Top-Themen

Massenvergiftung mit Drogen in Niedersachsen

Bei einer Massenvergiftung mit Amphetaminen sind im niedersächsischen Handeloh mehr als 30 Menschen verletzt worden. Die Erwachsenen im Alter zwischen 25 und 55 Jahren litten unter Wahnvorstellungen, Krämpfen, Schmerzen, Luftnot und auch Herzrasen.  mehr

«Spiegel»: CIA hatte Direktzugriff auf deutsche Telekommunikation

Der US-Geheimdienst CIA hatte laut dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» in einer Geheimoperation mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) direkten Zugriff auf Telekommunikationsdaten aus Deutschland.  mehr

Koalition will Streit bei Flüchtlingsgipfel vermeiden

Union und SPD wollen beim Spitzentreffen zur Flüchtlingspolitik nicht auf Konfrontationskurs gehen. Die Themen Betreuungsgeld und Einwanderungsgesetz spaltet die beiden Lager. Sie werden daher erst einmal auf Eis gelegt - zumindest am Sonntag.  mehr

IS sprengt im syrischen Palmyra 2000 Jahre alte Grabtürme

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat in der syrischen Wüstenstadt Palmyra erneut einzigartige archäologische Stätten zerstört. Die Extremisten sprengten mehrere rund 2000 Jahre alte Grabtürme, wie Syriens oberster Archäologe Mamun Abdulkarim der Deutschen Presse-Agentur erklärte.  mehr

Letztes Geleit für Aylan: Flüchtlingskind in Kobane beerdigt

Der auf der Flucht nach Europa ertrunkene dreijährige Aylan ist in seiner nordsyrischen Heimatstadt Kobane beigesetzt worden. Bilder zeigten am Freitag, wie der Vater den in ein weißes Tuch gehüllten Leichnam des kleinen Jungen im Grab in den Armen hält.  mehr

Umfrage: Lokführer und Piloten büßen Ansehen ein

Lokführer, Piloten und Gewerkschaftsfunktionäre haben in den Augen der Bundesbürger deutlich an Ansehen verloren. Politiker konnten bei der Beliebtheit ein wenig zulegen. Das geht aus einer Befragung des Instituts forsa im Auftrag des Beamtenbundes dbb hervor.  mehr

Putin schmiedet Pläne für Bündnis gegen Islamischen Staat

Im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Syrien und im Irak schmiedet Kremlchef Wladimir Putin Pläne für eine internationale Koalition. Darüber habe er unter anderem mit US-Präsident Obama in einem Telefonat gesprochen, sagte Putin bei einem Wirtschaftsforum in Wladiwostok.  mehr

Raser schütteln 24 Streifenwagen und einen Hubschrauber ab

Nicht lang nach Mitternacht, Düsseldorfer Norden: Einer Polizeistreife sticht ein verdächtiger schwarzer Wagen ins Auge. Als die Beamten ihn kontrollieren wollen, gibt der Fahrer mächtig Gas. Was dann folgt, verdient das Prädikat «filmreif».  mehr

Angebliche Finder des «Nazi-Zugs» gehen an die Öffentlichkeit

Zwei Männer haben sich im polnischen Fernsehen als Finder des mythenumwobenen «Nazi-Zugs» präsentiert. «Wir besitzen Beweise für seine Existenz», sagten Piotr Koper und Andreas Richter aus dem niederschlesischen Walbrzych im Fernsehsender TVP.  mehr

Hunderte Flüchtlinge in Ungarn zu Fuß auf dem Weg nach Westen

Hunderte Flüchtlinge haben sich in Ungarn zu Fuß auf den Weg gemacht, um ihre Reise nach Westeuropa fortzusetzen.  mehr

Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren.  mehr

Australien: MH370-Suche könnte noch ein Jahr dauern

Die Suche nach dem vermissten Malaysia-Airlines- Flugzeug im Indischen Ozean könnte nach den Worten von Australiens Verkehrsminister Warren Truss noch ein Jahr weitergehen.  mehr

Östliche EU-Staaten gegen feste Flüchtlingsquoten

Europa bleibt in der Flüchtlingskrise gespalten. Die östlichen Länder Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn haben sich gemeinsam gegen verbindliche Quoten für die Aufnahme von Flüchtlingen ausgesprochen.  mehr

Brand in hessischem Flüchtlingsheim - ein Schwerverletzter

Bei einem nächtlichen Brand in einer Flüchtlingsunterkunft im südhessischen Heppenheim sind mehrere Bewohner verletzt worden. Ein Mann zog sich Knochenbrüche zu, als er aus einem Fenster im zweiten Stock des Gebäudes sprang.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen