Top-Themen

Umfrage: AfD auch in Rheinland-Pfalz drittstärkste Kraft

Mainz (dpa) - Gut einen Monat vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ist die Alternative für Deutschland (AfD) einer Umfrage zufolge zur drittstärksten Kraft im Land aufgestiegen.  mehr

US-Wahlkampf: Christie und Fiorina sind raus

Nach ihrem schlechten Abschneiden bei der Vorwahl im US-Bundesstaat New Hampshire steigen zwei weitere Republikaner aus dem Rennen um das Weiße Haus aus.  mehr

Nahles fordert halbe Milliarde mehr für Integration

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) fordert für ihr Ressort kurzfristig rund eine halbe Milliarde Euro mehr im Jahr zur Integration von Flüchtlingen.  mehr

Starker Anstieg rechtsextremer Gewalt in Deutschland

Rechtsextreme Straftaten haben in Deutschland stark zugenommen. Nach vorläufigen Zahlen registrierten die Sicherheitsbehörden im vergangenen Jahr 13 846 einschlägige Delikte - das entspricht einer Steigerung um mehr als 30 Prozent im Vergleich zu 2014.  mehr

Bergungsarbeiten in Bad Aibling weiter schwierig

Nach dem schweren Zugunglück mit zehn Toten in Oberbayern gehen in Bad Aibling die Bergungsarbeiten weiter - und die Frage nach dem Warum bleibt. Am Mittwoch war schweres Gerät für die Bergung der Zugwracks am Unfallort eingetroffen, darunter zwei Spezialkräne.  mehr

Russland: Diskutieren Waffenruhe in Syrien mit USA

Kurz vor der Syrien-Konferenz in München diskutieren Russland und die USA nach Aussage Moskaus über eine mögliche Waffenruhe. Man führe «sehr wichtige» Gespräche mit Washington, sagte der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin in New York. Darunter seien auch Schritte zur Verbesserung der humanitären Notlage in dem Bürgerkriegsland.  mehr

Nato-Einsatz gegen Schleuserbanden in der Ägäis rückt näher

Deutschland und die Türkei haben bei ihren Bemühungen um eine Nato-Beteiligung am Kampf gegen Schleuserbanden in der Ägäis einen wichtigen Etappenerfolg erzielt.  mehr

Irakischer Ministerpräsident zu Gast in Berlin

Der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi will sich bei einem Besuch in Berlin um weitere deutsche Unterstützung im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bemühen.  mehr

170 000-fach Mordbeihilfe: Ex-Auschwitz-Wachmann vor Gericht

Mehr als 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg muss sich ein ehemaliger SS-Wachmann des Konzentrationslagers Auschwitz vor dem Landgericht Detmold verantworten. Er ist wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 170 000 Fällen angeklagt.  mehr

Lehrer in Celle getötet: Motiv noch unklar

Ein Lehrer ist in seinem Haus in Celle erschlagen worden - vom Täter fehlt jede Spur. «Die Ermittlungen sind ganz am Anfang», sagte Polizeisprecher Thorsten Wallheinke. Ein Kollege hatte den toten 55-Jährigen am Dienstagvormittag entdeckt.  mehr

Umfrage: Fast jeder zweite Radler fühlt sich unsicher

Berlin (dpa) - Fast jeder zweite Radfahrer fühlt sich laut einer Umfrage auf deutschen Straßen nicht richtig sicher. Als Gründe wurden vor allem zu wenig getrennte Radwege und zu viel Verkehr genannt, wie der Fahrrad-Monitor 2015 ergab, den das Bundesverkehrsministerium fördert.  mehr

Die Balkanroute könnte für Flüchtlinge bald dicht sein

In Griechenland und dem südlichen Balkan zeichnet sich eine massive Verschärfung der Flüchtlingskrise ab. Mazedonisches Militär zog weitere mit Stacheldraht bewehrte Zäune an der Grenze zu Griechenland hoch.  mehr

Brüssel zieht ernüchternde Zwischenbilanz der Flüchtlingskrise

Mit Druck und Solidaritäts-Appellen will die EU-Kommission mehr Zusammenarbeit in der Flüchtlingskrise erreichen. Gegenüber Deutschland und sechs anderen Staaten verschärft die Brüsseler Behörde die Gangart: Sie erwartet binnen zwei Monaten Verbesserungen im Asylsystem.  mehr

Wolfs-Beratungszentrum soll auch in Konfliktfällen helfen

Seit 15 Jahren ist Deutschland wieder Wolfslebensraum - nun soll ein Beratungs- und Dokumentationszentrum des Bundes die wachsenden Populationen beobachten und in Konfliktfällen helfen.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen