• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

lux eucharistica

Lichtspektakel im Kölner Dom

Es ist die wohl spektakulärste Veranstaltung während des Eucharistischen Kongresses: Noch bis Samstag können Besucher des Kölner Doms erleben, wie eine einzigartige Licht- und Klanginstallation die gotische Kathedrale in einen farbenfrohen Ort des Innehaltens und Staunens verwandelt.

Die beiden Künstler Sabine Weißinger und Friedrich Förster, auch unter dem Namen Casa Magica bekannt, haben für ihr Lichtspiel eine Bildersprache gefunden, die Motive aus der Architektur der Kathedrale mit Formen der Eucharestie verbindet. Im Mittelpunkt steht die Verkündung Jesus Christi "Ich bin Christus, das Licht der Welt."

Video: Impressionen von lux eucharistica

Musikalisch wird die Lichtshow von Domorganist Prof. Winfried Bönig und dem Vokalensemble "Kölner Vokalsolisten" begleitet, die mit geistlicher Musik die Brücke vom Mittelalter zur heutigen Zeit schlagen.

Die lux eucharistica beginnt um 22:00 Uhr und findet von Mittwoch (5.6.) bis Samstag (8.6.) statt. Der Eintritt ist frei. Einlass ist um 21:30 Uhr. 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen