Top-Themen

Schwedische Streitkräfte haben angeblich russischen Sender gefunden

Stockholm (dpa) – Das schwedische Militär ist bei seiner Suche nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug möglicherweise auf ein schwimmendes Objekt gestoßen.  mehr

Deutschland stockt Flüchtlingshilfe für Irak auf

Deutschland stockt seine Hilfe für Flüchtlinge im Irak um 20 Millionen Euro auf. Das Geld soll vor allem eingesetzt werden, um Lager winterfest zu machen und Flüchtlinge mit Winterkleidung auszustatten.  mehr

Hongkongs Verwaltungschefin wirft Aktivisten Gesetzesbrüche vor

Zum Auftakt der ersten Gespräche zwischen der Hongkonger Regierung und Aktivisten hat Verwaltungschefin Carrie Lam Demonstranten Gesetzesbrüche vorgeworfen.  mehr

WHO: Ebola-Impfstoff wird auch in Deutschland getestet

Im Kampf gegen Ebola wird nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Kürze auch in Deutschland ein Impfstoff getestet.  mehr

Rüstungsexport-Urteil: Keine frühe Unterrichtung des Bundestags

Die Bundesregierung darf den Bundestag erst nachträglich über ihre Rüstungsexportbeschlüsse informieren. Eine frühere Unterrichtung des Parlaments sei verfassungsrechtlich nicht geboten, entschied das Bundesverfassungsgericht am Dienstag in Karlsruhe.  mehr

Bundes-SPD: Rot-Rot-Grün keine Option im Bund

Die Bundes-SPD sieht in der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen kein Modell für den Bund.  mehr

Klinikum feuert Pfleger nach Selfies mit Patienten

Nach Selfies mit Patienten in der Notaufnahme hat das Universitätsklinikum Aachen fünf Pflegekräften gekündigt. Die Beschäftigten hätten mindestens zwei Selbstporträts mit Patienten und eine Videosequenz aufgenommen, teilte ein Sprecher der Uniklinik RWTH Aachen mit.  mehr

Neue Kämpfe um Kobane - IS erhält Verstärkung

Nach den US-Waffenlieferungen für die Kurden in Kobane haben sich die Angreifer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit Kämpfern aus anderen Regionen verstärkt.  mehr

Oscar Pistorius akzeptiert Urteil zu fünf Jahren Haft

Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius muss für fünf Jahre ins Gefängnis. Richterin Thokozile Masipa verurteilte den Sportler am Dienstag in Pretoria wegen fahrlässiger Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen