Top-Themen

Gysi: DDR war kein Unrechtsstaat

Linksfraktionschef Gregor Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat. Der Vorsitzende der Linken-Abgeordneten im Bundestag kritisierte in einem Interview der «Super Illu» eine entsprechende Formulierung in einem Papier von SPD, Grünen und Linken in Thüringen.  mehr

Bundeswehrsoldaten in der Türkei an Belastungsgrenze

Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit.  mehr

Prüfungsbericht: Diverse Verstöße am Herzzentrum Berlin

Die Expertenkontrollen an deutschen Transplantationszentren haben diverse Verstöße am Deutschen Herzzentrum Berlin bestätigt. Das teilte die Bundesärztekammer mit.  mehr

Beben behindern Bergungseinsatz in Japan

Nach giftigen Gasen erschweren zunehmende Beben und schlechtes Wetter am ausgebrochenen japanischen Vulkan Ontake die Arbeit der Retter. Sie können immer noch nicht zu Dutzenden Opfern am Gipfel vordringen.  mehr

NRW zieht nach Skandal in Flüchtlingsheimen Konsequenzen

Nach den Übergriffen privater Wachleute gegen Flüchtlinge will die nordrhein-westfälische Landesregierung Konsequenzen ziehen.  mehr

Prager Botschaft feiert Genscher-Rede vor 25 Jahren

Vor genau 25 Jahren verkündete der damalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher in Prag den mehr als 4000 wartenden DDR-Flüchtlingen, dass sie ausreisen dürften. Das Jubiläum wird heute in der tschechischen Hauptstadt gefeiert.  mehr

Kurden starten Angriffe auf IS im Irak

Unterstützt von US-Luftangriffen haben kurdische Einheiten in mehreren Regionen des Nordiraks Angriffe auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) begonnen. Dabei konnten sie vier Dörfer zurückerobern.  mehr

Hongkongs Führer fordert «sofortiges» Ende der Proteste

Die prodemokratischen Demonstranten und die Regierung in Hongkong steuern auf Kollisionskurs. Während Tausende den fünften Tag in Folge auf den Straßen demonstrierten, forderte Regierungschef Leung Chun-ying ein «sofortiges» Ende der Proteste in Chinas Sonderverwaltungsregion.  mehr

Ex-Gesundheitsminister Bahr wechselt zur Allianz

Erneut wechselt ein ehemaliger Top-Politiker in die Wirtschaft: Ex-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wird vom 1. November an Generalbevollmächtigter der Allianz Private Krankenversicherung, wie die Allianz am Montag in München mitteilte.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen