Top-Themen

USA streichen Kuba von ihrer Terrorliste

Die USA haben das sozialistische Kuba nach 33 Jahren von ihrer Terrorliste gestrichen. Diese endgültige Entscheidung hat US-Außenminister John Kerry getroffen. Der Kongress hatte zuvor die 45 Tage lange Widerspruchsfrist gegen diesen Schritt verstreichen lassen.  mehr

Aussichtsplattform im World Trade Center auf 382 Metern eröffnet

Fast 14 Jahre nach der Zerstörung des World Trade Centers hat New York wieder eine einzigartige Aussichtsplattform an der Südspitze Manhattans. Das One World Observatory in 382 Metern Höhe des neuen World Trade Centers ist eröffnet.  mehr

Südostasien will Bootsflüchtlingen mit Jobs und Bildung helfen

Mit mehr Jobs, Bildung und einer besseren medizinischen Versorgung sollen neue Flüchtlingsdramen in Südostasien verhindert werden. Darauf einigten sich die Teilnehmer einer internationalen Konferenz in Bangkok in einer Abschlusserklärung.  mehr

Deutscher flieht aus der Gewalt der Taliban

Kundus/Berlin (dpa) - Nach rund sechs Wochen Geiselhaft ist einem von den radikalislamischen Taliban in Nordafghanistan verschleppten Deutschen die Flucht gelungen. Seiner eigenen Darstellung zufolge konnte der Entwicklungshelfer seinen Entführern in der Nacht zum Freitag entkommen.  mehr

Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen für Homosexuellen-Ehe

Etwa zwei Drittel der Menschen in Deutschland sind dafür, dass auch homosexuelle Paare eine Ehe schließen dürfen.  mehr

Verteidiger hält Richter im Tugce-Prozess für befangen

Gegen den Vorsitzenden Richter Jens Aßling hat die Verteidigung im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce einen Befangenheitsantrag gestellt.  mehr

Bundestag: Hacker griffen bei Cyberattacke Daten ab

Bei der jüngsten und bisher schwersten Cyberattacke auf den Bundestag ist es den Hackern gelungen, Daten zu stehlen. Es seien «mittlerweile vereinzelte Datenabflüsse festgestellt worden», sagte ein Sprecher der Bundestagverwaltung am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.  mehr

Geißler transportierte einst Sprengstoff durch die Alpen

Der ehemalige CDU-Generalsekretär und begeisterte Bergsteiger Heiner Geißler hat vor 55 Jahren Sprengstoff durch Südtirols Alpen transportiert.  mehr

Länder-Finanzminister wollen zehn Milliarden Euro vom Bund

Vor der entscheidenden Phase der Verhandlungen über eine Reform der Steuereinnahmen nach 2019 haben die Finanzminister ihre Forderung nach mindestens zehn Milliarden Euro mehr für die Länder bekräftigt. Sie dringen auch wegen der wachsenden Zahl der Flüchtlinge auf mehr Geld.  mehr

Steuerzahlerbund: Staat ist größter Kostentreiber bei Mieten

Zum Start der Mietpreisbremse hat der Bund der Steuerzahler den Staat aufgefordert, selbst dazu beizutragen, dass Wohnen bezahlbar bleibt.  mehr

Der Frühling 2015 war viel zu trocken

Viel zu trocken ist der Frühling in Deutschland in diesem Jahr ausgefallen. Nur Teile des Nordens und vor allem der Süden haben reichlich Regen abbekommen.  mehr

Gut 740 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Italienische Rettungskräfte und ausländische Marineschiffe haben in sechs verschiedenen Einsätzen insgesamt 741 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer vor Sizilien gerettet.  mehr

Merkel kommt Briten entgegen: EU-Vertragsänderungen denkbar

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt Änderungen der EU-Verträge nicht aus, um Großbritannien in der Europäischen Union zu halten. «Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, das hat Europa schon häufig bewiesen», sagte Merkel nach einem Treffen mit dem britischen Premier David Cameron.  mehr

Spektakulärer Vulkanausbruch in Japan

Mit einer spektakulären Explosion ist im Südwesten Japans der Vulkan Shindake ausgebrochen. Mehr als neun Kilometer türmten sich die dicken schwarzen Aschewolken über dem Krater auf der Insel Kuchinoerabu in den Himmel, wie dramatische Videobilder im japanischen Fernsehen zeigten.  mehr

Erkrankte Frühgeborene in Berliner Charité in stabilem Zustand

Der Ausbruch einer Infektion mit Darmkeimen bei frühgeborenen Säuglingen in der Berliner Uni-Klinik Charité betrifft nur vier und nicht fünf Babys. Bei einem fünften Frühgeborenen sei ein anderer Bakterienstamm nachgewiesen worden, teilte die Charité mit.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen