Virtueller Sightwalk-Rundgang eingestellt

Mit Sightwalk online Köln erkunden - nun nicht mehr möglich

Das Kölner Unternehmen Panogate hat seinen virtuellen Stadtrundgang durch Köln eingestellt. Ein sinnvoller Betrieb sei angesichts der "durch Politik und Medien erzeugten Datenschutz-Hysterie" nicht möglich, heißt es in einer Erklärung auf der Internetseite der Firma.

Auch koeln.de hatte den Service unter der Adresse http://sightwalk.koeln.de  zur Verfügung gestellt. Lange vor dem Start von Google Street View präsentierten Panogate und koeln.de mit diesem innovativen Dienst eine im Browser begehbare Foto-Ansicht der Innenstadt.

Leider können wir unseren Lesern diesen Dienst nun nicht mehr anbieten. Alternativ bietet Google mit Street View einen ähnlichen Stadtrundgang an. Einen "normalen" Stadtplan bietet koeln.de weiterhin unter http://stadtplan.koeln.de/. Originelle Features wie das Platzieren eines virtuellen Maibaums wird man allerdings künftig vermissen.

Schon gelesen?

article
199350
Virtueller Sightwalk-Rundgang eingestellt
Mit Sightwalk online Köln erkunden - nun nicht mehr möglich
Das Kölner Unternehmen Panogate hat seinen virtuellen Stadtrundgang  durch Köln ("Sightwalk")  eingestellt. Ein sinnvoller Betrieb sei angesichts der "durch Politik und Medien erzeugten Datenschutz-Hysterie"  nicht möglich, heißt es in einer Erklärung auf der Internetseite der Firma. koeln.de hatte den Service unter der Adresse sightwalk.koeln.de angeboten.
http://www.koeln.de/koeln/mit_sightwalk_online_koeln_erkunden_199350.html
http://www.koeln.de/files/koeln/sightwalk_logo_artikel_0_0.jpg
Firmenvideos von Kölner Unternehmen