Top-Themen

Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer drohen Ermittlungen

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) droht ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs- und Steuerhinterziehungsvorwürfen. Das meldete die «Augsburger Allgemeine». Demnach hat die Staatsanwaltschaft München II die Aufhebung ihrer Immunität beantragt.  mehr

USA werfen Russland Bruch von Abrüstungsabkommen vor

Die US-Regierung wirft Russland laut einem Zeitungsbericht die Verletzung eines bedeutenden Abrüstungsvertrages vor.  mehr

Brandsätze auf Wuppertaler Synagoge

Drei Männer haben in der Nacht zum Dienstag mehrere Molotowcocktails auf die Synagoge in Wuppertal geschleudert. Sie hätten die Brandsätze auf den Eingang des Gebäudes geworfen und seien dann geflüchtet, teilte die Polizei am Dienstag mit.  mehr

Behandlung von Ebola-Patient in Hamburg weiter ungewiss

Die Behandlung eines Ebola-Patienten aus Westafrika in Deutschland ist weiter ungewiss. Die Hamburger Gesundheitsbehörde erwarte im Laufe des Tages dazu weitere Informationen, sagte ein Sprecher.  mehr

Löschflugzeuge bekämpfen Großbrand in Tripolis

Die libysche Übergangsregierung geht mit Hilfe aus Italien gegen einen Großbrand in einem Benzin- und Gasdepot in der Hauptstadt Tripolis vor.  mehr

Personenkult um Chinas Staatschef Xi ähnlich wie bei Mao

Der Personenkult um Chinas neuen Staats- und Parteichef Xi Jinping in Staatsmedien ähnelt dem um Mao Tsetung. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Hongkong, die das Parteiorgan «Volkszeitung» auswertete.  mehr

Zwei Tote nach verheerenden Sommergewittern

Heftige Unwetter haben in Nordrhein-Westfalen zwei Menschen das Leben gekostet. In Münster ertrank ein Mann in einem vollgelaufenen Keller. Im Umland der Stadt kam ein Autofahrer bei Starkregen vermutlich von einer überfluteten Straße ab und starb.  mehr

Schwerste Kämpfe in Gaza

Drei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroperation werden die Kämpfe im Gazastreifen mit immer größerer Härte geführt.  mehr

Entscheidende EU-Runde zu Sanktionen gegen Russland

In der Ukraine-Krise steht die Europäische Union erstmals vor Wirtschaftssanktionen gegen Russland, die für beide Seiten schmerzhaft sein können.  mehr

Pläne für Zukunft von Salzstock Gorleben werden vorgestellt

Im niedersächsischen Gorleben werden die Pläne für den Salzstock vorgestellt, der jahrzehntelang als mögliches Atomendlager untersucht wurde.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen