Top-Themen

Zusammenstöße bei Protesten äthiopischer Juden in Tel Aviv

Bei Protestdemonstrationen Tausender aus Äthiopien stammender Juden ist es in Tel Aviv zu gewaltsamen Konfrontationen mit der Polizei gekommen. Auf dem zentralen Rabin-Platz wurden nach Medienberichten am Sonntag mehrere Demonstranten verletzt.  mehr

Experten: Trümmer von Raumfrachter stürzen wohl ins Meer

Trümmer des abstürzenden russischen Raumfrachters Progress M-27M fallen aktuellen Berechnungen zufolge wohl am 9. Mai in den Atlantik und wären damit vermutlich keine Gefahr für Menschen.  mehr

IS-Terrormiliz tötet jesidische Gefangene

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll im Nordirak erneut zahlreiche Jesiden getötet haben. Die jesidische Fortschrittspartei gab die Zahl der Opfer am Samstag mit mehr als 300 an, die nicht-staatliche Menschenrechtskommission im Irak mit rund 70.  mehr

Max-Planck-Institut will Affenversuche vorerst einstellen

Der Direktor des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik will nach Drohungen und Beschimpfungen von vermeintlichen Tierschutzaktivisten in den vergangenen Monaten Konsequenzen ziehen.  mehr

Rund 4500 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Marine- und Küstenwachschiffe haben am Wochenende im Mittelmeer rund 4500 Bootsflüchtlinge gerettet. Das teilten die italienische und griechische Küstenwache am Sonntag mit. Mindestens zehn Flüchtlinge starben bei der gefährlichen Überfahrt.  mehr

Retter finden noch Erdbeben-Überlebende in Nepals Trümmern

Mehr als eine Woche nach dem verheerenden Himalaya-Erdbeben haben Helfer nach Behördenangaben noch mehrere Überlebende aus Trümmern und Erdmassen geborgen. Unter ihnen sei ein 105 Jahre alter Mann, wie die Polizei in Nepal mitteilte.  mehr

Reisebus verunglückt auf A73 bei Nürnberg: Elf Verletzte

Bei einem Busunfall auf der Autobahn 73 südlich von Nürnberg sind elf Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Der Reisebus war gegen 4.30 Uhr in einer Rechtskurve bei Feucht auf den Grünstreifen geraten und hatte sich überschlagen, wie die Polizei mitteilte.  mehr

Geologen erwarten weiteren Lava-Ausbruch am Vulkan Calbuco

Der Vulkan Calbuco im Süden Chiles bleibt aktiv. Die vor zehn Tagen begonnene Serie von Eruptionen könne sich noch über Monate erstrecken, teilte der Geologische Dienst Sernageomin mit.  mehr

Athen begrüßt Gaucks Vorstoß für Kriegs-Wiedergutmachung

Die griechische Parlamentspräsidentin Zoe Konstantopoulou hat den Vorstoß von Bundespräsident Joachim Gauck, über eine Wiedergutmachung für deutsche Kriegsverbrechen in Griechenland nachzudenken, begrüßt.  mehr

Verbraucherzentralen: Nachteile durch neue EU-Datenregeln

Die Verbraucherzentralen warnen vor einer Aufweichung der deutschen Datenschutzvorschriften durch neue EU-Regeln. Sie befürchten, dass es Firmen durch die EU-Datenschutzreform künftig leichter haben, persönliche Angaben etwa aus dem Internet ohne Einwilligung des Verbrauchers für sich nutzen.  mehr

NSA-Aufklärer wollen US-Spionagelisten und drohen mit Klage

In der Affäre um den BND und den US-Geheimdienst NSA stellen die Parlamentsaufklärer der Regierung ein Ultimatum zur Vorlage der US-Spionagelisten.  mehr

Nato richtet direkten Draht zum russischen Militär ein

Die Nato hat angesichts der jüngsten Spannungen mit Moskau wegen des Ukraine-Konflikts einen direkten Draht zum russischen Militär eingerichtet. Ein Nato-Sprecher bestätigte in Brüssel einen entsprechenden Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» (FAS).  mehr

Oberurseler Terrorverdächtige schweigen

Nach dem vereitelten Terroranschlag in Hessen verweigert das festgenommene Ehepaar weiterhin die Aussage. Der 35-jährige Deutschtürke und seine 34-jährige türkische Ehefrau aus Oberursel im Taunus sitzen seit ihrer Festnahme in Untersuchungshaft.  mehr

«Nachtwölfe» mit Motorrädern nach Deutschland eingereist

Rund eine Woche nach dem Start ihrer umstrittenen «Siegestour» sind erste Mitglieder des russischen Motorradclubs «Nachtwölfe» mit ihren Maschinen in Deutschland eingereist.  mehr

Kanzlerin dankt Überlebenden des KZ Dachau

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau den Überlebenden für ihr Engagement als Zeitzeugen gedankt.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen