Top-Themen

AfD-Co-Vorsitzende Petry in Göttinger Restaurant attackiert

Die Co-Vorsitzende der AfD, Frauke Petry, ist in einem Lokal in Göttingen von drei Vermummten attackiert worden. Diese warfen nach Angaben von Parteisprecher Christian Lüth den Tisch um, an dem Petry mit einem Journalisten saß, so dass sie zu Boden ging.  mehr

Sozialgericht hält Hartz-IV-Sanktionen für verfassungswidrig

Das Sozialgericht Gotha hält Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger für verfassungswidrig und ruft deshalb das Bundesverfassungsgericht an. Nach seinen Angaben wird diese Frage damit Karlsruhe erstmals von einem Sozialgericht vorgelegt.  mehr

Gestohlener Koffer mit Knochenmarkspende entdeckt

Happy End einer geradezu unglaublichen Geschichte: Ein gestohlener Koffer mit einer womöglich lebensrettenden Knochenmarkspende ist aufgetaucht, die Spende kann einem Patienten eingesetzt werden.  mehr

Ende des Schweizer Bankgeheimnisses

Im Kampf gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht haben die EU und die Schweiz ein Abkommen über den automatischen Austausch von Bankdaten ab 2018 besiegelt.  mehr

Britische Regierung hat EU-Referendum im Programm

Das Referendum über Großbritanniens EU-Mitgliedschaft ist nun endgültig Teil des Programms der konservativen Regierung. Die gesetzliche Grundlage für eine Abstimmung bis Ende 2017 solle schnell geschaffen werden, hieß es in der Rede, die Königin Elizabeth II. im Namen der Regierung vorlas.  mehr

No-Spy-Abkommen: Bundesregierung in Bedrängnis

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ex-Außenminister Guido Westerwelle wussten Medienberichten zufolge im August 2013, dass die US-Regierung die Bitte nach einem No-Spy-Abkommen lediglich zu prüfen bereit war. Eine Zusage habe es aber nicht gegeben, wie NDR, WDR und «SZ» berichten.  mehr

Brüssel will 40 000 Flüchtlinge auf EU-Staaten verteilen

Zur Entlastung von Italien und Griechenland will die EU-Kommission 40 000 Flüchtlinge auf andere EU-Staaten verteilen. Deutschland soll mit 8763 Migranten oder knapp 22 Prozent den größten Anteil aufnehmen. Das hat die EU-Kommission in Brüssel vorgeschlagen.  mehr

Vorratsdatenspeicherung kommt zurück

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen über die Vorratsdatenspeicherung hat die Bundesregierung eine Wiedereinführung des umstrittenen Ermittlungsinstruments beschlossen.  mehr

Vatikan zur Homo-Ehe: «Niederlage für die Menschheit»

Das irische Ja zur Ehe für homosexuelle Paare provoziert die katholische Kirche: Der Vatikan kritisierte das Votum vom Pfingstwochenende mit ungewöhnlich scharfen Worten und wertete es als «Niederlage für die Menschheit».  mehr

Gefahr von Explosion auf Nordsee-Frachter gebannt

Auf der Nordsee haben Experten nach der Havarie eines Düngemittel-Frachters die Gefahr einer Explosion abgewendet. Der Einsatz von Wasserwerfern brachte - zwei Tage nach Beginn des Unglücks - die erwünschte Wirkung.  mehr

Schwere Unwetterschäden in USA

Menschen in Mexiko und im Süden der USA kämpfen mit den Folgen der schweren Unwetter und Überschwemmungen. Wie der Sender CNN in der Nacht meldete, wurde in Texas ein weiterer Toter geborgen - damit stieg die Zahl der Opfer auf insgesamt 31. Eindringlich appellieren die Behörden an die Bewohner.  mehr

Iraks Militär verbucht Rückschlag bei Offensive gegen IS

Das irakische Militär hat bei seinem Aufmarsch gegen die Terrormiliz Islamischer  Staat (IS) im Westen von Bagdad einen Rückschlag erlitten.  mehr

Entwarnung in Köln: Weltkriegsbombe entschärft

Ein besonders großer Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Köln sicher entschärft worden. Um 15.53 Uhr haben Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienst die am linken Rheinufer gefundene Fliegerbombe unschädlich gemacht, wie die Stadt mitteilte.  mehr

Zeuge im Tugce-Prozess verwundert über Eskalation

Im Fall der getöteten Studentin Tugce hat ein Zeuge der Darstellung widersprochen, der angeklagte Sanel M. sei durch besondere Aggressivität aufgefallen.  mehr

G7-Gegner wollen Protestcamp gerichtlich durchsetzen

Die Gegner des G7-Gipfels im oberbayrischen Schloss Elmau wollen sich vor Gericht gegen das Verbot ihres Protestcamps wehren.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen