la Ganze Nuss Schokolade 100g» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.01.2016 (EAN-Code: 23755536) könne betroffen sein, teilte das Unternehmen in Köln mit.  mehr

Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen für Homosexuellen-Ehe

Etwa zwei Drittel der Menschen in Deutschland sind dafür, dass auch homosexuelle Paare eine Ehe schließen dürfen.  mehr

Verteidiger hält Richter in Tugce-Prozess für befangen

Die Verteidigung im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce hat einen Befangenheitsantrag gegen den Vorsitzenden Richter gestellt.  mehr

Bundestag: Hacker griffen bei Cyberattacke Daten ab

Bei der jüngsten und bisher schwersten Cyberattacke auf den Bundestag ist es den Hackern gelungen, Daten zu stehlen. Es seien «mittlerweile vereinzelte Datenabflüsse festgestellt worden», sagte ein Sprecher der Bundestagverwaltung am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.  mehr

Länder-Finanzminister wollen zehn Milliarden Euro vom Bund

Vor der entscheidenden Phase der Verhandlungen über eine Reform der Steuereinnahmen nach 2019 haben die Finanzminister ihre Forderung nach mindestens zehn Milliarden Euro mehr für die Länder bekräftigt. Sie dringen auch wegen der wachsenden Zahl der Flüchtlinge auf mehr Geld.  mehr

Mindestens 17 tote Migranten im Mittelmeer

Mindestens 17 Bootsflüchtlinge sind auf dem Mittelmeer umgekommen. Die Leichen seien zusammen mit mehreren Überlebenden auf zwei Schlauchbooten entdeckt und anschließend geborgen worden, teilte die italienische Marine auf Twitter mit.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen