Top-Themen

IS kontrolliert über 300 Dörfer rund um Kobane

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat seit ihrem Vormarsch auf die Kurdenenklave Kobane über 300 Dörfer im Umland unter ihre Kontrolle gebracht.  mehr

Hersteller warnt vor Mängeln am «Eurofighter»

Der Bundeswehr machen neue Technikprobleme zu schaffen. Betroffen sind diesmal die «Eurofighter»-Jets. Bei Qualitätskontrollen am hinteren Rumpf wurden laut Bundeswehr «Herstellungsfehler an einer großen Anzahl von Bohrungen» festgestellt.  mehr

Proteste in Hongkong überschatten Nationalfeiertag

Die Proteste in Hongkong haben die Feiern zum chinesischen Nationalfeiertag überschattet. Tausende Demonstranten trotzen in der Nacht dem heftigen Regen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion.  mehr

Kabinett will Mietpreisbremse beschließen

Das Bundeskabinett will nach langer Diskussion heute die Mietpreisbremse beschließen. Doch es hagelt Kritik von allen Seiten. Den einen ist es zu lasch, die anderen fürchten um ihre Einnahmen.  mehr

Obama trifft erstmals seit dem Gaza-Krieg Netanjahu

Erstmals seit Abbruch der Nahost-Friedensgespräche vor fast einem halben Jahr empfängt US-Präsident Barack Obama Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu.  mehr

Stoltenberg tritt Amt als Nato-Generalsekretär an

Der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist offiziell im Amt. Der 55 Jahre alte frühere norwegische Ministerpräsident trat am Morgen seinen Dienst im Brüsseler Hauptquartier der Militärallianz an.  mehr

Ebola in den USA: Erster Fall außerhalb von Westafrika

Erstmals seit Ausbruch der Ebola-Epidemie ist ein Patient außerhalb von Afrika mit der Krankheit diagnostiziert worden. Der Patient sei vor rund zehn Tagen aus dem westafrikanischen Liberia in die USA eingereist.  mehr

Fall von «Mord ohne Leiche» beschäftigt Bundesgerichtshof

Der Fall eines «Mordes ohne Leiche» beschäftigt den Bundesgerichtshof (BGH). Dabei geht es um eine 33-jährige Mutter, die 2007 spurlos verschwand - und bis heute nicht wieder auftauchte.  mehr

EU-Austritt würde Cameron nicht das Herz brechen

Großbritanniens Premierminister David Cameron hält einen EU-Austritt seines Landes für verschmerzbar. Es würde ihm «nicht das Herz brechen», sollte sich Großbritannien im Jahr 2017 bei dem von ihm versprochenen Referendum von Europa abwenden.  mehr

Bahrs Allianz-Job befeuert Debatte über Auszeit für Politiker

Mit dem Wechsel von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zum Allianz-Konzern werden Forderungen nach verbindlichen Regeln für ausgeschiedene Politiker wieder lauter.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen