Top-Themen

Studie: Kommunen planen höhere Steuern und Gebühren

Klamme Kommunen drehen an der Gebührenschraube oder streichen Leistungen - nach einer Studie in «großem Stil». Und das, obwohl die Kommunalhaushalte insgesamt Überschüsse ausweisen und die Steuern sprudeln. Aber eben nur in finanz- und wirtschaftsstarken Städten.  mehr

Immer mehr Milliardäre: 2325 Menschen sind märchenhaft reich

Wer in Europa einen Milliardär treffen will, muss nach London, Moskau, Paris oder Istanbul. Dort leben nach einem neuen Überblick die meisten Superreichen. Auch Hamburg ist mit 18 Milliardären ein Magnet für höchst vermögende Menschen.  mehr

Polizei warnt Wiesn-Wirte und Gäste vor 10-Euro-Blüten

Vor Falschgeld auf dem Oktoberfest hat die Münchner Polizei gewarnt. Weil der neue 10-Euro-Schein vielen Wiesn-Besuchern noch unbekannt sei, könnten Betrüger die Situation ausnutzen und einen eigene Zehner in Umlauf bringen.  mehr

Emir von Katar bei Merkel: «Haben nie Terroristen unterstützt»

Der Emir von Katar hat Vorwürfe zurückgewiesen, der reiche Golfstaat versorge die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit Geld. «Katar hat nie und wird niemals terroristische Organisationen unterstützen», sagte Scheich Tamim Bin Hamad al-Thani nach einem Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin.  mehr

Kardinäle gegen Öffnung der Kirche für Geschiedene

Fünf hochrangige Kardinäle, darunter der Präfekt der vatikanischen Glaubenskongregation, der Deutsche Gerhard Ludwig Müller, haben sich gemeinsam gegen Zugeständnisse der Kirche an geschiedene Katholiken ausgesprochen.  mehr

Polizei bläst zur zweiten bundesweiten Jagd auf Temposünder

Die Radargeräte und Laserpistolen sind justiert - die Polizei bläst erneut zur bundesweiten Jagd auf Temposünder. Mehr als 13 000 Polizisten werden ab Donnerstagmorgen beim zweiten bundesweiten «Blitz-Marathon» im Einsatz sein.  mehr

Widerstand gegen Sonderstatus für Ostukraine

Gegen den überraschend beschlossenen Sonderstatus für die Ostukraine wächst der Widerstand in Kiew. Ministerpräsident Arseni Jazenjuk sagte bei einer Kabinettssitzung, seine Regierung werde die selbst ernannten «Volksrepubliken» Donezk und Lugansk nicht anerkennen.  mehr

Regierung beschließt härtere Strafen für Kinderpornografie

Der Besitz von Kinderpornografie soll künftig härter bestraft werden. Die Höchststrafe wird von zwei auf drei Jahre angehoben. Das Bundeskabinett billigte einen Gesetzentwurf zur Verschärfung des Sexualstrafrechts von Justizminister Heiko Maas (SPD).  mehr

Kinder sehen Familie und Lehrer als wichtigste Wertevermittler

Für die meisten Kinder in Deutschland ist ihre Familie das Wichtigste im Leben - und sie fühlen sich auch nicht zu kurz gekommen, wenn beide Eltern arbeiten. Rund drei Viertel der Mädchen und Jungen von 6 bis 14 Jahren finden Familie und Freundschaften «total wichtig».  mehr

Schotten fiebern Abstimmung über Unabhängigkeit entgegen

Schottland steht vor einer historischen Entscheidung: In einer Volksabstimmung kann das Land die mehr als 300 Jahre alte Union mit England aufkündigen. Kurz vor dem Urnengang ist das Land tief gespalten.  mehr

USA warnen vor wachsender Terrorgefahr durch IS

Konkrete Hinweise auf mögliche Terrorattacken haben die Geheimdienste der USA noch nicht. Doch dass die Sunnitenmiliz IS bereit ist, unschuldige Amerikaner zu töten, zeigten schon die Enthauptungen von Geiseln. Auch in einem neuen Internetvideo sagen die Extremisten den USA den Kampf an.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen