Top-Themen

Weiter Explosionsgefahr auf Frachter nahe Helgoland

Der westlich von Helgoland in Not geratene Frachter «Purple Beach» könnte nach wie vor explodieren. Es steige weiterhin Rauch aus dem mit Düngemittel beladenen Schiff in der Nordsee auf, sagte der Sprecher des Havariekommandos in Cuxhaven, Michael Friedrich, am Morgen.  mehr

Rund 30 Tote bei Unwettern in Mexiko und den USA

Schwere Unwetter und Überschwemmungen in Mexiko und den USA haben insgesamt rund 30 Tote gefordert. Während in Mexiko das Schlimmste vorüber scheint, steigt die Zahl Toten im Süden der USA rapide an. US-Medien sprachen am Dienstagabend von mindestens 14 Opfern.  mehr

Bagdad leitet Offensive gegen Terrormiliz IS in Ramadi ein

Knapp zehn Tage nach dem überhasteten Rückzug aus Ramadi vor der anrückenden Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist die irakische Armee zur Offensive zur Rückeroberung der Provinzhauptstadt angetreten.  mehr

Größte Evakuierung seit dem Krieg: 20 000 Kölner betroffen

Die größte Evakuierung seit dem Zweiten Weltkrieg stellt die Stadt Köln vor eine logistische Herausforderung: Heute müssen rund 20 000 Menschen ihre Wohnungen in den Stadtteilen Riehl und Mülheim verlassen, weil eine 20 Zentner schwere Fliegerbombe entschärft wird.  mehr

Gericht befragt erneut Zeugen zu Tugces Tod

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce setzt das Landgericht Darmstadt die Vernehmung von Zeugen fort.  mehr

Neuregelung zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen kommt in Deutschland eine Neuregelung zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung. Das Bundeskabinett will die Gesetzespläne auf den Weg bringen.  mehr

Gericht kippt Grundlage für Erdogans Präsidentenpalast

Das oberste Verwaltungsgericht der Türkei hat eine Ausnahmeregelung gekippt, auf deren Grundlage der umstrittene Palast von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara gebaut wurde.  mehr

AOK: Patienten von Gesundheitsangeboten oft überfordert

Viele Menschen in Deutschland sind nach Ansicht der AOK überfordert, zwischen nötigen und überflüssigen medizinischen Angeboten zu unterscheiden.  mehr

Russische Opposition kritisiert Einreiseverbot für Wellmann

Die russische Oppositionspartei Jabloko hat das Einreiseverbot für den CDU-Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann als nicht nachvollziehbar kritisiert.  mehr

Mindestens 750 Tote bei Hitzewelle in Indien

Eine besonders lange und gewaltige Hitzewelle mit bis zu 48 Grad setzt dem indischen Subkontinent zu. Bislang starben nach offiziellen Angaben in Indien mindestens 750 Menschen infolge der hohen Temperaturen.  mehr

Steuerverdächtige veröffentlicht: Schweiz weist Kritik zurück

Die Schweiz hat deutsche Kritik an der Veröffentlichung von Namen mutmaßlicher Steuersünder im eidgenössischen Amtsblatt zurückgewiesen.  mehr

Feilschen um EU-Reform eröffnet

Vor David Camerons Reise durch EU-Länder zeigt sich die britische Regierung zuversichtlich, neue Bedingungen für die britische Mitgliedschaft in der Union aushandeln zu können.  mehr

Kritik an Nein der Union zu Homosexuellen-Ehe

Nach dem Ja im katholisch geprägten Irland zur Homosexuellen-Ehe erhöhen Politiker in Deutschland den Druck auf die Union, darauf einzuschwenken. Opposition und SPD, aber auch Abgeordnete von CDU und CSU plädierten für die volle Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Paare.  mehr

Studie: Lange Asylverfahren verhindern Integration

Die lange Ungewissheit bei Asylverfahren verhindert nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung die schnelle Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Zwar hat die Bundesregierung die Residenzpflicht und das Arbeitsverbot für Asylbewerber auf drei Monate verkürzt.  mehr

Vor G7-Gipfel wieder Kontrollen an deutschen Grenzen

Knapp zwei Wochen vor dem G7-Gipfel in Elmau wird an den deutschen Grenzen wieder kontrolliert. Das Schengen-Abkommen zum Wegfall der Kontrollen ist bis zum 15. Juni teilweise ausgesetzt, wie die Bundespolizei in München mitteilte.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen