Top-Themen

Rechtsextreme Pegida-Demonstranten attackieren Flüchtlingscamp

Nach dem Ende einer Kundgebung der Pegida-Bewegung haben in Dresden etwa zwei Dutzend Rechtsextreme ein Protestcamp von Flüchtlingen auf dem Platz vor der Semperoper attackiert.  mehr

Netanjahu hält umstrittene Rede vor US-Kongress

Trotz Kritik hält der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu heute eine Rede vor dem amerikanischen Kongress. Bei dem Auftritt auf Einladung der Republikaner will sich Netanjahu vor allem mit den laufenden Atomverhandlungen mit dem Iran befassen.  mehr

Iran und USA setzen Atomgespräche fort

Die USA und der Iran haben ihre Atomgespräche fortgesetzt. Der amerikanische Außenminister John Kerry traf sich am Abend mit seinem iranischen Kollegen Mohammed Dschawad Sarif im schweizerischen Montreux.  mehr

Nasa: Raumsonde «Dawn» bereit für Zielanflug auf Zwergplanet Ceres

Die mit deutscher Beteiligung gebaute Raumsonde «Dawn» ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa bereit für den Zielanflug auf den Zwergplaneten Ceres.  mehr

Lehrer legen Arbeit nieder

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes der Länder kommt es heute erstmals zu großen Warnstreiks. In mehreren Bundesländern wollen angestellte Lehrer in den Ausstand treten. Davon gibt es in Deutschland insgesamt gut 200 000. Die knapp 650 000 verbeamteten Lehrer streiken nicht.  mehr

Ebola-Konferenz zieht Zwischenbilanz der Seuchenbekämpfung

Mehr als 600 Teilnehmer wollen bei einer hochrangig besetzten Konferenz in Brüssel eine Zwischenbilanz im Kampf gegen Ebola ziehen.  mehr

Koalition bessert beim Gesetzentwurf zur Frauenquote nach

Die große Koalition hat den Gesetzentwurf für eine Frauenquote in Führungspositionen nach Kritik juristischer Gutachter geändert.  mehr

Abschied von ermordetem Kremlkritiker Boris Nemzow in Moskau

In Moskau nehmen Freunde und Weggefährten heute Abschied von dem ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow. In den Räumen der Menschenrechtler vom Sacharow-Zentrum ist zunächst eine Trauerfeier geplant.  mehr

Griechische «Verschwörungstheorien» verwundern Europa

Nach Kritik des griechischen Premiers Alexis Tsipras an Spanien und Portugal nehmen die Spannungen im Eurogebiet wieder zu. Madrid und Lissabon hätten sich bei der EU-Kommission über Tsipras' Äußerungen beschwert, berichtete eine Sprecherin in Brüssel.  mehr

Regierung: Vorzeitige Rentenbeitragserhöhung nicht nötig

Die Bundesregierung hat derzeit keine Pläne, die Mindestrücklage in der Rentenversicherung und damit möglicherweise auch die Rentenbeiträge zu erhöhen.  mehr

Vergewaltiger von Inderin macht Opfer mitverantwortlich

Der Vergewaltiger und Mörder einer Inderin in einem Bus in Neu Delhi hat das Opfer für die Tat mitverantwortlich gemacht. «Mit einer Hand kann man nicht klatschen - dazu braucht es zwei Hände», sagt er in einem indisch-britischen Dokumentarfilm.  mehr

Prozess gegen Edathy nach Geständnis eingestellt

Mit einem Geständnis im Kinderporno-Prozess hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Gegen eine Geldauflage von 5000 Euro stellte das Landgericht Verden das Verfahren ein. Der Beschluss ist rechtskräftig.  mehr

Offensive gegen IS: Irakische Kräfte rücken auf Tikrit vor

Nach dem Beginn der bisher größten Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) rücken irakische Kräfte auf die strategisch wichtige Stadt Tikrit vor.  mehr

EU sagt der Plastiktüten-Schwemme den Kampf an

Die Europäische Union (EU) sagt den Plastiktüten den Kampf an. Um die Zahl der umweltschädlichen Einwegtüten zu senken, dürfen die EU-Staaten künftig die Beutel besteuern oder national sogar verbieten.  mehr

Knapp acht Jahre Haft für Messerstecher vom Alexanderplatz

Für einen tödlichen Messerangriff auf einen Unbekannten am Berliner Alexanderplatz ist ein 19-Jähriger zu knapp acht Jahren Jugendhaft verurteilt worden. Nach Überzeugung des Gerichts rammte der junge Angreifer im Sommer 2014 seinem 30-jährigen Opfer eine lange Klinge in die Herzgegend.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen