Top-Themen

Athener Vize-Premier schließt Volksabstimmung nicht aus

Der stellvertretende griechische Regierungschef Giannis Dragasakis schließt eine Volksabstimmung oder auch vorgezogene Parlamentswahlen in Griechenland nicht aus. Dies seien Möglichkeiten bei einem Scheitern der Gespräche mit den Geldgebern über die griechischen Reformen.  mehr

Russische Oppositionsparteien verbünden sich

Moskau (dpa) - Die russische Opposition meldet sich zurück: Mit Unterstützung des reichen Kremlkritikers Michail Chodorkowski wollen mehrere Oppositionsparteien bei der Parlamentswahl 2016 gemeinsam antreten.  mehr

Bischof beklagt Verwilderung der Sitten durch Pegida

Sachsens evangelischer Landesbischof Jochen Bohl hat eine Negativentwicklung in der deutschen Gesellschaft durch die islamkritische Pegida-Bewegung beklagt.  mehr

Deutsche Wirtschaft will Freihandelsabkommen TTIP

Unmittelbar vor der neunten TTIP-Verhandlungsrunde haben sich deutsche Wirtschaftsvertreter zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA bekannt.  mehr

Japan plant unbemannte Mondmission

Japan plant erstmals eine Landung auf dem Mond. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, will die Raumfahrtagentur Jaxa 2018 oder 2019 ein kleines unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken.  mehr

Netanjahu: Raketenlieferung an Iran «sehr schwerwiegend»

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die geplante Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran als «sehr schwerwiegend» eingestuft.  mehr

NRW kauft mobile Sichtschutzwände gegen «Gaffer»

Mobile Sichtschutzwände sollen in Nordrhein-Westfalen künftig Unfallopfer vor neugierigen Blicken schützen. NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) will die Neuanschaffung am kommenden Freitag vorstellen.  mehr

Kirchen gegen Sterbehilfe: «Brauchen keine Ärzte, die töten»

Die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland haben angesichts der Sterbehilfedebatte einen würde- und liebevollen Umgang mit todkranken Menschen gefordert.  mehr

Neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer: 700 Tote befürchtet

Bei einer der schlimmsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer sind möglicherweise 700 Menschen ums Leben gekommen. Ihr Boot kenterte in der Nacht etwa 130 Kilometer vor der libyschen Küste, wie die italienische Küstenwache mitteilte.  mehr

Kurden im Irak finden umstrittenes G36-Gewehr «super»

Die kurdischen Peschmerga-Kämpfer im Irak haben keine Probleme mit dem in Deutschland umstrittenen Sturmgewehr G36.  mehr

Tödlicher Angriff auf Tugce wird vor Gericht aufgearbeitet

Rund fünf Monate nach dem tödlichen Angriff auf die 22 Jahre alte Studentin Tugce in Offenbach beginnt am Freitag der Prozess gegen den mutmaßlichen Schläger. Der 18 Jahre alte Sanel muss sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor dem Landgericht Darmstadt verantworten.  mehr

Finnen an den Urnen: Stubb-Regierung droht das Aus

Im Schatten einer tiefen Wirtschaftskrise hat in Finnland die Parlamentswahl begonnen. Dabei musste die Regierung unter dem konservativen Ministerpräsidenten Alexander Stubb mit einer Schlappe rechnen.  mehr

Kuh dreht durch und trampelt fünf Menschen nieder

Mit acht Streifenwagen, einem Motorrad und einem Hubschrauber hat die Polizei in Baden-Württemberg eine ausgebüxte Kuh verfolgt. Bei ihrer Flucht über die Felder von Waiblingen nach Korb in der Region Stuttgart trampelte sie fünf Menschen nieder: einen Bauarbeiter, zwei Polizeibeamte und zwei Anwohner.  mehr

Zeitung: Fahrverbot für Straftäter soll 2016 kommen

Steuerbetrüger, Ladendiebe und andere Straftäter sollen von 2016 an auch mit einem Fahrverbot bestraft werden können. Einen entsprechenden Gesetzentwurf solle Justizminister Heiko Maas (SPD) in der zweiten Jahreshälfte 2015 vorlegen.  mehr

Forderung nach mehr Kindergeld ab dem dritten Kind aus der CDU

In der CDU ist die Forderung nach einer besseren staatlichen Förderung von Familien mit drei und mehr Kindern laut geworden.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen