• Home
  • Mi, 13. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Zunächst im Foyer

Lanxess-Arena startet WLAN-Angebot

Die Lanxess-Arena soll sich weg von einer für viele Besucher surffreien Zone entwickeln: WLAN wird installiert, zunächst im Foyer, bis 2018 arenaweit. Dann ist Schluss mit "kein Netz"!

Wer als Zuschauer Veranstaltungen in der Lanxess-Arena besucht, der klagt ganz oft über den katastrophalen Netzempfang im Henkelmännchen. Je nach Anbieter war für viele Besucher ganz oft tote Hose in Sachen spontanem Facebookpost oder Instagram-Selfie - kein Netz, so lautete meist die knappe Statusmeldung auf dem Smartphonedisplay. Das soll sich nun ändern: Die Arena startet ein WLAN-Angebot für das erfolgreiche Surfen.

Alle Infos zur Lanxess-Arena

Als erster Schritt ist im Foyer der Arena ein stabiles WLAN eingerichtet worden. "Die erfolgreiche Installation des neuen Systems im unserem weitläufigen Foyer ist der erste Step eines extrem umfangreichen Gesamtprojektes", erklärt Arena-Chef Stefan Löcher. In weiteren Ausbaustufen soll einwandfreies WLAN zuerst in den Logen verfügbar sein, bevor 2018 der gesamte Innenbereich zur surffreundlichen WLAN-Zone erklärt wird. (Foto: Helmut Löwe)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen