Top-Themen

Flüchtlingshilfswerk UNHCR ruft zu mehr Hilfe für Syrer auf

Das Flüchtlingshilfswerk UNHCR hat die internationale Gemeinschaft zu mehr Hilfe für notleidende Syrer aufgerufen.  mehr

Erste Böen von Sturmtief «Niklas» treffen die Küste

Das Sturmtief «Niklas» hat heute Morgen langsam Fahrt aufgenommen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) registrierte auf der Nordseeinsel Helgoland erste Sturmböen.  mehr

Deutscher CO2-Ausstoß deutlich gesunken

Dank eines milden Winters sind im vergangenen Jahr die deutschen Kohlendioxid-Emissionen erstmals seit drei Jahren wieder gesunken. Die klimaschädlichen Ausstöße sanken um rund 41 Millionen Tonnen, was einem Rückgang um 4,3 Prozent im Vergleich zum Jahr 2013 entspricht. Das ergaben Auswertungen des Umweltbundesamtes, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Diese vorläufigen Daten wurden auch an die EU-Kommission übermittelt.  mehr

Experten: Identifizierung der 4U9525-Opfer kann Monate dauern

Experten der französischen Gendarmerie stellen sich darauf ein, dass die Identifizierung der Opfer des Absturzes des Germanwings-Flugzeuges mehrere Monate dauern kann.  mehr

Innenminister stellen nächsten bundesweiten Blitz-Marathon vor

Die Polizei nimmt auch in diesem Jahr mit einem bundesweiten Blitz-Marathon Temposünder ins Visier.  mehr

Merkel und Hollande bei Regierungskonsultationen in Berlin

Die Regierungen Deutschlands und Frankreichs kommen huete in Berlin zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen.  mehr

Atomverhandlungen mit Iran auf der Zielgeraden

Die Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm gehen in den vorerst letzten Tag. Im schweizerischen Lausanne kommen erneut Vertreter der fünf UN-Vetomächte sowie Deutschlands und des Irans zusammen, um eine Grundsatzeinigung in dem zwölf Jahre währenden Streit zu erreichen.  mehr

40 Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager im Jemen

Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager im Bürgerkriegsland Jemen sind Dutzende Menschen getötet worden. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) sprach von 40 Toten und etwa 200 Verletzten.  mehr

Minister: Wölfe dürfen keine Bedrohung für Menschen werden

Wölfe dürfen nach Ansicht von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) keine gefühlte oder echte Bedrohung in der Nähe von Wohngebieten werden. «Es kann einen Punkt geben, an dem die Wolfspopulation so groß wird, dass wir eingreifen müssen», sagte Schmidt der «Bild»-Zeitung.  mehr

Bundeswehr-Standardgewehr G36 nicht treffsicher

Nach jahrelangen Untersuchungen hat die Bundeswehr massive Probleme bei der Treffsicherheit ihres Standardgewehrs G36 eingeräumt und erste Konsequenzen gezogen. Im schlimmsten Fall müssten zehntausende Gewehre verschrottet werden.  mehr

Zweiter Verdächtiger nach KaDeWe-Überfall verhaftet

Die Berliner Polizei ist bei der Aufklärung des Raubüberfalls auf das Luxuskaufhaus KaDeWe einen Schritt weitergekommen. Rund drei Monate nach der spektakulären Tat verhaftete die Polizei einen zweiten Verdächtigen.  mehr

Ex-Diktator Buhari führt bei Präsidentenwahl in Nigeria

Bei der Präsidentenwahl in Nigeria liegt der muslimische Oppositionskandidat Muhammadu Buhari ersten Auszählungsergebnissen zufolge knapp in Führung.   mehr

Neues Verfahren soll Kükenschreddern bis 2017 überflüssig machen

Um das millionenfache Töten von männlichen Eintagsküken zu beenden, setzt Bundesagrarminister Christian Schmidt auf ein neues Verfahren zur Geschlechterbestimmung im Ei. Noch im Mai solle an der Universität Leipzig mit der Entwicklung für den praktischen Einsatz begonnen werden.  mehr

Tsipras spricht von einem «ehrenhaften Kompromiss» mit Geldgebern

Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras will in der Schuldenkrise einen «ehrenhaften Kompromiss» mit den Geldgebern erreichen. Zugleich bekräftigte er im Parlament in Athen, die Sparprogramme würden wie im Wahlkampf versprochen beendet.  mehr

Obduktion: Zeugin des NSU-Ausschusses erlag Lungenembolie

Nach dem überraschenden Tod einer Zeugin im Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschuss wollen die Ermittler alle Zweifel an der Todesursache ausräumen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen