• Home
  • So, 4. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Top-Themen

Mit Hubschraubern im EinsatzSchwere Unwetter rund um Málaga: Hunderte Notrufe

Nach schweren Unwettern rund um die südspanische Stadt Málaga an der Costa del Sol sind Hilfskräfte unermüdlich im Einsatz, um Hunderten Betroffenen zu helfen.  mehr

Schwindende VielfaltUN-Staaten wollen Tier- und Pflanzenarten besser schützen

Monokulturen, viel Pestizideinsatz. Weltweit verschwinden Tier- und Pflanzenarten unwiederbringlich. Auch weil es zu viele fehlgerichtete Subventionen für Landwirte gibt. Hier soll es eine Trendwende geben.  mehr

«Richtig und konsequent»Bei Abschiebungen «breite Übereinstimmung» zwischen CDU/CSU

Bayern begrüßt die geplanten Sammel-Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan. «Ich halte das für absolut richtig und konsequent», sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU).  mehr

Kritisch gesehenBei Mehrkosten für Autofahrer will SPD die Maut stoppen

Von der EU-Kommission hat Verkehrsminister Dobrindt nun grünes Licht für die Pkw-Maut. Vom Koalitionspartner SPD aber noch nicht. Und auch wie Österreich und die Niederlande reagieren, ist noch ungewiss.  mehr

Im Deutsch-Test durchgefallenBKA kann viele Stellen nicht besetzen

Das Bundeskriminalamt (BKA) kann einem «Spiegel»-Bericht zufolge viele Stellen nicht besetzen, weil Bewerber reihenweise durch den hauseigenen Deutschtest fallen.  mehr

Venezuela ausgeschlossenMaduro verurteilt Mercosur-Rauswurf als illegalen Akt

Die sozialistische Regierung in Caracas ignoriert Menschenrechts- und Handelsregeln des Wirtschaftsbündnisses Mercosur. Das meinen konservativ regierte Mitgliedstaaten - und werfen den Nachbarn raus.  mehr

Überprüfung in PennsylvaniaUS-Grüne ziehen Antrag auf Neuauszählung zurück

Die Stimmenverteilung bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 wird im Bundesstaat Pennsylvania nicht noch einmal überprüft. Die bei der Wahl chancenlosen Grünen zogen ihren Antrag auf Neuauszählung der Stimmen zurück.  mehr

Warnende WorteAfD-Vize Gauland rät von Parteinahme für Le Pen ab

Berlin (dpa) Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland warnt seine Partei, einseitig für die französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen von der rechtsradikalen Front National Partei zu ergreifen.  mehr

Nach der BundestagswahlSchäuble will Steuern in Milliardenhöhe senken

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat das Versprechen von CDU und CSU bekräftigt, nach der Bundestagswahl die Steuern in Milliardenhöhe zu senken.  mehr

Tausende weinende MenschenChapecó weint um Fußballteam: Abschied nach Absturz-Tragödie

Bei strömendem Regen kommen die Särge an. Fast das ganze Fußballteam von Chapecoense ist tot, gestorben auf dem Weg zum Finale um den Südamerika-Cup. Posthum soll ihnen eine besondere Ehre zuteil werden.  mehr

Dutzende noch vermisstWeitere Tote nach Brand bei Lagerhaus-Party befürchtet

Es sollte eine ausgelassene Party in einer coolen Location werden. Doch dann brannte es in der Lagerhalle im kalifornischen Oakland und viele fanden den Tod. Die bange Frage lautet: Was ist mit den Vermissten?  mehr

Zitterpartie für RenziReferendum in Italien angelaufen

Es ist der Schicksalstag für die italienische Regierung von Ministerpräsident Renzi. Millionen Italiener stimmen über eine Verfassungsreform ab. Die Zukunft Renzis hängt davon ab. Ärger machten zunächst ein paar Stifte.  mehr

Früherer Präsident KubasSantiago de Cuba nimmt Abschied von Fidel Castro

Nach einer Reise von rund 1000 Kilometern über die ganze Karibikinsel ist die Urne des Ex-Präsidenten angekommen. Am Sonntag soll die Beisetzung in Santiago de Cuba abgeschlossen werden. Zuvor wird Castro in der Wiege der kubanischen Revolution noch einmal gefeiert.  mehr

Europa schaut gebannt zuHistorischer Wahltag in Österreich

Das Langzeit-Drama um die Kür des österreichischen Bundespräsidenten geht zu Ende. Im dritten Anlauf haben 6,4 Millionen Österreicher die Wahl. Das Votum wird ein Signal sein: pro oder kontra Populismus.  mehr

Tödliches SexualverbrechenTote Studentin: Mordverdächtiger ist 17 Jahre alt

Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17 Jahre alter Jugendlicher festgenommen worden, ein unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan. Überführt hat ihn ein einziges Haar und seine besondere Farbe.  mehr