Top-Themen

Cameron knüpft EU-Verbleib an strengere Migrationspolitik

Großbritanniens Premierminister David Cameron hat die Frage eines britischen EU-Austritts erstmals mit konkreten Forderungen zur Migrationspolitik verknüpft. Sollten die Bedingungen nicht erfüllt werden, hält er einen Austritt Großbritanniens aus der Union für nicht mehr ausgeschlossen.  mehr

Wärmerekord: Temperaturen im Durchschnitt bislang bei elf Grad

Das Jahr 2014 wird voraussichtlich das wärmste in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnung - und ein Rekord ist in den ersten elf Monaten bereits geknackt worden. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, lag die Durchschnittstemperatur bislang bei genau elf Grad.  mehr

Umfrage: Zweifel an Erfolg der AfD wachsen

Der Streit in der Führung der Alternative für Deutschland (AfD) lässt bei den Bürgern Zweifel an einem langfristigen Erfolg der Partei wachsen. Im ZDF-Politbarometer gingen 63 Prozent der Befragten davon aus, dass die junge Partei nicht dauerhaft erfolgreich sein wird.  mehr

Vulkan auf Kap Verde spuckt Asche und Lava

Der erste Ausbruch des Vulkans Fogo nach 19 Ruhejahren bedroht im nordwestafrikanischen Inselstaat Kap Verde eine Ortschaft mit etwa 1000 Einwohnern.  mehr

Sarkozy vor der Rückkehr auf die große politische Bühne

Die von Krisen und Skandalen erschütterte konservative UMP Frankreichs wählt einen neuen Parteivorsitzenden. Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, dessen Name ebenfalls in mehreren Skandalen eine Rolle spielt, gilt als Favorit unter den drei Kandidaten.  mehr

Russische Kriegsschiffe halten Manöver im Ärmelkanal ab

Russland hat mit einer Übung der Kriegsmarine im Ärmelkanal seine seit Wochen andauernden militärischen Muskelspiele fortgesetzt.  mehr

Schwarzfahren soll bald 60 Euro kosten

Schwarzfahrer in Bussen und Bahnen sollen im kommenden Jahr auch zur Abschreckung kräftiger zur Kasse gebeten werden - mit 60 statt 40 Euro. Der Bundesrat beschloss einen Vorschlag an die Bundesregierung, das «erhöhte Beförderungsentgelt» nach zwölf Jahren anzuheben.  mehr

Einigung bei Kosten für Asylbewerber: Eine Milliarde vom Bund

Der Streit um die steigenden Kosten für die Versorgung der Asylbewerber in Deutschland ist überraschend schnell beigelegt: Der Bund sagt den Ländern eine Milliarde Euro zu. 2015 und 2016 sollen jeweils bis zu 500 Millionen Euro an Länder und Kommunen fließen.  mehr

Mexiko baut seine Sicherheitsbehörden um

Wegen seiner zögerlichen Reaktion auf den mutmaßlichen Mord an Dutzenden Studenten steht Peña Nieto seit Wochen in der Kritik. Erst jetzt greift Mexikos Staatschef durch.  mehr

Schäuble warnt trotz «schwarzer Null» vor Übermut

Historischer Tag im Bundestag: Der erste Haushalt ohne neue Schulden seit 1969 ist beschlossene Sache. Um 13.04 Uhr gab die Vizepräsidentin des Parlaments, Edelgard Bulmahn (SPD), das Abstimmungsergebnis bekannt.  mehr

Papst-Appell für Glaubensfreiheit nach Erdogan-Brandrede

Unbeeindruckt von der Brandrede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Westen hat Papst Franziskus in Ankara zu Meinungs- und Glaubensfreiheit aufgerufen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen