Top-Themen

Bundesrichter kippen Mützenpflicht für Lufthansa-Piloten

Das Bundesarbeitsgericht hat die Mützenpflicht für männliche Piloten der Lufthansa gekippt. Ein Flugzeugführer, der sich von der Vorschrift nur für Männer diskriminiert fühlt, bekam von den höchsten deutschen Arbeitsrichtern in Erfurt Recht.  mehr

Moskau bekräftigt Milliardenforderung im Gasstreit mit Kiew

Im Gasstreit mit der Ukraine hat Russland erneut Zahlungen von 3,9 Milliarden Dollar (etwa 3 Milliarden Euro) gefordert. Russland öffne erst dann wieder die Gasventile, wenn eine Schuldentranche von 2 Milliarden Dollar und eine Vorauszahlung über 1,9 Milliarden Dollar überwiesen seien.  mehr

Bahrs Allianz-Job befeuert Debatte über Auszeit für Politiker

Mit dem Wechsel von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zum Allianz-Konzern werden Forderungen nach verbindlichen Regeln für ausgeschiedene Politiker wieder lauter.  mehr

Gysi: Die DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linke-Abgeordneten im Bundestag kritisierte eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken aus den Sondierungsgesprächen über eine Koalition in Thüringen.  mehr

Bundeswehrsoldaten in der Türkei an Belastungsgrenze

Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit.  mehr

Organtransplantation: Einige Verstöße, weniger Manipulation

Der Verdacht auf Verstöße bei Organtransplantationen hat sich nun auch in Berlin, Regensburg und Hamburg bestätigt. Bis auf das Deutsche Herzzentrum Berlin hätten sich jedoch in keinem Fall Hinweise für bewusste Manipulationen gefunden, betonten die Prüfer der Bundesärztekammer.  mehr

Beben behindern Bergungseinsatz in Japan

Nach giftigen Gasen erschweren zunehmende Beben und schlechtes Wetter am ausgebrochenen japanischen Vulkan Ontake die Arbeit der Retter. Sie können immer noch nicht zu Dutzenden Opfern am Gipfel vordringen.  mehr

NRW verschärft Regeln für Wachleute in Flüchtlingsheimen

Als Konsequenz aus Übergriffen privater Sicherheitskräfte auf Asylbewerber sollen in Nordrhein-Westfalen nur noch Wachleute eingesetzt werden, die einer Überprüfung durch Polizei und Verfassungsschutz zugestimmt haben.  mehr

Wiedersehen in Prag: Genscher würdigt DDR-Flüchtlinge

Mit einem großen Wiedersehen in Prag haben der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher und ehemalige DDR-Flüchtlinge den 25. Jahrestag der Ausreise-Erlaubnis gefeiert.  mehr

Kurden vertreiben IS aus Orten im Nordirak

Die Waffenlieferungen des Westens an die irakischen Kurden zeigen Wirkung: Unterstützt von US-Luftangriffen vertrieben kurdische Einheiten die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bei einer Offensive aus mehreren Orten im Nordirak.  mehr

Hongkongs Demonstranten drohen mit Ausweitung der Proteste

Bei den Protesten in Hongkong droht eine Eskalation. Ultimativ forderten die Studenten bis Donnerstag einen Rücktritt von Regierungschef Leung Chun-ying und eine Rücknahme der Pläne für nur begrenzte Wahlen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen