Top-Themen

Essebsi gewinnt die Präsidentenwahl in Tunesien

Der langjährige Regierungspolitiker Béji Caïd Essebsi hat die ersten demokratischen Präsidentenwahlen in Tunesien gewonnen. Wie die Wahlkommission bekanntgab, kam Essebsi im vorläufigen Ergebnis auf 55,68 Prozent der Stimmen.  mehr

Juwelier erschießt mutmaßlichen Räuber in Moers

Bei einem Überfall hat ein Juwelier bei Duisburg einen der beiden mutmaßlichen Räuber erschossen. Der vermeintliche Täter hatte laut Polizei gemeinsam mit einem Komplizen versucht, in das Schmuckgeschäft in Moers einzudringen und war von dem Ladenbesitzer niedergeschossen worden.  mehr

Papst Franziskus kritisiert Kurie: «Spirituelles Alzheimer»

Papst Franziskus hat bei seiner Weihnachtsansprache vor der römischen Kurie deutliche Kritik an der Bürokratie im Vatikan geübt. Er prangerte die «15 Krankheiten» der Kurie an, darunter «sich unsterblich fühlen», «mentale Erstarrung», «das spirituelle Alzheimer» und den «Terrorismus des Geschwätzes».  mehr

Zehntausende gedenken der Opfer des verheerenden Tsunamis

Rund um den Indischen Ozean gedenken am zweiten Weihnachtsfeiertag Zehntausende Menschen der Opfer des verheerenden Tsunamis von 2004.  mehr

Pakistan will rund 500 Terroristen hinrichten lassen

Nach dem Massaker der Taliban an einer Schule in Peshawar will die pakistanische Regierung in den kommenden Wochen rund 500 Terroristen hängen. «Für die Hinrichtungen ist grünes Licht gegeben worden», sagte der Sprecher von Premierminister Nawaz Sharif, Musadik Malik.  mehr

Bahn weitet Videoüberwachung aus

Die Bahn will mit mehr Videoüberwachung für Sicherheit auf Bahnhöfen sorgen. Das Bundesunternehmen kündigte am Montag an, im nächsten Jahr bis zu 700 Kameras auf rund 100 Stationen anzubringen und die Aufzeichnungen bis zu drei Tage zu speichern.  mehr

China verurteilt Cyberattacken nach Angriff auf Sony

Nach dem Nordkorea zugeschriebenen Hackerangriff auf Sony Pictures hat China Cyberattacken verurteilt.  mehr

Schröder fordert «Aufstand der Anständigen» gegen «Pegida»

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat in der Auseinandersetzung mit der Anti-Islam-Bewegung «Pegida» einen «Aufstand der Anständigen» gefordert. Unter diesem Schlagwort hatte der damalige Kanzler im Jahr 2000 nach einem Brandanschlag auf eine Düsseldorfer Synagoge zum Protest gegen Rechts aufgerufen.  mehr

Bundesamt rechnet mit mehr Flüchtlingen

Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland wird im kommenden Jahr nach einer Prognose des Bundesamtes für Migration weiter steigen.  mehr

Fast jedes sechste Kind von Hartz IV abhängig

Jedes sechste Kind in Deutschland ist von Hartz-IV-Leistungen abhängig. Darauf machte die Arbeitsmarkt-Expertin der Linke-Fraktion, Sabine Zimmermann, unter Bezug auf eine offizielle Statistik der Bundesagentur für Arbeit in Berlin aufmerksam.  mehr

New Yorker trauern um ermordete Polizisten

In New York haben am Sonntagabend Hunderte Menschen der Opfer des Polizistenmörders gedacht. Im Bezirk Brooklyn versammelten sie sich die Menschen zu einer stillen Andacht.  mehr

Trotz Erfahrung mit Verletzungen: Mehrheit findet Feuerwerk gut

Jeder vierte Bürger in Deutschland hat schon mal eine Verletzung beim Abbrennen von Feuerwerk miterlebt. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergeben.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen