Top-Themen

Bluttat im Arbeitsamt: Zwei Tote in Neuseeland

Ein Mann hat in einem Arbeitsamt in Neuseeland zwei Mitarbeiter erschossen und einen dritten lebensgefährlich verletzt.  mehr

CDU-Vize Strobl stellt NPD-Verbotsverfahren infrage

Angesichts der Stimmenverluste der NPD in Sachsen hat sich CDU-Bundesvize Thomas Strobl für ein Ende des laufenden NPD-Verbotsverfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.  mehr

Polen: Tusk fordert Stärkung der Nato

Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat auf einer Gedenkfeier zum deutschen Angriff auf Polen vor 75 Jahren eine Stärkung der Nato gefordert.  mehr

Regierungserklärung der Kanzlerin zu Waffenlieferungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt heute vor dem Bundestag eine Regierungserklärung zu den geplanten deutschen Waffenlieferungen in den Irak ab.  mehr

Parteigremien beraten das Wahlergebnis von Sachsen

Nach der Landtagswahl in Sachsen muss sich Ministerpräsident Stanislaw Tillich einen neuen Koalitionspartner suchen. Zwar wurde seine CDU erneut mit weitem Abstand stärkste Partei.  mehr

Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Minsk

Im Schatten erbitterter Kämpfe in der Ostukraine kommen heute in der weißrussischen Hauptstadt Minsk erneut die Mitglieder der Ukraine-Kontaktgruppe zusammen.  mehr

SPD legt Verfahren für Wowereit-Nachfolgeregelung fest

Die Berliner SPD legt heute fest, wie der Kandidat für die Nachfolge von Regierungschef Klaus Wowereit gekürt werden soll. Neben dem Zeitpunkt für den Mitgliederentscheid sollen auch die endgültigen Kandidaten genannt werden.  mehr

Ebola-Verdachtsfall in Leipziger Klinik eingeliefert

Ein Patient mit Ebola-Verdacht ist am Leipziger Klinikum St. Georg aufgenommen worden. Er habe sich etwa fünf Wochen in Ebola-Gebieten in Liberia und insbesondere auch in der Hauptstadt Monrovia aufgehalten, teilte das Klinikum am Sonntag mit. Der 45 Jahre alte, deutsche Geschäftsmann sei vor sechs Tagen mit hohem Fieber aus Afrika zurückgekehrt. Ein erster Test auf Ebola sei negativ verlaufen. Das Ergebnis eines zweiten Tests solle an diesem Montag vorliegen. Es sei vorsorglich der Quarantänefall ausgerufen worden, sagte der leitende Oberarzt der Klinik für Infektiologie und Tropenmedizin, Thomas Grünewald.  mehr

Rinder töten Bauern in Oberbayern

Attacken von Kühen auf Menschen in den Alpen haben in jüngster Vergangenheit Schlagzeilen gemacht. Jetzt ist ein Bauer in Oberbayern von seinen Tieren getötet worden.  mehr

Eruption bringt neue Gefahr am Vulkan Bárdarbunga

Rot, Orange, Rot, Orange: Die Alarmstufen am Bárdarbunga wechseln. Es bleibt gefährlich um den Vulkan in Island. Das zeigt auch der Austritt von Lava.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen