Top-Themen

Türkei blockiert «Charlie-Hebdo»-Website

Die Behörden in der Türkei haben den Zugang zur Internetseite des religionskritischen französischen Satiremagazins «Charlie Hebdo» blockiert. Nutzer in der Türkei erhielten eine Fehlermeldung, wenn sie versuchten, die Adresse aufzurufen.  mehr

Computer-Diebstähle aus Kieler Staatsanwaltschaft

Unbekannte haben aus der Kieler Staatsanwaltschaft mehrere Computer gestohlen. Darunter ist ein Laptop, der bei Ermittlungen gegen den Waffenhersteller Sig Sauer beschlagnahmt wurde und als Beweismittel gilt.  mehr

Kremlkritiker Nawalny nach Arrest wieder frei

Nach 15 Tagen Arrest wegen unerlaubter Werbung für eine Oppositionskundgebung ist der Kremlkritiker Alexej Nawalny wieder frei. «Hallo allerseits», twitterte Nawalny, als er am Freitag ein Moskauer Gefängnis verließ.  mehr

Mehrheit befürwortet Kosten für Plastiktüten

Eine Mehrheit der Kunden in Deutschland ist einer Umfrage zufolge bereit, für Plastiktüten in Geschäften künftig immer etwas zu bezahlen.  mehr

Europas Hilfsmilliarden bleiben für Athen gesperrt

Das klamme Griechenland muss weiter auf Auszahlung von Rettungshilfen der Europartner warten. «Wir sind noch einen weiten Weg davon entfernt», sagte ein EU-Verantwortlicher in Brüssel. Rasche Beschlüsse der Eurogruppe seien nicht zu erwarten.  mehr

Nigeria: Boko Haram ermordet 100 Dorfbewohner

Zahlreiche Kämpfer der nigerianischen Terrorgruppe Boko Haram haben im Norden des Landes erneut ein Blutbad angerichtet: Örtlichen Medien zufolge sollen zahlreiche Extremisten das Dorf Njaba im Bundesstaat Borno gestürmt und fast alle Männer des Ortes getötet haben.  mehr

Bayern verlangt härtere Strafen für Wohnungseinbrüche

Wohnungseinbrüche sollen nach dem Willen von Bayern künftig härter bestraft werden. Justizminister Winfried Bausback (CSU) sagte im Bundesrat, die Politik müsse den Bürgern ein klares Signal geben, dass sie ihre Sicherheit nicht auf die leichte Schulter nehme.  mehr

Betreiber wollen Aus für Gaskraftwerk Irsching

Die Betreiber des angeblich modernsten deutschen Gaskraftwerks in Irsching bei Ingolstadt denken wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit über eine Stilllegung der Anlage nach. Das bestätigte am Freitag ein Sprecher des Eon-Konzerns in Düsseldorf.  mehr

De Maizière: Inzwischen 650 Ausreisen nach Syrien und Irak

Die Zahl der Dschihadisten, die bislang aus Deutschland in Kampfgebiete in Syrien und im Irak ausgereist sind, liegt inzwischen bei 650.  mehr

Schwere Grippewelle: Experten rechnen mit mehr Toten

Bei der laufenden Grippewelle rechnen Experten mit mehr Toten in Deutschland als sonst in einem Winterhalbjahr üblich. Grund sei die hohe Zahl der Erkrankungen, sagte Silke Buda, Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Berliner Robert Koch-Institut.  mehr

Bundestag beschließt Frauenquote von 30 Prozent

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent in Aufsichtsräten von Großunternehmen beschlossen. Betroffen sind ab 2016 gut 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen.  mehr

IS-Kämpfer planieren antike Ruinenstadt im Nordirak

Die Unesco hat die Zerstörung der einzigartigen historischen Stadt Nimrud im Nordirak durch die Terrormiliz Islamischer Staat als «Kriegsverbrechen» verurteilt.  mehr

Flugzeug rutscht im Schneetreiben von New Yorker Landebahn

In dichtem Schneefall ist ein Flugzeug in New York von der Landebahn abgekommen. Verletzt wurde niemand, als die MD-88 durch einen Zaun des LaGuardia-Flughafens rutschte. An Bord des aus Atlanta kommenden Delta-Fluges waren 125 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder.  mehr

Nasa-Raumsonde «Dawn» soll Zwergplaneten Ceres erreichen

Endspurt zum Eisklumpen: Nach acht Jahren und fast fünf Milliarden Kilometern soll die mit deutscher Beteiligung gebaute Raumsonde «Dawn» heute endlich den Zwergplaneten Ceres erreichen.  mehr

Deutsche schätzen sich als integrationswillig ein

Deutschland empfängt Zuwanderer nach einer Umfrage inzwischen offener als früher. Entsprechend äußerten sich in einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung sowohl deutschstämmige Befragte als auch solche mit ausländischen Wurzeln.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen