Top-Themen

IS zerstört Kulturgüter von unermesslichem Wert

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat im Nordirak unersetzliche Kulturgüter vernichtet, darunter eine jahrtausendealte Figur. «Das ist so, als würde jemand die Sphinx in Ägypten zerstören», sagte Markus Hilgert, Direktor des Vorderasiatischen Museums in Berlin.  mehr

Höhere Zusatzbeiträge für Krankenversicherte absehbar

Gesetzlich Versicherte müssen 2016 wohl flächendeckend mehr für ihre Krankenkasse bezahlen. «Die Zusatzbeiträge werden nächstes Jahr mit Sicherheit steigen», sagte ein Sprecher des GKV-Spitzenverbands der Deutschen Presse-Agentur.  mehr

Bundesinstitut warnt vor schweren Schäden durch Mittel MMS

Die Bundesbehörde BfArM warnt vor dem umstrittenen Mittel Miracle Mineral Supplement (MMS), das angeblich gegen mehrere Krankheiten helfen soll.  mehr

Kiew zieht schwere Waffen von Donbass-Front ab

Fast zwei Wochen nach Inkrafttreten der Waffenruhe im Kriegsgebiet Donbass hat das ukrainische Militär nach tagelangem Zögern mit dem Abzug schwerer Waffen begonnen.  mehr

Zentralrat der Juden warnt vor Tragen der Kippa

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hält es für gefährlich, in überwiegend von Muslimen bewohnten Vierteln einiger Städte die Kippa zu tragen.  mehr

Mehrheit der Deutschen für Impfpflicht

Rund drei Viertel der Deutschen befürworten Umfragen zufolge eine Impfpflicht für schwere Krankheiten wie Masern. Das zeigen zwei Anfang dieser Woche erhobene repräsentative Umfragen unter jeweils rund 1000 Bundesbürgern. In Berlin ist ein Ende der Masernwelle derweil noch nicht abzusehen  mehr

Mutter zieht Kleinkind aus untergehendem Auto

Mit dem Mute der Verzweiflung hat eine Mutter ihr Kleinkind aus einem ins Wasser gerollten Auto gerettet. Die 33-Jährige hatte ihren Wagen im niedersächsischen Winsen an der Elbe geparkt, um Altglas wegzubringen - und die Handbremse nicht angezogen.  mehr

Kreise: Griechenland steht vor einem akuten Finanzloch

Griechenland steht wenige Tage nach der grundsätzlichen Einigung mit den internationalen Geldgebern vor einem akuten Finanzloch. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Finanzministeriums erfuhr, muss Athen im März Verpflichtungen im Umfang von gut 6,85 Milliarden Euro erfüllen.  mehr

Selbstmordanschlag auf hohen Nato-Vertreter in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag islamistischer Taliban auf den höchsten zivilen Nato-Vertreter in Afghanistan ist ein türkischer Soldat getötet worden. Der türkische Nato-Repräsentant Ismail Aramaz sei zum Zeitpunkt der Explosion in Kabul nicht in seinem Auto gewesen.  mehr

Koalition stoppt Steuerbonus bei Gebäudesanierung

Die Gebäudebesitzer in Deutschland müssen überraschend auf einen Steuerbonus für das Dämmen ihrer Häuser verzichten.  mehr

ADAC könnte neue Affäre drohen - Manager freigestellt

Der ADAC muss sich gut ein Jahr nach dem Skandal um Manipulationen beim Autopreis «Gelber Engel» möglicherweise mit einer neuen Affäre auseinandersetzen.  mehr

FBI fasst angebliche Dschihadisten auf Weg nach Syrien

Das FBI hat in den USA drei Männer gefasst, die sich angeblich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien anschließen wollten. Sie seien am Mittwoch in New York und Florida festgenommen worden, teilte die Bundespolizei mit.  mehr

Trotz neuen Ärgers über Athen: Mehrheit für Hilfe absehbar

Trotz neuer Verärgerung über die griechische Regierung wird der Bundestag an diesem Freitag den Weg für eine Verlängerung des Hilfsprogramms um vier Monate frei machen.  mehr

Ex-Krankenpfleger muss wegen Mordes lebenslang in Haft

Gestanden hat der frühere Krankenpfleger eine ganze Mordserie - wegen fünf Taten muss er nun eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. Doch ihm könnte bald ein zweiter Prozess bevorstehen.  mehr

SPD will Pkw-Maut nicht im Schnellverfahren beschließen

Die umstrittene Pkw-Maut kann aus Sicht der SPD wegen vieler ungeklärter Fragen nicht im Schnellverfahren beschlossen werden. «Es gibt keinen Automatismus», sagte SPD-Fraktionsvize Sören Bartol zum Beginn der Gesetzesberatungen im Bundestag.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen