"Kölle Olé" am Fühlinger See

Michael Wendler: "Die Kölner sind endgeil!"

Nicht "Alaaf", sondern "Olé": Zum zweiten Mal findet im Sommer 2011 am Fühlinger See das große Schlager-Festival "Kölle Olé" statt. Mit dabei sind die wichtigsten Größen des deutschen Popschlagers, darunter Jürgen Drews, Michael Wendler und Antonia aus Tirol. Und auch Kölner Bands wie die Brings und die Bläck Fööss sind beim zwölfstündigen Party-Marathon am 04. Juni dabei.

Man mag dem Line-Up kaum glauben: Insgesamt 17 deutsche und kölsche Top-Acts werden im Rahmen der zweiten Ausgabe des "Kölle Olé"-Schlagerfestivals Anfang Juni am Fühlinger See auftreten. Neben den vorgenannten Superstars sind noch viele andere bekannte und beliebte Künstler zu Gast, darunter DJ Ötzi, Olaf Henning und Tim Toupet. Moderiert wird die Veranstaltung unter anderem von Schlagerstar und Stimmungskanone Jürgen Milsky.

Vorfreude auch bei den Stars 

"Auf Kölle Olé freue ich mich wirklich", erklärt Schlagerstar Antonia aus Tirol heiter im Rahmen einer Vorab-Pressekonferenz, "man trifft bei so einem Festival mal alle wieder, die man sonst wegen der Termine nie zu Gesicht bekommt." Und Michael Wendler ergänzt: "Besonders gerne auch in Köln, denn die Stadt hat uns letztes Jahr gezeigt, dass sie reif ist für den deutschen Schlager! Die Kölner sind endgeil und haben bewiesen, dass sie feiern können."

Denn im vergangenen Jahr hieß es bereits zum ersten Mal "Kölle Olé". 30.000 Besucher kamen zur gigantischen Schlager-Sause und schwitzten bei tropischen Temperaturen und heißen Mitsing-Rhythmen. Dieses Jahr geht das Event in die zweite Runde. Der Clou: Das Festival ist unschlagbar günstig! Tickets sind bereits für 9,90 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren zu haben. Veranstalter Markus Krampe rät deshalb dazu, sich schon jetzt die Karten für die größte Sommerparty des Rheinlands zu sichern: Bereits jetzt seien 8.000 Tickets verkauft. (cr)

Schon gelesen?

article
424671
"Kölle Olé" am Fühlinger See
Michael Wendler: "Die Kölner sind endgeil!"
Nicht "Alaaf", sondern "Olé": Zum zweiten Mal findet im Sommer 2011 am Fühlinger See das große Schlager-Festival "Kölle Olé" statt. Mit dabei sind die wichtigsten Größen des deutschen Popschlagers, darunter Jürgen Drews, Michael Wendler und Antonia aus Tirol. Und auch Kölner Bands wie die Brings und die Bläck Fööss sind beim zwölfstündigen Party-Marathon am 04. Juni dabei.
http://www.koeln.de/koeln/michael_wendler_die_koelner_sind_endgeil_424671.html
http://www.koeln.de/files/koeln/koelleole_225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Liebe Redaktion könnt ihr

Liebe Redaktion könnt ihr rausbekommen wie man an VIP- Tickets drankommt .

Würde ja wieder zur Kölle

Würde ja wieder zur Kölle Ole Party gehen wenn sich einiges bei den Getränkeständen ändert.War letztes Jahr da, ein Chaos an den Bierbuden.Mußten teilweise eine 3/4 Std. warten bis wir endlich schnippisch bedient wurden und nach einigen Stunden waren die Getränge auch noch Lauwarm...bah.Ansonsten ein Hammergeiles Event und ein MUß für Schlagerfans (Wendlerfans) so wie ich es bin
Viel Spass.
Kölle Ole
Princessa Colonia

Aber ich bin kein

Aber ich bin kein Schlagerfan! Schlager ist eine Musikrichtung ohne Daseinsberechtigung! Da geht es nur um, so, zeugs was voll der Mist ist und so!!!! Und das tut jedem Liebhaber von echter guter Musik in der SEELE weh!!!! So wie mir!!! Denn ich bin ein echter Musiker und habe richtig Ahnung von Musik! Denn ich bin der Horsti! Nicht der Wendler, sondern der Horsti!

Da hat der Wendler recht,

Da hat der Wendler recht, auch wenn das sonst ein ziemlicher Heini ist! Das was die machen kann man ja nicht als Musik bezeichnen! Und ich muss es wissen, denn ich bin ein echter Musiker und habe richtig Ahnung von guter Musik! Und das kann man einfach nur noch in die Tonne treten!

Firmenvideos von Kölner Unternehmen