Top-Themen

Nasa: «Dawn» bereit für Zielanflug auf Zwergplanet Ceres

Die mit deutscher Beteiligung gebaute Raumsonde «Dawn» ist nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa bereit für den Zielanflug auf den Zwergplaneten Ceres.  mehr

Hygienefacharzt: Hundebesuche in Krankenhäusern denkbar

Deutsche Krankenhausärzte sollten aus Sicht des Heidelberger Hygienefacharztes Uwe Frank über Besuche von Haustieren bei Patienten in bestimmten Fällen nachdenken: «Wenn zum Beispiel ein älterer Herr einen Herzinfarkt hatte, könnte ich mir das durchaus vorstellen.»  mehr

Ukraine wendet Lieferstopp für russisches Gas ab

Die pleitebedrohte Ukraine hat einen Lieferstopp für russisches Gas abgewendet. Kiew versprach ausreichende Vorauszahlungen für den Monat März, wie die EU-Kommission am späten Montagabend in Brüssel nach mehrstündigen Verhandlungen mitteilte.  mehr

Bundeswehr warnt vor IS-Anschlägen auf deutsche Soldaten

Die Bundeswehr warnt einem Medienbericht zufolge wegen der personellen Ausweitung der deutschen Ausbildungsmission im Nordirak vor möglichen Anschlägen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf deutsche Soldaten.  mehr

SPD will Punkteystem für Einwanderer

Die SPD will mit einem Punktesystem nach kanadischem Vorbild Hunderttausende qualifizierte Einwanderer nach Deutschland locken. Das sieht ein Positionspapier für ein Einwanderungsgesetz vor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.  mehr

Hillary Clinton nutzte als Außenministerin Privat-E-Mail

Hillary Clinton ist wegen der angeblich ausschließlichen Nutzung einer privaten E-Mail-Adresse während ihrer Amtszeit als Außenministerin in die Kritik geraten. Clinton habe entgegen den üblichen Gepflogenheiten keine amtliche E-Mail-Adresse benutzt, berichtete die «New York Times».  mehr

Handy am Ohr statt Baby im Arm

Die dauernde Handynutzung von Eltern kleiner Kinder will die Stadt Frankfurt mit Plakaten, Flyern und Postkarten hinterfragen. Vor allem Mütter und Väter von Babys und Kleinkindern sollen dazu angeregt werden, ihren Umgang mit Smartphone und Tablet zu überprüfen.  mehr

Pegida-Demonstranten attackieren Flüchtlingscamp

Nach dem Ende einer Pegida-Demonstration in Dresden haben etwa zwei Dutzend Rechtsextreme versucht, ein Protestlager von Flüchtlingen zu attackieren. Die Polizei ging am Montagabend auf dem Platz vor der Semperoper sofort dazwischen und verhinderte Schlimmeres.  mehr

Netanjahu hält umstrittene Rede vor US-Kongress

Trotz Kritik hält der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu heute eine Rede vor dem amerikanischen Kongress. Bei dem Auftritt auf Einladung der Republikaner will sich Netanjahu vor allem mit den laufenden Atomverhandlungen mit dem Iran befassen.  mehr

Warnstreikwelle läuft an - Lehrer legen Arbeit nieder

Nach dem vorläufigen Scheitern der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder ist die erste Streikwelle angerollt. In mehreren Bundesländern traten angestellte Lehrer in den Ausstand.  mehr

Ebola-Konferenz zieht Zwischenbilanz der Seuchenbekämpfung

Im Kampf gegen Ebola soll eine hochrangig besetzte Konferenz heute in Brüssel eine Zwischenbilanz ziehen. Mehr als 600 Teilnehmer aus 69 Ländern waren angekündigt, darunter die Präsidenten der vor allem betroffenen westafrikanischen Staaten Guinea, Sierra Leone und Liberia.  mehr

Koalition bessert beim Gesetzentwurf zur Frauenquote nach

Die große Koalition hat den Gesetzentwurf für eine Frauenquote in Führungspositionen nach Kritik juristischer Gutachter geändert.  mehr

Tausende nehmen Abschied von ermordetem Kremlkritiker Nemzow

Unter einem extremen Polizeiaufgebot nehmen Tausende Menschen in Moskau Abschied vom ermordeten Kremlkritiker Boris Nemzow. Mit roten Rosen in den Händen zogen am Vormittag Freunde und Weggefährten am offenen Sarg des 55-jährigen Oppositionellen vorbei.  mehr

Vergewaltiger von Inderin macht Opfer mitverantwortlich

Der Vergewaltiger und Mörder einer Inderin in einem Bus in Neu Delhi hat das Opfer für die Tat mitverantwortlich gemacht. «Mit einer Hand kann man nicht klatschen - dazu braucht es zwei Hände», sagt er in einem indisch-britischen Dokumentarfilm.  mehr

Prozess gegen Edathy nach Geständnis eingestellt

Mit einem Geständnis im Kinderporno-Prozess hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Gegen eine Geldauflage von 5000 Euro stellte das Landgericht Verden das Verfahren ein. Der Beschluss ist rechtskräftig.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen