Top-Themen

Tunesien verhängt nach Terrorattacke Ausnahmezustand

Tunesien hat gut eine Woche nach der Ermordung Dutzender Urlauber durch einen Islamisten den Ausnahmezustand verhängt.  mehr

BND-Chef: Zusammenarbeit mit NSA nicht skandalisieren

Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, hat sich gegen eine Skandalisierung der Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst NSA gewandt.  mehr

Bundespolitiker fordern späteren Unterrichtsbeginn

Politiker und Wissenschaftler plädieren für einen späteren Unterrichtsbeginn an deutschen Schulen. «Viele Familien wünschen sich die Entschleunigung morgens», sagte Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel».  mehr

Merkel sieht EU-Beitrittsperspektive für Westbalkan-Staaten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht für alle Länder des westlichen Balkans eine EU-Beitrittsperspektive.  mehr

Über 50 Tote bei Islamistenanschlag in Nigeria

Mutmaßliche Islamistinnen haben im Nordosten Nigerias erneut ein schweres Blutbad mit mindestens 55 Toten angerichtet. Mehr als 100 weitere Menschen wurden teilweise schwer verletzt, als sich die Frauen in dem Ort Zabarmari inmitten einer Menschenmenge in die Luft sprengten.  mehr

Solar-Flieger Piccard: «Wir sind keine Teufelskerle»

Die Schweizer Piloten André Borschberg (62) und Bertrand Piccard (57) lassen nach ihrer historischen Pazifik-Flugetappe auf Hawaii die Korken fliegen.  mehr

Heckler & Koch zieht im Streit um G36 vor Gericht

In der Affäre um das Sturmgewehr G36 zieht der Hersteller Heckler & Koch gegen die Bundeswehr vor Gericht, um etwaige Mängel der Waffe juristisch klären zu lassen. Das Bundeswehr-Beschaffungsamt hatte am 10. Juni Gewährleistungsforderungen gegen das Unternehmen erhoben und mit ungenügender Treffsicherheit begründet.  mehr

Alligator tötet Schwimmer in Texas

Ein Alligator hat im US-Bundesstaat Texas einen Mann getötet. Der 28-Jährige habe Warnschilder ignoriert und sei in einem Wasserarm am Rande der Stadt Orange am Golf von Mexiko nachts schwimmen gegangen, berichteten US-Medien am Freitag.  mehr

In-den-Bus-Drängler regen Fahrgäste am meisten auf

Nichts regt Bus- und Bahnfahrer so sehr auf wie Fahrgäste, die einsteigen bevor alle anderen ausgestiegen sind. Das ist das Ergebnis einer YouGov-Umfrage, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.  mehr

Von der Leyen mahnt Europäer zur Einigkeit

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die EU-Partner zu einer fairen Lastenteilung bei der Bewältigung des Flüchtlingsdramas im Mittelmeer aufgerufen.  mehr

Größter deutscher Freizeitpark verbietet Selfie-Sticks

Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, verbietet Selfie-Sticks auf seinen Fahrgeschäften. Die langen Stangen, die als Armverlängerungen für Handy-Fotos und Videos dienen, seien ein Sicherheitsrisiko, sagte Parksprecher Jakob Wahl der dpa.  mehr

CDU-Kommission beschließt Parteireform

Eine CDU-Kommission um Generalsekretär Peter Tauber hat ein Konzept zur Modernisierung der Parteiarbeit verabschiedet. In dem einstimmig angenommenen Papier, das der dpa vorliegt, heißt es, die CDU strebe «eine Mitgliederstruktur an, die die Vielfalt der Gesellschaft abbildet».  mehr

Nach der Mega-Hitze drohen Unwetter

Mega-Hitze, aber kein Temperaturrekord. Im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim wurden am Samstag 39,2 Grad gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte.  mehr

Schrille Töne in Griechenland vor Referendum

Kurz vor dem mit Bangen erwarteten Referendum in Griechenland hat Finanzminister Gianis Varoufakis der EU «Terrorismus» vorgeworfen.  mehr

Nationalkonservative Petry gewinnt AfD-Machtkampf

Der erbitterte Machtkampf in der AfD ist zugunsten des national-konservativen Flügels entschieden. Bei der Vorsitzendenwahl setzte sich auf einem turbulenten Parteitag Frauke Petry klar gegen den wirtschaftsliberalen Parteigründer Bernd Lucke durch.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen